Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 259 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 3884

Thema: Der iThread

  1. #16
    Sungawakan
    unregistriert
    Zitat Zitat von Hannybaby Beitrag anzeigen
    sehr witzig.
    Was ist daran witzig? Immerhin geht Man damit ins Internet und kann E-Mails empfangen.

  2. #17
    hmmm, Virus mit i *nachdenk* der Jauch weisses bestimmt...


    *bedrohliche Musik*

    Telefonjoker verspielt





    iNfluenza, wie konnte ich da nicht drauf kommen

  3. #18
    Sungawakan
    unregistriert
    Die Damen und Herren bei Apples Service-Hotline klangen nicht so, als ob es keine Viren für Apple-Produkte gäbe.

  4. #19
    Quer(ulant)denker Avatar von Ekki1701
    Ort: hinter eines Baumes Rinde
    Vergiss für den Moment Viren auf dem Mac

  5. #20
    iPhone OS 3.0

    http://www.apfeltalk.de/forum/neue-i...s-t218514.html


    Es gibt Sicherheitslücken bei apple Produkten. Die werden mit Updates in regelmäßigen Abständen behoben. Ich gehe davon aus, dass einfache Viren sich auch dort verbreiten können. tz


    PS: Es gibt auch Antiviren-Programme für Linux. Panda z.B. wieauchimmer.
    Geändert von energy (18-03-2009 um 15:37 Uhr)

  6. #21
    Quer(ulant)denker Avatar von Ekki1701
    Ort: hinter eines Baumes Rinde
    Es gibt keine Software ohne Sicherheitslücken. Ich bin allerdings seit über 10 Jahren mit dem Mac im Netz unterwegs und habe in dieser Zeit genau EINEN Virus gehabt und zwar 1997 den MBDA. Ohne Virex ohne Firewall und mit einem Surf-Verhalten das Sittenwächtern die Schamröte ins Gesicht treiben würde.
    Der Virus kam damals über eine infizierte Diskette.

    Viren sind MOMENTAN eine für Mac zu vernachlässigende Gefahr.
    Bild:
    ausgeblendet

    Follow me on Twitter: Taunide

  7. #22
    Sungawakan
    unregistriert
    Kann es eigentlich sein, dass das iPhone gar nicht die Anzahl der gespielten Titel zählt?

  8. #23
    Zitat Zitat von Sungawakan Beitrag anzeigen
    Kann es eigentlich sein, dass das iPhone gar nicht die Anzahl der gespielten Titel zählt?
    Richtig, tut es IMHO nicht. War aber auch beim iPod noch nie der Fall. Aber mir ist das egal, da ich eh Scrobble.

  9. #24
    Sungawakan
    unregistriert
    Also bei meinem iPod classic bin ich der Ansicht, dass er die Anzahl der gespielt Titel zu iTunes überspielt.

  10. #25
    Member6582
    unregistriert
    Zitat Zitat von Sungawakan Beitrag anzeigen
    Also bei meinem iPod classic bin ich der Ansicht, dass er die Anzahl der gespielt Titel zu iTunes überspielt.
    Bei meinem Nano ist das auch so.

  11. #26
    Mal eine iTunes-Frage. Die sollte ja hier reinpassen.

    Gibt es in iTunes eigentlich noch die intelligente zufällige Wiedergabe Einstellung? Ich lese das immer wieder überall im Netz, doch bei mir fehlt sie in iTunes. Fibt es sie nun noch und wenn ja, warum nicht in meinem iTunes?

  12. #27
    Zitat Zitat von Rob Beitrag anzeigen
    Mal eine iTunes-Frage. Die sollte ja hier reinpassen.

    Gibt es in iTunes eigentlich noch die intelligente zufällige Wiedergabe Einstellung? Ich lese das immer wieder überall im Netz, doch bei mir fehlt sie in iTunes. Fibt es sie nun noch und wenn ja, warum nicht in meinem iTunes?
    Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher was du meinst, aber wenn du eine Intelligente Wiedergabeliste erstellen willst die dann die Songs dieser Liste nach zufälliger Reihenfolge abspielt, dann gibts die noch.
    Datei -> Intelligente Wiedergabeliste erstellen -> Kriterien ausfüllen wie du willst -> und "sortiert nach Zufall" anklicken.

  13. #28
    Zitat Zitat von Hannybaby Beitrag anzeigen
    Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher was du meinst, aber wenn du eine Intelligente Wiedergabeliste erstellen willst die dann die Songs dieser Liste nach zufälliger Reihenfolge abspielt, dann gibts die noch.
    Datei -> Intelligente Wiedergabeliste erstellen -> Kriterien ausfüllen wie du willst -> und "sortiert nach Zufall" anklicken.
    Bei den Einstellungen unter Wiedergabe gab es doch immer so einen Schieberegler, wo man einstellen konnte ausgewogen oder nach Interpret oder Album. Seit wann gibt es diese Einstellungsmöglichkeit denn nicht mehr?

    Und mir ist gestern noch was aufgefallen. Bei einem Song ändert iTunes ständig die Dauer. Er steht da 4:23, was auch die tatsächliche Zeit ist, und plötzlich steht da 3:23. Diese Zeitangabe ändert sich dann erst wieder, wenn man die Information aufruft. Woran liegt das denn bitteschön?

  14. #29
    Kennt sich eigentlich einer mit dem Apple Service aus?
    Mir ist leider mein nagelneuer iPod Touch nach ganzen 10 Tagen hingefallen, weshalb das Glas jetzt auf gut der Hälfte des Bildschirms ziemlich hinüber ist. Ansonsten funktioniert er aber noch einwandfrei, auch das Touch-Display.

    Klar, dass da eigentlich keine Garantie zieht. Ich hab dann verschiedene Stellen angeschrieben um mich nach Reparaturkosten zu erkundigen, die liegen überall so zwischen 120-135€, also fast 2/3 des Preises für ein Neugerät. Da bin ich mir noch nicht sicher, ob ich das denn bezahlen will. Hatte auch Apple geschrieben über das Online-Formular und sogar erwähnt dass das wohl kein Garantiefall ist (hab den Sturz nicht direkt erwähnt, aber wie soll sonst das Glas zerbrechen?). Dann kam als Antwort, das sei "sehr wahrscheinlich" von der Garantie gedeckt, so dass für mich keine Kosten anfallen würden. Heute kam bereits ein Rücksendeumschlag an, um den ipod kostenlos einzuschicken.

    Das klingt ja alles nach Glück im Unglück, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Techniker das dann auch als Garantiefall ansehen, wenn der Touch vor ihnen liegt, da es halt klare Sturzschäden sind. Denke dass da bei dem Online-Service einfach nur ein Volldepp saß, der die Nachricht entweder nicht gelesen oder nicht verstanden hat. Angenommen ich schicke den jetzt ein und Apple sagt erwartungsgmäß, nix da mit Garantie: Werden sie mir dann nachträglich die Versandkosten für ein- und Rücksendung in Rechnung stellen? Ist irgendjemandem schonmal was ähnliches passiert? (Ich hoffe nicht )
    Geändert von Ash3000 (01-04-2009 um 21:30 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #30
    Member
    Ort: Berg. Gladbach
    Habe letztes Jahr meinen 6 Monate alten Ipod Classic fallen lassen und hatte ein Display-Problem (1 cm breiter Streifen ohne Anzeige). Habe ohne Rückfragen ein neues Gerät incl. Gravur bekommen und nichts bezahlt.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •