Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 222
  1. #16
    Gute Entscheidung. Wenn jemand - so wie ich - auf den Casting- Scheixx- steht , dann sieht er ohnehin alle Formate, es besteht also keine Notwendigkeit, diverse Subforen einzurichten. Und was die Trennung in Pro-und Antithreads bewirken kann, wissen viele hier aus leidvoller Erfahrung von BB 10. Also lasst uns beweisen, dass man sich konstruktiv austauschen kann, auch wenn man gegensetzlicher Meinung ist. Könnte vielleicht eine gute Übung für eine eventuelle 11. BB Staffel sein.

  2. #17
    I am the one who knocks! Avatar von Grizu I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Mailin Beitrag anzeigen
    Könnte vielleicht eine gute Übung für eine eventuelle 11. BB Staffel sein.
    Wenn es klappt, können wir bei BB 11 ja auch das Sub weg lassen...

  3. #18
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Ich fände es schon toll, beweisen zu können, dass Leute unterschiedlicher Ansicht in der Lage sind über mehrere Wochen einfach nur miteinander zu reden

  4. #19
    Alternative User Avatar von Foxx
    Ort: Stuttgart
    Begrüße ich absolut! Die Auswüchse der letzten Staffeln waren bisweilen unerträglich, ich sah auch keinerlei "Kultur" darin, sondern bloßen Kindergarten. Ich denke und hoffe, dass diese Maßnahmen zum Boardklima beitragen.

  5. #20
    Find ich zwar gut, aber ich fand die kreativen Titel immer sehr amüsant.. schade, dass das jetzt dann halt weg fällt :/
    Aber wenn ich nur mal an die letzte DSDS Staffel denke...

  6. #21
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Zitat Zitat von Mailin Beitrag anzeigen
    Könnte vielleicht eine gute Übung für eine eventuelle 11. BB Staffel sein.
    genau das ist es auch

    wir probieren jetzt mal, wie das klappt mit dem miteinander in einem thread, gerade vor dem hintergrund, dass es bei BB10 viele dinge gab, die uns absolut nicht gefallen haben (z.b. das petzknopfdrücken, bloß weil jemand eine andere meinung hatte als die im jeweiligen thread vorherrschende und das doch recht unwidersprochene schön- oder schlechtreden des jeweiligen idols oder hassobjekts).

    die user werden sich entweder arrangieren und miteinander diskutieren müssen oder sie suchen sich ein reines fanforum oder eröffnen eins. und zur not gibt es auch noch die ignoliste.

  7. #22
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
    Wenn es klappt, können wir bei BB 11 ja auch das Sub weg lassen...
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    genau das ist es auch

    wir probieren jetzt mal, wie das klappt mit dem miteinander in einem thread, gerade vor dem hintergrund, dass es bei BB10 viele dinge gab, die uns absolut nicht gefallen haben (z.b. das petzknopfdrücken, bloß weil jemand eine andere meinung hatte als die im jeweiligen thread vorherrschende und das doch recht unwidersprochene schön- oder schlechtreden des jeweiligen idols oder hassobjekts).

    die user werden sich entweder arrangieren und miteinander diskutieren müssen oder sie suchen sich ein reines fanforum oder eröffnen eins. und zur not gibt es auch noch die ignoliste.
    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Nach ausgiebiger interner Diskussion über das Für und Wider, und durch die Erfahrungen der letzten Casting- und sonstigen TV-Shows beflügelt, haben wir uns dazu entschlossen, bei den laufenden Staffeln von "Popstars" und "X-Factor" auf einzelne Pro- und Antithreads zu verzichten.
    Für jeden Kandidat kann natürlich ein Thread eröffnet werden, doch soll dieser, im Sinne einer offenen Diskussion, sowohl für Fans als auch für Gegner der Person da sein.
    Damit wollen wir verhindern, dass TV-Shows immer mehr zur Kampfzone verschiedener Fanbewegungen werden, sich eine gewisse Bunkermentalität ausbreitet und eine sachliche Diskussion weiter in den Hintergrund gerät.
    Die schon bestehenden Threads haben wir deshalb jeweils unbenannt in "Kandidaten-Name- der Diskussionsthread" und in einem Fall zwei bestehende Threads zusammengelegt. Neue Threads werden wir, wenn es nötig sein sollte, ebenfalls anpassen. (...)
    An alle Teamies/Admins des ioff
    An alle User des ioff

    Danke für diesen Thread und den neuen Projekt-Versuch einer Lösung.

    alle Show-Formate:

    Das nenne ich mal eine konsequenten Wandel (Lösungs-Umdenken-Versuch) - wenn er auch für ALLE (Show) FORMATE (Big Brother, DSDS, Popstar, Supertalent, GNTM, usw)
    auch zu 100 % durchgezogen wird.

    Es mag sein, dass ihr jetzt auch erstmal "versucht eine Probe-Projekt-Phase" mit "Popstars" + "X-Factor" zu starten!
    Wäre aber schön, wenn man dass dann auch für alle KOMMENDEN Formate auch dannn durchzieht.
    Als nächstes kommt ja "Das Supertalent".

    Ich war zunächst erst überrascht und etwas "enttäuscht" über die Entscheidung.
    Begrüsse aber eure neuen Gedanken-Gänge in eine "neue Ära" aber auch sehr und finde sie gut und hoffe dafür das Beste.

    Bin aber dafür, das es eine "sachliche und herzliche Diskussusions-Kultur" versucht wird mit dieser möglichen Lösungs-Wege wieder einzuführen bzw. zu zurückzuführen.
    Obwohl ich auch noch, wenn ich es vor fast 10 Jahren in Erinnerung habe, das es damals doch mit Big Brohter und auch damals schon den "Pro- und Anti-Kandidaten"-Threads doch schon von Anfang an gab.
    Damals wurden doch auch schon die "Kandidaten mit Anti-Diskussionen" hoch-sterilisiert Nieder-machen, Nieder-Trampeln von Menschen, was ich auch damals schon nicht gut fand.
    Aber man musste wohl dies akzeptieren und damit von Anfang an leben lernen.
    Vielen Menschen fällt solch eine "Anti"-hafte Diskussion leider nie leicht und lassen sich schnell vergraulen und sind oft sehr schnell traurig. usw.

    Klar, gibt es auch einen Unterschied zu den "heutigen Anti-Diskussions-Haltungs-Weise" .... die ja auch schon sehr übertrieben ins lästerhafte, Lustig-machende und beleidigte grenzwertige aus-artete.

    Ich meine jetzt nicht diese "gegensätzliche Meinung" oder "mit der anderen Meinung nicht zurecht-zu-kommen" können, was manchen ja auch schwer fällt.
    Denn gegensätzliche (sachliche) Meinungen gehören zu einer Diskussion dazu.




    Es geht um die Anti-Vergraul-beleidigende Theorie, die ja in den letzten Jahren bei DSDS aber auch bei Big Brother schon überhand genommen hat. Keine Ahnung, warum man es hat so gnädigerweise grenzwertige DULDUNG hier ja teilweise stillschweigend gelassen wurde.
    Ich will niemanden etwas ankreiden. Aber man vergisst immer, das es Menschen gibt, die eben mit diesen ANTI-haftigen Diskussionen in AUCH "normalen" Threads (also nicht die eingeführten "Anti-Threads") sich so schnell vergraulen lassen .... weil sie mit diesen "krassen teilweise grenzwertigen Meinungs-Austausch des Favoriten-Nieder-Schreibens" nicht so leicht zurecht-kommen können. Diese sind sehr schnell traurig. Hier kommt eben das subjektige Gefühl hinzu, das es als Beleidigende Meinung rüberkommen könnte. Was eben viele nicht so sehen, und viele als zu harmlos ansehen, andere Menschen aber als sehr abwertend empfinden können.

    Klar, heisst es dann, hier ist kein Fan-Forum und wende dich an ein direktes Fan-Forum.
    (was das Gefühl erzeugt bei manchen, das man hier nicht willkommen ist und einfach meint, verschwinde von hier, wenn dir unsere Foren-POlitik nicht gefällt ..... was ich hier nur mal als Beispiel sagen möchte, und ich nur zum Nachdenken hier als anschauliches Beispiel für alle posten wollte)



    Was kreative Thread-Überschriften angeht

    so gibt es hier ja NACH den jeweiligen TV-Ausstrahlungen ja die eingeführten
    MEGA-Thread-Bereich - der ja UNSICHTBAR fur unangemeldete ist.
    Und hier auch eine Ausweichmöglichkeit wäre (vor allem nach den TV).
    Damit lebte man zwar die vielen Jahre bisher auch ganz gut.
    Das haben wir ja auch schon im normalen "Musik-Sub" so, das das Für & Wider aller (gegensätzlichen) Meinungen zusammen gepostet werden.
    Auch hier im allgemeinen Casting-Sub lebte man auch teilweise schon ohne diese "Anti-Kandidaten"-Threads.
    Von daher ist man doch schon immer in die MEGAS ausgewichen.
    Nur bei DSDS + Big Brother scheint diese "Pro und Anti"-Thread-Kultur" Dauer-haften Einzug zu halten.



    Das ganze ist natürlich auch eingeführt vor allem während eben der TV-Zeit der Ausstrahlung üblich geworden anscheinend zum Selbstläufer und Selbstverständlichkeit geworden.

    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Ich fände es schon toll, beweisen zu können, dass Leute unterschiedlicher Ansicht in der Lage sind über mehrere Wochen einfach nur miteinander zu reden

    im "allgemeinen Casting-Sub" hier wäre dies ja nun gleichbedeuten mit dem Musik-Sub - für eine gleichberechtigte sachliche Diskussions-Kultur - für das Für & Wider sowie gegensätzliche (Meinung) in einem einzigen Kandidaten-Thread.
    Daher bin ich sehr erstaunt, das die Überschriften nun allgemein "Diskussion-Thread" genannt werden, bin nun sehr gespannt, wie sich das nun entwickelt. Ob nun die Überschrift auch PROGRAMM wird?
    Nämlich eine sachliche Diskussion durchgehend - zwar mit gegenästzlicher aber respektierender Meinung - und ohne Beleidigungen und Lästern der Kandidaten ???
    Darauf bin ich sehr gespannt und neugierig ... ob das funktioniert oder würde?
    Ich wäre überrascht.



    Wie geht es den mit DSDS dann weiter?
    Es gibt doch im Archiv so vielen DSDS-, Popstars, Supertalent - und Big Brother - Sub-Bereiche?
    (da müsste man doch die Threads auch wieder mit viel Arbeit zusammenführen und zusammensuchen, was wieder auch wieder Mehr-Arbeit für die Admins wäre )
    Geändert von Eloise (04-09-2010 um 21:24 Uhr)

  8. #23
    sinead_morrigan
    unregistriert

  9. #24
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #25
    Alternative User Avatar von Foxx
    Ort: Stuttgart
    "Ich lebe in meiner eigenen Welt. Das ist ok, man kennt mich da."

  11. #26
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    ich überlege grade, ob ich ein wenig traurig werden soll. vielleicht kaufe ich mir auch einen knallanzug.

    eloise, guck doch einfach mal, wie es sich entwickelt. es kann doch eigentlich nur besser werden als der status quo

  12. #27
    OMG
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #28
    ich seh einfach ein dass der wahnsinn nimmer zu moderieren war.
    wo grenzen, wie kommt man vom getrolle von 5 wieder zu einer plattform von 50 oder 200?

    wobei mir immer die totale verrücktheit lieber war als formatierte höfliche ordnung.
    als user seh ich das IOFF immer für ferien / spring break stehend, freizeit zum austoben.
    neben juridischem f*up (glückwunsch es immer hinzubiegen, falls der verdacht stimmt dass schon eine menge "probiert" wurde) seh ich eine todeschance nur in der langeweile.

    also interessante+seltsame thread titel gehören für mich dazu! aber niemals, ohne dass das grundthema erkennbar ist.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  14. #29
    Frage: Hat sich wer geopfert und könnte für den Rest...?

  15. #30
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Ich fände es schon toll, beweisen zu können, dass Leute unterschiedlicher Ansicht in der Lage sind über mehrere Wochen einfach nur miteinander zu reden
    Ich hoffe, ich wiederhole, hoffe, dass Übriges nichts stockt, weil dereinst in BB ein Sack umfiel.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •