Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 25 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 371

Thema: Breaking Bad

  1. #91
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Hank macht wieder die Familie kaputt.
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #92

  3. #93
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Ist doch war, jetzt war wieder alles perfekt, aber nein, Hank muss natürlich wieder sein Ego rauslassen und alles zerstören.
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #94
    Trotz allem bin ich weiterhin pro Heisenberg. Aber wenn er dieses Buch über mehrere Staffeln nach G.B. Mord mit sich rumschleppt - ist er selbst schuld, da gibt's kein Mitleid.

    Da Walt ja bereits in der Anfangssequenz von S05E01 auf der Flucht war, habe ich fest mit dem Auffliegen während diesjähriger Staffel gerechnet. Bis zur letzten Episode dachte ich, dass Skyler ihn nach einem Schlüsselerlebnis (Benekes Tod im Krankenhaus oder jemand aus der Familie findet das Rizin-Versteck) verraten wird. Die "Normalisierung" der Beziehung zwischen den beiden ist etwas unglaubwürdig, sie hat doch bestimmt auch von den Gefängnismorden in der Causa Fring gehört?

    Jesse gammelt nach dem Ausstieg auch nur noch vor sich hin. Keine erfreuliche Entwicklung.

    Hank wird vermutlich nicht sofort in den Garten rennen und "Gotcha!" schreien, sondern lässt Walt zunächst observieren. Was für ein undankbarer Typ. Die Tötung von Gustavo war doch kein Ego-Trip, wie Mike meinte. Walter musste handeln, um sich, die Familie und Hank zu schützen.

    Insgesamt fand ich die Staffel etwas schwächer als die anderen vier. Gut, ist auch eine Herausforderung so viele Ereignisse in acht Episoden unterzubringen. Einige Storylines haben spürbar darunter gelitten. Andererseits dürften die letzten acht Episoden reichen, um Heisenbergs Fall angemessen zu gestalten.

  5. #95
    Ich bin echt überrascht wieviel Verständnis ihr noch für Walt habt.
    Also klar, vieles musste er letztendlich so machen um überhaupt wieder aus der Sache raus zu kommen, aber in letzter Zeit zeigt er überhaupt keine Reue mehr und Emotionen gabs bis in der letzten Folge schon lange nicht mehr.

    Dass Skyler sich da wieder auf eine normale Beziehung einlassen soll finde ich auch sehr unglaubwürdig. Sie macht sicher gute Miene zum bösen Spiel wegen der Kinder.

    Hank macht einfach seinen Job, zwar etwas sehr motiviert , aber das kann man ihm ja nun wirklich nicht vorwerfen.
    Wenn man jahrelang versucht einen Fall zu lösen und dann plötzlich einen Hinweis hat wird einem sicherlich auch egal sein wenn es um den eigenen Schwager geht

    Ich denke auch nicht, dass er sofort alles auffliegen lässt. Bin sehr gespannt, wie es weiter geht. Eine Zeit lang dachte ich ja, dass Jesse irgendwann mal erfährt was Walt wirklich alles getan hat (u.a. seine Freundin hat sterben lassen, den Jungen vergiftet usw.) und Walt dann umbringt. Dann dachte ich wieder, dass Skyler ihn um die Ecke bringt

    Jetzt denke ich,dass der Krebs das erledigt

  6. #96
    Zitat Zitat von Bugaboo Beitrag anzeigen
    Ich bin echt überrascht wieviel Verständnis ihr noch für Walt habt.Also klar, vieles musste er letztendlich so machen um überhaupt wieder aus der Sache raus zu kommen, aber in letzter Zeit zeigt er überhaupt keine Reue mehr und Emotionen gabs bis in der letzten Folge schon lange nicht mehr.

    Dass Skyler sich da wieder auf eine normale Beziehung einlassen soll finde ich auch sehr unglaubwürdig. Sie macht sicher gute Miene zum bösen Spiel wegen der Kinder.

    Hank macht einfach seinen Job, zwar etwas sehr motiviert , aber das kann man ihm ja nun wirklich nicht vorwerfen.
    Wenn man jahrelang versucht einen Fall zu lösen und dann plötzlich einen Hinweis hat wird einem sicherlich auch egal sein wenn es um den eigenen Schwager geht

    Ich denke auch nicht, dass er sofort alles auffliegen lässt. Bin sehr gespannt, wie es weiter geht. Eine Zeit lang dachte ich ja, dass Jesse irgendwann mal erfährt was Walt wirklich alles getan hat (u.a. seine Freundin hat sterben lassen, den Jungen vergiftet usw.) und Walt dann umbringt. Dann dachte ich wieder, dass Skyler ihn um die Ecke bringt

    Jetzt denke ich,dass der Krebs das erledigt



    Sehe ich auch so. Walt ist kaltblütig, seine Entwicklung war doch total negativ.

    Hank ist doch schon lange auf diesen Fall fixiert, er macht seinen Job und wird auch vor seinem Schwager nicht halt machen, da habe ich eigentlich volles Verständnis dafür.

    Ich finde auch, dass da noch einiges Potential für eine Story bei jesse und den Taten von Walt in Bezug auf Jesse´s erste Freundin, auf das Kind der anderen Freundin usw. wäre.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #97
    ich hoffe nur, dass Jesse jetzt nicht abstürzt, das hätte er wirklich nicht verdient

  8. #98
    "breaking bad" ist sehr gut, um nicht zu sagen einer der besten sendungen im deutschen tv. walter white ist ein ehemaliger chemielehrer, der mittelrerweile als meth cook arbeitet (falls man das als beruf beyeichnen moechte). sein "schwipp" schwager hank wusste bis vor kurzem nicht, dass er auch heisenberg ist, bis er das buch gefunden hat. aber was soll es? warum ist die sendung ploetzlich in einem hiatus? ausgerechnet jetzt wo es spannend wird :-( es wird sich negativ auf die einschalt und streaming quoten auswirken

  9. #99
    Zitat Zitat von Bugaboo Beitrag anzeigen
    ich hoffe nur, dass Jesse jetzt nicht abstürzt, das hätte er wirklich nicht verdient

    Ja, für Jesse würde ich mir wirklich eine positivere Entwicklung wünschen Er hatte immer die Menschlichkeit, die Walt fehlt.
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #100
    Ich fand es eigentlich eher positiv, dass Jesse nun scheinbar Angst vor Walt hat (hatte ich auch als er vor seiner Tür stand) und ihm niciht mehr alles 100 % glaubt.
    Vielleicht fängt er ja jetzt an nachzudenken und findet das mit der Vergiftung des Jungen raus. Ich hoffe das wird nicht einfach fallen gelassen.

    Dass Walt sich aus dem Drogengeschäft wirklich zurückgezogen hat glaub ich genauso wenig wie an eine ernsthafte Versöhnung zwischen ihm und Skyler. Das wär mir einfach zu schnell gegangen und daher unrealistisch.

    Sehr merkwürdig fand ich auch, dass Walt so dumm sein soll und dieses Buch so offen rumliegen lässt, wo Hank ja wohl regelmäßig Gast ist. Er ist doch sonst immer so vorsichtig und Detailgenau....

  11. #101
    Zitat Zitat von Mrs.Brightside Beitrag anzeigen
    Ich fand es eigentlich eher positiv, dass Jesse nun scheinbar Angst vor Walt hat (hatte ich auch als er vor seiner Tür stand) und ihm niciht mehr alles 100 % glaubt.
    Vielleicht fängt er ja jetzt an nachzudenken und findet das mit der Vergiftung des Jungen raus. Ich hoffe das wird nicht einfach fallen gelassen.

    Dass Walt sich aus dem Drogengeschäft wirklich zurückgezogen hat glaub ich genauso wenig wie an eine ernsthafte Versöhnung zwischen ihm und Skyler. Das wär mir einfach zu schnell gegangen und daher unrealistisch.

    Sehr merkwürdig fand ich auch, dass Walt so dumm sein soll und dieses Buch so offen rumliegen lässt, wo Hank ja wohl regelmäßig Gast ist. Er ist doch sonst immer so vorsichtig und Detailgenau....

    Was war das eigentlich für ein Buch?? irgendeines mit dieser Widmung halt oder ein bestimmtes, das schon mal vorkam?
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #102
    Zitat Zitat von Elizabeth Beitrag anzeigen
    Was war das eigentlich für ein Buch?? irgendeines mit dieser Widmung halt oder ein bestimmtes, das schon mal vorkam?
    Das habe ich auch nicht kapiert, hab mir aber zusammengereimt, dass das Buch irgendwas mit Dingens, na Gail oder wie der Giftmischer hieß, mit dem er in Gus Labor zeitweilig gearbeitet hat zu tun hat. Den mussten sie ja ermorden und ich meine der hat Walt mal anerkennend dieses Buch geschenkt.

    Meine das Hank bei den Ermittlungen auf Gails Tagebücher oder Aufzeichnungen gestoßen ist und dort eben diese W. W. drin vorkam.

    Allerdings müsste es ja nun ziemlich ruckizucki gehen, Hank ist ja auch nicht von gestern und Walt alles andere als ein Vollprofi, der hat sich ja auch garnicht mehr unter Kontrolle.

    Theoretisch könnt ich mir vorstellen, dass Walt und Skyler im Knast landen, die Kinder zu Hank kommen und Jesse untertaucht.

    Sehr merkwürdig fand ich auch, dass Walt so dumm sein soll und dieses Buch so offen rumliegen lässt, wo Hank ja wohl regelmäßig Gast ist. Er ist doch sonst immer so vorsichtig und Detailgenau....
    Naja, im Vergleich mit Gus ist und bleibt Walt ein Möchtegern mit impulsiven Ausbrüchen. Bin mir sicher, Typen wie Gus hätten das Buch irgendwo in den Müll geworfen oder zumindest die Widmung rausgerissen und verbrannt.

  13. #103
    Zitat Zitat von Elizabeth Beitrag anzeigen
    Was war das eigentlich für ein Buch?? irgendeines mit dieser Widmung halt oder ein bestimmtes, das schon mal vorkam?
    Das Buch hat ihm Gale damals geschenkt, nachdem sie sich über Walt Whiteman (von dem dieses Buch auch ist) unterhalten hatten. Als Widmung steht da: "To my other favorite W.W. It was an honour working with you. G.B."
    Hank hat ja die Notizbücher usw. von Gale. Da war auch ein Gedicht von Walt Whiteman dabei, darüber hatte er sich mit Walt lustig gemacht (die Rückblende).

  14. #104
    Zitat Zitat von Colafreund Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch nicht kapiert, hab mir aber zusammengereimt, dass das Buch irgendwas mit Dingens, na Gail oder wie der Giftmischer hieß...
    Gale hat doch sehr guten Kaffee gekocht, daran kann ich mich gut erinnern

    Zitat Zitat von Colafreund Beitrag anzeigen
    Theoretisch könnt ich mir vorstellen, dass Walt und Skyler im Knast landen, die Kinder zu Hank kommen und Jesse untertaucht.
    In der Anfangssequenz von S05E01 hat man Walt bei seinem Geburtstagsfrühstück im Cafe in New Hampshire gezeigt. Seinen Ehering hat er ablegt, sich jedoch trotzdem als Mr. Lambert (Mädchenname von Skyler) ausgewiesen. Es deutet also vieles daraufhin, dass ihm die Flucht gelingen wird.

    Zitat Zitat von Mrs.Brightside Beitrag anzeigen
    Das Buch hat ihm Gale damals geschenkt, nachdem sie sich über Walt Whiteman (von dem dieses Buch auch ist) unterhalten hatten. Als Widmung steht da: "To my other favorite W.W. It was an honour working with you. G.B."
    Hank hat ja die Notizbücher usw. von Gale. Da war auch ein Gedicht von Walt Whiteman dabei, darüber hatte er sich mit Walt lustig gemacht (die Rückblende).
    Man darf auch nicht vergessen, dass Hank die Ermittlungen in diesem Fall beinahe aufgegeben und Gale für Heisenberg gehalten hat, ehe Walter unter Alkoholeinfluss ihn auf die richtige Spur brachte.

  15. #105
    Zitat Zitat von Colafreund Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch nicht kapiert, hab mir aber zusammengereimt, dass das Buch irgendwas mit Dingens, na Gail oder wie der Giftmischer hieß, mit dem er in Gus Labor zeitweilig gearbeitet hat zu tun hat. Den mussten sie ja ermorden und ich meine der hat Walt mal anerkennend dieses Buch geschenkt.

    Meine das Hank bei den Ermittlungen auf Gails Tagebücher oder Aufzeichnungen gestoßen ist und dort eben diese W. W. drin vorkam.



    Naja, im Vergleich mit Gus ist und bleibt Walt ein Möchtegern mit impulsiven Ausbrüchen. Bin mir sicher, Typen wie Gus hätten das Buch irgendwo in den Müll geworfen oder zumindest die Widmung rausgerissen und verbrannt.
    Zitat Zitat von Mrs.Brightside Beitrag anzeigen
    Das Buch hat ihm Gale damals geschenkt, nachdem sie sich über Walt Whiteman (von dem dieses Buch auch ist) unterhalten hatten. Als Widmung steht da: "To my other favorite W.W. It was an honour working with you. G.B."
    Hank hat ja die Notizbücher usw. von Gale. Da war auch ein Gedicht von Walt Whiteman dabei, darüber hatte er sich mit Walt lustig gemacht (die Rückblende).

    Ach, ein Buch , das gale geschenkt hatte, alles klar. Danke!
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •