Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 122
  1. #1

    Die große Chance (ORF)

    Ich hätte heute
    - die mit dem Whitney Houston-Song
    - die mit dem Elisabeth-Song
    - den mit den Bändern (und den Bauchmuskeln)
    - und die erste Tanzgruppe (die hat mich wesentlich mehr unterhalten als die, die die Jury jetzt weitergewählt hat (und ich bin weiblich))
    weitergelassen.

    Der Sänger, den die Zuschauer weitergevotet haben, war aber auch nicht schlecht.

    Der Beatboxer, der bei X-Factor weitergekommen ist (Neon-Outfit), hat es bei uns nicht mal in die engere Wahl geschafft? Der hat bei X-Factor die Bühne gerockt!

  2. #2
    Eierschalensollbruch- stellenverursacherbesitzer Avatar von flash
    Ort: Salzburg
    Ich denk, dass die Jury einfach auch auf eine ausgewogene Mischung aus war. Wenn die schon 2 Sänger weitergevotet hätten, dann wäre es (mit der Publikumswahl) so gewesen, dass 3 von 4 Sänger(innen) gewesen wären.

    So hat der Paul seinen Artisten, die Sarkissova ihre Tanzgruppe, und die Zabine die mit dem Whitney Houston Song in die nächste Runde gebracht.

    Die 12jährige hat ganz gut gesungen, aber die Nummer aus Elisabeth ist auch gesanglich nicht recht schwer. Und ganz am Schluss hat man bei den hohen Tönen gemerkt, dass da halt doch noch etwas fehlt. Und mit 12 sollte man sie auch nicht in so einer Show verheizen.

    Bei der Jury hätte ich mir gewünscht, dass der Bernhard Paul ein wenig aktiver wäre, und der Sido ein wenig mehr die Klappe hält. Die beiden Damen haben immer recht fundierte Statements abgegeben.

    Die Nummer mit dem Hund war mit etwas zu durchgestylt und zu rührselig. Glaube auch kaum, dass ein 15jähriger ansonsten so gekleidet unterwegs ist.

    Falls sich jemand von außerhalb Österreichs ein Bild machen will, unter http://diegrossechance.orf.at kann man sich die Videos aller Teilnehmer ansehen. Auch von denen, die in der Show nicht vorgekommen sind.

  3. #3
    Also ich fands gut das Chello weiter kam fand den nämlich super.
    Die erste Tanzgruppe fand ich auch besser wobei bei der gruppe die weiter war der eine in der gelben Hose mit dem Tattoo sehr Hübsch war
    Die Whitney Houston Frau fand ich gut aber jetzt auch nicht perfekt wobei ich gerne mal nen Tina Turner Song von ihr hören würde.
    So wirklich umgehauen hats mich aber noch nicht, ist ja auch erst die erste Folge gewesen (Bis jetzt hat auch X Factor mich noch nicht umgehauen )
    Trotzdem wirds nächste Woche wieder geguggt
    Ich finde Sido als Juror einfach göttlich er war ja schon bei Popstars nicht schlecht, bei Helden von Morgen war er noch besser. Jetzt bin ich gespannt wie er sich in der großen Chance so schlägt.
    Mit dem Zirkusdirektor kann ich gar nichts Anfangen, ich mein man hat ihm kaum reden gehört, oder er hat nie gelacht... manchmal hat er den eindruck gemacht als wäre er nur als Deko da

  4. #4
    Mir wäre es so egal gewesen wen die weiter genommen hätten aber dieses 12 jährige mädchen mit der musical stimme mit diesem deutschen lied wow das war sooooo gut und diese idioten jury hat es voll versaut !!!!!


  5. #5
    Mal ne doofe Frage nebenbei, ist das eigentlich alles schon aufgezeichnet?
    Zumindest Frau Sarkissova sollte doch viel mehr mit ihrem Auftritt bei life.Sunlight zu tun haben?!
    Nicht, dass das mangels guter Vorbereitung noch in die Hosen geht..

  6. #6
    Einmal Büwi, immer Büwi! Avatar von Yahihi
    Zitat Zitat von flash Beitrag anzeigen
    Ich denk, dass die Jury einfach auch auf eine ausgewogene Mischung aus war. Wenn die schon 2 Sänger weitergevotet hätten, dann wäre es (mit der Publikumswahl) so gewesen, dass 3 von 4 Sänger(innen) gewesen wären.

    So hat der Paul seinen Artisten, die Sarkissova ihre Tanzgruppe, und die Zabine die mit dem Whitney Houston Song in die nächste Runde gebracht.

    Die 12jährige hat ganz gut gesungen, aber die Nummer aus Elisabeth ist auch gesanglich nicht recht schwer. Und ganz am Schluss hat man bei den hohen Tönen gemerkt, dass da halt doch noch etwas fehlt. Und mit 12 sollte man sie auch nicht in so einer Show verheizen.

    Bei der Jury hätte ich mir gewünscht, dass der Bernhard Paul ein wenig aktiver wäre, und der Sido ein wenig mehr die Klappe hält. Die beiden Damen haben immer recht fundierte Statements abgegeben.

    Die Nummer mit dem Hund war mit etwas zu durchgestylt und zu rührselig. Glaube auch kaum, dass ein 15jähriger ansonsten so gekleidet unterwegs ist.

    Falls sich jemand von außerhalb Österreichs ein Bild machen will, unter http://diegrossechance.orf.at kann man sich die Videos aller Teilnehmer ansehen. Auch von denen, die in der Show nicht vorgekommen sind.
    Dem schließ ich mich an.

    Aber ehrlich gesagt - die 12 jährige hat für ihr Alter eine tolle Stimme, keine Frage. Aber man hat mehr als nur am Schluß gemerkt, dass sie die Töne nicht halten kann und die hohen Töne noch nicht trifft. Darum hätte ich sie auch nicht weitergelassen. Das soll nicht heißen, dass ich sie nicht gut fand. Ich war auch hin und weg - wenn man ihr Alter bedenkt. Aber gut ist nicht eben immer gleich gut. Sie hat viel versemmelt, was auch okay ist, sie ist ja noch jung und in Ausbildung.

  7. #7
    Find's cool, dass die Kabarettistin weiter ist - der Text war echt witzig! Der Tänzer war auch echt gut. The Freaks waren zwar ziemlich spektakulär, aber ich finde die Leistung der zwei Burschen mit ihrer Akrobatik-Nummer stärker. Chiara fand ich nicht schlecht, aber es wär ja auch nicht schlimm gewesen, wenn diesmal mal kein Sänger weitergekommen wär. Mir hat die 12-jährige vom letzten Mal besser gefallen.

  8. #8
    Eierschalensollbruch- stellenverursacherbesitzer Avatar von flash
    Ort: Salzburg
    die Akrobatiktruppe wurde ja vom Publikum weitergewählt. Die 3 die von der Jury aus weiter kamen, gingen so in Ordnung. Und ich vermute mal, dass die Jury jeweils weiß, wer vom Publikum weiter gewählt wird. Um vielleicht wollte man nicht 2 Akrobatiknummer weiter wählen.

    Bei der Aufzeichnung zur kommenden Sendung am 23. (aufgezeichnet am 9.) hat sich Sido mit dem Jeannee von der Krone angelegt. Der wollte seinen Heurigenwirt, der Motorengeräusche und Motorsägen mit seiner Stimme nachmachen kann auf die Bühne bringen.

    Der Jeannee hatte sich das wohl so gedacht, dass er Stichworte gibt. So in der Art "wir befinden uns beim Großen Preis vom Monza kurz vor dem Start" und dass sein Wirt (dessen bester Kunde wohl Jeannee selbst sein wird) die entsprechenden Geräusche macht. Aber Sido war irgendwie gleich auf und wollte wissen, warum der Jeannee seinen Spezi vorstellt, und warum der das nicht selbst machen kann.

    Den ganzen Auftritt gibts unter watch?v=KLwoYvou4Lk anzusehen. Zwar leider mit schlechter Tonqualität, aber man kann alles halbwegs verstehen. Glaub nicht, dass dieser Auftritt in der Sendung am Freitag zu sehen sein wird.

  9. #9
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Wirbel um Nazi-Liedgut in ORF-Show - "redaktioneller Fehler"?

    Weder den Moderatoren der Show, die als Aufzeichnung ausgestrahlt wird, noch Sendeverantwortlichen war aufgefallen, dass ein Kandidat auf seiner Mundharmonika die Melodie des "Horst-Wessel-Lieds" anstimmte.

  10. #10
    dass es keiner mehr kennt ist ja extrem positiv!
    ist bloss so, dass man bei solchen vögeln die da antanzen einfach aufpassen muss.
    die frage ist ja will der politisch mit seinem unsäglichen weltbild prahlen oder die leute unterhalten..
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  11. #11
    Zitat Zitat von flash Beitrag anzeigen
    Den ganzen Auftritt gibts unter watch?v=KLwoYvou4Lk anzusehen. Zwar leider mit schlechter Tonqualität, aber man kann alles halbwegs verstehen. Glaub nicht, dass dieser Auftritt in der Sendung am Freitag zu sehen sein wird.

    all dieses soll heute in voller länge zu sehen sein. bislang hab ich noch nicht viel gesehen, aber das wenige gefiel mir recht gut. und iw mag ich sido - er spricht klartext ohne lange rumzufackeln.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #12
    Winter brauch ich nicht Avatar von kaulquappe
    Ort: am liebsten am Strand
    Zitat Zitat von A.f.e. Beitrag anzeigen
    all dieses soll heute in voller länge zu sehen sein. bislang hab ich noch nicht viel gesehen, aber das wenige gefiel mir recht gut. und iw mag ich sido - er spricht klartext ohne lange rumzufackeln.

    Ja, so sind sie eben unsere lieben deutschen Freunde, nicht so wischiwaschi wie wir Österreicher oft halt sind
    Ich freu mich heut schon auf den "Eklat" und dass diesem unerträglichen Schmierlappen Jeannee einmal wer Paroli bietet. Die Promis in Österreich machen sich ja eh alle fast ins Hemd vor lauter Angst vor ihm. Sido wird dem so richtig schön gepflegt berlinerisch eine reindrücken

    Im Übrigen ist diese Show schon tw sehr lahm und diese Zabine und der Zirkusdirex sind ja an Fadesse kaum zu überbieten., besonders tolle Acts habe ich bis jetzt auch nicht gesehen, aber vielleicht bin ich auch nur Supertalent- verdorben

  13. #13
    Das ist ein Öbakel Avatar von Ryan
    Ort: Haus
    An dem Beispiel sieht man wieder wie Österreich funktioniert:

    Der achsowichtige und schmierige Schreiberling Michael Jeannée glaubt, er muss seinen untalentierten Lippenfurzer-Heurigenwirt auf der Bühne unterstützen und damit die Jury beeindrucken. Freunderlwirtschaft made in Austria.

    Die Almdudlerin Zabine und der Pausenclown Bernhard Paul in der Jury haben schon die Hosen voll aus Angst vor einer schlechten Jeannée-Kolumne und voten sogar für das Anti-Talent und seinen Gönner. Die beiden Juroren sind ja noch peinlicher als der Auftritt!

    Wenigstens hatten die russische Tänzerin und der deutsche Rapper genug Rückgrat und wählen die beiden raus.

    Ich schau mir zwar die dumme Show nicht an, aber dieser Clip ist wirklich exemplarisch für das Alpenländle.

    Aber so geil, wie im ansonsten echt tiefen Krone.at-Forum die User den Schreiberling zerreißen, ich lach mich schlapp

  14. #14
    Das ist ein Öbakel Avatar von Ryan
    Ort: Haus
    ad Michael Jeannée: Er ist schon ein arrogantes Aas und Schmierfink der Sonderklasse in einem rechtspopulistischen Krawallblatt, das sich von der Regierung Inserate zahlen lässt, damit die Zeitung halbwegs kuscht.

    Letztes Jahr ist ein 14-jähriger eim Einbrechen erschossen worden, Jeannées Dünnpfiff dazu:
    "Wer alt genug zum Einbrechen ist, ist auch alt genug zum Sterben."

    Toll.

    Dann find ich aber, dass ein 65-jähriger Hobbylippenfurzer auch alt genug ist, um alleine auf die Bühne zu gehen, ohne den schmierigen Jeannée.

  15. #15
    Eierschalensollbruch- stellenverursacherbesitzer Avatar von flash
    Ort: Salzburg
    Zitat Zitat von kaulquappe Beitrag anzeigen
    Im Übrigen ist diese Show schon tw sehr lahm und diese Zabine und der Zirkusdirex sind ja an Fadesse kaum zu überbieten., besonders tolle Acts habe ich bis jetzt auch nicht gesehen, aber vielleicht bin ich auch nur Supertalent- verdorben
    genau aus dem Grund ist mir DGC sympathischer als das Supertalent. Denn bei letzterem hat man das Gefühl, dass so mancher Act für die Show eingekauft wird, um das Ganze spektakulürer zu machen. Da gefällt mit die langsamere Variante des ORF besser.

    Das mit dem Krone-Schreiberling war zwar einerseits schon fies vom Sido (er hat ihm ja überhaupt keine Chance gegeben), aber im Grunde hatte er schon recht.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •