Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 166 bis 170 von 170
  1. #166
    *done*
    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*

  2. #167

  3. #168
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Danke, Zartbitter! - hab ich gemacht.

    Das stell ich auch mal hier rein:

    Jeder Bahn-Fahrer kann gegen den geplanten Abstellbahnhof zu Stuttgart 21 protestieren - bis 12.8.19 muss es eingegangen sein; auch per Fax möglich:

    Mustervorlage hier: http://ingenieure22.de/cms/images/Pl...ch_PFA_16b.pdf

    - am besten einige Punkte mit eigenen Worten oder Ergänzungen bzw. neue Punkte nennen[/url]

    Ergänzende Info zum Hintergrund:
    Beim geplanten Abstellbahnhof muß jeder Zug 7 km fahren (Hin+ zurück), um zu rangieren, zu wenden etc. Bei angenommenen 300 Zügen täglich sind das im Jahr 766.500 km Leerfahrten (ca. 19 x um den Äquator) - beim Kopfbahnhof ist dies nicht nötig.
    Geändert von Cat-lin (05-08-2019 um 15:45 Uhr)
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  4. #169
    Uncle Ti
    unregistriert
    Japan geht wieder auf Walfang: Tradition um jeden Preis
    https://www.fr.de/panorama/japan-geh...29630.amp.html

    Japanische Regierung muss kommerziellen Walfang stoppen - Rettet die Wale
    https://meeresschutz.greenpeace.at/w...ngkommission/?

  5. #170
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Bitte helft und stimmt hier ab - und leitet es großflächig weiter - DANKE!

    https://www.change.org/p/rettet-unse...=discover_feed

    Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

    … Unsere Kühe, Rinder und Kälber sind die Grundlage dieses Betriebes, sie gehören genauso in diesen Familienbetrieb, wie wir selbst.

    Und jetzt wird unser schlimmster Alptraum wahr: unsere gesamte Herde, bestehend aus mehr als 530 Tieren, soll getötet werden!
    Bei unseren Rindern wurden Antikörper, die auf eine Infizierung mit BHV1 (Rinderherpes) hindeuten, nachgewiesen.
    Nun soll ein Großteil zum Verzehr geschlachtet werden und die hochtragenden Kühe und kleinen, neugeborenen Kälber werden eingeschläfert. Beachte: Es handelt sich um gesunde Tiere! Sie zeigen keinerlei klinische Symptome. Dieses Virus ist eine Art Herpes-Virus, den sie in sich tragen, es muss nicht mal zwangsläufig ausbrechen! Tragenden Kühen sollte jedoch schon aus Tierschutzgründen die Chance gegeben werden, kalben zu dürfen, zumal es wissenschaftlich erwiesen ist, dass alle Kälber grundsätzlich BHV1-frei zur Welt kommen.

    Für den Menschen ist das Virus völlig ungefährlich! Es kann nicht auf uns übertragen werden; Fleisch und Milch können bedenkenlos verwertet werden.
    Wir fordern deshalb eine Änderung der gesetzlichen Bestimmungen zur Bekämpfung von Rinderherpes und eine verhältnismäßige Lösung für das Problem! - Keine sinnlose Massentötung von gesunden Rindern, Kühen und Kälbern, nur weil sie das Virus in sich tragen!

    Es handelt sich bei BHV1 rein um eine 'handelspolitische Seuche'.

    ... Ein verdächtig-positives Rind mit belgischer Herkunft darf leben, das Deutsche, direkt daneben, muss sterben! ... Einheitliches Europa?! EU?!

    Bild:
    ausgeblendet


    Es gibt noch weitere Betroffene Betriebe hier in der Region, die ebenfalls geräumt werden müssen! ...obwohl es verschiedene Lösungen geben könnte, die Verbreitung des Virus gering zu halten und einzuschränken, beispielsweise durch eine Schutzimpfung. Diese ist mit Erreichung des Status für Deutschland verboten worden!
    Hier sollen unsere gesunden Tiere getötet werden! Und unsere Existenz, für die wir Jahrelang als Familie gearbeitet haben, wird an einem Tag ruiniert! Wegen Lippenherpes!

    ...Wir tun alles damit wir unsere großgezogenen Tiere halten können...

    Weitere Infos... auf unserer Facebook-Seite ‚Diagnose Rinderherpes – Wir möchten weiterleben‘ – Rückfragen könnt ihr ebenfalls jederzeit gerne an folgende Email-Adresse senden: [email protected]

    Wir DANKEN Euch!!!
    Geändert von Cat-lin (09-08-2019 um 15:53 Uhr)
    ... bin kaum da, muß ich fort...


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •