Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 188
  1. #31
    Never don't give up! Avatar von Prayer
    Ort: Yoanns Korallen
    Ich fand aber seine Begründung irgendwo auch nachvollziehbar, warum er leben wollte.
    Ich hab einfach zur sterbehilfe ein zwiegespaltenes Verhältnis und denke wenn die Frau nicht mehr leben wollte, ist das ihr gutes Recht. Auf der einen Seite war das Verhalten des Mannes hinterlistig, aber irgendwo versteh ich auch dass er leben wollte.
    Bei bestimmten Krankheiten ist es aber auch so, dass es manchmal für die Menschen bessser ist, wenn sie die Möglichkeit haben in Würde und friedlich zu gehen ehe sie sich quälen. Ich weiss es leider zu gut aus eigener Erfahrung.
    Ich fand es gut, dass der Film keine Pro oder Kontra-Stelölung bezog, sondern aufzeigte dass es beide positionen gibt.
    All these online dating companies promising you'll find your spouse on their site, only Ashley Madison is really delivering

  2. #32
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von *Jupiter* Beitrag anzeigen
    Ich fand aber seine Begründung irgendwo auch nachvollziehbar, warum er leben wollte.
    Ich hab einfach zur sterbehilfe ein zwiegespaltenes Verhältnis und denke wenn die Frau nicht mehr leben wollte, ist das ihr gutes Recht. Auf der einen Seite war das Verhalten des Mannes hinterlistig, aber irgendwo versteh ich auch dass er leben wollte.
    Bei bestimmten Krankheiten ist es aber auch so, dass es manchmal für die Menschen bessser ist, wenn sie die Möglichkeit haben in Würde und friedlich zu gehen ehe sie sich quälen. Ich weiss es leider zu gut aus eigener Erfahrung.
    Ich fand es gut, dass der Film keine Pro oder Kontra-Stelölung bezog, sondern aufzeigte dass es beide positionen gibt.

    Ich finde das Thema viel zu komplex und vielschichtig, um da so einen Schmonz draus zu machen. Dass der Mann ohne seine Frau leben wollte, hab ich ja noch verstanden, aber das wär ja auch anders gegangen, zumal er ja derjenige war, der sterbenskrnak war. Na ja.....egal
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #33
    Never don't give up! Avatar von Prayer
    Ort: Yoanns Korallen
    Zitat Zitat von sheela Beitrag anzeigen
    Ich finde das Thema viel zu komplex und vielschichtig, um da so einen Schmonz draus zu machen. Dass der Mann ohne seine Frau leben wollte, hab ich ja noch verstanden, aber das wär ja auch anders gegangen, zumal er ja derjenige war, der sterbenskrnak war. Na ja.....egal
    Also ich fand der Film, war vielschichtig und komplex und das gefiel mir und gerade dass er so zur Diskussion anregt und zum nachdenken, rechne ich dem Film hoch an.
    All these online dating companies promising you'll find your spouse on their site, only Ashley Madison is really delivering

  4. #34
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    WDR - Kölner Lichter, sehr imposant

  5. #35

  6. #36
    Die Otto-Nacht im WDR - mit Auftritten aus der Zeit, als er noch richtig gut war.

  7. #37
    Menk polorys Hrant enk! Avatar von Norayr
    Ort: München
    Danke

    I was boorn under the wandering star
    Wer spricht denn da - dein Kaffee
    Skat-Saison und mischen, mischen ...

  8. #38
    Eis am Stiel

    mit Sibylle Rauch

  9. #39
    "Das Haus der Lady Alquist"

    Jetzt auf arte.

  10. #40
    rtl spiegel tv magazin

  11. #41
    sternfänger
    unregistriert
    Ich sehe mir zur Zeit gar nix im TV an und das bereits seit geraumer Zeit. Filme oder Dokus, die mich wirklich interessieren werden in der Woche leider viel zu spät gesendet. Zu der Zeit befinde ich mich meist schon längst im Reich der Träume , weil ich früh aus den Federn muss.

    Meine Lieblingssendungen werden wegen der Sommerpause ohnehin nicht ausgestrahlt.
    Bei "Schlag den Raab" bleibe ich sogar gerne den Samstag Abend zuhause. Die Folgen von "Wer wird Millionär" lasse ich mir meistens auch nicht entgehen, weil ich den ollen Jauch mag und bei dieser Quizsendung noch etwas dazulernen kann.
    Trashsendungen vom Feinsten, bei denen ich herrlich den Kopf abschalten kann, wie "Schwiegertochter gesucht" oder "Bauer sucht Frau" sowie "DSDS" und "Germanys next Topmodel", haben auch Sendepause.
    "Hart aber fair" ist die einzige niveauvollere Sendung im TV, die ich mir mit Interesse anschauen kann.
    Eine gewisse Zeit war ich an Call-In-Shows wie "Night Loft" interessiert. Doch seitdem Funda Vanroy (lieben Gruß an dich, Funda ), die klasse diese Sendung moderierte, nicht mehr dabei ist, sehe ich mir diesen Quatsch auch nicht mehr an.
    Als ich noch nächtliche Einschlafprobleme hatte, sah ich mir auch hin und wieder den Nightcall mit Domian auf WDR an, der mich, obwohl durchaus interessant, zuverlässig in den Schlaf beförderte.

    Ich frage mich in letzter Zeit sowieso häufig, warum so ein TV-Dings in meiner Wohnung steht, obwohl ich, sofern ich die Zeit zur Verfügung habe und nichts anderes vorhabe, ohnehin die meiste Zeit vor meinem Laptop sitze. Ansonsten greife ich lieber nach einem guten Buch oder gehe ins Kino.

    Das Internet hat mich mit seiner bunten Informationsflut voll in den Bann gezogen und ist mein Medium Nr. 1 geworden. Ein Leben ohne Internet kann ich mir nicht mehr vorstellen.nein: Dies wird sich glaube ich, wenn nicht noch ein Wunder geschieht, kaum ändern. Insbesondere die Beiträge im IOFF sind zu meiner täglichen Lektüre geworden, und ich muss gestehen und halte es auch für sehr bedenklich, dass ich mittlerweile schon ein wenig süchtig danach bin.

  12. #42
    Tunnelendlichtsucher :o) Avatar von Georgie
    Ort: An der Waterkant
    Zitat Zitat von Noordse Pijl Beitrag anzeigen
    Die Otto-Nacht im WDR - mit Auftritten aus der Zeit, als er noch richtig gut war.
    Vor allen Dingen innovativ und für die damalige Zeit regelrecht anarchisch!

    Heute reproduziert er sich nur noch und sollte dringend mal würdevoll kürzer treten.
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #43
    07.08.2013 <3 Avatar von Ice Tiger 80
    Ort: nirgends :D
    Also 18 Uhr ist bei mir immer Explosiv-Zeit

  14. #44
    💀 AHS 💀 1984 💀 Avatar von Miami Twice
    Ort: Camp Redwood
    Montag 20:15 ist seit einigen Wochen bei mir "Moonlight"-Zeit.
    Nun muss ich mal gucken was noch so läuft...
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #45
    Menk polorys Hrant enk! Avatar von Norayr
    Ort: München
    Gerade im Ersten - Doping in China



    Olympia im Reich der Mittel


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •