Seite 123 von 143 ErsteErste ... 23 73 113 119 120 121 122 123 124 125 126 127 133 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.831 bis 1.845 von 2136
  1. #1831
    Zitat Zitat von fraktal Beitrag anzeigen
    Doch, das hat es sehr wohl.

    Nein, hat es nicht, weil es schlicht keine elekromagnetischen Wellen gibt. "Nahfeld" bedeutet: Die Energieübertragung erfolgt über einen magnetischen Fluss und unterscheidet sich darin von der Übertragung im "Fernfeld", die auf elektromagnetischen Wellen basiert z.B. Licht oder Funkwellen. Darauf beziehen sich Tanakins Links.

    Auch in deinen Links geht es um elektromagnetische Felder. Reine magnetische Felder sind ungefährlich. Erst wenn man den elektromagnetischen Effekt umkehrt, dann kann das negative Auswirkungen auf das Wohlbefinden haben. Wenn sich der magnetische Fluss um einen elektrischen Leiter ändert, dann wird eine Spannung induziert, die zu einem Stromfluss führen kann.



    Zitat Zitat von fraktal Beitrag anzeigen
    Was mir noch einfällt, man muss einen Missbrauch verhindern. Mir würden dazu geile Streiche einfallen die man so einer Induktionsplatte spielen kann
    Eine Gefahr bestünde, wenn sich leitende Gegenstände zwischen Fahrzeug und Ladeplatte befänden. Das ist übrigens auch die einzige Gefahrensituation für einen Menschen mit Herzschrittmacher. Er müsste sich zwischen Ladeplatte und dem Autoboden legen. Für solche Fälle gibt es eine sogenannte "Zwischenraumüberwachung", die den Ladevorgang abbrechen kann.
    Natürlich ist mit ausreichend krimineller Energie jedwede Manipulation möglich, aber die Tatsache, dass man Autoreifen plattstechen kann, ist auch kein Argument gegen Pneus.

    https://youtu.be/C3Tpd0xAUQo?t=8m12s
    Geändert von Tiescher (08-03-2018 um 01:09 Uhr)

  2. #1832

  3. #1833
    Zitat Zitat von Tiescher Beitrag anzeigen
    Nein, hat es nicht, weil es schlicht keine elekromagnetischen Wellen gibt. "Nahfeld" bedeutet: Die Energieübertragung erfolgt über einen magnetischen Fluss und unterscheidet sich darin von der Übertragung im "Fernfeld", die auf elektromagnetischen Wellen basiert z.B. Licht oder Funkwellen. Darauf beziehen sich Tanakins Links.
    Aber starke elektrische Felder gibts. Und die sollte man schon bedenken. Und um die gehts auch in Tanakins Links.
    Nahfeld, Fernfeld, magnetischer Fkluß. Es geht ganz einfach um Induktion.


    Zitat Zitat von Tiescher Beitrag anzeigen
    Auch in deinen Links geht es um elektromagnetische Felder. Reine magnetische Felder sind ungefährlich. Erst wenn man den elektromagnetischen Effekt umkehrt, dann kann das negative Auswirkungen auf das Wohlbefinden haben. Wenn sich der magnetische Fluss um einen elektrischen Leiter ändert, dann wird eine Spannung induziert, die zu einem Stromfluss führen kann.
    Was meinst Du mit: elektromagnetischen Effekt umkehrt?

    Darum geht es doch bei dieser Form der Ladung.
    Ein starkes Wechselfeld führt durch Induktion zu einem Stromfluß auf der zu ladenden Seite.
    Anders geht nicht.




    Zitat Zitat von Tiescher Beitrag anzeigen
    Eine Gefahr bestünde, wenn sich leitende Gegenstände zwischen Fahrzeug und Ladeplatte befänden. Das ist übrigens auch die einzige Gefahrensituation für einen Menschen mit Herzschrittmacher. Er müsste sich zwischen Ladeplatte und dem Autoboden legen. Für solche Fälle gibt es eine sogenannte "Zwischenraumüberwachung", die den Ladevorgang abbrechen kann.
    Nein, so einfach ist das nicht. Magnetfelder wirken zuweilen über recht erstaubnliche Entfernungen, und nicht nur im Spalt des Induktionsladers.
    Darauf wird in den Texten auch eingegangen, das muss ordentlich abgeschirmt werden.
    Ganz so trivial ist das alles nicht. Darum gibt es an vielen Orten mit Magnetfeldern diese Warnschilder für Herzschrittmacherträger.

    Nur mal zur Verdeutlichung was Induktion so alles kann
    https://www.youtube.com/watch?v=0HdbKKvOiWU
    Das Gerät liefert übrigens gerade mal 3 KW

  4. #1834
    Geanu deshalb wird das wohl mit Induktiver Versorgung während der Fahrt eher nichts werden.
    Selbst an Ampel dürfte das kaum realisierbar sein, abgesehen vom geringen Nutzen wegen geringer Standzeiten.

    Der Bus steht 11 Minuten, und kann da rechnerisch etwa 36 KWh in seinen 90 KWh Akku laden. Damit kann man zumindest was anfangen.

  5. #1835
    Zitat Zitat von fraktal Beitrag anzeigen
    Der Bus steht 11 Minuten, und kann da rechnerisch etwa 36 KWh in seinen 90 KWh Akku laden. Damit kann man zumindest was anfangen.

    "Neben den höheren Kosten entstehen gegenüber der kabelgebundenen Ladung auch technische
    Nachteile. Die induktive Übertragung bis zur Batterie des Elektrofahrzeuges verursacht in Abhängigkeit von Abstand, Geometrie und Qualität der Spulen energetische Verluste von derzeit 20 %. Besteht ein Positionierungsversatz zwischen den Spulen können diese weiter ansteigen. Zudem ist die übertragbare Leistung u.a. durch Vorschriften zur elektromagnetischen Verträglichkeit sowie die heute verfügbare Leistungselektronik auf maximal 11 kW begrenzt. Weiterhin ist eine Definition und Umsetzung eines einheitlichen Standards erforderlich."

    darf ich fragen, wie du die 36 kw berechnet hast?
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  6. #1836
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    "Neben den höheren Kosten entstehen gegenüber der kabelgebundenen Ladung auch technische
    Nachteile. Die induktive Übertragung bis zur Batterie des Elektrofahrzeuges verursacht in Abhängigkeit von Abstand, Geometrie und Qualität der Spulen energetische Verluste von derzeit 20 %. Besteht ein Positionierungsversatz zwischen den Spulen können diese weiter ansteigen. Zudem ist die übertragbare Leistung u.a. durch Vorschriften zur elektromagnetischen Verträglichkeit sowie die heute verfügbare Leistungselektronik auf maximal 11 kW begrenzt. Weiterhin ist eine Definition und Umsetzung eines einheitlichen Standards erforderlich."

    darf ich fragen, wie du die 36 kw berechnet hast?
    Einfach nur Wischiwaschi
    200KW Leistung, für 11 Minuten, ich hoffe ich hab mich nicht verrechnet.
    Wirkungsgrad hab ich nicht berücksichtigt.
    Sollte der tatsächlich nur 80 Prozent betragen frag ich mich wo die Wärmeleistung hingeht. Das ist bedenklich.


    Die 200KW stammen aus dem ersten Link von Tiescher, hab da nix überprüft.

    Wenns nur 11 KW sein sollten handelt es sich um Fake. Damit kann man dem Akku in 11 Minuten allenfalls einen kleinen Schubser geben.

  7. #1837
    Zitat Zitat von fraktal Beitrag anzeigen
    Wenns nur 11 KW sein sollten handelt es sich um Fake. Damit kann man dem Akku in 11 Minuten allenfalls einen kleinen Schubser geben.
    ah... ok... also ich habe ja tieschers link so verstanden, dass es sich da um eine versuchsstrecke handelte... insofern könnte es natürlich sein, dass da erstmal die möglichkeiten ausgetestet wurden und evtl. grenzwerte ausgehebelt wurden... was allerdings wieder die frage aufwirft, ob die fahrgäste davon wussten, dass sie in diesem fall einem feldversuch teilhaben, der auch ihre gesundheit oder (nicht ganz so schlimm) ihre technischen geräte beeinflussen könnte...

    wenn ich auf arbeit mit unserem induktionsgerät kugelllager erwärme, dann halten handy, armbanduhr und geldbörse gebührenden abstand...
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  8. #1838
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    wenn ich auf arbeit mit unserem induktionsgerät kugelllager erwärme, dann halten handy, armbanduhr und geldbörse gebührenden abstand...

    Das ist echt witzig, aufgrund dieses Threads hab ich gerade eben einen Induktionswärmer bestellt, wollte ich schon immer haben und mittlerweile gibts die für einen annehmbaren Preis.
    Bin mal gespannt wie das funzt!

  9. #1839
    .
    Geändert von tanakin (08-03-2018 um 14:27 Uhr) Grund: vertan
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  10. #1840
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen

    hätteste mal lieber vorher gefragt... also wir haben hier einen von skf, wahrscheinlich 30 jahre alt und ich bin wohl auch der erste, der den nach 15 jahren nutzt...
    was soll ich sagen... ich hab mir von unseren elektrikern nen stecker an einen ausrangierten backofen klöppeln lassen und wärme die kugelllager im ölbad im backofen auf 80°...

    nicht dass es nicht funktioniert, das tut es durchaus... aber es dauert irgendwie gefühlt ewig... kann aber am gerät liegen...
    Meins ist so ein kleines Ding mit dem sich Schraubenmuttern bis Schlüsselweite 22 in einigen Sekunden zum Glühen bringen lassen.
    Leute die eins haben schwören drauf. Bin gespannt!

  11. #1841
    Zitat Zitat von fraktal Beitrag anzeigen
    Meins ist so ein kleines Ding mit dem sich Schraubenmuttern bis Schlüsselweite 22 in einigen Sekunden zum Glühen bringen lassen.
    Leute die eins haben schwören drauf. Bin gespannt!
    ich hab dir mal ne pn geschickt...
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  12. #1842
    gesperrt
    Ort: Oriental Saloon
    Tana, wie wärs mit ner Millgauss

  13. #1843
    Zitat Zitat von Django78 Beitrag anzeigen
    Tana, wie wärs mit ner Millgauss

    Nicht mein geschmack!

    Ich bin mehr so der SKX007K1-typ...

  14. #1844
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Danke für Eure interessanten Kommentare!

    Hab leider grade wenig Zeit - aber mal kurz was anderes zum Thema; wie findet Ihr dieses Buch?

    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

    (ich hab's vorhin bestellt)

    https://www.amazon.de/Elektrisiert-M...s&pageNumber=1
    Rezensionen:
    - Sehr spannendes und inhaltlich gut gemachtes Buch. ... Man merkt das die Autoren über viel Know-how in diesem Bereich verfügen. Die Geschichte ist über verschiedene Handlungsebenen gestaltet und dicht an der Realität. Eine Fortsetzung wäre toll!

    - ... eines der besten Bücher..., die ich je in der Hand hatte. Geradezu verschlungen hab ich diesen hochaktuellen und packenden Hightech-Thriller ...
    Mischung aus anscheinend sehr gut recherchierten topaktuellen Fakten (mit Quellen belegt) und einer frei erfundenen Geschichte einen zusammenhängenden und interessanten Thriller zur Elektromobilität aus verschiedenen Handlungssträngen, die letzten Endes miteinander verwoben sind... auch die energieversprühenden Funken direkt auf den Leser überspringen zu lassen. Emotional und mitreißend, hochaktuell und – je nach Leserklientel – augenöffnend und aufklärend … einfach “elektrisierend”.

    - Ein fachlich sehr kompetenter Öko-Thriller, der die komplexen Zusammenhänge und Machenschaften beim Zukunftsthema Elektromobilität anschaulich und spannend rüber bringt. Ich habe jede der 600 Seiten genossen!

    - Der Autor scheint sich bei dem Thema, egal ob bei Antrieben, CO2-Emissionen, Politik oder beteiligten Unternehmen, richtig gut auszukennen. ... Und er schafft es mit einer gewissen Leichtigkeit, uns in drei so unterschiedliche Metropolen wie München, LA und Beijing zu entführen und damit ein gewisses Globalbild zu zeichnen. Echt faszinierend.
    Nach den ersten 100 Seiten wird einem langsam klar, dass wir im weltweiten Straßenverkehr ein massives Problem haben.
    - s. auch weitere Rezensionen dort.
    Eine Warnung:
    ... Man hätte dem Buch ein gewissenhafteres Lektorat gewünscht, wenn man sich aber an die Fehlerhäufigkeit gewöhnt hat, fällt es nicht mehr so schlimm auf.
    Geändert von Cat-lin (09-03-2018 um 18:30 Uhr)
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  15. #1845
    Zitat Zitat von Cat-lin Beitrag anzeigen
    Danke für Eure interessanten Kommentare!

    Hab leider grade wenig Zeit - aber mal kurz was anderes zum Thema; wie findet Ihr dieses Buch?
    https://www.amazon.de/Elektrisiert-M...s&pageNumber=1
    Rezensionen:- s. auch weitere Rezensionen dort.
    Eine Warnung:
    Jeder wie er mag. Für mich klingt das nach reichlich Ideologie zwischen den Buchdeckeln.
    Es klingt nicht so interessant das ich es kaufen würde oder werde.
    Propaganda gibts ganz umsonst an jeder Ecke, und für mich klingt es nach Propaganda.

    Nebenbei: Die Rezensionen lesen sich als ob alle aus der gleichen Feder stammen.

    Entweder ist das Buch so verdammt gut das alle "Kritiker" begeistert sind, oder....naja...



    Mal eine Gegenempfehlung, falls es Dich interessiert:
    https://www.amazon.de/Welt-Angst-Mic...pe=all_reviews
    Geändert von fraktal (09-03-2018 um 18:43 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon