Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 8 von 152 ErsteErste ... 4567891011121858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 2280
  1. #106
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Zitat Zitat von Lexa Beitrag anzeigen
    Ich muss so einen "Vorkontrolle Fragebogen " ausfüllen und hinschicken & wenn der ok ist kommt einer gucken & entscheidet dann
    Das ist der ganz normal übliche Vorgang, um irgendwelche "schwarzen Schafe" auszuschalten. Ich denke mal, daß bei Dir dann alles klappt, und Lári schon Weihnachten mit Euch verbringen kann.

    Jedenfalls wurde sie schon vor einigen Tage auf die Reiseliste gesetzt, was ich für ein gutes Zeichen halte.


    Ich versuche, noch Flyer für Szmöre auszuhängen und zu verteilen. Für Péntek hatte ich auch beim TA einen ausgehängt, und dort muß ich demnächst auch nochmal was holen. Péntek wird von der anderen Hundemeute ständig dermaßen angegriffen, daß es ein Wunder ist, wenn er noch nicht verrückt geworden ist, und daß er bisher überlebt hat.

    Er muß auch ganz dringend raus - diese pausenlose Anspannung und ständige drohende Gefahr, ohne auch nur mal Ruhe zu finden oder aufzuatmen, stell ich mir entsetzlich vor.

    http://www.pfotenhilfe-ungarn.de/1722


    update
    Für Pentek hat sich die Lage dramatisch zugespitzt. Weil er ein ständiges Mobbingopfer der größeren Hunde war, hat man ihn in einem winzigen Zwinger inmitten des großen Geheges untergebracht. Dadurch wird zwar verhindert, dass er totgebissen wird, aber da ihm so jeder Kontakt zu den Menschen fehlt, um ihn herum die anderen Hunde toben, wird er in diesem Gefängnis völlig verrückt. Er bellt ängstlich und verzweifelt wenn man an seinen Käfig kommt, er will flüchten, kann aber nicht und versucht in seiner schäbigen Hütte Zuflucht zu finden. Pentek muss dringend da raus. Er braucht ein Zuhause, und zwar jetzt, ... Helfen Sie Pentek, bevor es zu spät ist.
    Geändert von Cat-lin (20-11-2008 um 13:51 Uhr) Grund: Link von Péntek ergänzt
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  2. #107
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Wenn Szmöres Interessenten auch abgesagt haben, steht sie momentan noch auf der Reiseliste - ich hoffe weiter für sie.



    Hier wieder was Erfreuliches:

    Es ist bereits ein 2. Wohnwagen gut angekommen, der gespendet wurde.

    Jedoch gehört noch soviel gemacht.

    Es wird dringend Hilfe vor Ort gebraucht. 3 Foris von hier waren schon da und haben super toll einen ganzen Tag geholfen.

    Es ist aber noch soviel zu tun. Wenn jemand noch Zeit und helfen könnte, bitte meldet Euch. [Ort: bei Sopron in Ungarn, nahe der österreichischen Grenze]

    Weiters ist der Wohnwagen Nr. 1 noch immer nicht ausbezahlt.
    Wenn ihr von Eurem Weihnachtsgeld noch was übrig habt, jeder Cent zählt einfach.


    Danke

    http://www.wuff-online.com/forum/sho...t=65259&page=8
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  3. #108
    Gast|
    unregistriert
    In unserem örtlichen Futterhaus hängt ein Spendenaufruf für die Pfotenhilfe Ungarn und Fotos von ein paar Hunden und Katzen

  4. #109
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Im ersten Moment hab ich jetzt gelesendacht: Vogelfutterhaus.


    Das ist ja toll! - Hast Du den dort ausgehängt?




    Übrigens: Jetzt gibt's auch einen Flyer direkt für Bubastis, mit Abreißstreifen:

    http://www.loaditup.de/files/291340.pdf


    und ohne Abreißstreifen - zum Verteilen in größerer Stückzahl: http://www.loaditup.de/files/291342.pdf

    http://www.loaditup.de/files/291129.pdf




    An dieser Stelle nochmal zum Verbandszeug (sterile Mullbinden, Kompressen, Pflaster usw.), was bei Bubastis immer gebraucht wird:
    Verbandszeug kann alles was noch gut und in Ordnung ist verwendet werden. Immer.
    Und nach wie vor: Bücher u. a. für den Flohmarkt, dessen Erlös dem Tierschutzverein Bubastis zugute kommt.


    Es gibt auch eine deutsche Adresse in Nürnberg, wohin man es schicken gern (die teile ich gerne per PN mit).
    Geändert von Cat-lin (21-11-2008 um 15:14 Uhr)
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  5. #110
    Madagaskarvogel Avatar von cincin
    Ort: CCAA
    Schickst du mir bitte die Adresse für den Bücherflohmarkt

  6. #111
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Zitat Zitat von cincin Beitrag anzeigen
    Schickst du mir bitte die Adresse für den Bücherflohmarkt
    Ja gerne, mach ich gleich. Danke!
    (Ich muß nur erst noch den andern PC anschalten, worauf ich sie habe).

    Bücherpakete sind übrigens wegen des Gewichts meist über Hermes-Versand günstiger. Bei Hermes geht es nach dem Umfang: Längste Seite + kürzeste Seite bis max. 50 cm ist z. B. ein Paket Größe S (Porto 4,10 - wenn man den Paketschein vorher selbst online ausdruckt. Geht relativ unkompliziert, das kriege sogar ich hin.), andere Größen entsprechend etwas mehr.
    Außerdem ist das Paket über Hermes versichert und kann jederzeit online nachverfolgt werden.








    @ Lexa: Gerade sah ich erst, daß Du Geburtstag hattest.

    Nachträglich noch herzliche Glückwünsche und die besten Wünsche!
    Geändert von Cat-lin (21-11-2008 um 21:57 Uhr)

  7. #112
    Madagaskarvogel Avatar von cincin
    Ort: CCAA
    Zitat Zitat von Cat-lin Beitrag anzeigen
    Ja gerne, mach ich gleich. Danke!
    (Ich muß nur erst noch den andern PC anschalten, worauf ich sie habe).

    Bücherpakete sind übrigens wegen des Gewichts meist über Hermes-Versand günstiger. Bei Hermes geht es nach dem Umfang: Längste Seite + kürzeste Seite bis max. 50 cm ist z. B. ein Paket Größe S (Porto 4,10 - wenn man den Paketschein vorher selbst online ausdruckt. Geht relativ unkompliziert, das kriege sogar ich hin.), andere Größen entsprechend etwas mehr.
    Außerdem ist das Paket über Hermes versichert und kann jederzeit online nachverfolgt werden.








    @ Lexa: Gerade sah ich erst, daß Du Geburtstag hattest.

    Nachträglich noch herzliche Glückwünsche und die besten Wünsche!
    Laß dir Zeit, ich suche die Bücher am WE raus

    Und danke für den Hermes-Tip, gibts bei mir um die Ecke

  8. #113
    Gast|
    unregistriert
    Zitat Zitat von Cat-lin Beitrag anzeigen


    Das ist ja toll! - Hast Du den dort ausgehängt?




    Nein, ich war es nicht. Hab mich aber gefreut, als ich es entdeckt habe.
    Hast du mir mal die genaue Adresse, bitte? Wir haben nämlich falsches Futter geliefert bekommen und bevor ich es zurück schicke, gebe ich es natürlich lieber wohin, wo es gebraucht wird. Es ist ein spezielles Diätfutter, das können die bestimmt gebrauchen.

  9. #114
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Zitat Zitat von Ballistic Beitrag anzeigen
    Nein, ich war es nicht. Hab mich aber gefreut, als ich es entdeckt habe.
    Hast du mir mal die genaue Adresse, bitte? Wir haben nämlich falsches Futter geliefert bekommen und bevor ich es zurück schicke, gebe ich es natürlich lieber wohin, wo es gebraucht wird. Es ist ein spezielles Diätfutter, das können die bestimmt gebrauchen.
    Super, gerne - Adresse kommt gleich per PN - vielen Dank!

    Und vielen Dank, Cin!


    Ja, das freut einen!

    Ich denke, diese noch relativ junge Initiative müßte einfach noch viel bekannter werden, denn mehr Leute können einfach mehr bewirken und die Sache unterstützen. Irgendwann haben viele schon den 4., 5. Hund von der Pfotenhilfe.

    Und andere, die vielleicht sowieso gerade überlegen einen aufzunehmen, kennen den Verein leider noch nicht (gerade in meinem Bekanntenkreis passiert - ich hätte nie gedacht, daß die sich einen Hund anschaffen, mit 5 Kindern und einem Laden. Aber sie fahren die Älteste sogar mit ihm zur Hundeschule und sind sehr begeistert von der Hündin - obwohl sie in erst nicht groß und nicht langhaarig sein sollte - aber genau das ist er extrem. )


    Vorhin war ich beim TA, den Futterball holen, den sie mir leihweise zum Ausprobieren mitgebracht hat. Bei der Gelegenheit hängte ich dort den Flyer für Szmöre aus, und gab einige weitere Exemplare der Assistentin zum Mitgeben. Sie war gerne bereit, sie auszulegen, und als ich kurz Szmöres Geschichte erzählte, sagte sie, sie hätte davon gehört. Da habe wohl jemand schon was davon gesagt? Ob an der Pinwand nicht schon was hinge?
    Da zeigte ich auf den von mir ausgehängten Flyer für Péntek, den ich vor etwa einer Woche dort ausgehängt hatte. Daraufhin war sie wohl auf der Internetseite der Pfotenhilfe gegangen und hatte die neuesten Gästebucheinträge gelesen.
    Geändert von Cat-lin (22-11-2008 um 16:02 Uhr)
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  10. #115
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Hier ein aktueller Hilferuf:

    Es ist leider soweit

    3 Katzen sitzen in Shopron auf der Tötungsdeponie und sollen heute eingeschläfert werden.
    Marina kann sie NICHT holen, weil noch immer das Geld für den Quaratänecontainer fehlt, ohne den geht es leider nicht.

    ES MUSS unbedingt ein Container her um endlich die Tiere wieder aus den Tötungsdeponien holen zu können.

    BITTE helft alle ein bisschen mit.

    (ein "normaler" Container steht schon da - für Katzen, die zum neuen Platz mit umgezogen sind und die Quarantäne schon hinter sich haben - was jetzt DRINGEND fehlt ist ein Quarantäne-Container.

    Denn alle Katzen wie Hunde die von den Tötungen kommen müssen erst mal wieder hergestellt werden (Krankheiten, Kälte etc.) und jede Katze wie auch Hund MUSS eine 2-wöchige Quarantäne-Zeit durchlaufen...)

    Danke
    http://www.wuff-online.com/forum/sho...t=65259&page=8
    Wenn bei Marina (Tierschutzverein Bubastis) ein Quarantäne-Container finanziert ist, der jetzt DRINGEND gebraucht wird, dann kann Marina die Katzen in Zukunft wieder aus den Tötungen raus holen und weiter machen, bis dahin haben sie keine Chance und sterben sei es durch Kälte, Krankheit oder einschläfern

    Kosten für den Container 3500 eur, plus Fundament 1500 eur
    Wasser und Stromzuleitung knapp 2000 eur

    Jede Hilfe zählt, damit Marina bald wieder weiter machen kann und die Katzen wieder eine Chance zum Leben bekommen - gerade jetzt im Winter

    zu dieser Jahreszeit werden wöchentlich bis zu 40 Katzen abgegeben, vorwiegend Babies und trächtige Mütter.
    Bei diesen Temperaturen sind sie alle krank, wer es noch nicht ist, ist es spätestens am nächsten Tag


    Die Katzen sitzen in Käfigen, auf Gitterstäben, in ihren eigenen Fäkalien. Neben den Katzenboxen sind die hundeboxen

    Die meisten Katzen sind schwer verhaltensgestört, nachdem sie da reingesetzt werden. Der Wind weht und es ist kalt, das Gebäude hat an einer Seite keine Wand, nur ein Gitter

    Wenn jemand hinfährt und Katzen holt, putzt und desinfiziert bitte die Boxen, aus denen ihr die Katzen genommen habt, das wird dort nämlich nicht gemacht...

    wer die Katzen retten will, unter 0036 30 342 76 94 melden oder auch selbst hinfahren

    Vielleicht eine Orga die Chance die Tiere zu übernehmen.
    Für Bubastis ist es LEIDER momentan unmöglich


    http://www.katzen-forum.net/tierschu...tml#post546927
    Geändert von Cat-lin (22-11-2008 um 17:03 Uhr)
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  11. #116
    Bei mir im Tierheim sind wieder Spenden eingegangen, an denen ich mich für den Auslandstierschutz bedienen darf.

    Ich habe jetzt für Bubastis ein Hermes-L-Paket mit medizinischem Bedarf gepackt: Wundauflagen, Tupfer, Mull- und elastische Binden etc.

    Ich brauch dann mal die Anschrift, an die ich das senden kann. Ist das die gleiche, an die auch Bücher gehen? Ein Bücherpaket will ich nämlich auch noch packen.

  12. #117
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Bei mir im Tierheim sind wieder Spenden eingegangen, an denen ich mich für den Auslandstierschutz bedienen darf.

    Ich habe jetzt für Bubastis ein Hermes-L-Paket mit medizinischem Bedarf gepackt: Wundauflagen, Tupfer, Mull- und elastische Binden etc.

    Ich brauch dann mal die Anschrift, an die ich das senden kann. Ist das die gleiche, an die auch Bücher gehen? Ein Bücherpaket will ich nämlich auch noch packen.
    Das ist ja supernett! Ganz herzlichen Dank, auch an Euer Tierheim! Bei Bubastis können sie wirklich alles dringend gebrauchen!

    Es kann alles an die gleiche Adresse - Du hast sie ja jetzt.
    Geändert von Cat-lin (24-11-2008 um 15:31 Uhr)

  13. #118
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Vielleicht liest das hier ja doch jemand, der nicht so weit weg ist von Wien *hoff*
    Ich gebe einfach mal die Bitte um Mithilfe weiter, die ich aktuell bekam:

    Es wird einfach dringend ein Quarantänecontainer gebraucht, dass Marina endlich wieder Tiere aufnehmen und vor allem vor dem reinen Tod retten kann.

    Es werden noch immer händeringend Arbeiter vor Ort gesucht. Leute die ev von Wien kommen oder auch vor Ort helfen können, die auch kompetent sind, die Arbeiten durchzuführen [z. B. Erde ausheben]

    Die beiden Dinge wäre momentan die wichtigsten.

    Flohmarktware wird ganz dringend gebraucht, geht leider - langsam doch zu Ende. Das ist immer noch das Einzige, was konstant ein bissl Geld reinbringt. Bitte sei so nett und bleib hier dran.
    Versenden können alle an die deutsche Adresse und auch an mich in Wien.

    Danke nochmals wegen deiner Spende. Vielen Dank.

    lg
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  14. #119
    Madagaskarvogel Avatar von cincin
    Ort: CCAA
    Cat, was ist denn noch für den Flohmarkt zu gebrauchen?

    Ich packe morgen, im Paket wird wohl noch etwas Platz sein....

  15. #120
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Zitat Zitat von cincin Beitrag anzeigen
    Cat, was ist denn noch für den Flohmarkt zu gebrauchen?

    Ich packe morgen, im Paket wird wohl noch etwas Platz sein....
    Ich frag gleich nochmal nach, ob speziell was besonders gut zu gebrauchen ist.

    Also neulich äußerte eine Bekannte, die gerne auf dem Flohmarktverkäufe macht, ihr Erstaunen, wieviel auf Flohmärkten gekauft wird.




    http://www.pfotenhilfe-ungarn.de/1901

    Bild:
    ausgeblendet

    Dieser kleine arme Rüde muss die Hölle erlebt haben. Um seinen Hals war ein enger Strick der schon in die Haut schnitt. Sein Kopf übersät mit Wunden, wahrscheinlich von Schlägen und Tritten. Irgendwo vegetierte dieser kleine Kerl jahrelang dahin und erhielt gerade soviel zu Fressen und zu trinken, dass er nicht verhungern musste.

    Mit ca. 7 Jahren hatte man dann offenbar keine Lust mehr den verwahrslosten, abgemagerten und verwundeten Hund auf seinem Grundstück zu sehen und entledigte sich, indem man ihn aus dem fahrenden Auto warf. Ob seine Peiniger überhaupt wussten, dass der kleine Hundemann blind ist? ...

    Der kleine ist trotz der Erfahrungen ein lieber Hund. Er ist schüchtern, er versteht noch nicht, dass die Anwesenheit von Menschen auch anderes bedeuten kann als Schmerz.

    Wir suchen Menschen mit einem ganz großen Herz, die diesem gepeinigten Hund das vertrauen in die Menschen zurückgeben. Bitte helfen Sie ihm und ermöglichen Sie ihm ein neues Leben.
    Wer es bekanntmachen möchte: Hier kann man auch einen Flyer für ihn ausdrucken:
    http://www.pfotenhilfe-ungarn.de/1901


    - Er hat noch nicht mal einen Namen, sondern läuft unter der Nr. "EB 699"
    Geändert von Cat-lin (09-02-2009 um 22:54 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •