Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 198 von 198 ErsteErste ... 98148188194195196197198
Ergebnis 2.956 bis 2.964 von 2964
  1. #2956
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Und nun erkläre dir, warum das nicht geht.
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  2. #2957
    Deine alberne Reaktion zeigt ja, dass es eine schlüssige Erklärung nicht gibt, sonst wäre es deinem Charakter ja ein Fest, mich zu korrigieren und mir die Welt zu erklären

  3. #2958
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Yepp. Du bist echt prächtig.
    Geändert von Kosel (14-07-2019 um 18:34 Uhr)
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  4. #2959
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Taugen sie wohl, wenn die ganzen anderen Kraftwerke verschwinden. Dann hast du die durchwachsene Kostensituation nicht mehr wie derzeit. Was ja der Grund für "machen wir so nicht, weil teuer" ist.
    Jetzt, da Tischer raus ist, werfe ich das Pariser Klimaabkommen in die Runde. Na? Dämmert da was? Genau, da wurde rechtlich bindend eine CO2-Obergrenze festgelegt. Die würden wir mit Gaskraftwerken für die Grundlast reissen. Denn Gas hat zwar bessere CO2-Emissionen, wenn man es mit Benzin vergleicht, aber die Energiedichte ist geringer. Bei Autos würde man noch gewinnen, aber gegen Schweröl und Zeug muss man soviel Gas substituieren, dass man die Grenzwerte von Paris nicht erreicht.
    Daher pisst auf die "Alle Vögel tot"-Propaganda der herkömmlichen Energieversorger und packt die Landschaft mit Windrädern voll und tapeziert die Häuser mit Solarzellen.

    Sonderfrage an Tiescher: wieviele Grundlastkraftwerke brauche ich in der BRD mindestens? Mhh?
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  5. #2960
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Daher pisst auf die "Alle Vögel tot"-Propaganda der herkömmlichen Energieversorger und packt die Landschaft mit Windrädern voll und tapeziert die Häuser mit Solarzellen.
    dann haste zwar regional relativ flächendeckend eine versorgung bei wind bzw sonne sichergestellt, sehr viele tierschützer und grundbesitzer verärgert, die verschwörungstheoretiker gegen dich aufgebracht, die elektrosmog für krebserregend halten...
    und wie löst du das problem der versorgung bei windstille bzw nachts? du erinnerst dich? es gibt imho noch keine möglichkeit, strom zu speichern!

    und wie bekommst du ohne trassen deinen strom von nord nach süd? oder von ost nach west?

    elektrosmog ist übrigens auch ein interessantes thema! hochenergetische vorgänge flächendeckend...

    im idealfall hätten wir doch eine neubausiedlung des deutschen michels, jeder hat ne ladesäule vor seinem haus. papa kommt nach hause und klemmt seinen stromer an seine ladesteckdose 16/32A und geht rein, mutti begrüssen und die kinder bespielen, der hund bellt, die katze pennt...
    die ganze strasse entlang...

    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  6. #2961
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    und wie bekommst du ohne trassen deinen strom von nord nach süd? oder von ost nach west?
    Wozu brauche ich Trassen, wenn Bayern endlich beginnt, seine Blockadehaltung aufzugeben, und mit der Energiewende ernst macht.

    Und zu deinen restlichen Fragen: da musst du dich an die Politiker wenden die 2015 in Paris das Abkommen unterzeichnet haben.
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  7. #2962
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Wozu brauche ich Trassen, wenn Bayern endlich beginnt, seine Blockadehaltung aufzugeben, und mit der Energiewende ernst macht.

    Und zu deinen restlichen Fragen: da musst du dich an die Politiker wenden die 2015 in Paris das Abkommen unterzeichnet haben.
    wäre mir neu, dass in paris "elektrosmog" thema gewesen wäre...
    und da ja solche zwergstaaten wie die usa sich da rausnehmen, wird die zusätzliche "belastung" für alle andern ja eher marginal ausfallen...
    #wirschaffendas
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  8. #2963
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Jetzt, da Tischer raus ist, werfe ich das Pariser Klimaabkommen in die Runde. Na? Dämmert da was? Genau, da wurde rechtlich bindend eine CO2-Obergrenze festgelegt. Die würden wir mit Gaskraftwerken für die Grundlast reissen. Denn Gas hat zwar bessere CO2-Emissionen, wenn man es mit Benzin vergleicht, aber die Energiedichte ist geringer. Bei Autos würde man noch gewinnen, aber gegen Schweröl und Zeug muss man soviel Gas substituieren, dass man die Grenzwerte von Paris nicht erreicht.
    Daher pisst auf die "Alle Vögel tot"-Propaganda der herkömmlichen Energieversorger und packt die Landschaft mit Windrädern voll und tapeziert die Häuser mit Solarzellen.

    Sonderfrage an Tiescher: wieviele Grundlastkraftwerke brauche ich in der BRD mindestens? Mhh?
    Das mag ja alles stimmen, wenn man Biogas nicht in die Rechnung packt. Die Kuh kackt immer. Deswegen ist der Hackl Schorsch da ja gerade so engagiert.
    Außerdem kriegen wir ja so schöne Putin Pipelines. Die müssen doch zu was gut sein.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  9. #2964
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    dann haste zwar regional relativ flächendeckend eine versorgung bei wind bzw sonne sichergestellt, sehr viele tierschützer und grundbesitzer verärgert, die verschwörungstheoretiker gegen dich aufgebracht, die elektrosmog für krebserregend halten...
    und wie löst du das problem der versorgung bei windstille bzw nachts? du erinnerst dich? es gibt imho noch keine möglichkeit, strom zu speichern!

    und wie bekommst du ohne trassen deinen strom von nord nach süd? oder von ost nach west?

    elektrosmog ist übrigens auch ein interessantes thema! hochenergetische vorgänge flächendeckend...

    im idealfall hätten wir doch eine neubausiedlung des deutschen michels, jeder hat ne ladesäule vor seinem haus. papa kommt nach hause und klemmt seinen stromer an seine ladesteckdose 16/32A und geht rein, mutti begrüssen und die kinder bespielen, der hund bellt, die katze pennt...
    die ganze strasse entlang...

    Ja Elektrosmog ist ein Thema. Ebenso wie Tankerunglücke und Supergaus.
    Es gibt Speichermöglichkeiten. Die Frage nach dem Wirkungsgrad ist da entscheidend. Power to X.

    G. Esendet von meinem Elektrosmoggerät in der direkten Nähe diverser Elektrosmoggeräte
    Geändert von RAPtile (Gestern um 19:41 Uhr)
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •