Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 45 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 675
  1. #91
    Das russische Paar Volozoshar/Trankov hat heute ganz deutlich gemacht, wer aktuell die besten im Paarlauf sind. Unfassbare 20 (!!) Punkte Vorsprung auf die 2.
    Klar, die deutschen haben heute gepatzt, was das Zeug hält - alle geplanten Einzelsprünge statt 3fach nur doppelt und verwackelt, das hat ca. 10 Punkte gekostet. Da konnte auch der grosse Angriff mit dem ganz guten 3fachen Wurfaxel nichts mehr retten. Besonders erschreckend für Aliona und Robin: sie verlieren auch in den Prgrammkomponenten unnfassbar viel - damit setzten die Preisrichter ein Zeichen, denn bisher wars dort immer recht knapp zwischen den beiden Paaren.

    Ich persönlich muss sagen, ich hätte beide kanadischen Paare heute vor den Deutschen gesehn, besonders Duhamel/Radford mit einem extrem hohen technischen Inhalt wurden - wie auch das 2. kanadische Paar, das heute eines der emotionalsten Programme gezeigt hat - in der B-Note zurückgehalten.

  2. #92
    Zitat Zitat von Meine Wenigkeit Beitrag anzeigen
    Macht nix, Hauptsache deine Schuhauswahl ist groß genug.

    Ich rechne mit Silber für die Deutschen
    Mehr war nicht drin. Da können die beiden zufrieden sein.

  3. #93
    Das sind nun mal auch nur Menschen und keine Maschinen.
    Glückwunsch zu Silber!

  4. #94
    hab ich leider jetzt verpasst weil ich keine zeit dafür hatte

    Bild:
    ausgeblendet



    bei eistanz gestern war ich etwas überrascht wie klar davis/white vorne waren vor canadiern.aber fand ich richtige entscheidung obwohl ich meryl davis immer noch nicht mag.bestes russisches team auf platz3,hatt mich das schon etwas gefreut,aber franzosen sind schon auch toll.mal kucken was in kür passiert.

    jetzt kommt gleich herren-entscheidung

  5. #95
    Und ich habe die WM komplett verpasst.
    Wo konnte man das überhaupt im Fernsehen sehen?
    Momentan sollte ja auf Eurosport 2 Eiskunstlaufen sein, aber Pustekuchen.



  6. #96
    bei rai sport2 zeigen sie alles live!!

    grad lauffen davis/white und glaub ich auch das sie gewinnen werden,fand ich ihr programm besser wie von canadier

    edit:davis/white haben denn auch völlig verdient gewonnen.bobrowa/solowjow haben bronze gekriegt.bin ich aber mit wertung für franzosen nich einverstanden,die haben für mich zu wenig punkte gekriegt.

    heut nacht kommt jetzt auch noch damen-kür,da hab ich aber was andres vor.vielleicht kuckt ja sonst jemand und kann was dazu schreiben
    Geändert von Ksenia (16-03-2013 um 22:54 Uhr) Grund: ergänzung

  7. #97
    Von den Herren habe ich gestern noch einiges live gesehen. Müsste Eurosport gewesen sein.
    Was ist denn rai sport2? Kenne ich nicht.

  8. #98
    Zitat Zitat von Ksenia Beitrag anzeigen
    bin ich aber mit wertung für franzosen nich einverstanden,die haben für mich zu wenig punkte gekriegt.
    Fabian Bourzat hatte einen grossen Fehler beim Twizzle und sie haben nur Level 2 für die Schrittpassagen bekommen, dadurch kam die niedrige technische Wertung zustande.

    Eurosport hat - bis auf die Eistanzkür - zumindest immer die besten Gruppen live gezeigt. Jetzt sollte die Damen-Kür schon laufen, aber selbst wenn Eiskunstlauf mitten in der Nacht läuft, gibts irgendwas davor (diesmal Billard) das sich ewig zieht
    ORFSport+ hat für österreichische Verhältnisse auch sehr viel von der WM gezeigt, aber die steigen heute auch erst später ein leider.

  9. #99
    Rai Sport 2 habe ich nicht.
    Billard auf Eurosport wollte ich dann auch nicht weiter gucken.
    Blöd.
    Wo kommt denn das Schaulaufen? Und wann?

    Danke und gute Nacht

  10. #100
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Klasse Lauf von Yu Na Kim. Wenn sie fehelrfrei läuft hat Kostner keine Chance gegen sie.

  11. #101
    Zitat Zitat von Hewitt Beitrag anzeigen
    Klasse Lauf von Yu Na Kim. Wenn sie fehelrfrei läuft hat Kostner keine Chance gegen sie.
    sie hat eindeutig gezeigt, wer die beste Eiskunstläuferin ist.

    Kostner ist zwar mittlerweile der absolute Liebling der Preisrichter, ihre Programmkomponenten erhält sie, auch wen sie am Hintern über Eis rutscht - und abgwertet werden ihre Sprünge prinzipiell nie, auch wenn sie noch so klar nicht auf rückwärts sind.

    Finde es etwas schade und unfair, denn so ist es anderen Läuferinnen praktisch unmöglich ganz nach vorne zu kommen, selbst wenn sie 2-3 Dreifache mehr zeigen.

  12. #102
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Warum bekommt Südkorea bei der näschsten WM 3 Startplätze? Außer Yu Na Kim haben sie keine herrausragende Läuferin.

    Erschreckend finde dass Russland obwohl die Läuferin so schlecht abgeschnitten haben, neben Kostner die besten Europäer waren.

    DAa sagt ja alles über die europäischen Läuferinnen aus.

    4 x Asien
    3 x Nordamerika
    3 x Europa

    In den Top10. Obwohl die beiden Russinen es nur knapp geschafft haben.

  13. #103
    Zitat Zitat von Hewitt Beitrag anzeigen
    Warum bekommt Südkorea bei der näschsten WM 3 Startplätze? Außer Yu Na Kim haben sie keine herrausragende Läuferin.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Figure_..._Qualification

  14. #104
    Zitat Zitat von steps Beitrag anzeigen
    Das russische Paar Volozoshar/Trankov hat heute ganz deutlich gemacht, wer aktuell die besten im Paarlauf sind. Unfassbare 20 (!!) Punkte Vorsprung auf die 2.
    Klar, die deutschen haben heute gepatzt, was das Zeug hält - alle geplanten Einzelsprünge statt 3fach nur doppelt und verwackelt, das hat ca. 10 Punkte gekostet. Da konnte auch der grosse Angriff mit dem ganz guten 3fachen Wurfaxel nichts mehr retten. Besonders erschreckend für Aliona und Robin: sie verlieren auch in den Prgrammkomponenten unnfassbar viel - damit setzten die Preisrichter ein Zeichen, denn bisher wars dort immer recht knapp zwischen den beiden Paaren.

    Ich persönlich muss sagen, ich hätte beide kanadischen Paare heute vor den Deutschen gesehn, besonders Duhamel/Radford mit einem extrem hohen technischen Inhalt wurden - wie auch das 2. kanadische Paar, das heute eines der emotionalsten Programme gezeigt hat - in der B-Note zurückgehalten.
    das hast nich bloss du so gesehen
    http://www.sotschi-2014.ru/2013/03/1...e-weltmeister/

    Zitat Zitat von steps Beitrag anzeigen
    Fabian Bourzat hatte einen grossen Fehler beim Twizzle und sie haben nur Level 2 für die Schrittpassagen bekommen, dadurch kam die niedrige technische Wertung zustande.

    Eurosport hat - bis auf die Eistanzkür - zumindest immer die besten Gruppen live gezeigt. Jetzt sollte die Damen-Kür schon laufen, aber selbst wenn Eiskunstlauf mitten in der Nacht läuft, gibts irgendwas davor (diesmal Billard) das sich ewig zieht
    ORFSport+ hat für österreichische Verhältnisse auch sehr viel von der WM gezeigt, aber die steigen heute auch erst später ein leider.
    hab ich ehrlich gesagt gar nich so richtig mitgekriegt,vielleicht lags dadrann weil ich mich etwas über negative entwicklung von ilynich/katsalapov geärgert hab,nikita hatt ja auch schwere fehler gemacht.franzosen gefallen mir aber normal sehr gut,find ich hübsches paar.

    Zitat Zitat von Elke Bratbecker Beitrag anzeigen
    Rai Sport 2 habe ich nicht.
    Billard auf Eurosport wollte ich dann auch nicht weiter gucken.
    Blöd.
    Wo kommt denn das Schaulaufen? Und wann?

    Danke und gute Nacht
    rai sport2 würd ich für eiskunstlauff unbedingt empfehlen,die sind eigentlich immer ab gruppe1 dabei.kommentar ist italienisch,aber nach gewisse zeit ist das zumindestens etwas zu verstehen.

    Zitat Zitat von Hewitt Beitrag anzeigen
    Warum bekommt Südkorea bei der näschsten WM 3 Startplätze? Außer Yu Na Kim haben sie keine herrausragende Läuferin.

    Erschreckend finde dass Russland obwohl die Läuferin so schlecht abgeschnitten haben, neben Kostner die besten Europäer waren.

    DAa sagt ja alles über die europäischen Läuferinnen aus.

    4 x Asien
    3 x Nordamerika
    3 x Europa

    In den Top10. Obwohl die beiden Russinen es nur knapp geschafft haben.
    das ist doch bloss moment-aufnahme und kann nächstes jahr schon anders sein.hab ich inzwischen damen-kür gekuckt,sotnikova und tuktamysheva waren sicherlich schon besser(zb bei em)aber haben sie sich in gegensatz zu kostner oder wagner nicht auf hintern gesetzt.grad bei sotnikova waren aber einige landungen unsauber.trotzdem war das zwar nich optimal aber ganz gut,beide sind ja erst 16 jahre und da kriegst du bei erste wm eben auch nich so hohe komponnenten-bewertung wie carolina kostner oder mao asada.

    bei letzte 3 juniorinnen-weltmeisterschafften haben sotnikova(vor tuktamysheva),lipnitskaja und radionova(vor lipnitskaja und pogorilaja)gewonnen.also nix mit japan oder nordamerika.europa hatt also für nächste jahre schon gewisse chancen.

  15. #105
    Eurosport überträgt die Nebelhorn-Trophy aus Oberstorf


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •