Seite 1 von 23 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 331
  1. #1
    Nagellackjunkie Avatar von Anoia
    Ort: Berlin

    Person of Interest: Ben Linus und Jesus auf Verbrecherjagd

    http://en.wikipedia.org/wiki/Person_...28TV_series%29

    http://www.imdb.com/title/tt1941917/

    Gestern lief der Pilot. Hat jemand geguckt?


    Nicht gefallen:


    Die Thugs. Jup, mal wieder ein Kerl, der 'ne ganze Gruppe flachmacht. Allerdings ist es ja nicht so, dass diese Serien generell realistisch sind.



    Colonel Stuart als Nebenrolle.

  2. #2
    Gefällt mir nicht so. Ist nicht so meine Welt.

  3. #3
    YEP, heute früh schnell geschaut.

    Fazit: Geschaut, gelangweilt und gleich wieder von meiner mageren Serien-Liste gestrichen. Hatte sehr viel mehr erwartet, geboten wurde Serien-Durchschnittskost Marke COTW (case of the week). Davon gibt es schon genug, finde ich. Man muss aus USA auch nicht jeden Sch... gucken.

    Meine Prognose ist, dass Person of Interest recht schnell den Weg von The Event und Flash Forward gehen wird.

    Großes Problem (neben dem faden COTW-Konzept): Michael Emmerson ist Ben Linus 2.0, James Carviezel ist... nun ja, eben James Carviezel. Der hatte für mich noch nie besonders viel Ausstrahlung.

  4. #4
    Nagellackjunkie Avatar von Anoia
    Ort: Berlin
    Fade oder nicht, ich mag COTW-Serien.

    Zitat Zitat von Rihannon Beitrag anzeigen
    Großes Problem (neben dem faden COTW-Konzept): Michael Emmerson ist Ben Linus 2.0, James Carviezel ist... nun ja, eben James Carviezel. Der hatte für mich noch nie besonders viel Ausstrahlung.
    Ben light stört mich nicht so, ich habe ja in erster Linie wegen ME's Lost preformance eingeschaltet, ich denke aber da wird sich sowieso noch was entwickeln (auch bei den anderen Charakteren). Ich hatte zwar auf Terry O'Quinn gehofft als Partner bzw. auf die andere geplante Serie, aber JC ist mir auch recht, da ebenfalls ein guter Schauspieler.

    Nach der aktuellen Folge kann ich sagen, dass ich erstmal dabei bleibe.

  5. #5
    looking for wonderland Avatar von Miami Twice
    Ort: Kumanda
    Zitat Zitat von Anoia Beitrag anzeigen
    Ben light stört mich nicht so, ich habe ja in erster Linie wegen ME's Lost preformance eingeschaltet, ich denke aber da wird sich sowieso noch was entwickeln (auch bei den anderen Charakteren). Ich hatte zwar auf Terry O'Quinn gehofft als Partner bzw. auf die andere geplante Serie, aber JC ist mir auch recht, da ebenfalls ein guter Schauspieler.

    Nach der aktuellen Folge kann ich sagen, dass ich erstmal dabei bleibe.
    Michael Emmerson war auch für mich der Grund warum ich mal reingeguckt habe, die ersten beiden Folgen fand ich nicht besonders. Michael ist mir aber auch zu sehr "Ben" bei anderen Lostis hatte ich weniger mühe sie in einer "anderen" Rolle zu sehen z.B. Nestor Carbonell in "Ringer" oder Daniel Dae Kim im "Hawaii Five-0".

    James Carviezel fand ich schon im Horrorfilm "Long Weekend" langweilig ich mag den einfach nicht.
    Geändert von Miami Twice (13-11-2011 um 10:50 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #6
    Bin eigentlich auch großer Gegner von procedurals und ging daher skeptisch an die Sache ran. Aber nach den bisher gezeigten Folgen muss ich sagen, es wurde noch zu keinem Zeitpunkt langweilig. Die Fälle sind alle ziemlich interessant geschrieben und bisher wirds auch noch nicht langweilig wie Jesus random people in der Stadt zusammenstaucht

    In der letzten Folge wurde sogar eine Haupthandlung bzw ein Main Villain eingeführt. Allerdings war die Idee komplett von Burn Notice geklaut.

  7. #7
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    huch

    *puuust*

    hier gibts ja nen thread fürs original

    hab die komplette staffel durch.. ist spannend
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  8. #8
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    die entführerin kommt mir bekannt vor

    hat die nicht bei buffy mitgespielt?
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  9. #9
    Nagellackjunkie Avatar von Anoia
    Ort: Berlin
    Danke für's schubsen, habe gerade die neue Folge gesehen. Die Serie hat sich inzwischen zu einer meiner Lieblingsserien entwickelt. Carter finde ich immer noch überflüssig bis nervig, Fusco dagegen sehe ich immer wieder gerne.

    Der Gaststar war doch "Miles", nicht?

  10. #10
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    miles?
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  11. #11
    GiGi_Ganter
    unregistriert
    Ben Linus? Damit verbinde ich nur "Lost"
    Ist das irgendein "Ableger"?

    Miles; war ein Charakter aus Lost

  12. #12
    Nagellackjunkie Avatar von Anoia
    Ort: Berlin
    Zitat Zitat von kleineelfe Beitrag anzeigen
    miles?
    Zitat Zitat von GiGi_Ganter Beitrag anzeigen
    Ben Linus? Damit verbinde ich nur "Lost"
    Ist das irgendein "Ableger"?

    Miles; war ein Charakter aus Lost
    Also doch richtig erinnert. Danke.

    Nein, das ist kein spin off. Aber halt was mit "Ben" in einer Hauptrolle, die andere spielt der, der Jesus in Mel Gibsons Passion gespielt hat.

  13. #13
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    ahhh

    okay.. ich hab "Lost" nicht gesehen
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  14. #14
    GiGi_Ganter
    unregistriert
    @Kleine Elfe; Guter Tipp - tue es dir auch nicht an; und wenn, dann höre auch mit Staffel 5 auf; auch wenn´s noch so sehr juckt, die 6 zu schauen;
    aber mit der 5 wird bereits ein versöhnliches Ende "präsentiert"; das man auch als solches durchgehen lassen kann


    @Anoia; Danke

    Heißt der dann auch "Ben Linus"; oder wurde das nur wegen dem Darsteller so gewählt;
    Weil hieße der so, hätte ich schon ne Aversion (zwecks des "Querbezuges")

  15. #15
    Nagellackjunkie Avatar von Anoia
    Ort: Berlin
    Zitat Zitat von GiGi_Ganter Beitrag anzeigen
    @Kleine Elfe; Guter Tipp - tue es dir auch nicht an; und wenn, dann höre auch mit Staffel 5 auf; auch wenn´s noch so sehr juckt, die 6 zu schauen;
    aber mit der 5 wird bereits ein versöhnliches Ende "präsentiert"; das man auch als solches durchgehen lassen kann


    @Anoia; Danke

    Heißt der dann auch "Ben Linus"; oder wurde das nur wegen dem Darsteller so gewählt;
    Weil hieße der so, hätte ich schon ne Aversion (zwecks des "Querbezuges")
    Nee, der heißt dort Harold Finch. Titel nur wg. dem Darsteller. Anfangs denkt man ja erst automatisch an die bekanntere Rolle.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •