Seite 1 von 39 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 573
  1. #1

    Eva Simons | Single: Escape From Love (06.06.2016)

    Herzlich willkommen zum Eva Simons IOFF Musik Thread


    Eva Simons ist eine neue Künstlerin von EMI Music, ihre Single Silly Boy erscheint voraussichtlich am 4. September diesen Jahres (Download auf iTunes ab 14. August), der Song wurde auf YT bereits 4.223.879 mal angeschaut

    Liegt aber auch daran, dass er erst als neuer Rihanna Song, dann aber doch als new Lady GaGa angepriesen wurde.
    Hört es euch selbst an, bildet euch eine Meinung und haut sie raus

    /watch?v=fLSIXiUefZU
    Offizielles making of the video
    Offizielle Webseite
    Offizielle MySpace Seite
    Offizieller Twitter

    und zum Schluss noch ein Artikel: http://www.maedchen.de/artikel/Eva-S...y-_621368.html

  2. #2
    ist ja witzig, der song wird jetzt wirklich von eva simons veröffentlicht?
    ich dachte, das ist nur ne demoaufnahme und der song sollte dann eigentlich von rihanna oder lady gaga veröffentlicht werden. die wollten den song wohl beide nicht haben

    ich mag das lied auf jeden fall sehr gerne, steht schon seit ein paar wochen in meinen persönlichen charts in den top 10.

  3. #3
    genial und viel besser als alle Songs von Rihanna oder Lady Gaga. Ich hab den Song echt schon extrem oft in den letzten Wochen gehört.

  4. #4
    wood/iron/gold/love Avatar von Mazuko
    Ort: Bremen
    Die Riri/Gaga Sache war eh alles nur Promo für die olle.
    Song ist trotzdem nicht schlecht.

  5. #5
    Zitat Zitat von Mazuko Beitrag anzeigen
    Die Riri/Gaga Sache war eh alles nur Promo für die olle.
    Song ist trotzdem nicht schlecht.
    das "olle" soll mal dahin gestellt sein, aber was man zugeben muss, ist doch, dass es eine sehr geniale Promo Idee war So ist ein neuer Künstler direkt mal sehr viel bekannter als normal

  6. #6
    ich bin eigentlich ganz froh, dass der Song nicht an Ri oder Gaga geht mal schaun, Silly Boy wird hoffentlich ein top 10 hit.

    Selbst ohne Stimme würde ich den Song lieben.

  7. #7
    Das war wohl wirklich nie für Rihanna gedacht. Entweder irgendwer hat den Leak einfach so betitelt um sich wichtig zu machen oder es war wirklich ein äußerst geschickter PR-Schachzug.
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #8
    _ Seriensuchti _ Avatar von Miami Twice
    Ort: Kumanda
    Der Song ist cool aber von Lady Gaga wär er noch besser gewesen...
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #9
    Zitat Zitat von Ash3000 Beitrag anzeigen
    Das war wohl wirklich nie für Rihanna gedacht. Entweder irgendwer hat den Leak einfach so betitelt um sich wichtig zu machen oder es war wirklich ein äußerst geschickter PR-Schachzug.
    tippe auch auf geschickter PR-Schachzug
    Miss you

  10. #10
    Eva ist beim The Dome 51 in Köln dabei

  11. #11
    Langweilig. Erinnert mich an das Cobra Gossip Girl Blair Lied.

    Ausserdem ist das "k-k-k-k keep her" voll von Jeanettes "t-t-t-t turning you on" geklaut.

  12. #12
    Res
    unregistriert
    “Eva! Something terrible has happened!” Producer Tearce (Tearce 'Kizzo' Keaz) is on the phone. “Somehow, our demo song ‘Silly Boy' has found its way into the Internet!” But instead of being shocked, Eva Simons simply enquires, “How many hits has it got so far?” “Approximately one million!” (current plays: 4 Million)
    Der Text von der Myspace Seite ist ganz großes Kino!

  13. #13
    Zitat Zitat von mr.2000 Beitrag anzeigen
    Eva ist beim The Dome 51 in Köln dabei
    na da dürften die top 10 locker drin sein

  14. #14
    Zitat Zitat von Ash3000 Beitrag anzeigen
    Das war wohl wirklich nie für Rihanna gedacht. Entweder irgendwer hat den Leak einfach so betitelt um sich wichtig zu machen oder es war wirklich ein äußerst geschickter PR-Schachzug.
    sowas gab es damals schonmal. der Song "Relation" von Erika De Bonis war im Netz unter "Gigi D'Agostino - Relation zufinden. Das war damals die größte Promo für Erika und nur deshalb ist sie in Italien top 10 gegangen.

  15. #15
    Das könnte vor allem ein sehr kluger Schachzug gewesen sein, um evtl. den US-Markt zu knacken. Die hätten sonst niemals Interesse an einer dahergelaufenen holländischen RnB-Tante gehabt. So klappt es jetzt vielleicht schon eher.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •