Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 198
  1. #16
    Ich benutze einen ZTE USB-Stick MF110. Gabs günstig bei Ebay, ohne Sim- oder Netlock.
    Eine Simkarte von Simyo dazu (für 9,90€ mit 5 Euro Startguthaben) und eine 1-GB-Datenflat dazu (auch für 9,90€, 1GB Traffic oder 30 Tage, je nach dem was schneller rum ist).
    Die Geschwindigkeit ist ganz passabel, ich war eher überrascht, dass es doch relativ schnell ist.
    Im Ausland war ich damit noch nicht. Auf der Simyo-Seite stehen da aber auch Preise dazu.
    Zu finden hier:
    https://www.simyo.de/de/informieren/...enroaming.html

    P.S. Wenn Du Dich letztendlich für Simyo entscheidest, würde ich Dich gern werben.

  2. #17
    Wenn man auf Geschwindigkeit Wert legt, sollte man noch darauf achten, dass unterschiedliche Sticks unterschiedliche Geschwindigkeiten unterstützen. Manche nur bis 3,6 Mbit/s im Download, andere bis 7,2 Mbit/s. Eventuell sollte man auch noch darauf achten, dass der Stick HSUPA unterstützt, denn damit sind höhere Upload-Raten möglich (statt 384 Kbit/s sind dann bis 1,45 Mbit/s, bei einigen aktuelleren Sticks sogar 5,76 Mbit/s erreichbar), was nicht nur den "tatsächlichen" Uploads zu Gute kommt, sondern auch ganz allgemein die Reaktionszeiten im Netz spürbar verbessert.

    Und SIM-lock-frei sollte der Stick idealerweise auch sein, damit man nicht an einen Provider / ein Netz gebunden ist und man z. B. bei einer unbefriedigenden Netzperformance oder bei einer sich ungünstig verändernder Tarifstruktur ggf. wechseln kann, ohne wieder gleich einen neuen Stick kaufen zu müssen.

  3. #18
    Auch nochmals vielen dank für die meinungen. ich bin immernoch recht unsicher.

    Schnell muss das ganze nicht unbedingt sein, da es wirklich nur für ab und an gedacht ist und dann wohl hauptsächlich emails abrufen / etwas in foren rumstöbern.

    falls ich mich für simyo entscheide lass ich es dich wissen, miss rotstift.

    kann ich irgendwo herausfinden, wieviel ich mit den 100 kb für die ich im ausland zahle (so wie ich gesehen habe , gibt es fürs ausland wohl keine zeitabrechung) anstellen kann? Was verbraucht bsp. ein aufruf hier im forum so ungefähr?

  4. #19
    Zitat Zitat von kleine_hexe_666 Beitrag anzeigen
    Auch nochmals vielen dank für die meinungen. ich bin immernoch recht unsicher.

    Schnell muss das ganze nicht unbedingt sein, da es wirklich nur für ab und an gedacht ist und dann wohl hauptsächlich emails abrufen / etwas in foren rumstöbern.

    falls ich mich für simyo entscheide lass ich es dich wissen, miss rotstift.

    kann ich irgendwo herausfinden, wieviel ich mit den 100 kb für die ich im ausland zahle (so wie ich gesehen habe , gibt es fürs ausland wohl keine zeitabrechung) anstellen kann? Was verbraucht bsp. ein aufruf hier im forum so ungefähr?
    mit oder ohne bilder?

    ich kann nur sagen, wie es mit meinem handy bislang war:

    ich hatte 5 mb frei, habe die bilder vom anzeigen ausgeschlossen und hab eigentlich recht aktiv diverseste threads verfolgt... unter anderem den bb-shredder...
    auf die 5 mb bin ich eigentlich nie gekommen... ich meine, ich hätte irgendwas um 25 kb/seite im kopf...
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  5. #20
    oh das ist ja nicht so viel .... hast du auch einen "richtwert" wie groß bilder durchschnittlich so sind, oder was z.b. ne gmx seite kosten würde

  6. #21
    Mit einem normalen Handy ist es ziemlich schwer auf 5MiB zu kommen. So viel kann man da nicht surfen und wenn Du Opera Mini nutzt werden die Bilder auch entsprechend verkleinert vor dem Ausliefern. Aber wenn Du einen Surfstick nutzt, ist Dein Nutzerverhalten ähnlich, wie an einem normalen PC. Mit dem Opera Turbo Mode kann man da noch was machen. Der nutzt dann die oben beschriebene Technik auch im normalen Browser.

    Zur Größe der Seite: Ich hab eben mal diese Seite - vor meinem Beitrag - gespeichert. Allein das HTML sind 140kiB. Zusammen mit den Bilder, den Stylesheets und den Javascripts sind es 470kiB. Letztere werden zwar nicht immer neu geladen, aber einmal müssen sie trotzdem geladen werden.
    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  7. #22
    Zitat Zitat von Misel Beitrag anzeigen
    Mit einem normalen Handy ist es ziemlich schwer auf 5MiB zu kommen. So viel kann man da nicht surfen und wenn Du Opera Mini nutzt werden die Bilder auch entsprechend verkleinert vor dem Ausliefern. Aber wenn Du einen Surfstick nutzt, ist Dein Nutzerverhalten ähnlich, wie an einem normalen PC. Mit dem Opera Turbo Mode kann man da noch was machen. Der nutzt dann die oben beschriebene Technik auch im normalen Browser.

    Zur Größe der Seite: Ich hab eben mal diese Seite - vor meinem Beitrag - gespeichert. Allein das HTML sind 140kiB. Zusammen mit den Bilder, den Stylesheets und den Javascripts sind es 470kiB. Letztere werden zwar nicht immer neu geladen, aber einmal müssen sie trotzdem geladen werden.
    ok, du hast recht... ja, ich hab natürlich opera mini benutzt und extra die bilder ausgegrenzt... aber dafür ist, wie du schon sagtest, der surfstick nicht gedacht!
    der surfstick soll eigentlich ein substitut für regulären internetanschluss darstellen...

    soll denn mit dem stick normal gesurft werden oder geht es nur um "mal kurz im netz schnüffeln und mails checken"?

    in DEM fall würde ich, hardware vorausgesetzt dazu raten, eine datenflat zum handytarif dazuzubuchen! kostet bei den meisten anbietern um die 10 euro...

    spart ausserdem noch das gewicht des laptops/netbooks... nur beim roaming muss man aufpassen.
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  8. #23
    nee nee, fürs handy mag ich das nicht haben Ich möchte schon so ein surfstick fürs note/netbook.

  9. #24
    Zitat Zitat von kleine_hexe_666 Beitrag anzeigen
    nee nee, fürs handy mag ich das nicht haben Ich möchte schon so ein surfstick fürs note/netbook.

    hmmm... aldi bietet ne 24 std. flat für 1,99 an... aber ich weiß nicht, ob die nur die sim verkaufen oder ob du dann auch den surfstick kaufen musst, der dann glaub ich 60€ kostet... was ja dann recht teuer wäre...
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  10. #25
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    hmmm... aldi bietet ne 24 std. flat für 1,99 an... aber ich weiß nicht, ob die nur die sim verkaufen oder ob du dann auch den surfstick kaufen musst, der dann glaub ich 60€ kostet... was ja dann recht teuer wäre...
    danke für den tipp ich werd mal schauen, aber ich denke mal dass man da auch den stick kaufen muss...

  11. #26
    Aldi und Simyo sind übrigens e+-Netz, was immer noch am schlechtesten von allen Netzen ausgebaut ist. Ob man damit so glücklich wird, vor allem auch dann, wenn man es unterwegs im Zug oder als Beifahrer im Auto nutzen will, wage ich mal ernsthaft zu bezweifeln.

    Zitat Zitat von kleine_hexe_666 Beitrag anzeigen
    oh das ist ja nicht so viel .... hast du auch einen "richtwert" wie groß bilder durchschnittlich so sind, oder was z.b. ne gmx seite kosten würde
    Wenn du z. B. hier im Forum nur mal eine fotolastige Seite (z. B. die Tripreports von Snappy77) anklickst, kann dich der Spaß für eine einzige Seite bei 19 ct./100 kb auch mal ganz schnell 5 € kosten. Auch die ganzen Flash-Elemente, die man auf vielen Seiten findet, ziehen ordentlich rein. Oder wenn man nur mal - beabsichtigt oder unbeabsichtigt - einen Videolink lädt, dann flutschen die Euros nur so durch die Leitung. ... Wobei das ja nur für die Nutzung im Ausland gelten würde, was nicht sooo oft vorkommen dürfte und wo man sich dann vielleicht auch mal einschränken könnte.

  12. #27
    Zitat Zitat von Will.Hunting Beitrag anzeigen
    Wenn du z. B. hier im Forum nur mal eine fotolastige Seite (z. B. die Tripreports von Snappy77) anklickst, kann dich der Spaß für eine einzige Seite bei 19 ct./100 kb auch mal ganz schnell 5 € kosten. Auch die ganzen Flash-Elemente, die man auf vielen Seiten findet, ziehen ordentlich rein. Oder wenn man nur mal - beabsichtigt oder unbeabsichtigt - einen Videolink lädt, dann flutschen die Euros nur so durch die Leitung. ... Wobei das ja nur für die Nutzung im Ausland gelten würde, was nicht sooo oft vorkommen dürfte und wo man sich dann vielleicht auch mal einschränken könnte.
    also einen volumenabhängigen tarif würde ich ebenfalls niemals abschliessen! es sei denn, ich weiß vorher haargenau, auf welche seiten ich will und richte mich darauf ein!

    wie bei mir mit opera mini und handy! ich wusste, das ich nur ins ioff will und das ich keine bilder lade, deswegen hatte ich keine bauchschmerzen. alles andere wäre glatter selbstmord bei volumenabhängig...
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  13. #28
    Zitat Zitat von Will.Hunting Beitrag anzeigen
    Aldi und Simyo sind übrigens e+-Netz, was immer noch am schlechtesten von allen Netzen ausgebaut ist. Ob man damit so glücklich wird, vor allem auch dann, wenn man es unterwegs im Zug oder als Beifahrer im Auto nutzen will, wage ich mal ernsthaft zu bezweifeln.
    Das hab ich mit Simyo schon mehrfach ausprobiert, funktioniert alles bestens.

  14. #29
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    also einen volumenabhängigen tarif würde ich ebenfalls niemals abschliessen! es sei denn, ich weiß vorher haargenau, auf welche seiten ich will und richte mich darauf ein!
    So wie ich es verstehe, gibt es bei Simyo ja ein Volumen von 1 GB, das man für 9,90 € bucht (und die Regelung 0,19 € / 100 KB gilt nur für's Ausland). Sowas finde ich ansich schon okay. Gefährlich finde ich eigentlich nur diese pro-MB-Tarife, vor allem, wenn der Nutzer keine Vorstellungen davon hat, welche Datenmengen anfallen. Von solchen Tarifen halte ich ehrlich gesagt auch überhaupt nichts.

  15. #30
    Zitat Zitat von Will.Hunting Beitrag anzeigen
    So wie ich es verstehe, gibt es bei Simyo ja ein Volumen von 1 GB, das man für 9,90 € bucht (und die Regelung 0,19 € / 100 KB gilt nur für's Ausland). Sowas finde ich ansich schon okay. Gefährlich finde ich eigentlich nur diese pro-MB-Tarife, vor allem, wenn der Nutzer keine Vorstellungen davon hat, welche Datenmengen anfallen. Von solchen Tarifen halte ich ehrlich gesagt auch überhaupt nichts.
    kann ja sein... und von weitem betrachtet ist 1 gb eine riesige menge... aber das kann auch täuschen, wenn man sein guthaben nicht im auge behält...

    das schleift sich ein! neulust, hier geklickt, da geklickt, youtube geklickt... cool, funktioniert... trailer angesehen, weitergeklickt...

    irgendwann ist es eine liebe gewohnheit und der monat ist lang! jeden zweiten tag mal ein paar klicks auf youtube oder den lieblingstrailer ein paarmal in hd anschauen...

    neeee, ich würde niemals nen volumentarif wählen...
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •