Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 8 von 83 ErsteErste ... 4567891011121858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 1245
  1. #106
    KID CHUCK
    unregistriert



  2. #107
    *fever*
    unregistriert
    Zitat Zitat von Poster Beitrag anzeigen
    So, JETZT ist es endlich offiziell: Wes Craven führt Regie!

    Variety verkündet es
    http://www.variety.com/article/VR111...goryid=13&cs=1

    und Wes bestätigt es auch via Twitter
    http://twitter.com/wescraven/status/10913032142

    Nen Foto mit Wes, Kevin & Ghostface gibts auch
    http://www.flickr.com/photos/wescraven/4455951393/

    Dimension Films hat den Starttermin (vorerst) auf den 12 April 2011 gesetzt.
    wurde auch Zeit

    aber bis Frühjahr 2011 will ich nicht warten. ich will Scream 4 Ende diesen Jahres noch im Kino sehen!

  3. #108
    KID CHUCK
    unregistriert
    auf IMDb stehen schon die ersten schauspieler. kann man der sache dann auch trauen?

    Besetzung:

    Courteney Cox - Gale Weathers Riley
    Neve Campbell - Sidney Prescott
    Brian Cox - Mr. Reisert
    David Arquette - Sheriff 'Dewey' Riley
    Simon Gruber - Jeremy
    Bianca Cutrona - Jessica
    Quelle: http://www.imdb.de/title/tt1262416/fullcredits#cast

  4. #109
    *fever*
    unregistriert
    "Es ist einfach großartig, Neve Campbell als Sydney unter Vertrag zu wissen, da die Handlung auf Sydney, Gale [Courteney Cox] und Dewey [David Arquette] stützt. Die Charaktere stellen den Mittelpunkt der neuen Trilogie dar. Als Neve die Mitarbeit dann ausschlug, musste ich einsehen, dass Gale und Dewey die gesamte Handlung tragen müssen. Glücklicherweise hat es mit ihrer Teilnahme dann doch noch geklappt. So geht das Drehbuch in genau die Richtung, die ich von Anfang an vorgesehen hatte. Vertraglich habe ich mich bereits für Scream 5 und Scream 6 verpflichtet."
    http://blairwitch.de/news/news.php?id=8127


  5. #110
    ♥ Everywhere You Look ♥ Avatar von Miami Twice
    Ort: In der Kälte
    Super News... dann steht den 3 nächsten Teilen nichts mehr im wege...
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #111
    KID CHUCK
    unregistriert
    jaaaaaa

  7. #112
    Stimmt das jetzt, dass Randy wieder mitspielt?

  8. #113
    KID CHUCK
    unregistriert
    keine ahnung, aber ich denke nicht. :/

  9. #114
    Wäre einerseits schade, aber wohl auch realistischer. Fand es sowieso eine schlechte Entscheidung, dass sie ihn damals wegen des Schockeffekts umgebracht haben.

  10. #115
    KID CHUCK
    unregistriert
    also ich war jetzt nie so der große randy fan. langweilig wäre es ja, wenn immer alle überleben würden. ich fande randys schwester in scream 3 aber i.wie sympathisch lustig.("bitte nicht schießen, ich bin erst siebzehn!") würde mich freuen wenn sie wieder mit am start ist.

    sydney <3

  11. #116
    YouKnowLombardi
    unregistriert
    OMG

  12. #117
    endlich mal wieder teenie horror der spitzenklasse!
    her mit dem dreiteiler aber di di mau!
    what goes around,come's around!
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #118
    ♥ Everywhere You Look ♥ Avatar von Miami Twice
    Ort: In der Kälte
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Stimmt das jetzt, dass Randy wieder mitspielt?
    Davon hab ich auch mal was gelesen, glaube aber nicht so recht dran...
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #119
    KID CHUCK
    unregistriert
    Scream 4 - Rückkehr von Jamie Kennedy liegt im Bereich des Möglichen

    Wird Jamie Kennedy trotz des Ablebens seines Charakters in Scream 2 auch im kommenden vierten Ableger der Reihe mitwirken? Wie CHUD berichtet, stehen die Chancen für eine Rückkehr des Amerikaners überaus positiv. Gerüchten zufolge steht Kennedy nämlich aktuell in ersten Verhandlungen für einen Auftritt in dem Horror-Sequel, was eine neue Rolle oder Rückblenden mit Randy Meeks bedeuten könnte. Zum aktuellen Zeitpunkt sind lediglich Neve Campbell, Courtney Cox und David Arquette für das Projekt bestätigt, die in ihren gewohnten Rollen von Sidney Prescott, Gale Weathers und Dewey Riley agieren. Das alte Trio wird um eine ganze Reihe neuer Darsteller erweitert, um ausreichend Material für eine weitere Trilogie aus dem Hause Dimension Films zu haben. Wie in den vergangenen Wochen bereits offiziell bestätigt wurde, kehrt Wes Craven abermals auf den Regiestuhl einer Scream-Fortsetzung zurück, die wie gewohnt auf Basis einer Drehbuchvorlage von Kevin Williamson entsteht. Ein amerikanischer Kinostart erfolgt am 12. April 2011.
    Quelle: http://blairwitch.de/news/news.php?id=8186

  15. #120
    KID CHUCK
    unregistriert
    Scream 4 - Näheres zur Inhaltsangabe und das erste Teaser-Poster zum Film

    Bereits drei Mal musste Neve Campbell dem Ghostface gegenüber treten und es es war leider noch nicht das letzte Mal. Aktuell gab Regisseur Wes Craven bekannt, was die Fans der erfolgreichen Slasher-Reihe Scream nach einer fast elfjährigen Pause erwartet. So wurden neben einem offiziellen Teaser-Poster, das sich im Anhang findet, auch nähere Details zur Inhaltsangabe des Sequels veröffentlicht: Es gab zwar zehn Jahre lang keinen Ghostface mehr, aber dafür stets die "Film in einem Film"-Reihe Stab. Und die endlosen Sequels (oder Sequelitis, wie sie im Drehbuch von Kevin Williamson beschrieben werden) sind nach wie vor ein Thema in Sidneys Umfeld. Die junge Frau musste bereits einiges durchmachen und die Filme basieren noch immer auf ihren brutalen Erlebnissen, die eines Tages von einem Studio umgesetzt worden sind, welches in einer Reihe von Fortsetzungen den Geschehnissen auf den Grund ging. Sidney hat sich mittlerweile zurückgezogen und lebt ihr eigenes Leben. Sie darf sogar ein Buch ihr Eigen nennen, das von Kritikern sehr angesehen ist. In den letzten zehn Jahren hat sich das Leben von Prescott einigermassen wieder normalisiert. Doch Scream wäre nicht Scream, wenn es keinen Ghostface mehr geben würde. Also muss sie ihn abermals konfrontieren. Doch dieses Mal als Frau, die eigentlich schon mit ihrer dunklen Vergangenheit abgeschlossen hatte.

    Bild:
    ausgeblendet

    Quelle: http://blairwitch.de/news/news.php?id=8277


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •