Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 9 von 80 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 1198
  1. #121

    Diplomarbeit - Tarifvielfalt im Mobilfunk - Bitte um Unterstützung

    Hallo liebe IOFF-Mitglieder,

    wer von Euch kennt das nicht: man sitzt im Café und muss zwischen Milchkaffee, Latte Macchiato und Cappuccino wählen mit Milch oder mit Sahne, mit Zucker oder Süßstoff, mild oder würzig. Manchmal sieht man wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Genauso im Mobilfunk. Flatrate, Inklusivminuten, Grundgebühren. Was für ein Zufall, dass sich genau meine Diplomarbeit mit diesem Thema beschäftigt. Und dafür brauche ich Eure Hilfe. Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr euch ca. 10 Minuten Zeit nehmen könntet und mir ein paar Fragen zu eurer Mobilfunktnutzung und eurer Tarifwahl beantworten könntet.

    Die Befragung kann unter www.marketing-mainz.de/koecher aufgerufen werden.

    Ihr würdet mir auch eine große Freude bereiten, wenn Ihr den Link an alle, die Ihr kennt, weiterleiten könntet.

    Vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung!!!

    Euer Sören

  2. #122
    Hab´s ausgefüllt. Die Fragestellung ist zum Teil echt grenzwertig.
    Eine Möglichkeit ist überhaupt nicht zur Debatte gestellt - Mobil telefonieren ohne Vertragsbindung und Grundgebühr.

  3. #123
    Done...
    Fand diese Umfrage aber ziemlich langatmig und stressig auszufüllen. Habs nur zu Ende gebracht, wiel ich es nicht mag, Dinge unvollendet zu lassen

  4. #124
    Habe ein Prepaid-Handy mit "Grundgebühr". Kann also die Umfrage gar nicht ausfüllen. Ob das so wissenschaftlich ist, wenn eine -wahrscheinlich ziemlich große- Gruppierung nicht antworten kann?

  5. #125

    Umfrage für meine Diplomarbeit - als Dank iPod zu gewinnen

    1
    Geändert von WIWIAndre (22-09-2008 um 14:44 Uhr)

  6. #126
    Erwartungsgeneration Avatar von Orane
    Ort: fast da
    Done. Ich möchte bitte gewinnen.

  7. #127
    Ich auch
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #128
    die Nudeln sind gut Avatar von can_rebooted
    Ort: Mansfeld-Südharz
    schönen dank aber auch ... über 30jährige dürfen an dieser umfrage leider nicht teilnehmen
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #129

    Tarifvielfalt im Mobilfunk

    Liebe Ioff-Mitglieder,

    ich möchte mich herzlich bei allen von Euch bedanken, die an der Befragung teilgenommen haben. Die Umfrage ist noch bis heute ca. 16 Uhr online und ich benötige noch 10 Teilnehmer, um eine Stichprobe von 400 vollständig ausgefüllten Fragebögen auswerten zu können.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mich dabei noch unterstützen könntet.

    Die Befragung kann unter www.marketing-mainz.de/koecher aufgerufen werden.

    Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

    Sören Köcher

    P.S.: Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer.

    @Fr. Hase: Doch, Mobiltelefonieren ohne Vertragsbindung kann gewählt werden (Es handelt sich wohl um einen Prepaidvertrag). Hierfür einfach bei Anzahl der Verträge "einen" angeben, da auch Prepaidtarife Verträge darstellen, die jedoch für den Konsumenten keine finanzielle Bindung darstellen. Es ist jedoch z.B. vertraglich geregelt, dass der Anbieter die Nummer für meistens ein Jahr nach Aufladung an keinen anderen Kunden vergibt. Das ist ein Vertrag. Danach kann man in der Befragung einen "nutzungsabhängigen Tarif ohne Grundgebühr" auswählen, was 99% der Prepaid-Tarife entspricht. Hat man einen Prepaidtarif mit Grundgebühr, so wählt man "nutzungsabhängiger Tarif mit Grundgebühr".

  10. #130
    Ich habe mitgemacht. Allerdings habe ich auch einen Prepaid-Vertrag und habe daher z.B. die Frage nach der Rechnungshöhe mit 0 beantworten müssen.

    Allerdings fand ich viele Fragen auch sehr schwer zu beantworten, bzw. sehr umständlich gestellt, und es würde mich nicht wundern, wenn es im Grunde gar nicht um Mobilfunkverträge geht...
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #131

    Idee Verlag der Zukunft

    Liebe Leser,

    für meine Diplomarbeit „Verlag 3.0 – Neue Potenziale und Grenzen für Belletristik- und Sachbuchverlage“, kurz gesagt die Zukunft dieser Verlage, habe ich eine Umfrage erstellt. Ihr helft mir sehr weiter, wenn ihr die Fragen beantwortet: http://www.voycer.de/umfrage/?sid=34968
    Sie ist gültig bis zum 07. Oktober 2008 um 17.00 Uhr.

    Vielen, vielen Dank!
    Claudia

  12. #132
    carried away Avatar von gargoyle
    Ort: frankenland
    Zitat Zitat von ckahlenb Beitrag anzeigen
    Liebe Leser,

    für meine Diplomarbeit „Verlag 3.0 – Neue Potenziale und Grenzen für Belletristik- und Sachbuchverlage“, kurz gesagt die Zukunft dieser Verlage, habe ich eine Umfrage erstellt. Ihr helft mir sehr weiter, wenn ihr die Fragen beantwortet: http://www.voycer.de/umfrage/?sid=34968
    Sie ist gültig bis zum 07. Oktober 2008 um 17.00 Uhr.

    Vielen, vielen Dank!
    Claudia
    ganz ehrlich? das thema an sich finde ich interessant, deine umsetzung aber relativ schwach. teilweise implizieren deine antwortmöglichkeiten, dass nutzer des gedruckten buches im vergleich zu ebook-nutzern entscheidungsschwach und unselbständig sind. bei manchen fragen trifft einfach gar nichts zu. eine solch klare beeinflussung der umfrage (bei der man auch noch jede frage beantworten muss, auch die mit nicht zutreffenden antwortmöglichkeiten) halte ich für extrem unwissenschaftlich. so wirst du vermutlich auch nicht zu aussagekräftigen ergebnissen kommen (außer du willst nur noch eine these stützen die du bereits hast und von der du dich auch durch die umfrage nicht abbringen lassen willst).an deiner stelle würde ich das ding in absprache mit meinem prof/themensteller noch mal überarbeiten oder hoffen, dass er den fragebogen so nie zu gesicht kriegt

  13. #133
    Also ich finde das Thema auch interessant. Und na ja. Die Umsetzung finde ich auch zu wenig aussagekräftig, also wenig repräsentativ. Schließlich scheint es dort vor allem um E-Books zu gehen. Und auch darum, dass man nicht nur "Wissenschaftlichkeit" als Kriterium für den "Wunschverlag" anlegen kann, sondern auch einfach nur "Kult", egal, welches Niveau das Buch auch haben mag.
    Ich meine auch, sie sollte diese Umfrage noch überarbeiten, damit sie die Diplomarbeit schafft. Aber ich denke, das Textliche dürfte gut gelungen sein.


    Fr33d
    Glauben zu wissen, heißt, zu wissen, dass man glaubt, man weiß etwas.

  14. #134
    Habe auch an der Verlagsumfrage teilgenommen. War interessant. Aber ja, zwischenzeitlich hatte ich das Gefühl, hier will ein E-Book-"Verleger" an Entscheidungskriterien von Hardcore-Lesern bzw. Befürwortern der Printverlage kommen ... Macht nix. Habe ich erzählt, was ich von E-Books halte: Nix. Ich glaube, mit meinen Antworten hat man keine große Freude.

    Trotzdem: Ich würds auch nochmal überarbeiten. Die Umfrage hinterlässt den Beigeschmack der Beeinflussung. ("E-Books sind die Zukunft. Gedrucktes Buch ist out." Irgendwie so kams bei mir an.)

  15. #135
    Zitat Zitat von ckahlenb Beitrag anzeigen
    Liebe Leser,

    für meine Diplomarbeit „Verlag 3.0 – Neue Potenziale und Grenzen für Belletristik- und Sachbuchverlage“, kurz gesagt die Zukunft dieser Verlage, habe ich eine Umfrage erstellt. Ihr helft mir sehr weiter, wenn ihr die Fragen beantwortet: http://www.voycer.de/umfrage/?sid=34968
    Sie ist gültig bis zum 07. Oktober 2008 um 17.00 Uhr.

    Vielen, vielen Dank!
    Claudia
    Done


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •