Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 202 von 208 ErsteErste ... 102152192198199200201202203204205206 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.016 bis 3.030 von 3107
  1. #3016
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Stimmt. 150 km/h ist schon otopisch, zumindest wenn es mehr als ein Sprint sein soll. Ich bin viel auf Autobahnen unterwegs, und habe in der letzten Zeit merklich mehr Teslas und Co. überholt als die mich - ich fuhr dabei meist 120-140 km/h, die Teslas um die 90 hinter einem LKW. Und wenn doch mal einer vorbeipreschte, dann sah ich ihn etwas später auf der rechten Spur wieder...
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  2. #3017
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Wäre mal interessant, wie hoch so bei Euch im Durchschnitt der Anteil an Autobahnfahrten ist?

    (Ich war dieses Jahr etwa gerade mal 1-2 mal auf der Autobahn - und auch keine so weiten Strecken,
    dafür nehme ich die Bahn)

    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    Den topspeed würde ich jetzt als völlig ausreichend sehen, da ja die richtgeschwindigkeit 130 ist und man mit einem stromer bei dieser akkuleistung mmn eh eher selten auf die autobahn will!
    Fairerweise sollte aber erwähnt werden, dass stromer konstruktionsbedingt strammen drehmoment auf die strasse bringen.
    Das stimmt - beim Überholen auf Bundes- bzw. Landstraßen und an Ampeln läßt man andere reihenweise weit hinter sich! Die Höchstgeschwindigkeiten sind dabei ziemlich unwesentlich.



    https://www.auto-motor-und-sport.de/...kaefer-ab-werk

    Bild:
    ausgeblendet


    Der Motor beschleunigt den 1.280 Kilogramm schweren E-Käfer in gut acht Sekunden auf 80 km/h und maximal auf 150 km/h.
    Da der E-Käfer für CCS-Schnellladen ausgelegt ist, lässt sich in einer Stunde Strom für etwa 150 Kilometer nachtanken.
    Geändert von Cat-lin (07-09-2019 um 13:06 Uhr)
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  3. #3018
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Stimmt. 150 km/h ist schon otopisch, zumindest wenn es mehr als ein Sprint sein soll. Ich bin viel auf Autobahnen unterwegs, und habe in der letzten Zeit merklich mehr Teslas und Co. überholt als die mich - ich fuhr dabei meist 120-140 km/h, die Teslas um die 90 hinter einem LKW. Und wenn doch mal einer vorbeipreschte, dann sah ich ihn etwas später auf der rechten Spur wieder...
    Der hyundai kona fährt sich normal. Du fährst aber unterbewusst langsamer als mit einem Benziner. Hinter LKWs hing ich aber nie. Das wäre mir zu hohl.

    Es gibt halt etliche Fahreinstellungen. Eco-Modus Eco Plus, Comfort, Sport.

    Und dann zeigt dir dein Tacho so fiese rote Balken an in den Eco-Modi und die willst du nicht.

    Ich fahr nur Comfort auf Autobahnen, da hast du diese Balken nicht. Stellst den Tempomat auf irgendeine krumme Zahl wie 138 und fährst einfach.

    So mache ich das.

    Das ist aber langsamer als ich in einem Benziner fahren würde.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  4. #3019
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Danke für den Er-fahrungsbericht!

    https://www.auto-motor-und-sport.de/...mer-youngtimer

    Oldtimer zu Elektro-Autos umgebaut
    In 2,5 Sekunden von null auf 100 - elektrisch

    - u. a.:
    Einst war der Moke ein Freizeit-Auto, dessen Technik aus dem Austin Mini stammte. Heute wird der urige Viersitzer in Frankreich in Cerizay bei Noun Electric als Elektro-Auto neu gebaut (www.nosmoke.fr). Für rund 17.000 Euro gibt es den offenen Viersitzer als Strandwagen mit Sonnenverdeck und acht 12-V-Blei-Gel-Batterien, Gesamtgewicht 521 kg.
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  5. #3020
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Der hyundai kona fährt sich normal. Du fährst aber unterbewusst langsamer als mit einem Benziner. Hinter LKWs hing ich aber nie. Das wäre mir zu hohl.

    Es gibt halt etliche Fahreinstellungen. Eco-Modus Eco Plus, Comfort, Sport.

    Und dann zeigt dir dein Tacho so fiese rote Balken an in den Eco-Modi und die willst du nicht.

    Ich fahr nur Comfort auf Autobahnen, da hast du diese Balken nicht. Stellst den Tempomat auf irgendeine krumme Zahl wie 138 und fährst einfach.

    So mache ich das.

    Das ist aber langsamer als ich in einem Benziner fahren würde.
    Ich sag ja nicht, dass sich E-Autos unnormal fahren. Ich bin aber viel auf Autobahnen unterwegs, dabei hat man Zeit, sich andere Autos anzuschauen. und da Teslas immer noch recht exotisch sind, fallen die halt auf, wenn sie einen überholen (seltener), oder ich an ihnen mit 120/130 vorbeifahre (häufiger). Und ja, einige habe ich schon zwischen LKWs fahrend gesehen, und dass nicht kurz vor Abfahrten. Das wäre jetzt nicht mein Anspruch, wenn ich mir ein Auto mit paar hundert KW und einem sechsstelligen Preis kaufen würde.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  6. #3021
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Na ja, in allen anderen Ländern ist doch sowieso Tempolimit


    außer in AFGHANISAN, NORDKOREA und natürlich - DEUTSCHLAND

    (nicht AFD, aber AND )
    Geändert von Cat-lin (09-09-2019 um 22:19 Uhr)
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  7. #3022
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Ich fahre 120-140, also im Bereich eines möglichen Tempolimits. Die Teslas, die ich beobachtet habe, fahren aber nicht in vorauseilendem Gehorsam eines möglicherweise kommenden Tempolimits so langsam, sondern zum Teil merklich langsamer, weil sie wohl gerne noch an die nächste Ladesäule kommen möchten.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  8. #3023
    Der feuchte Traum mancher ist ein Tempolimit im zweistelligen Bereich.

    Speed Limit 65 *sing*

  9. #3024
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Ich fahre 120-140, also im Bereich eines möglichen Tempolimits. Die Teslas, die ich beobachtet habe, fahren aber nicht in vorauseilendem Gehorsam eines möglicherweise kommenden Tempolimits so langsam, sondern zum Teil merklich langsamer, weil sie wohl gerne noch an die nächste Ladesäule kommen möchten.
    Ich weiß genau welchen Typ Fahrer du meinst.

    Allerdings sind das dann oft jene, die Probefahren oder die die Anweisungen der App punktgenau übernehmen.
    Die schlägt dir bei Langstrecke nämlich vor wie "schnell"(lahmarschig) du fahren sollst. Allerdings sind die Berechnungen meiner Erfahrung nach so, dass du das Ziel selbst dann erreichst wenn du mit Windstärke 12 konfrontiert wirst.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  10. #3025
    ich auch.... Avatar von chillid
    Ort: Hell in a cell
    Bei Volkswagen WOB werden die Mitarbeiterparkplätze modernisiert... satte 2.000 E-Ladestationen soll es geben...
    Stattlich, bei 50.000 Mitarbeitern (okeee, evtl. 20.000 Leute zeitgleich wegen Schicht).
    Weiter bietet VW den Mitarbeitern zusätzlich Anreize, einen Stromer zu kaufen.
    Alle VWler, mit denen ich gesprochen habe, werden sich keinen Stromer kaufen. Sie gehen von einem Zeitgeist aus, der bald überholt ist.
    Weiter wären dann auch die wenigen Tankplätze für sie ein Problem.
    *
    Mal angenommen, VW installiert 10x so viele Tankplätze...gehen dann in Wolfsburg die Lichter aus, wenn morgens bei VW die Schicht beginnt,
    und alle ihr Auto anschliessen?

  11. #3026
    Zitat Zitat von chillid Beitrag anzeigen
    *
    Mal angenommen, VW installiert 10x so viele Tankplätze...gehen dann in Wolfsburg die Lichter aus, wenn morgens bei VW die Schicht beginnt,
    und alle ihr Auto anschliessen?
    Wenn man keine Vorkehrungen treffen würde eventuell schon.

    Allerdings: Selbst wenn 20.000 Mitarbeiter gleichzeitig zur Schicht kämen, und jeder von ihnen in einem E-Auto käme, und jeder es gleich anschließen würde, bestünde ja keine Notwendigkeit, alle innerhalb einer Stunde aufzuladen. Ein Schicht dauert acht oder neun Stunden, und die meisten Akkus werden ohnehin mehr oder weniger voll sein. Somit wird das mit einer intelligenten Steuerung sicher zu handeln sein.

  12. #3027
    Mercedes VISION EQS485 PS, 700 Kilometer Reichweite: Die elektrische S-Klasse kommt!
    https://www.focus.de/auto/elektroaut..._11113880.html

    Und was bleibt dann am Ende in der Realität davon übrig?

  13. #3028
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Das ist bestimmt sehr chic und gemahnt an Sci-Fi-Filme, aber täuscht dennoch nicht darüber hinweg, dass MB den Massenmarkt vernachlässigt. Die deutschen Hersteller hinken einfach hinterher.
    Nach wie vor sind die Stromer sehr teuer, finde ich.

  14. #3029
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Facel Vega Beitrag anzeigen
    https://www.focus.de/auto/elektroaut..._11113880.html

    Und was bleibt dann am Ende in der Realität davon übrig?
    Also ich fahr den Hyundai Kona unterhalb der angegeben Verbrauchswerte.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  15. #3030
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Das ist bestimmt sehr chic und gemahnt an Sci-Fi-Filme, aber täuscht dennoch nicht darüber hinweg, dass MB den Massenmarkt vernachlässigt. Die deutschen Hersteller hinken einfach hinterher.
    Nach wie vor sind die Stromer sehr teuer, finde ich.
    DER Massenmarkt ist die E-Mobilität ja noch nicht. Das sind nach wie vor die Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Daher sind die Chancen nach wie vor intakt, prominent dabei zu sein, wenn es RICHTIG (also in weit größerer Stückzahl) abgeht. Aber Chancen muss man natürlich erst mal nützen können. Was alles so hinter den Kulissen der (deutschen) Automobilindustrie am Kochen ist, wissen wir natürlich nicht.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •