Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 224

Thema: ZDFneo

  1. #1

    ZDFneo

    Die Katze ist aus dem Sack: Am 1. November startet das ZDF seinen neuen Fernsehsender für die Zielgruppe der 25- bis 49-Jährigen. Der Kanal will u.a. mit US-Serien, Comedys, Dokumentationen und Service-Formaten junge Zuschauer gewinnen. Gewagt: Die ZDFneo-Primetime beginnt nicht um 20.15 Uhr.
    http://www.dwdl.de/story/22238/das_z...am_1_november/

    Ich finde, das Konzept klingt gut. Jetzt muss nur noch die Umsetzung stimmen.

  2. #2
    Klingt interessant

    Danke für die Info Das ist bislang völlig an mir vorbeigegangen.

  3. #3
    will endlich Frühling! Avatar von Hatsche
    Ort: Nirgendwo
    Ich bedanke mich auch! Klingt erst mal gut.

  4. #4
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    huch na schaunmermal. klingt gut erstmal.

    for your dreams be tossed and blown...



  5. #5
    Das o.g. Konzept würde ich mir für den Hauptkanal wünschen. Ich bin gespannt, ob dass auch wirklich so umgesetzt wird. Allerdings ist es schade, dass der Dokukanal eingestellt und damit die Anzahl der ausgestrahlten Dokumentationen zurückgefahren wird. Ich habe ZDFdoku gerne geschaut.

  6. #6
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    stimmt, das ist mist

    zdf info z.b. braucht kein mensch

    for your dreams be tossed and blown...



  7. #7
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Sehe ich auch so, ZDFinfokanal wäre mir für dieses Konzept viel lieber gewesen.
    Andererseits verbleiben zum Glück noch weit ausreichend Sender mit Dokus.


    RTL kritisiert den neuen Kanal ZDFneo

    Die vorhersehbare Kritik ließ nicht lange auf sich warten. Kurz nach der Ankündigung des neuen ZDF-Kanals ZDFneo, der den bisherigen ZDF Dokukanal ab 1. November ersetzen soll, gibt es kritische Stimmen aus dem Lager des Privatfernsehens. Tobias Schmid, Bereichsleiter Medienpolitik bei RTL, sagte der "FAZ", er halte es für eine politische Fehlentscheidung, dass dem ZDF der neue Kanal genehmigt wurde. RTL und Co. sehen in dem als Familien-Spartenprogramm angekündigten ZDFneo so etwas wie ein verkapptes Vollprogramm. ....
    Quelle und vollständiger Artikel: http://meedia.de/details/article/rtl...100022700.html

  8. #8
    rtl hat doch nur angst, dass der zielgruppen-zuschauer plötzlich am nachmittag keine trashigen familiendokus mehr sehen will, und stattdessen zu zdfneo wechselt.

  9. #9
    Nagellackjunkie Avatar von Anoia
    Ort: Berlin
    Na super, noch so ein Kanal, den ich zwar bezahlen darf, aber bestimmt wieder nicht empfange, ganz so wie die ganzen anderen Zusatzkanäle von ARD und ZDF.

  10. #10
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    ZDF digital sollte es doch mittlerweile fast überall mind. terristrisch geben (per Kabel oder Sat sowieso).
    Ausnahme ist m.E. lediglich noch der Stuttgarter Raum.

    ahja: http://www.swr.de/dvbt/empfangsgebiete.html
    und allgemein für Deutschland: http://www.ueberallfernsehen.de/
    Geändert von Eggi (22-08-2009 um 12:17 Uhr)

  11. #11
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen


    Quelle und vollständiger Artikel: http://meedia.de/details/article/rtl...100022700.html
    oooooooch wie doooooof, armes rtl

  12. #12
    Menk polorys Hrant enk! Avatar von Norayr
    Ort: München
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    ZDF digital sollte es doch mittlerweile fast überall mind. terristrisch geben (per Kabel oder Sat sowieso).
    Ausnahme ist m.E. lediglich noch der Stuttgarter Raum.

    ahja: http://www.swr.de/dvbt/empfangsgebiete.html
    und allgemein für Deutschland: http://www.ueberallfernsehen.de/
    nö, wir haben Kabel und empfangen kein einziges Digitalprogramm von ARD und ZDF, dafür jeden Shoppingsender, MTV, VIVA, DSF, Eurosport und 9live.

  13. #13
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    ohne receiver geht das natürlich auch nich

  14. #14
    Nagellackjunkie Avatar von Anoia
    Ort: Berlin
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    ZDF digital sollte es doch mittlerweile fast überall mind. terristrisch geben (per Kabel oder Sat sowieso).
    Ausnahme ist m.E. lediglich noch der Stuttgarter Raum.

    ahja: http://www.swr.de/dvbt/empfangsgebiete.html
    und allgemein für Deutschland: http://www.ueberallfernsehen.de/
    Ich habe Kabel, wohne in Potsdam und kriege nur die gängigen öffentlich Rechtlichen rein, nix von diesen Extra-Kanälen.

    ohne receiver geht das natürlich auch nich
    Dann sollten aber auch lediglich die Leutchen mit Reciever die Kosten für diese Kanäle tragen. Wieso muss ich für etwas zahlen, was ich mir gar nicht angucken kann?

  15. #15
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Anoia Beitrag anzeigen
    Ich habe Kabel, wohne in Potsdam und kriege nur die gängigen öffentlich Rechtlichen rein, nix von diesen Extra-Kanälen.


    Dann sollten aber auch lediglich die Leutchen mit Reciever die Kosten für diese Kanäle tragen. Wieso muss ich für etwas zahlen, was ich mir gar nicht angucken kann?
    klar, Receiver ist erforderlich

    Das Argument der Sender, die man nicht empfängt, kommt ein bisschen arg spät. Dagegen hätten Kunden schon vor 30 oder 40 Jahren argumentieren sollen. Oder wo gab es damals in allen Regionen sämtliche Regionalprogramme des ö/r Rundfunks zu empfangen oder die dritten Programme? Gibt es heute noch nicht mal überall. Jetzt wegen der digitalen TV-Sender damit zu kommen ist ein bisschen spät.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •