Seite 120 von 143 ErsteErste ... 20 70 110 116 117 118 119 120 121 122 123 124 130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.786 bis 1.800 von 2137
  1. #1786
    gesperrt
    Ort: Oriental Saloon
    Ich bin mir sicher das „Kamerad“ ist ihm nur raus gerutscht und er wollte das nicht.

  2. #1787
    Zitat Zitat von Django78 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher das „Kamerad“ ist ihm nur raus gerutscht und er wollte das nicht.
    Eigentlich war es ein Echo. Der unangenehme Klang wurde vom Hersteller wahrgenommen.

    OT Ende
    Geändert von fraktal (07-02-2018 um 14:39 Uhr)

  3. #1788
    man nennt das auch "spiegeln"... das geschieht manchmal bewusst, aber meist unbewusst...
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  4. #1789
    semper fi
    Ort: Bielefeld
    350 zusätzliche Ladestationen für E-Autos in München

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...5f43-154192829

  5. #1790
    Hmm...22KW....das ist aber sehr dürftig bemessen.....
    Wenn man schon was neues macht wieso dann nicht gleich für die nächste Generation E-Autos, die 50Kwh und mehr Kapazität haben?

  6. #1791
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Eine Studie zur Klimabilanz und dem CO²-Ausstoß:
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/e...3.html#ref=rss
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  7. #1792
    semper fi
    Ort: Bielefeld
    E-Batterie-Fabrik für E-Busse in Langen/Hessen
    https://www.electrive.net/2017/11/16...nutzfahrzeuge/

    wer der asiatische Partner ist muss ich noch mal schauen

  8. #1793
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    man nennt das auch "spiegeln"...
    Apropos "Spiegeln": Die Karosserien der HMMWVs sind aus Aluminium.
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  9. #1794
    Zitat Zitat von Edelstahl Beitrag anzeigen
    E-Batterie-Fabrik für E-Busse in Langen/Hessen
    https://www.electrive.net/2017/11/16...nutzfahrzeuge/

    wer der asiatische Partner ist muss ich noch mal schauen
    klingt gut!

    ich denke in kenya wirst du fündig. cctv hat 2017 begeistert von der modernisierung in nairobi berichtet, die stadt stellt auf e-busse um, die mit solar betankt werden, und die batterien, solarzellen und motoren werden mit china gemeinsam fabriziert.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)

  10. #1795
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Interessant, danke für Eure Infos!


    https://www.weser-kurier.de/themenwe...09_twid,4.html
    Für welches Auto sollten sich umweltbewusste Verbraucher entscheiden?
    Der ADAC-Ecotest gibt Aufschluss. Die besten fünf Testteilnehmer fahren alle mit alternativem Antrieb.


    Der Autoclub stuft sie damit unter Umweltaspekten als sehr gut ein. An der Spitze: Der Hyundai Ioniq Elektro, dem der VW e-Golf und der Toyota Prius 1.8 Plug-In Hybrid folgen...

    Grade zufällig gesehen: http://www.kreiszeitung.de/lokales/r...r-9600648.html
    „Ich habe mir einen Maxus aus Schanghai schicken und ihn von meinen Technikern gründlich zerlegen lassen ... Schließlich muss die Qualität stimmen.“...

    Der Maxus sei – vom Elektromotor abgesehen – zwar ein konservativ konstruiertes Fahrzeug, aber „grundsolide“... Einen Designpreis werde der Wagen wohl nicht gewinnen, räumt der Mittelständler ein. Aber erste Kunden, denen er probeweise einen Maxus überlassen hatte, bestätigten den guten Eindruck des China-Vans.

    Daher hat der Breddorfer Unternehmer 200 Maxus’ in Schanghai geordert, die er in den kommenden Wochen an seine Kunden ausliefert, darunter namhafte Logistikunternehmen...
    Geändert von Cat-lin (13-02-2018 um 13:40 Uhr)
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  11. #1796
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Apropos "Spiegeln": Die Karosserien der HMMWVs sind aus Aluminium.
    Und?
    Daher sagte ich ja:
    Einschmelzen!

  12. #1797
    semper fi
    Ort: Bielefeld
    Genau so siehts aus.

    Hörte man kann mit der Karre bis direkt an Ofen fahren. Dann aussteigen, ein letztes Winken und ZISCH!

  13. #1798
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    Und?
    Daher sagte ich ja:
    Einschmelzen!
    Ja, ich denke auch langsam, das du bei diesem Thema
    Du wolltest auf das angeblich simple Recycling von Benzinautos hinweisen und hast eine amerikanischen Sorte Militärgeländewagen als Beispiel genommen und behauptet, man könnte diese Fahrzeuge quasi am Stück einschmelzen. Allerdings hast du übersehen, dass ein Humvee zuerst demontiert werden muss, um dann Stahl und Alu getrennt zu verwerten. Und das ist bei dem von dir als Beispiel genommenen Gefährt besonders schwierig, da der Humvee nur sehr aufwendig auseinanderzuschrauben ist. Bevor der für die Verwertung klargemacht ist, hat Musk das Modell 4 bereit zur Auslieferung.
    Sozusagen.
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  14. #1799
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Allerdings hast du übersehen, dass ein Humvee zuerst demontiert werden muss, um dann Stahl und Alu getrennt zu verwerten.
    und du hat offensichtlich übersehen, dass Aluminium einen erheblich niedrigeren Schmelzpunkt hat als Stahl. mal schaun ob du auf die Lösung deines "Strohmannproblems" jetzt auch selbst kommst

  15. #1800
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Ja, ich denke auch langsam, das du bei diesem Thema

    ich sollte es langsam echt besser wissen...

    du hast nix verstanden! ich wollte darauf hinweisen, dass das recyclen/entsorgen eines humvees um längen unkomplizierter und auch ökologisch "besser" ist als das recyclen/entsorgen eines stromers bzw. hybriden...

    aber natürlich hast du recht, ich unrecht, du bist schlau(er) und ich dumm, vielen dank, dass du meinen tag mit dem licht der erkenntnis bereicherst.

    was ich aber mal noch so am rande fragen wollte...

    im ganzen thread habe ich irgendwie vermisst, dass mal auf unfallfolgen bei stromern eingegangen wird... kann so eine geballte elektropower eigentlich irgendwie explodieren, auslaufen oder andere probleme, zb bei kurzschlüssen mit der metallkarosserie, verursachen? oder passiert sowas nur mit den kleinen handyakkus?

    nur ne frage, im grunde interessiert mich die antwort gar nicht...
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon