Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 325 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 4866
  1. #16
    Das Album hat aber nicht wirklich nur 8 Songs, oder?!

  2. #17
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Zitat Zitat von joschi93 Beitrag anzeigen
    Das Album hat aber nicht wirklich nur 8 Songs, oder?!
    Es ist eine EP.

  3. #18
    Summer Pussy
    unregistriert
    Und auch nur in den USA veröffentlicht, da es eine Promo für die Wal-Markt Kollektion war

  4. #19
    "party..." ist ihr mit abstand bester song bisher, "the time of our lives" finde ich auch ganz ordentlich. kein wunder, ist ja auch beides von dr. luke.

    ich verstehe aber nach wie vor den hype um sie nicht. seit wann werden denn selbst mäßig attraktive teenager so hochgepusht? miley hat doch nun wirklich gar nix, kein aussehen, keine aura, kein flair, null. die stimme dazu ein eigenwillig nöliges gejammer und tanzen kannse auch nicht. leute wie ich, die mit britney und aguilera aufgewachsen sind, können bei der talentfreien göre nur den kopf schütteln.

    aber wie gesagt, die erste single finde ich gut.

  5. #20
    Itunes Platz.8
    Musicload Platz.9
    Amazon Platz.31
    Geändert von pokesascha (17-10-2009 um 00:10 Uhr)

  6. #21
    Zitat Zitat von Petersen Beitrag anzeigen
    "party..." ist ihr mit abstand bester song bisher, "the time of our lives" finde ich auch ganz ordentlich. kein wunder, ist ja auch beides von dr. luke.

    ich verstehe aber nach wie vor den hype um sie nicht. seit wann werden denn selbst mäßig attraktive teenager so hochgepusht? miley hat doch nun wirklich gar nix, kein aussehen, keine aura, kein flair, null. die stimme dazu ein eigenwillig nöliges gejammer und tanzen kannse auch nicht. leute wie ich, die mit britney und aguilera aufgewachsen sind, können bei der talentfreien göre nur den kopf schütteln.

    aber wie gesagt, die erste single finde ich gut.

    die frage hab ich mir auch schon so extrem oft gestellt und das einzige was ich mir vorstellen könnte was ein grund wäre, wäre ihre extreme präsenz imd deutschenw ie amerikanischen fernsehen durch hannah montana was wohl ziemlich erfolgreich läuft.

    ich hatte das vor ein paar wochen, eine freundin schleifte mich in hanna montana - der film, danach war ich urplötzlich total interessiert an ihrer musik und durchstöberet itunes... fand die songs dann aber zum größten teil so furchtbar, dass ich mir doch keinen einzigen song gekauft habe^^

  7. #22
    I´ll Die Happy Tonight Avatar von Heartbreaker030
    Ort: B E R L I N
    es gibt wenige menschen die ich nur ansehen muss und agressionen bekomme aber diese frau löst bei mir echt nix positives aus

    aber der song ist nett(solang man sie nicht sehen muss)

  8. #23
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Erst einmal bin ich froh ds hier die Musik kritisiert wird und nicht die Person an sich. Also die Singles gefallen mir bisher alle.

  9. #24
    Member6582
    unregistriert
    Die EP gefällt mit sehr gut, selbst ihr Ashlee Simpson Cover von 'Kicking and Screaming' ist cool.

    Party in the USA ist The Climb mag ich inzwischen auch.

  10. #25
    Zitat Zitat von Döni Beitrag anzeigen
    die frage hab ich mir auch schon so extrem oft gestellt und das einzige was ich mir vorstellen könnte was ein grund wäre, wäre ihre extreme präsenz imd deutschenw ie amerikanischen fernsehen durch hannah montana was wohl ziemlich erfolgreich läuft.
    natürlich ist das der grund, aber das rätsel liegt für mich wie gesagt in der besetzung der rolle von hannah montana. miley cyrus sieht aus wie ein kleines ferkel, mit ihrer eingedetschten nase, dem nölenden ton ihrer stimme und der seltsam nach oben klappenden oberlippe. es wundert mich schon, dass die macher der serie kein putzigeres mädchen casten konnten - bei solchen teenie-serien und -shows geht man ja in puncto äußeres normalerweise auf nummer sicher (spears, aguilera, timberlake).

    cyrus wäre in einem fairen casting (wo der gesang ja in diesem fall sogar überproportional stark getestet worden sein muss) sofort aussortiert worden. und in einem unfairen casting ebenso, denn sie wäre, hätte sie gesanglich vollkommen überzeugt, nach wie vor zu häßlich für die vermarktungsmaschinerie.

    was schließe ich daraus? ihr papa muss sich mächtig ins zeug gelegt und alle strippen und kontakte spielen gelassen haben - and then some. irgendwie eklig von ihm, siehe joe jackson. naja, mal gucken. nach gaga, die ihren zukünfitgen drogenabsturz feiern wird und rihanna, die an ihrem drogenabsturz nach dem nächsten album zerbrechen wird, ist miley dran. mal schauen, was da herauskommt.

  11. #26
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Billy Ray Cyrus konnte nur dafür sorgen das Miley die Rolle für Hannah Montana bekommen hat. Alles andere lag an Miley. Schaut euch mal die Downloads für sie an. Die sind konstant gut. Das liegt bestimmt nicht an Billy Ray Cyrus.

  12. #27
    dass die downloads bzw. die verkäufe an sich gut sind, liegt ausschließlich an der maschinerie im hintergrund. ich bin mir sicher, dass eine talentiertere und hübschere sängerin z.b. europa schon längst eingenommen hätte. dazu hätte sie auch LÄNGST eine nummer eins in den usa gelandet, bei dem back-up ist es ja beinahe ein armutszeugnis, dass ihr das noch nciht gelungen ist.

  13. #28
    Member6582
    unregistriert
    Das Airplay spielt da aber bestimmt nicht mit. Das liegt wohl aber eher an der Musik/Image als an Cyrus.

  14. #29
    nicht nur rein subjektiv habe ich die charts in den usa noch nie verstanden.

  15. #30
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Komicherweise ist das Airplay bei Miley zumindest in den USA sehr hoch. See you Again, The Climb, Party in the USA. Alle diese Songs waren in den Airplay Charts Top10.

    Nur "7 Things" ist in den Airplays gefloppt. Durch hohe Downloads kam sie trotzdem auch mit diesen Song in den Top10.

    In UK ist sie auch sehr bekannt. Sie ist weltweit der erfolgreichste Disney Star. Da könnt ihr es drehen wie ihr wollt. Ashley Tisdale ist zwar bei uns viel bekannter, aber dafür in UK und in den USA eher nicht.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •