Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 8 von 165 ErsteErste ... 4567891011121858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 2463
  1. #106
    Meine Omma guckt zu Avatar von Mariahimariaho
    Ort: .ruhrgebiet.
    Rezept für einen DSDS-Siegertitel:

    /watch?v=8j3ICZTlX48&list=PL9DD995DD5C40FF48&index=4&feature=plpp_ video

    Ich finde er trifft damit den Nagel auf den Kopf... Auch gut finde ich, dass er nicht der typische desperate DSDS-Hasser ist, sondern sich echt mit der Sendung beschäftigt .

  2. #107
    Zitat Zitat von ¦The666¦ Beitrag anzeigen
    Gerade die Personen die einfach eine hammer Stimme haben, fallen meist nie auf , da sie sonst nichts zu bieten haben.
    Annemarie hatte Personalität und wusste was sie tat um die Leute zu nerven / schokieren. Das fand ich gut, so eine Kandidatin wird DSDS nie wieder haben, .
    Früher war alles besser, mehr Talente, tollere Stimmen, ach waren das noch Zeiten. Aber wenn ich mir so anschaue, was da alles dabei war die letzten Jahre, finde ich jetzt ehrlich gesagt nicht, dass da so ein großer Unterschied zu heute besteht, man denkt das nur. Kann das nicht auch Einbildung sein, dass man Dinge, die mal gewesen sind und die man als schön empfunden hat, immer als besser empfindet... dass man sich das vielleicht auch einredet? Eine zeitlang fand ich Thomas Godoj am Besten und gab allen die danach kamen absolut keine Chance, obwohl sie auch gut waren, ich wollte das aber nicht wirklich einsehen. Vielleicht ist man da auch einfach immer noch zu sehr Fan von den Personen, die mal dabei waren ...

    Und Annemarie ist doch die größte Enttäuschung überhaupt. Ich fand sie taff, sie konnte ganz gut singen, aber dass sie nach DSDS so gar nix mehr auf die Reihe gekriegt hat, hätte ich echt nicht gedacht. Eine zeitlang hab ich gelaubt, dass sie sich durchsetzen wird, aber die ständigen Musikrichtungswechsel haben sie unglaubwürdig werden lassen.

  3. #108
    MonroseMusic
    unregistriert
    Krasser Scheiß
    /watch?v=X0q1eA3cUF0

    Dann bin ich mal auf den Siegersong gespannt.
    Geändert von MonroseMusic (24-04-2012 um 16:08 Uhr)

  4. #109
    Zitat Zitat von ¦The666¦ Beitrag anzeigen
    Gerade die Personen die einfach eine hammer Stimme haben, fallen meist nie auf , da sie sonst nichts zu bieten haben.
    Annemarie hatte Personalität und wusste was sie tat um die Leute zu nerven / schokieren. Das fand ich gut, so eine Kandidatin wird DSDS nie wieder haben, .
    Personalität hat es in dieser Form immer wieder bei DSDS gegeben, vorher und hinterher. Wenn ich mich dann von BILDfläche zur Grosstadtprinzessin verwandle wird´s schwierig.

    Hammerstimmen bleiben eher haften, hier im IOFF sicher weniger, in dem Business schon, abseits der BILDfläche

  5. #110
    Nila
    unregistriert
    Zitat Zitat von MonroseMusic Beitrag anzeigen
    Krasser Scheiß
    /watch?src_vid=8j3ICZTlX48

    Dann bin ich mal auf den Siegersong gespannt.
    was ist das kann nicht öfnen

  6. #111
    MonroseMusic
    unregistriert
    Zitat Zitat von Nila Beitrag anzeigen
    was ist das kann nicht öfnen
    /watch?v=X0q1eA3cUF0

  7. #112
    Tante G (tschi)
    unregistriert
    Zitat Zitat von Rebo Beitrag anzeigen
    Personalität hat es in dieser Form immer wieder bei DSDS gegeben, vorher und hinterher. Wenn ich mich dann von BILDfläche zur Grosstadtprinzessin verwandle wird´s schwierig.

    Hammerstimmen bleiben eher haften, hier im IOFF sicher weniger, in dem Business schon, abseits der BILDfläche

    Naja, ehrlicherweise bleiben zwei Typen haften. Die ganz guten und die ganz schrägen.

    Mir fallen bei DSDS ausser den Siegern halt sowohl Juliette Schoppmann wie auch Daniel Küblböck ein genauso wie Didi Knobloch aber auch Mike Leon Grosch (nur um einen Teil zu nennen).

  8. #113
    Zitat Zitat von Tante G (tschi) Beitrag anzeigen
    Naja, ehrlicherweise bleiben zwei Typen haften. Die ganz guten und die ganz schrägen.

    Mir fallen bei DSDS ausser den Siegern halt sowohl Juliette Schoppmann wie auch Daniel Küblböck ein genauso wie Didi Knobloch aber auch Mike Leon Grosch (nur um einen Teil zu nennen).
    naja in den Köppen wohl schon - aber dauerhaft im Musikbereich - Ich glaub hier ging es um den evtl. Gewinner, der dann wohl schon

  9. #114
    Zitat Zitat von Niinchen_xD Beitrag anzeigen
    beste staffel = staffel 5 ...

    Zitat Zitat von HotAsIce Beitrag anzeigen
    Staffel 5 war die beste

    Mittlerweile sind die Kanidaten einfach zu jung

    Meine 10 Lieblingskandidaten:
    Rania
    Fady
    Linda
    Ines
    Cornelia
    Vanessa Neigert
    Zazou
    Ardian
    Norman
    Jesse
    Fady


    Zitat Zitat von Mandel Beitrag anzeigen
    Früher war alles besser, mehr Talente, tollere Stimmen, ach waren das noch Zeiten. Aber wenn ich mir so anschaue, was da alles dabei war die letzten Jahre, finde ich jetzt ehrlich gesagt nicht, dass da so ein großer Unterschied zu heute besteht, man denkt das nur. Kann das nicht auch Einbildung sein, dass man Dinge, die mal gewesen sind und die man als schön empfunden hat, immer als besser empfindet... dass man sich das vielleicht auch einredet? Eine zeitlang fand ich Thomas Godoj am Besten und gab allen die danach kamen absolut keine Chance, obwohl sie auch gut waren, ich wollte das aber nicht wirklich einsehen. Vielleicht ist man da auch einfach immer noch zu sehr Fan von den Personen, die mal dabei waren ...
    Also so ganz objektiv finde ich schon, dass die früheren Staffeln, obwohl damals schon trashig, immernoch 1000mal mehr Niveau hatten, also die letzten. Damals gab es wenigstens noch eine Liveband, halbwegs ordentliche Stylisten, zwar auch schräge Typen, aber trotzdem auch genug richtig gute Sänger, die zudem auch noch weit gekommen sind, im Gegensatz zu jetzt..

    Ich guck mir DSDS mittlerweile eigentlich nur noch an um mich darüber aufzuregen.. lächerlicher kann's eigentlich nicht mehr werden. Die Kandidaten, Outfits etc. Und die Leute fragen sich ernsthaft, warum es den DSDS-"Stars" nicht möglich ist eine Karriere aufzubauen... Ich komm damit überhaupt nicht klar, wie sich Deutschland so zum Ei machen kann.
    Ich weiß ja nicht, wie's so in anderen Ländern abläuft, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendwas hier ran kommt. American Idol zum Beispiel, was die für Leute hervorgebracht haben.. Jennifer Hudson z.B. Oscargewinnerin.
    Scheiße, wie kann man das hier denn ernst meinen? Ich komm überhaupt nicht klar
    Aber naja, irgendwie ist es ja auch Kult. Wenn es nicht so trashig wäre, wär's auch nicht so unterhaltsam. Aber so ein bisschen das Konzept überdenken, wäre schonmal angebracht.

    Na wie auch immer, wünsche Luca & Daniele trotzdem Glück, so 500.000€ sind ja nicht schlecht. Daniele hätte ich vielleicht lieber als Superstar, er hat für mich die schönere Stimme.

  10. #115
    Usy
    unregistriert
    Zitat Zitat von Mariahimariaho Beitrag anzeigen
    Rezept für einen DSDS-Siegertitel:

    /watch?v=8j3ICZTlX48&list=PL9DD995DD5C40FF48&index=4&feature=plpp_ video

    Ich finde er trifft damit den Nagel auf den Kopf... Auch gut finde ich, dass er nicht der typische desperate DSDS-Hasser ist, sondern sich echt mit der Sendung beschäftigt .

    Interessant.

    Da hat der einen Vorschlag gemacht für den Siegersong:

    /watch?v=UGwFXaWwsQo&list=UUAXAtQN3WqV9Tir_xlgGIyw&feature=plcp

  11. #116
    zurück nach Westerland Avatar von sinead_morrigan
    Ort: Berlin
    Zitat Zitat von Mandel Beitrag anzeigen
    Früher war alles besser, mehr Talente, tollere Stimmen, ach waren das noch Zeiten. Aber wenn ich mir so anschaue, was da alles dabei war die letzten Jahre, finde ich jetzt ehrlich gesagt nicht, dass da so ein großer Unterschied zu heute besteht, man denkt das nur.
    Ist das eine Art postmoderner Relativismus, mit dem man zwanghaft alles auf eine gleichmäßige Ebene zurechtbügeln muss?

    Dass das DSDS-Niveau im Laufe der Jahre gesunken ist, ist keine Meinung, sondern eine Tatsache. Wenn ich mich an Auftritte wie "Big Spender", "In The Ghetto" oder "Still Got The Blues" erinnere, dann waren das keine strahlenden Momentaufnahmen, sondern zeitlose Leistungen, die heute noch so gut klingen wie sie es damals getan haben und schon zum damaligen Zeitpunkt als Klassiker galten.

  12. #117
    Es kann nur eine geben: Vanessa S.

  13. #118
    Zitat Zitat von sinead_morrigan Beitrag anzeigen
    Dass das DSDS-Niveau im Laufe der Jahre gesunken ist, ist keine Meinung, sondern eine Tatsache. Wenn ich mich an Auftritte wie "Big Spender", "In The Ghetto" oder "Still Got The Blues" erinnere, dann waren das keine strahlenden Momentaufnahmen, sondern zeitlose Leistungen, die heute noch so gut klingen wie sie es damals getan haben und schon zum damaligen Zeitpunkt als Klassiker galten.
    Tja, das ist dann eben auch Geschmacksache. "Big Spender" ist mir zu sehr Musical gewesen, ich fand den Auftritt nie besonders gut.
    Geändert von Mandel (24-04-2012 um 20:33 Uhr)

  14. #119
    Usy
    unregistriert
    Hab mir jetzt nochmal alle DSDS-Siegertitel angehört und muss sagen, dass mir "I still burn" am Besten gefällt.

    Ist auch nach so langer Zeit nicht belanglos und hat sowas wie echte Emotionen.
    Geändert von Usy (24-04-2012 um 21:21 Uhr)

  15. #120
    Zitat Zitat von Felicious Beitrag anzeigen
    Es kann nur eine geben: Vanessa S.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •