Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 6 von 229 ErsteErste ... 23456789101656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 3425
  1. #76
    Zitat Zitat von JSG Beitrag anzeigen
    Danke Da war ich die ganze zeit völlig auf dem Holzweg
    das, was du meinst, hat aber mal gestimmt, zumindest in den 90ern hatten die airplaycharts soweit ich weiß durchaus noch einfluss auf die top 100 und zwar genau wie du sagst auf die plätze 51-100 (man konnte als reiner airplay-hit nur höchstens platz 51 belegen oder irgendsowas, ash wirds wissen).

  2. #77
    Zitat Zitat von Paper Beitrag anzeigen
    Da stand "Es wäre" davor Das sagt doch eindeutig, dass hier von etwas ausgegangen wird, was eben nicht so ist.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Konjunktiv
    jou, sorry ist heute nicht so mein Tag

  3. #78
    upgraded version Avatar von SRT
    Ort: Nähe Zürich
    Zitat Zitat von Varkung Beitrag anzeigen
    das, was du meinst, hat aber mal gestimmt, zumindest in den 90ern hatten die airplaycharts soweit ich weiß durchaus noch einfluss auf die top 100 und zwar genau wie du sagst auf die plätze 51-100 (man konnte als reiner airplay-hit nur höchstens platz 51 belegen oder irgendsowas, ash wirds wissen).
    Stimmt glaube ich, zumindest dass es mal so war (ob bis in die 90er, weiss ich nicht mehr).

    Die deutschen Charts haben ja auch als reine Airplay-Charts angefangen, in denen dann später die Verkäufe mit berücksichtigt wurden und irgendwann dann eben die Hauptgrundlage bis einzige Grundlage waren.

  4. #79
    CHR!S
    unregistriert
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Eine weitere peinliche Episode: Musikindustrie greift Amazons Cloud Drive an
    Habe ich auch gerade in den Google News gelesen.. Echt peinlich.. Für ein reines Speichermedium braucht man doch keine Lizenzgebühren. Die Leute haben sich die Musik schon gekauft und die Musikindustrie hat ihre Kohle gemacht.. Ist ja nicht so als ob sie da übergangen wird..

    Zitat Zitat von YouKnowLombardi Beitrag anzeigen
    Das finde ich auch richtig so. Warum auch? Gekauft hast dus doch nicht.

    Genauso gehören auch keine Radioeinsätze (für mich persönlich) in die Charts, da es ja nichtmal fair gehandhabt wird und viele im Radio ja nichtmal stattfinden, obwohl sie es verdient hätten.
    Naja bislang fallen hierzulande die Streamingumsätze ja nicht sonderlich ins Gewicht bei 1 %. Wenn ich in meinem Bekanntenkreis Simfy erwähne, muss ich noch sehr häufig erklären, was das eigentlich ist..

    Wenn es allerdings so stark wie in Frankreich oder den USA genutzt wird, dann wäre es schon eine Überlegung wert. Immerhin bilden die Charts ja auch aktuell die Umsätze ab und jemand mit X-Premium Editions schafft es eben weit nach oben und wieso soll dann nicht die Einnahmequelle Streaming mit berücksichtigt werden.

    Aber bis das in Deutschland berücksichtigt wird, ist es eh noch ein weiter Weg. Wenn ich alleine dran denke wie lange es gedauert hat bis digitale Downloads berücksichtigt wurden..

  5. #80
    Zitat Zitat von Varkung Beitrag anzeigen
    das, was du meinst, hat aber mal gestimmt, zumindest in den 90ern hatten die airplaycharts soweit ich weiß durchaus noch einfluss auf die top 100 und zwar genau wie du sagst auf die plätze 51-100 (man konnte als reiner airplay-hit nur höchstens platz 51 belegen oder irgendsowas, ash wirds wissen).
    ja, das müsste so stimmen, wie du es geschrieben hast

  6. #81
    Ja, das mit dem Airplay-Einfluss in den Charts war mindestens bis 1995 so, falls danach noch war es aber kaum mehr spürbar....

    Zitat Zitat von CHR!S Beitrag anzeigen
    Aber bis das in Deutschland berücksichtigt wird, ist es eh noch ein weiter Weg. Wenn ich alleine dran denke wie lange es gedauert hat bis digitale Downloads berücksichtigt wurden..
    An sich war Deutschland 2004 ja sogar der erste große Markt, wo Downloads für die Charts zählten... wenn sie halt auch auf CD erhältlich waren. Leider gab es seitdem aber weitestgehend Stillstand.
    Im Moment wird an einer Lösung gearbeitet... Ich hoffe es dauert nicht mehr allzu lange - und ist vor allem eine vernünftige Änderung, nicht so was wie der Umsatz-Mumpitz der 2007 eingeführt wurde.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #82
    Gibt es eigentlich diese komische 9-Wochen-Regelung noch, oder wurde die mittlerweile endlich abgeschafft?

    Zitat Zitat von Felicious Beitrag anzeigen
    Schlimm finde ich es nicht, ist mir auch viel lieber als diese beknackte 9 Wochen Regelung, aber mir ging es eher darum, dass ich es eben auch gut finden würde, wenn Albentitel zählen.
    Wenn dadurch die Ränge 90-100 in Mitleidenschaft gezogen werden, ist es imho ziemlich schnurz, da dort meist eh die Oldies vorhanden sind.

  8. #83
    @olly: die ist abgeschafft und ich glaube, schon etwa seit einem jahr
    deswegen klumpt sichs um die unteren plätze ja auch so mit gossips, black eyed peas und lady gagas.

  9. #84
    Zitat Zitat von Varkung Beitrag anzeigen
    @olly: die ist abgeschafft und ich glaube, schon etwa seit einem jahr
    Na gottseidank

  10. #85
    Usy
    unregistriert
    Zitat Zitat von Ash3000 Beitrag anzeigen
    Die haben wohl panische Angst davor, dass Albumtracks es in die Charts schaffen, so dass bei einer wichtigen Album-VÖ auf einmal 10 Songs des gleichen Künstlers einsteigen würden. Aber erstens wäre dieser Fall bisher wohl noch nie eingetreten und zweitens können Albumtracks ja auch so rein wenn sie angemeldet werden, siehe Lena.
    Spanische Verhältnisse?

    Die aktuellen Charts dort sind echt zum wegwerfen. 8 mal Lady Gaga in the Top 10 oder so.

  11. #86
    YouKnowLombardi
    unregistriert
    Zitat Zitat von Username Beitrag anzeigen
    Die aktuellen Charts dort sind echt zum wegwerfen. 8 mal Lady Gaga in the Top 10 oder so.
    WIE BITTE?

  12. #87
    Zitat Zitat von Username Beitrag anzeigen
    Spanische Verhältnisse?

    Die aktuellen Charts dort sind echt zum wegwerfen. 8 mal Lady Gaga in the Top 10 oder so.
    http://www.los40.com/musica/listas/

  13. #88
    Zitat Zitat von Ash3000 Beitrag anzeigen
    Im Moment wird an einer Lösung gearbeitet... Ich hoffe es dauert nicht mehr allzu lange - und ist vor allem eine vernünftige Änderung, nicht so was wie der Umsatz-Mumpitz der 2007 eingeführt wurde.
    Naja, in gewisser Weise macht eine Berechnung nach Umsatz schon Sinn, denn wenn Titel für 0,49 € oder wie letzten Sommer sogar für 0,09 € angeboten werden, werden sie natürlich mehr gekauft als ein Titel zum vollen Preis...
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #89
    Usy
    unregistriert
    Sorry, die physischen Single-Charts

    LINK: www.spanishcharts.com/weekchart.asp?cat=s2

  15. #90
    Zitat Zitat von Username Beitrag anzeigen
    Sorry, die physischen Single-Charts

    LINK: www.spanishcharts.com/weekchart.asp?cat=s2
    Sind wohl auch die einzigen Singles, die dort physisch erscheinen!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •