Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 45 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 670
  1. #16
    Es zählt nur Gold bei Olympia.
    Alles andere ist völlig uninteressant.
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  2. #17
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Es zählt nur Gold bei Olympia.
    Alles andere ist völlig uninteressant.


    Also sollen jetzt alle Weltmeisterschaften abgeschafft werden oder wie

  3. #18
    Und damit auch die Siegprämien

  4. #19
    Zitat Zitat von London2012 Beitrag anzeigen

    Also sollen jetzt alle Weltmeisterschaften abgeschafft werden oder wie
    Nein, WM's sind schon wichtig.
    Aber die beiden waren jetzt schon so oft Weltmeister ohne zwischendurch Olympiasieger geworden zu sein. Da macht der 4. 5. oder 6. WM-Titel den Bock auch nicht mehr fett. 2014 in Sotschi muß das jetzt endlich auch mal beim wichtigsten Wettkampf der Welt gezeigt werden, sonst ist das doch alles mehr oder minder sinnlos. Wir haben schon genug Pfeifen in Deutschland die 3-4 Jahre lang alles dominieren um dann pünktlich zu Olympia zu versagen (Wolf, Angerer, Ackermann, Joppich, Hannawald, Rauhe/Wieskötter, Fußball-Damen, Hambüchen usw. usw. usw.)
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  5. #20
    nunja 2006 waren sie ja angeschlagen und 2010 gabs immerhin Bronze.
    Natürlich war mehr drin und ich hoffe natürlich auf Gold 2014

  6. #21
    Zitat Zitat von London2012 Beitrag anzeigen
    2010 gabs immerhin Bronze.
    immerhin Bronze?
    Nein, Bronze is scheixxe wenn man 3 Jahre zuvor beim Großereignis immer Gold gewonnen hat!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  7. #22
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    immerhin Bronze?
    Nein, Bronze is scheixxe wenn man 3 Jahre zuvor beim Großereignis immer Gold gewonnen hat!
    den beiden muss man zu Gute halten dass sie selbst enttäuscht darüber waren. Die meisten sind ja dann wirklich happy.
    Außerdem denke ich dass sie bei Gold aufgehört hätten..

  8. #23
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    immerhin Bronze?
    Nein, Bronze is scheixxe wenn man 3 Jahre zuvor beim Großereignis immer Gold gewonnen hat!


    diesbzgl. bringen mich solche sprüche wie "man kann nicht immer gewinnen" etc. pp. blablabla auf die palme. wenn man so dermaßen dominant ist, zählt natürlich nur die goldmedaille. bei einer lena neuner z.b wäre eine großereignis ohne goldmedaille ein fiasko gewesen. für maschine vxxn wäre ne silbermedaille in der abfahrt ne mittelschwere katastrophe. so ist es nunmal

  9. #24
    Zitat Zitat von Johnbert Beitrag anzeigen


    diesbzgl. bringen mich solche sprüche wie "man kann nicht immer gewinnen" etc. pp. blablabla auf die palme. wenn man so dermaßen dominant ist, zählt natürlich nur die goldmedaille. bei einer lena neuner z.b wäre eine großereignis ohne goldmedaille ein fiasko gewesen. für maschine vxxn wäre ne silbermedaille in der abfahrt ne mittelschwere katastrophe. so ist es nunmal
    nur hat die 5 -6 chancen dazu. Beim Eiskunstlaufen gibt es nur eine

    und wie gesagt auch für die beiden war Bronze eine herbe Enttäuschung
    Geändert von Tokio2020 (31-03-2012 um 15:23 Uhr)

  10. #25
    Zitat Zitat von London2012 Beitrag anzeigen
    nur hat die 5 -6 chancen dazu. Beim Eiskunstlaufen gibt es nur eine

    und wie gesagt auch für die beiden war Bronze eine herbe Enttäuschung

    So ist es und es konzentriert sich alles auf die 4 Minuten und ist Millimetersache.
    Deshalb kann ich ein schlechteres Abschneiden beim Eiskunstlaufen viel eher "verzeihen" als bei anderen Disziplinen...man braucht neben einer optimalen Vorbereitung auch das berühmte Quentchen Glück.

    Ach, ich freu mich so: Endlich, endlich...Carolina!
    Was für eine wunderbare Läuferin.

  11. #26
    ergebnisse von russische meisterschafft 2013

    http://fsrussia.ru/upl/results/1213/...2013/index.htm

    jetzt muss ich aber dazu schreiben,dass bei mädchen junioren-weltmeisterin lipnitskaja wegen verletzung nich starten konnte.trotzdem natürlich verblüffend das leonova,die ja immerhin vize-weltmeisterin ist nach schwache leistung bloss 7.wurde!!trotzdem kann gut sein,dass sie bei em starten darff,weil viele mädchen vor ihr erst 12-14 jahre sind.tuktamysheva ist genau wie pluschenko bei männer mit verletzung gelauffen.ist das natürlich für em problematisch.dazu gabs in sotschi auch noch erdbeben während meisterschafft und fast keine zuschauer.

  12. #27
    Leonova 27 Punkte hinter Siegerin, was hat sie da bei einer EM zu suchen?
    Das Alter steht nicht dabei oder? 12 Jahre ist ja sehr jung

  13. #28
    nein,alter steht jetzt nich dabei,aber die auf platz4,serafina sachanowitsch ist geboren in jahr 2000,also erst 12 jahre.auf platz2 placierte jelena radionova wird in januar 14 jahre und darff deshalb auch noch nich starten.normal wären tuktamysheva (platz1),sotnikova(platz3) und gosviani(platz6) für em quallifiziert,die sind alle 16 jahre,aber mit gosviani ist irgendetwas wegen fehlende lizenz oder so,hab ich in russisches tv nich genau kapiert.deshalb könnte leonova doch noch dazu kommen.

  14. #29
    Da ich weder russisch kann, noch das kyrillische Alphabet beherrsche tu ich mir etwas schwer die Namen zu entziffern

    Aber hab mir mal die Programmkomponenten angesehen - die sind ja, selbst für nationale Meisterschaften extrem hoch finde ich. Volosozhar/Trankov müssen ja massenhaft 10er erhalten haben und auch Plushenkos Werte find ich doch etwas zu viel des Guten.
    Aber vielleicht will man einfach die Konkurrenz etwas schocken mit den hohen Punktzahlen und zum anderen ists natürlich Werbung für die Spiele nächstes Jahr, wenn darüber berichtet wird.

  15. #30
    ja,noten sind sehr hoch gewesen.das ist etwas national so gedacht worden,aber kann ich auch verstehen,unsere läuffer sind ja letzte jahre(pluschenko ausgenommen)eher öffters benachteiligt geworden.

    bei eistanzen gabs aber sogar internationale preisrichter!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •