Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 3 von 18 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 264
  1. #31
    Kartoffelsalat
    unregistriert
    Da mein Fernseher kaputt ist und sich immer öfter selber ausschaltet ist die Konsequenz für mich klar: Wenn er sich zum letzten Mal abschaltet werde ich mir keinen Neuen kaufen da ich mit dem Programm sowieso nicht zu frieden bin und dafür nicht auch noch Geld ausgeben möchte. Es gibt schon lange keine Qualität mehr im Fernsehen und die Talfahrt wird immer schlimmer. Ich weiß nicht, was die Fernsehlandschaft bedienen will, ob wir uns besser fühlen sollen wenn man täglich Leute sieht, über die man nur den Kopf schütteln kann oder die Spannereigenschaften befriedigen soll, keine Ahnung, ist glaube ich auch egal. Fakt ist dass es eine totale Übersättigung daran gibt, und das merkt man selbst, wenn man nicht alles davon sieht. Vor allem wenn Formate schon viele Jahre laufen merkt man, wie bemüht inzwischen alles geworden ist, es macht einfach auch nicht mehr viel Spaß zuzuschauen. Da wünscht man sich beinahe einen Rainer aber hauptsächlich wäre mal frischer Wind schön.

  2. #32
    Goldbroilerscherge Avatar von Walter
    Ort: Sperlingsruh
    Zitat Zitat von Apfelblüte Beitrag anzeigen
    Da mein Fernseher kaputt ist und sich immer öfter selber ausschaltet ist die Konsequenz für mich klar: Wenn er sich zum letzten Mal abschaltet werde ich mir keinen Neuen kaufen
    Aber worüber willst Du denn dann hier noch schreiben?

    Na, ich verstehe schon, was Du meinst - aber so ganz ohne möchte ich auch nicht sein, schon wegen der Lindenstraße. Die würde mir als Einzige wirklich fehlen.

    Glaubst Du denn wirklich, daß Du da konsequent sein wirst?

  3. #33
    Kartoffelsalat
    unregistriert
    Zitat Zitat von Walter Beitrag anzeigen
    Aber worüber willst Du denn dann hier noch schreiben?

    Na, ich verstehe schon, was Du meinst - aber so ganz ohne möchte ich auch nicht sein, schon wegen der Lindenstraße. Die würde mir als Einzige wirklich fehlen.

    Glaubst Du denn wirklich, daß Du da konsequent sein wirst?
    Nun, ja, ich denke schon. Notfalls habe ich immer noch eine DVD-Sammlung und Internet. Ich denke schon, dass ich auch ganz ohne das alles glücklich sein könnte, würde ich in die Situation kommen. Aber solange alles da ist erliege ich halt immer wieder der Versuchung.

    Ausserdem wird man dann nicht wieder unsanft durch Werbung aus der Stimmung rausgerissen. Erst heute wieder. "Abby, du warst lange nicht da. Als du gingst wurde dein Vater ein gebrochener Mann KRRKS Das Zahnarztsaubere Gefühl gibts jetzt auch für zu Hause..."

  4. #34
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen

    Die Produzenten helfen sich neuerdings, indem sie die vermeintlich echten Menschen und deren Geschichten komplett erfinden lassen.
    Das ist soooooo schlecht gespielt, unglaublich, wer guckt sowas?!

    (und hält es wirklich für echt?!?)

  5. #35
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    selbst der dümmste hat gemerkt, das er bei mitten in leben und co verarscht wird und er nachher keinen job mehr bekommt.

    und da der pöbel nach unterhaltung verlangt, müssen halt schauspieler ran.

    die gerichtssendungen hatten anfangs auch echte darsteller, bis raab mit dem maschendrahtzaun-song gekommen ist.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  6. #36
    Kartoffelsalat
    unregistriert
    Zitat Zitat von Emotions Beitrag anzeigen
    Das ist soooooo schlecht gespielt, unglaublich, wer guckt sowas?!

    (und hält es wirklich für echt?!?)
    Das ist eine gute Frage. Wer hält diese miesen Schauspieler für echt? Und merkt nicht, wenn etwas gestellt ist? Wo ist der Darwinismus hin? Fragen über Fragen

  7. #37
    Wer keine Allgemeinbildung hat, interessiert sich für nichts. Das ist auch eine Form von Dummheit und so.

  8. #38

    ZAPP: Doku-Soaps ohne Wahrheitsgehalt

    Hi,
    das Thema "Scripted Reality" ist ja hier im Forum wohlbekannt, ZAPP hatte vor 3 Tagen dazu einen interessanten Bericht "Doku-Soaps ohne Wahrheitsgehalt", abrufbar in der ARD-Mediathek

  9. #39
    Nessi75
    unregistriert
    Danke für diesen interessanten Beitrag!
    Ich hab's ja schon geahnt.. (nachdem ich bei Wikipedia die Wahrheit über "Barbara Salesch", und "Zwei bei Kalwass" gelesen habe)

    Viele Grüße
    Nessi

  10. #40
    Gibt es tatsächlich noch Leute, für die das eine überraschende Neuigkeit ist?

    Ich dachte bis jetzt, dass es allgemein bekannt ist, dass sowohl die Gerichtsshows als auch die Pseudo-Dokus nur Fiktion mit Laiendarstellern ist.

    "Moderne Form des Bauerntheaters" ist genau der richtige Ausdruck.

  11. #41
    Zitat Zitat von bluemoon123 Beitrag anzeigen
    Gibt es tatsächlich noch Leute, für die das eine überraschende Neuigkeit ist?

    Ich dachte bis jetzt, dass es allgemein bekannt ist, dass sowohl die Gerichtsshows als auch die Pseudo-Dokus nur Fiktion mit Laiendarstellern ist.

    "Moderne Form des Bauerntheaters" ist genau der richtige Ausdruck.
    Genau das habe ich mir auch gedacht. Die Macher des Berichtes können nur welche sein, die sowas nie gucken. Man muss schon echt naiv sein, das für echt zu halten oder nur 5min reingeguckt haben.

  12. #42
    Zitat Zitat von bluemoon123 Beitrag anzeigen
    Ich dachte bis jetzt, dass es allgemein bekannt ist, dass sowohl die Gerichtsshows als auch die Pseudo-Dokus nur Fiktion mit Laiendarstellern ist.
    So pauschal kann man das nicht sagen.
    Der Punkt ist, dass man oft nicht weiss, was eine echte Doku und was eine pseudo-Doku ist. Oder wo es teilweise echt und teilweise geskriptet ist.

  13. #43
    Zitat Zitat von Herero Beitrag anzeigen
    So pauschal kann man das nicht sagen.
    Der Punkt ist, dass man oft nicht weiss, was eine echte Doku und was eine pseudo-Doku ist. Oder wo es teilweise echt und teilweise geskriptet ist.
    Doch, das kann man so pauschal sagen. Schon das Wort "Doku-Soap" sagt aus, dass es sich nicht um eine Doku handelt. Selbst Frauentausch, Big Brother o.ä. funktioniert mit Drehbuch. Gut, das sind dann keine Laiendarsteller, sondern schon "echte" Menschen. Aber es gibt ein Drehbuch, der Produktionsleiter sorgt dafür, dass er die richtigen Szenen bekommt und der Cutter schneidet entsprechend.

    Das ist allgemein bekannt und kein großes Geheimnis.

    Und bei den Pseudo-Dokus wie "Mitten im Leben" oder "Betrugsfälle" oder wie sie alle heißen ist der Fake so offensichtlich, dass "ein Blinder mit Krückstock" sieht, dass es sich nicht um eine echte Doku handelt.

  14. #44
    Wirklich interessanter Beitrag.

    Obwohl man mit einem einigermaßen klaren Verstand sofort sehen sollte was Fake ist und was nicht.

    Leider werden die nicht gefakten Geschichten immer seltener.

  15. #45
    Zitat Zitat von bbmasteralex Beitrag anzeigen
    Wirklich interessanter Beitrag.

    Obwohl man mit einem einigermaßen klaren Verstand sofort sehen sollte was Fake ist und was nicht.

    Leider werden die nicht gefakten Geschichten immer seltener.
    Das habe ich mir auch gedacht - aber gerade in letzter Zeit sind mir Menschen begegnet, die höchst erstaunt waren, dass die Gerichtssendungen nur gespielt sein sollen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •