Seite 1 von 30 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 449
  1. #1
    TL;DR Avatar von cos
    Ort: Seit Anno 2000 hier.

    Idee Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

    Mir sind diese Verkaufsserien (läuft auch was ähnliches im WDR, könnte auch Vorbild für diese Serie gewesen sein?) mittlerweile recht sympathisch - u.a. auch deswegen, weil man da ein wenig vom Wert der Dinge mitbekommt, speziell auch in Bezug auf Modewandel.
    Auch recht interessant ist zu sehen, welche Einstellungen Menschen zu Ihren Sachen haben oder was für verquere Vorstellungen darüber was diverses Zeugs wert sein müsste...

    Die Verkaufberater, Seelentröster, Trödler Mauro|Otto|Sükrü ... scheinen zu wechseln?



    2016 EDIT:

    Im Grunde stimmt ja der Subtitel "Das Geld liegt im Keller" da so gut wie nie -
    in bislang allen Folgen wurden die Verkaufs- bzw. Entrümplungswilligen nur auf den Boden der Tatsachen zurückgeführt -
    was nicht ausschliesst, daß vieles z.B. auf Verkaufsbörsen im Internet über lange Zeit und immer wieder mühselig angeboten (inkl. Fotoerstellung etc. ...) (wesentlich) mehr Geld bringen könnte?

    Viele wollen da wohl nur mal eben schnell mit einem Teil Ihrer Vergangenheit aufräumen, das kommt auch oft recht authentisch 'rüber...
    und gerade dort dürfte eine etwaige 'Überraschung', wo ein Porzellanteller des Teeservices plötzich 100e oder 1000e wert ist doch eh eine Ausnahme sein -
    die sowas besitzen, wissen auch, was sie da am Start haben, ergo:
    Beim *verschiedenen* Verwandten weiß doch im Grunde der Erbe, was die besaßen.
    (oft wird man ja irgendwann mal beiseite genommen und gesagt, wo was ist und was das ungefähr wert ist).
    Geändert von cos (21-11-2016 um 02:43 Uhr)

  2. #2
    ich schau es heute zum ersten Mal aber auf RTL II

    Is mal was anderes als Kochen und interessant zu sehen wofür Leute ihr Geld ausgegeben haben und zu überdenken, welche Leichen man selbst angehäuft hat

  3. #3
    TL;DR Avatar von cos
    Ort: Seit Anno 2000 hier.
    Zitat Zitat von vertige Beitrag anzeigen
    ich schau es heute zum ersten Mal aber auf RTL II
    korrigiert.

    Ich sehe es gerade ca. zum 3ten Mal und wollte sofort im IOFF eine Verkaufspreis - Schmerzgrenze diskutieren

    Die Hoteltestersendungen sind mir oft zu eklig, die Kochsendungen meist zu abgehoben (die Kocherei kann ich meist nicht nachvollziehen und ~60% von dem Zeug würde ich nicht essen wollen) -
    Rach der Restauranttester ist mir da näher - wie oft aus alten Bruchbuden da ein Restaurant gemacht wird oder die Belegschaft auf Vordermann gebürstet... ^^ ... aber irgendwie ist 19:00 Sonntags nicht so meine Guck-Zeit...
    Geändert von cos (27-07-2009 um 20:07 Uhr)

  4. #4
    schaut noch jemand Bietet doch genügend Lästerpotential

    Miamiiiiiiiiiiiiiiiiii

  5. #5
    TL;DR Avatar von cos
    Ort: Seit Anno 2000 hier.
    *pieps* (erledigt)
    Geändert von cos (27-07-2009 um 20:01 Uhr)

  6. #6
    TL;DR Avatar von cos
    Ort: Seit Anno 2000 hier.
    Zitat Zitat von vertige Beitrag anzeigen
    schaut noch jemand Bietet doch genügend Lästerpotential
    ...
    Ich sehe da eher mich in der Gegend herumstehen und meine Sachen loswerden wollen - und dann kommt Mauro... sozusagen Info, seelische Vorbereitung auf Verdammnis und Elend und Orientierungshilfe...
    Geändert von cos (27-07-2009 um 20:01 Uhr)

  7. #7
    TL;DR Avatar von cos
    Ort: Seit Anno 2000 hier.
    Ach... die Klientel kommen in Fortsetzung ?
    Es war mir bislang noch nicht aufgefallen, daß die Leute da teilweise über 2 Folgen verarztet werden...?

  8. #8
    Keine Ahnung, habs heute zum ertsen Mal geschaut, bin aber morgen wieder dabei

  9. #9
    also ich finds ein bißchen seltsam, da wird mir zu wenig über die einzelnen verkäufe gezeigt und zu viel "alles müll" gesagt, ich dachte, die zeigen da mal schätzchen und so. auf wdr die sendung gefällt mir besser. obwohl ich die "trödler" in der sendung mag. auch interessant, dass es keine frauen gibt, die sowas machen oder dass die nicht interessant genug sind.

  10. #10
    TL;DR Avatar von cos
    Ort: Seit Anno 2000 hier.
    Zitat Zitat von Bobby Peru Beitrag anzeigen
    also ich finds ein bißchen seltsam, da wird mir zu wenig über die einzelnen verkäufe gezeigt und zu viel "alles müll" gesagt, ich dachte, die zeigen da mal schätzchen und so. auf wdr die sendung gefällt mir besser. obwohl ich die "trödler" in der sendung mag. auch interessant, dass es keine frauen gibt, die sowas machen oder dass die nicht interessant genug sind.
    schätzchen? (das gab es letztes Mal: ein ca. 20 Jahre altes Tri-bike - wurde auch im Detail gezeigt u.a. )

    Ich denke, daß wird da auch weiterhin zu sehen sein - ich bin ja auch eher jemand, die erfurchtsvoll vor irgendwelchen Liebesbriefen der Omamama zusammensackt, ergo über ein 100 Jahre altes Beistelltisch-chen von Hand gemacht meditieren kann.

    Wenn da also ein Profi-Aufkäufer vom Mauro bestellt ins traute Heim hereinkaspert, dann MUSS jemand mit Schmalz im Hirn damit rechnen bis zur Schmerzgrenze gedumpt zu werden.
    (Ich denke, DA wird die Produktion der Sendung hier und da mal was dazuschustern, damit 'der Deal' über die Rampe gebracht werden kann, man will ja auch im TV Ergebnisse präsentieren?) ...

    Aber andererseits: die im heutigen (und morgigen) Beispiel gezeigten Möbel - Esstisch Stühle Schrank und Schränkchen - da kann ich mir auch vorstellen daß da ein hochpreisiger Verkauf schwierig wäre - so antik war das nun auch nicht (70-100 Jahre alte Sachen gibt es immer noch genug, war ja damals solide gebaut worden) und wenn so ein Zeugs dann vermutlich nicht reparabel angestossen oder gekratzt ist geht es schon in Richtung Nutzwert und nicht mehr.
    Ein guter (funktionsfähiger, nicht wackelnder) Stuhl kostet heute ja ab 100 aufwärts (in gutem Holz eher 200) - wenn man dann alte Sachen mag und das Angestossene gut findet / akzeptiert, dann kriegt man das an einen solchen Interessenten auch für 100-200 los -
    also 5-6 Stühle Tisch Schrank Schränkchen könnten rein vom NUTZEN vielleicht schon 150*6= 900 + 300 + 300 + 150 =
    1650 bringen. Würde man die Sachen z.B. zu einem (noch einigermaßen seriösen An- und Verkauf / bzw. Entrümpler) schaffen, hätte man vermutlich Glück von denen sowas wie 300-500 zu bekommen) ... ?
    Der Aufkäufer ist aber sogar auf 1500 eingegangen (da gehe ich davon aus, daß die Produktion 300-500 dazugegeben hat, damit es nicht so weh tut - beiden Seiten).
    Geändert von cos (28-07-2009 um 07:31 Uhr)

  11. #11
    Ich schaue es immer Sonntags um 16 Uhr (auch schon recht lange).
    Und unter der Woche in der Pause von PD.

    Sükrü ist für mich definitiv der beste (symphatischste), mit Otto kann ich gar nichts anfangen und Mauro naja...

    Aber es ist immer wieder interessant was Leute für ihren alten Schrott noch wollen

  12. #12
    Zitat Zitat von cos Beitrag anzeigen
    Ach... die Klientel kommen in Fortsetzung ?
    Es war mir bislang noch nicht aufgefallen, daß die Leute da teilweise über 2 Folgen verarztet werden...?
    zumindest bei den härtefällen. zumeist ist das aber auch interessanter als mache schnelle abwickelung.
    was mich aber doch überrascht sind so manche preisvorstellungen.wenn die leute sich vorher ein wenig schlau machen würden,bliebe ihnen so manche enttäuschung erspart.

  13. #13
    Ich schaue es auch und finde es eigentlich ganz unterhaltsam. Ich weiß nur nicht, ob es nicht mit der Zeit langweilig wird - kommt ja immerhin jeden Tag eine Folge und gestern war es auch gleich noch dasselbe Problem: Großeltern Tod; Nachlass muss "entsorgt" werden.

    Ansonsten aber eine Abwechslung zu dem anderen Reality-Zeugs

    Otto find ich auch ein bisschen komisch.

  14. #14
    Team "Aufgelockerter Kommentar" Avatar von Zikade
    Jetzt bin ich mal gespannt, hab das noch nie gesehen

  15. #15
    Team "Aufgelockerter Kommentar" Avatar von Zikade
    Diese nölige Dame, allein die Stimme


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •