Seite 8 von 115 ErsteErste ... 4567891011121858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 1712
  1. #106
    Die blauen Götter Avatar von Blaumann
    Ort: OWL
    Zitat Zitat von Miamor Beitrag anzeigen

    Mich wundert es ehrlich geschrieben, aufgrund der sehr en Frage-Technik von dem Markus Lanz, daß der Markus Lanz für seine gleichnamige Talk-Show auf dem ZDF noch so viele unterschiedliche Gäste bekommt, die freiwillig in die Markus Lanz´sche Talk-Show hingehen .


    Und wie und in welcher, meiner Meinung nach ziehmlich "unangenehmen" Art und Weise, Art und Weise der Markus Lanz in seiner gestrigen Talk-Show auf dem ZDF den Herren Kubicki so manche "peinliche" Frage gestellt hatte...
    Ich fand diese Fragen und die Frage-Technik teilweise echt_unter_aller_Sau!
    Für Politiker gehts um Präsenz (die leider viel zu oft da sind ) und für die anderen um den passenden Scheck

  2. #107
    Tunnelendlichtsucher :o) Avatar von Georgie
    Ort: An der Waterkant
    Zitat Zitat von Miamor Beitrag anzeigen
    Würdest Du es denn auch gut finden wenn man Dich in derselben verbalen Art und Weise von dem Markus Lanz seine Frage-Technik so im Prinzip "in die Enge" treiben würde?
    Umweltminister Altmaier (CDU) muss sich gerade auch heftig zur Wehr setzen und bekommt das sogar ordentlich hin.
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  3. #108
    Gedankenmüll-Entsorger Avatar von trashman
    Ort: Müllfeld
    Zitat Zitat von HHIndi Beitrag anzeigen
    und ich finde das gut!
    Du fandst wahrscheinlich auch den Zweiten Weltkrieg gut.
    Wenn Frauenpower, dann richtig ...


  4. #109
    Zitat Zitat von Werderaner Beitrag anzeigen
    Umweltminister Altmaier (CDU) muss sich gerade auch heftig zur Wehr setzen und bekommt das sogar ordentlich hin.
    Wenn Du das Thema Röttgen meinst, da hat er aber ganz schön rumgeeiert ...

  5. #110
    anfassen kostet extra Avatar von yippieh
    Ort: pegida in den zoo
    Zitat Zitat von Werderaner Beitrag anzeigen
    Umweltminister Altmaier (CDU) muss sich gerade auch heftig zur Wehr setzen und bekommt das sogar ordentlich hin.

    oft nervt mich der Herr Altmaier, wobei er sich das erarbeitet hat. Auch wenn die Bild am Sonntag Homestory schon "rührend" war Ein in der Netzgemeinde recht "beliebter" bzw. anerkannter Twitter-Politiker. Community freut sich immer, reger Austausch, Karavanen an Follower und Antworten auf Kritik. Doch ob für den aktuellen Job geeignet sei mal dahingestellt. Ich denke das war ein grosses DankeSchön von Mutti aufgrund der zuletzt immer wieder stramm gezeigten Parteisoldatentreue a la Pfarrer Hintze.
    Mir klingen all seine Verteidigungsauftritte und Plattitüden an forderster TV Front in Sachen KTG und Betty&Christian immer noch in den Öhrchen. Das war nicht schön.
    Ob nun Homosexuell oder nicht, egal. Logisch egal. Wobei, sollte er es sein, sein Abstimmungsverhalten dann zuletzt im BT bezüglich homosexueller Partnerschaften auf parteilinie mit "nein" dann schon befremdlich wäre.

    Nun hab ich Lanz heute leider verpasst, schade, hing bei Beckmann fest, der geladene Banken hat von allen ordentlich drauf bekommen. Und wieder gelernt, inzwischen werden wohl alle Ausarbeitungen von Gesetzesentwürfe nur noch an Kanzleien ausgelagert, besonders gern auch im Finanzministerium. Ein Albtraum die ganze Entwicklung in den letzten 10 Jahren.

    Aber gut, dann Lanz heute in der Media.

    Und da es hier um Lanz geht. Herrlich & Wunderbar usw. sind echt inzwischen auffällig für jeden inflationär in Gebrauch bei jeder Kleinigkeit. Genau wie "wir sind ja hier unter uns" und viele andere angelernte Stilelemente. Am meisten nervt aber das 4-5-6 malige Nachfragen immer mit der identisch gleichen Frage, auch wenn 100% sicher ist es gibt keine Aussage, siehe immer wiederkehrende Fragen bez. des Kanzlerkandidaten der SPD (das hat er jetzt allein während ich zugeschaut habe 4 mal so abgezogen) oder zur Führungsrolle von Rössler und sein Antreten bei der kommenden Bundestagswahl.
    Sehr gut ist Lanz wenns um das Einbeziehen aller Gäste in den Talk geht, egal welches Thema. Die Einleitungen, Übergänge, Freundlichkeit hat er drauf, oft auch Respekt ausser da sitzt ein männlicher Pirat, FDP Politiker...oder Verbrecher.
    Aber die Frageart gestern bei Kubiki, der doch gefühlt jetzt in ganz kurzer Zeit zum 3. mal da war war schon fremdschämmässig. Fand ich auch wie andere hier. Boah ich wär an Kubikis Stelle immer wieder fast peinlich berührt gewesen. Möchte gern erleben, dass er mal so hartnäckig nachbohrend platt zu ganz persönlichen Dingen befragt wird inkl. Gehalt und Vermögensanlage usw.
    Dazu dann immer die gleichen Witzchen über die FDP. Okay ich mag sie gar nicht und hat(te) sie verdient...aber inzwischen ist da jeder Spruch bekannt, überholt, durch...aber bei Lanz hören wir sie nächste Woche garantiert alle nochmal wieder.

    Insgesamt war das jetzt ne Menge Negatives und könnte noch mehr anprangern.Schleimspurjournalismus hab ich ganz vergessen und bei Niggemeier gibts noch ellenlang weitere Unnettigkeiten, der mag ihn ja rein ganz und gar nicht, böse böse was da bei Spon und co. so stand angefangen nach der Rösslersendung und zuletzt dann wieder intensiviert...

    UND doch bleib ich da oft hängen, die Antipathie ist nicht annähernd so ausgeprägt wie es anzunehmen wäre. Warum ? Vielleicht weil Kerner im direkten Vergleich dann doch gruseliger war ? keine Ahnung. Oft gute Gäste und seichter Unterhaltungswert, dazu so spät wenig Alternativen UND sehr geil im Netz die parallele Begleitung bei Twitter. Böser als ioff Promilästerthread oftmals. Hab ein paar mal mitgelesen, aber die Tweetfrequenz war recht hoch und anstrengend.

    Diverse Begabungen hat er. Sowohl zu unterhalten wie auch zu nerven. Und immer gut drauf, sogar bei Roche & Böhmermann zuletzt, everybodys Darling.
    Geändert von yippieh (07-09-2012 um 01:43 Uhr)

  6. #111
    Die blauen Götter Avatar von Blaumann
    Ort: OWL
    Ich mache dann hier mal 3 Krauze wenn bei Lanz kein Politiker sitzt.

  7. #112
    Zitat Zitat von Miamor Beitrag anzeigen
    Würdest Du es denn auch gut finden wenn man Dich in derselben verbalen Art und Weise von dem Markus Lanz seine Frage-Technik so im Prinzip "in die Enge" treiben würde?
    Darum geht es doch. Das macht die sendung aus. Und: die Leute werden nicht gezwungen dahin zu gehen.

    @2. Weltkrieg Wohl zuviel gekifft?
    Iniator des Bundesvision Song Contest 2008 2.0. - HHIndi ist übrigens gegen Maulkörbe und Willkür! Autor einer Fanseite

  8. #113
    Tunnelendlichtsucher :o) Avatar von Georgie
    Ort: An der Waterkant
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    Wenn Du das Thema Röttgen meinst, da hat er aber ganz schön rumgeeiert ...
    Das sehr ich völlig anders: Lanz wollte ihn mit seiner "investigativen" Frageweise verunsichern und er ist davon unbeeindruckt und bei seinem Standpunkt geblieben.
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  9. #114
    Zitat Zitat von Werderaner Beitrag anzeigen
    Das sehr ich völlig anders: Lanz wollte ihn mit seiner "investigativen" Frageweise verunsichern und er ist davon unbeeindruckt und bei seinem Standpunkt geblieben.

    stimmt...früher war Lanz nur der Toy Boy von der Schrowange,dann war er der lederbejackte coole lockere mitdreissiger der in der chart show blue screen hockt und einen auf locker macht-und jetzt ist er der "so ganz andere" investigative super-journalist,der populistisch und polemisch locker flockig sich beim publikum einschleimt,indem er dem Gros' desselben mit dem mund redet-weil er halt weiss was der zuschauer zuhause denkt...is ja auch ganz einfach...
    ein massenkompatibler lemming,wie kerner und beckmann,das dreigestirn der öden fernsehlandschaft...

    ich kann gar nicht sagen wie sehr ich mich auf WD freue....
    Geändert von baerchen1969 (08-09-2012 um 18:25 Uhr)
    what goes around,come's around!
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  10. #115
    was war das gestern wieder für ein spektakel

    da sitzen die eingebildete annemarie warnkross und der schnösel wayne carpendale beim schmierlappen lanz und lassen sich dafür beklatschen wie verliebt sie doch sind und dass sie ein paar sind...
    was genau haben die beiden geleistet um so ne plattform zu kriegen?

    die warnkross rühmt sich damit dass sie bei Bellini dabei war ..." ja die mit dem riesen hit ""samba de janeiro"" bla bla..dabei war sie erst etliche jahre später dabei als der erfolg schon lange geschichte war,so ab 2004 oder 2005 rum glaub ich...da hatten die gar keinen hit mehr,und sie hat nur ihre lippen bewegt,lediglich ein dünnes pipsstimmchen kam da zum vorschein...ansonsten steht sie halt noch breitbeinig bei taff rum um zu zeigen was sie für ein knochen-xylophon ist wo ist die eigentlich hübsch?ach ja und "red" macht sie auch noch,da hat sie extra darauf hingewiesen,sie ist ja soooo ne wichtige tv ikone

    ich hasse es wenn leute ohne besonderes talent zu irgendwas einen auf Big Star machen...
    da kommen wir auch schon zu Wayne Carpendale...wenn sein vater nicht so ein erfolgreicher sänger wäre hätte das büblein maler oder fliesenleger werden müssen,und hätte richtig arbeiten müssen....stattdessen reicht es aus einen berühmten daddy zu haben um shows moderieren zu dürfen oder in einer zdf oma serie einen arzt "darzustellen" (ich sage absichtlich nicht schauspielen)
    sein talent ist überschaubar...

    da war es eine wahre wohltat dass als kontrast bei lanz giovanni de lorenzo war,der über seine kontakte zum altkanzler schmidt erzählte,da könnte ich stundenlang zuhören,zumal er ein guter erzähler ist und helmut schmidt der für mich einzige politiker mit einer botschaft ist,ein hochintelligenter mensch...

    nicht zu vergessen natürlich Markus Kavka in der Lanz Runde,der mich total begeistert,ich mag seine bescheidene art sehr,er setzt sich nicht in szene und macht nie gross aufhebens um sich,da könnte sich der schleimige wayne carpendale und seine billige austauschbare tv moderatöse mal ne kräftige scheibe von abschneiden...

    Lanz ist der nächste: wie mich seine mimik aufregt wenn er was fragt,dieses augenzusammenzwicken,so a la " ach ich bin ja sooooo anders als andere talkshow moderatoren,ich interessiere mich ja soooooo penibel für alles,für jeden fliegenfurz den meine gäste erzählen...dabei geht es ihm nur darum sich selbst darzustellen,er ist so schmierig als hätte er kerner und beckmann gefressen.

    warum ich es gucke? weil heut 2 gäste waren die mich interessieren,da muss man halt abstriche machen
    what goes around,come's around!
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  11. #116
    * I LIKE 46 * Avatar von Sally
    Ort: bei der geiiiiisern
    möchtest du, zur beruhigung, ein sauerstoffzelt haben?

    ich fand wayne und annemirl nicht nervig.
    deinem urteil wegen lorenzo und schmidt schliesse ich mich an.
    *lng lbe di geisern*

  12. #117
    Tunnelendlichtsucher :o) Avatar von Georgie
    Ort: An der Waterkant
    Zitat Zitat von Sally Beitrag anzeigen
    möchtest du, zur beruhigung, ein sauerstoffzelt haben?

    ich fand wayne und annemirl nicht nervig.

    deinem urteil wegen lorenzo und schmidt schliesse ich mich an.
    In jeder Hinsicht zutreffend () - die sind talentmäßig nicht besser bestückt als jeder "Normalbürger".
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  13. #118
    Nichtgeschwindigkeit Avatar von Senga
    Ort: Garten
    Man kann sich auch über Nichtigkeiten schön aufregen oder?
    Now go find somebody that loves you more than I did ...

  14. #119
    die warnkross, ... glaub schon, dass das ne recht selbstverliebte ist. fand das aber irgendwie doch interessant. auch die nummer mit dem tv-ausschnitt, wo sie die trennung ihres waynes kommentiert.

    die ganze lanz-kritik, von niggemeier natürlich scharf auf den punkt gebracht, kann ich nachvollziehen. und trotzdem schau ich die sendung meist sehr gern, weil dann doch immer wieder interessante gäste und infos bei rumkommen. sarah wagenknecht hat mich gestern mit ihrer argumentation fast zum zukünftigen linken-wähler gemacht, bis giovanni di lorenzo da doch ein bisschen differenzierte und ich wieder merkte: so einfach ist das halt alles nicht mit der gerechtigkeit.
    Geändert von koldir (14-09-2012 um 13:09 Uhr)

  15. #120
    Witzig wie Bärchen Sahra Wagenknecht ignoriert hat.

    Giovanni di Lorenzo hatte früher übrigens - ich vermute als sein Konto noch nicht so gut gefüllt war, wie jetzt - ähnliche Ansichten wie Frau Wagenknecht.

    Die Gerechtigkeit, die von Frau Wagenknecht angeführt wurde, ist ihm mittlerweile nicht mehr so wichtig, wie damals, als es ihn noch nichts gekostet hätte.

    Frau Warnkross spielt anscheinend in ähnlicher Liga wie die Bundesbetty.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •