Seite 1 von 129 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1921
  1. #1

    Leichtathletik 2011

    das neue jahr hat begonne und bald gehts ja schon mit den hallenmeetings los.

    highlights dieser jahr natürlich:

    indoor EM paris 04. -06.03.11

    und

    WM in daegu 27.8.11 -4.9.11

    Bild:
    ausgeblendet




    natürlich beides mit der wundervollen naide gomes

    Bild:
    ausgeblendet






    so jetzt dürf ihr schrieben!
    Geändert von darkdespair (01-01-2011 um 15:21 Uhr)


  2. #2
    Erste! (Endlich mal )

  3. #3

  4. #4
    Zitat Zitat von darkdespair Beitrag anzeigen
    WM in daegu 27.8.11 -4.11.11
    die WM dauert über 2 Monate?
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  5. #5
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    die WM dauert über 2 Monate?
    jaja


  6. #6
    Es bleibt übrigens weiterhin mehr als ungewiss, ob die WM im deutschen Fernsehen zu sehen sein wird. Da die Rechte nicht mehr an die EBU gingen, dürfte auch Eurosport wohl nichts mehr zeigen.

    Hier ein Artikel zur Rechtesituation
    http://www.leichtathletik.de/index.p...8&NewsID=27026

  7. #7
    Zitat Zitat von darkdespair Beitrag anzeigen
    WM in daegu 27.8.11 -4.8.11
    das is ja noch besser
    Zurück in die Zukunft Teil 3 oder wie?
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  8. #8
    narrische
    unregistriert
    In den spanischen Doping-Skandal „Operacion Galgo“ (span., Windhund) scheint wieder Bewegung gekommen zu sein. Laut der Tageszeitung „El Pais“ habe Manuel Pascua Piqueras, einer der erfolgreichsten Leichtathletik-Trainer des Landes, bei seiner Vernehmung durch die Polizei ein umfassendes Geständnis abgelegt.

    „El Pais“ berief sich auch auf Ermittlungsunterlagen, laut denen der 77-jährige Pascua Piqueras verschlüsselte Aufzeichnungen besessen haben soll, die Dopingpläne für die von ihm trainierten Athleten enthielten. Zu den von ihm belasteten Athleten gehören neben 3.000-m-Hindernis-Weltmeisterin Marta Dominguez auch die 1.500-Meter-Europameisterin Nuria Fernandez, der Mittelstreckenläufer und WM-Medaillengewinner Reyes Estevez sowie die spanische 100-m-Meisterin Digna Luz.
    Doch nicht nur spanische Athleten sollen betroffen sein: Ein abgehörtes Gespräch deutet darauf hin, dass mit dem zweifachen Europameister Francis Obikwelu ein weiterer Schützling von Pascua Piqueras auf illegale Methoden zurückgegriffen hat. Die Polizei vermutet, dass der aus Nigeria stammende und später für Portugal startende Sprinter der ominöse Mann mit „afrikanischem“ Akzent sei, der sich aufgebracht an Pascua Piqueras gewandt haben soll, weil er einer Dopingkontrolle unterzogen werden sollte.
    http://sport.orf.at/stories/2034055/

  9. #9
    das sind wenigstens mal Meldungen
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  10. #10

  11. #11
    narrische
    unregistriert
    "Miss Po" springt auf der Gugl

    nette Überschrift

  12. #12
    Team Jenny Avatar von crassus
    Ort: Baumgrenze
    Zitat Zitat von narrische Beitrag anzeigen


    Die Schweizer Zeitung "Blick" kürte die 31-Jährige zur Leichtathletin mit dem hübschesten Hinterteil.
    Kann mir schon vorstellen wer dafür gesorgt hat.

    In 15 Tagen startet die Hallensaison.

  13. #13
    Die WM wird nicht live auf ARD und ZDF übertragen. Auch eine Eurosport-Übertragung ist noch nicht sicher. ARD und ZDF denken allerdings über eine Übertragung der Highlights am Vorabend nach.

    http://www.leichtathletik.de/index.p...cid=1&et_lid=1

  14. #14
    Team Jenny Avatar von crassus
    Ort: Baumgrenze
    ARD und ZDF können sich ihre Highlights sonstwo hinstecken.
    Wird halt ein Stream geschaut.


    Caro hat nen neuen Look. Fehlt nur noch der Schnäuzer.
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #15
    narrische
    unregistriert
    Wtf?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •