Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Gutmensch für immer :)) Avatar von Kaan

    Erste muslimische Sexshop-Betreiberin muss vor Gericht

    Sie ist Muslimin, hat drei Kinder - und leitet das einzige Erotikgeschäft am Golf. Jetzt steht Chadidscha Ahmed vor Gericht: Sie hatte Streit mit einem Zollbeamten wegen importierter Sexspielzeuge. Ihre Landsleute solidarisieren sich mit der 32-Jährigen.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...697309,00.html


    Respekt für die Courage der Frau, ich finds klasse
    Wenn ein Forum nach rechts driftet.

  2. #2
    gesperrt Avatar von herrlehmann
    Ort: Geisterwelt im Norden ;)
    Zitat Zitat von Kaan Beitrag anzeigen
    [I]....


    Respekt für die Courage der Frau, ich finds klasse
    Sie ist als Unternehmerin nicht allein.


    Dieser Frau gilt meine besondere Hochachtung:

    Zitat:


    Dritter Platz für saudische Dichterin
    Verloren und doch irgendwie gewonnen

    Sie sagte, was viele nicht hören wollten: Mit ihren Auftritten in einer Fernsehsendung hat Hissa Hilal das Publikum gespalten. Trotz Morddrohungen schaffte sie es bis ins Finale der Show und belegte den dritten Platz beim Wettbewerb. Damit ist Hilal Arabiens beste weibliche Dichterin.

    ...

    Bei ihrem ersten Auftritt in einer Vorrunde hatte Hissa Hilal für Aufsehen gesorgt, mit einem sogenannten "Gedicht gegen den Extremismus", Kritik an bestimmten Geistlichen zu Hause in Saudi-Arabien, die mit scheinbarer Leichtigkeit Fatwas erlassen, die religiös auf wackeligen Beinen stehen, aber Menschen mit dem Tod bedrohen.

    Dummes Zeug oder Literatur?

    "Ich habe das Böse in den Augen der Fatwas gesehen, in einer Zeit, wo das Erlaubte mit dem Verbotenen verwechselt wird" - in ihrem Gedicht verglich Hilal radikale Geistliche mit Selbstmordattentätern. Eiferer drohten ihr in Internetforen daraufhin mit Mord, einer schrieb ein Gegengedicht: Hilal plappere dummes Zeug und habe Schande über ihre Familie gebracht. Doch die Juroren und die Fernsehzuschauer gaben ihr stets Bestnoten, als erste Frau marschierte sie bis ins Finale. In einem weiteren Gedicht legte sie später nach: Sie geselle sich zu "den Vögeln des Lichtes in einer Schlacht der Aufklärung"; wenn sich die Gesellschaft nicht den Extremisten entgegenstelle, gebe es keinen Fortschritt.

    ...


    [Quelle]


    Diese Stimmen interessieren hier aber offensichtlich erst, wenn sie verstummt sind.

  3. #3
    Den beiden Damen meinen Respekt!
    Stimm ab für ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen, für mehr Verkehrssicherheit und Umweltschutz: https://www.duh.de/tempolimit-protest/

    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •