Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 46 von 48 ErsteErste ... 3642434445464748 LetzteLetzte
Ergebnis 676 bis 690 von 719
  1. #676
    Schon immer mit Katze!
    Fast hätte ich das GP-Finale komplett verpasst. Aber zum Glück ist vieles schon auf yt verfügbar.

    Nathan Chen hat mal wieder seinen Weltrekord überboten.



    Bei 224,92 Punkten ist er nun. Weltrekord ebenso in der Gesamtwertung mit 335, 3 Punkten. Gewonnen hat er mit 43,87 Punkten Vorsprung vor Hanyu und der war auch sehr sehr gut !!

  2. #677
    Schon immer mit Katze!
    Das Finale im Eistanzen gerade war superb. Von allen
    Was hat sich das in den letzten Jahren weiterentwickelt. Auch dank dem Eistanzzentrum in Kanada

    Dabei habe ich zum ersten Mal in dieser Saison das Programm von Papadakis/Cizeron gesehen, die wieder einmal neue Standrads gesetzt haben.
    Das ist Eiskunstlaufen. Das war so wunderschön dass selbst der Applaus des Publikums gestört hat.





    Hoffentlich kommt nicht wieder irgendein anderes Paar oder ein Läufer auf die Idee dieses Stück für sich zu recyclen (sowas war in dieser Saison leider wieder zu beobachten ). Manche Stücke müsste man einfach sperren. Auf Lebenszeit.
    Geändert von Fio.F (07-12-2019 um 21:02 Uhr)

  3. #678
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Danke Fio.
    Ich werde mir morgen alles reinziehen.

  4. #679
    Schon immer mit Katze!
    So, die Damen sind nun auch fertig.
    Nein, das war eher Fastfood im Vergelich zum Eistanzen.

    Aber das ist schon brutal. Bei den Damen gab es wieder einmal einen Generationswechsel. Die erst 17jährige Olympiasiegerin und Weltmeisterin Zagitowa wurde durchgereicht nach hinten auf den 6. und letzten Platz und deklassiert von den Sprungküken aus dem eigenen Verband.
    Ich glaube das war es dann. Von Zagitowa werden wir bald nichts mehr hören. Dabei mochte ich sie eigentlich, wenn mir auch ihr Laufstil oft zu hektisch/hudelig war.

    Und im nächsten Jahr dann 3 neue junge russische Sprungwunder. Nee, so macht das keinen Spaß
    Aber es ist ja ohnehin der Wettbewerb der mich am wenigsten von den Vieren interessiert.

  5. #680
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Zitat Zitat von Fio.F Beitrag anzeigen
    Das Finale im Eistanzen gerade war superb. Von allen
    Was hat sich das in den letzten Jahren weiterentwickelt. Auch dank dem Eistanzzentrum in Kanada

    Dabei habe ich zum ersten Mal in dieser Saison das Programm von Papadakis/Cizeron gesehen, die wieder einmal neue Standrads gesetzt haben.
    Das ist Eiskunstlaufen. Das war so wunderschön dass selbst der Applaus des Publikums gestört hat.



    Hoffentlich kommt nicht wieder irgendein anderes Paar oder ein Läufer auf die Idee dieses Stück für sich zu recyclen (sowas war in dieser Saison leider wieder zu beobachten ). Manche Stücke müsste man einfach sperren. Auf Lebenszeit.
    Tut mir leid, aber das Reden im Lied empfinde ich sehr störend.

  6. #681
    Schon immer mit Katze!
    Zitat Zitat von suppenstar Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, aber das Reden im Lied empfinde ich sehr störend.
    ja, ist sicher Geschmacksache.

    das ist bestimmt aus einem Soundtrack eines Filmes entnommen.
    Ich steh generell auf so Shpärisches, Episches etc..

    Für mich entsteht da sofort ein magischer Moment. Man hält die Luft an und ist berührt

  7. #682
    Schon immer mit Katze!
    ich muss mich korrigieren
    Kein Soundtrack.

    Hier ist die Musik



    so was (in Auszügen) als Musik für eine Eislaufperformance zu wählen ist neu, mutig ... und es funktioniert

  8. #683
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    sie sind toll gelaufen.
    Aber da ich weder das Lied kenne, noch den Hintergrund, noch den Inhalt, kann ich nicht beurteilen, ob das irgendein Umsetzen von thematischer Musik war.

  9. #684
    Schon immer mit Katze!
    Zitat Zitat von Fio.F Beitrag anzeigen

    Hier ist die Musik
    Hier sind die kompletten Lyrics dazu

    https://www.azlyrics.com/lyrics/forestblakk/findme.html

    Die Sequenzen die P/C daraus verwenden:

    I was once told that walking through a doorway could cause someone to forget
    Even the most precious memories they had
    Memories of good, memories of bad, memories of love and of loss
    All tucked away neatly
    Stored like the worn out blankets that were kept to dress the rainy days
    And bad habits that happen from time to time
    Or what it felt like to rest your head on a friend's shoulder
    That still carries with it the creases from where you last placed your heart
    Just like that
    Gone within a single step
    ...
    So here we are
    And I can vaguely and strangely trace your outline
    I can remember what it felt like to hold you
    I can remember what it was like to stare blindly
    Into your eyes for what felt like an eternity
    How could I forget that?
    I could never forget that
    I could never forget you
    ...
    As it stands
    I've found myself in that doorway again
    With both feet in and your heart on my sleeve
    But I can't bring myself to walk through this time
    Not yet at least
    Not until I take one last look and see that it was you
    That it was always you
    ...
    I will find you again
    I will find you

    ------------------------------


    z.B:

    Or what it felt like to rest your head on a friend's shoulder
    That still carries with it the creases from where you last placed your heart
    Just like that
    Gone within a single step


    oder:

    I can remember what it felt like to hold you
    I can remember what it was like to stare blindly
    Into your eyes for what felt like an eternity


    ist sogar deutlich im Programm zu erkennen.

    Der Rest ist persönliche Interpretation. Ich muss nicht alles verstehen, ich nehme die transportierte Stimmung auf und habe meine Freude daran

    Die Paare habe ich mir noch nicht angesehen. Soll wohl eher enttäuschend gewesen sein mit vielen Unsicherheiten bei allen Teilnehmern. Ich ärgere mich, dass Sui/Han noch die Kür vom letzten Jahr laufen und noch dazu ist das zu der Musik, die ich immer mit Papadakis/Cizeron (2016) in Verbindung bringen werde. So sehr ich Sui/Han schätze, aber P/C sind mit diesem Freedance unerreichbar.

    Genauso unerreichbar ist das Kurzprogramm von Sui/Han 2017 Blues for Klook, dass dieser blasse Alexander Samarin für sein Kurzprogramm in diesem Jahr recycelt hat. Und Kévin Aymoz läuft zu Lighthouse von Patrick Watson (S/M 2017). Und das sind nur die offensichtlichen Fälle die mir aufgefallen sind. Mir fällt es da schwer mich dann auf ein neues Programm, einen anderen Stil der Läufer einzulassen wenn die Erinnerungen an die "Vorbilder" noch so präsent sind.

  10. #685
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Danke für die Erläuterung.
    Hilft letztendlich aber nicht weiter. (trotz Übersetzung mit Maschine)

    Wie gesagt, der Lauf ist wirklich ausgezeichnet, aber wenn ich das (in dem Moment) nicht kenne, nicht inhaltlich verstehe, dann ist da für mich kein Bezug da.

    Das war und ist beim Bolereo und bei Carmen völlig anders.

  11. #686
    Schon immer mit Katze!
    Ich persönlich bin froh, dass es auf dem Eis nicht für alle Ewigkeit nur Carmen und Bolero zu sehen gibt.

    Für mich ist der diesjährige FD von P/C Modern Dance auf dem Eis. Im Rahmen dessen was möglich und erlaubt ist.

    Die Beiden beschreiben die Entstehungsgeschichte des Programms:

    For Papadakis and Cizeron, the dance is a contemplation on connection and loss.


    In contrast to the crowd-pleasing rhythm dance, Papadakis and Cizeron took a more cerebral path for their free dance which features a poem by Canadian artist Forest Blakk. His work was brought to their attention by coach Marie-France Dubreuil.

    “Marie-France showed us a video,” Papadakis said. “It was a group of dancers dancing to another piece by Forest Blakk that’s called ‘Swipe Right’ and it was very different than what we are doing now, but we thought it was super cool to use a spoken word piece and just move and translate those words into movements.

    “We looked into Forest Blakk’s other pieces and we found ‘Find Me’, the one we are using. To fit the rules, we had to mix it with other songs from Ólafur Arnalds. It was an interesting process because we did a lot of work off-ice with (choreographer) Sam Chouinard before putting it on the ice with Marie-France. We also took a lot of time to choose the right sentences, the right phrases to put in our programme. We wanted it to be three parts and not just a whole thing. We had to pick the lyrics. It had to have meaning too, so we read the lyrics a lot.”
    ....


    (das sind nur die ersten drei Absätze, aufgrund der Forenregeln)

    komplett hier (unter dem zugehörigen Foto):
    https://europeonice.com/2019/11/20/p...ding-horizons/
    Geändert von Fio.F (09-12-2019 um 10:14 Uhr)

  12. #687
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Zitat Zitat von Fio.F Beitrag anzeigen
    Ich persönlich bin froh, dass es auf dem Eis nicht für alle Ewigkeit nur Carmen und Bolero zu sehen gibt.
    Da bin ich völlig Deiner Meinung.
    Das hatte ich übrigens auch nicht gesagt.
    Auf dem Boden der Tatsachen, liegt eindeutig zu wenig Glitzer...

  13. #688
    Welcome 2 My Hairy Garden Avatar von Mereta
    Wen findet ihr eigentlich von den Jungs am niedlichsten? Ich finde Shoma Uno hot

  14. #689
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    OT, aber: Alles Gute zum Geburtstag, Maria.

  15. #690
    Immer am Fliegen Avatar von Trabbatooni
    Ort: Das ist nicht die Nordsee
    Zitat Zitat von Mereta Beitrag anzeigen
    Wen findet ihr eigentlich von den Jungs am niedlichsten? Ich finde Shoma Uno hot
    Jaaaaaaa ich mag ihn sehr. Und ich mag Yuzuru natürlich. Shoma Uno hatte ja beim ersten Grand Prix keinen Trainer zur Seite und beim zweiten war dann Stephane Lambiel bei ihm, das war noch superhotter.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •