Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 83 von 86 ErsteErste ... 33737980818283848586 LetzteLetzte
Ergebnis 1.231 bis 1.245 von 1286
  1. #1231
    Zitat Zitat von Sarina Beitrag anzeigen
    Frau Ginger Wollersheim hat in ihren Instastories sehr nette Details über Tobi, anscheinend macht sie das für Janine, die ihr Screens hat zukommen lassen. (Tobi und andere Frauen etc)

    schade, dass das so endet....und nicht einfach in Freundschaft.
    Ich frag mich ja immer noch, ob Tobi mit irgendwelchen Frauen überhaupt etwas anfangen kann über das, was wir gesehen haben, hinaus. Er ist bei seiner Mutter aufgewachsen, also ein weibliches Umfeld gewohnt. Ich frag mich ja, ob diese Asexualität nicht eher bei seinem Freund/Trainer endet, der ja der festeste Bestandteil seines Lebens ist.

  2. #1232
    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Ich frag mich ja immer noch, ob Tobi mit irgendwelchen Frauen überhaupt etwas anfangen kann über das, was wir gesehen haben, hinaus. Er ist bei seiner Mutter aufgewachsen, also ein weibliches Umfeld gewohnt. Ich frag mich ja, ob diese Asexualität nicht eher bei seinem Freund/Trainer endet, der ja der festeste Bestandteil seines Lebens ist.
    Also das was Ginger da veröffentlich hat, sieht es eher nach dem typischen Arschloch aus der Frauen ausnutzen, teilweise mit mehreren gleichzeitig was haben usw. Gut wir wissen nicht ob das alles stimmt, aber sollte es stimmen, wäre er echt ein mieses Arschloch. Er soll ja auch massiv gelogen haben und Janine hat wohl in einem Kommentar schon zugegeben, das sie so dumm war und den Urlaub bezahlt hatte.

  3. #1233
    womit soll er denn massiv gelogen haben?

  4. #1234
    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    womit soll er denn massiv gelogen haben?
    Damit das er angeblich keine Frauen ausnutze, keine Fuckboy oder One Nightstand Typ sei und selbst das Ding nach PBB mit der betrogenen Ex Freundin soll angeblich auch stimmen usw. Erinnere dich mal daran wie er sich selbst während PBB beschrieben hat, angeblich sei er jemand der es langsam angehen lasse und sollte das alles stimmen was Ginger da so verbreitete, war das alles gelogen. Im Grunde sei er genau das was er alles bei PBB verneint habe, ABER wir wissen halt nicht ob es stimmt. Angeblich sollen sich mehrere, ebenfalls von Tobi betrogene Frauen bei Janine gemeldet haben und ihr auch Screenshoots von WhatsApp Verläufen geschickt haben. Eine hatte Ginger sogar in ihrer Storie veröffentlicht.
    Geändert von Falli89 (05-10-2019 um 19:12 Uhr)

  5. #1235
    Warum mischt eigentlich Ginger da mit?

  6. #1236
    alles Alibi-Frauen

  7. #1237
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Zitat Zitat von Sarina Beitrag anzeigen
    Frau Ginger Wollersheim hat in ihren Instastories sehr nette Details über Tobi ...
    Nicht nur in ihren Stories, sondern auch in einem ziemlich erbosten Posting, Janine und sie scheinen wohl guten und intensiven Kontakt zu haben:

    https://www.instagram.com/p/B3N3d0Tgxs_/

  8. #1238
    nachdem die Frau von Willi Herren bei Janine im Wohnzimmer saß, kann das doch auch nicht mehr verwundern

    aber Janine soll sich nicht so aufregen - sie hat Big Brother gewonnen als die verarschte Frau, das sollte doch wohl Genugtuung genug sein.

  9. #1239
    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Ich frag mich ja immer noch, ob Tobi mit irgendwelchen Frauen überhaupt etwas anfangen kann über das, was wir gesehen haben, hinaus. Er ist bei seiner Mutter aufgewachsen, also ein weibliches Umfeld gewohnt. Ich frag mich ja, ob diese Asexualität nicht eher bei seinem Freund/Trainer endet, der ja der festeste Bestandteil seines Lebens ist.
    Ich weiß irgendwie momentan überhaupt nicht mehr, was ich von Tobi halten soll.

    Ich fand ihn eigentlich ganz sympathisch, hatte bei PBB schon das Gefühl, dass der emotional irgendwie nen Knacks hat und eben auch, dass er mit Frauen nicht wirklich was anfangen kann. Das mit Janine wirkte schon ziemlich krampfig und war ja auch sehr von ihr forciert.

    Wär auch kein Wunder, wenn das, was er über seine Kindheit erzählt hat, so stimmt. Anscheinend wurden der Mutter ja die vier Kinder weggenommen und das passiert ja nicht ohne Grund.
    Geändert von Blueberry-089 (07-10-2019 um 16:44 Uhr)

  10. #1240
    Es wundert doch jetzt wirklich niemanden, dass das mit Tobi und Janine so schnell geendet ist, oder? Man hat doch schon bei PBB gesehen dass Janine übertrieben verschossen in ihn war und ihn angehimmelt hat, während der nicht so wirklich Bock auf sie hatte und das alles nur mitgemacht hat, um seine Siegchancen zu steigern. Den gratis Urlaub hat er halt dann auch noch mitgenommen, wird einem ja nicht alle Tage angeboten. Es ist eigentlich peinlich, dass sie mit ihren 32 Jahren (und nachdem sie anscheinend schon mehrmals von Männern enttäuscht wurde) sich wie ein naiver Teenie nach ein paar Tagen so an einen Kerl hängt und schon Zukunftspläne schmiedet.

  11. #1241
    Do it like Krause Avatar von Holgermat
    Ort: Olympia-Trainingslager
    Naiv ist ein schöner Ausdruck für Janine - auch in Bezug zu Ginger.
    Zitat Zitat von M24Florian Beitrag anzeigen
    Norwegen ist halt nett

  12. #1242
    Es scheint irgendwie ihr Schema zu sein, dass ihr das nicht auffällt, dass der Typ nicht wirklich auf sie steht.

    Aber zurück zu Tobi - meine derzeitige Hypothese ist nach wie vor, dass er schwul ist und irgendwie alles versucht, damit es nicht rauskommt (so wie früher, weil das der Trash-Karriere abträglich ist vielleicht?).

    Ich vermute, dass er genauso ehrlich ist, wie wir ihn wahrgenommen haben, bis auf diesen Punkt.

    Zunächst einmal gab es bei Love Island die Frage vom Lügendetektor für ihn, ob er in der Liebe aktiv oder passiv sei. Er sagte aktiv, und das Ding (das allerdings eigentlich von vorn bis hinten Schmu war) leuchtete. Und das mehr passive passt aber auch besser.

    Dann die sorgfältige formulierte Aussage bei PBB beim Dinner mit Janine, dass er nur in tiefster seelischer Verschmelzung (sinngemäß, nicht Wortlaut) mit einer Frau schlafen möchte.

    Die völlig sinnlose und verfehlte Handlung, in PBB einen auf verliebt zu machen - erklärt sich möglicherweise dadurch, dass die Angst/Panik vor dem "Entdeckt-Werden" Logik überwiegt. Könnte mir auch vorstellen, dass das gar nicht die Idee des Managers war, sondern die seines Freunds.

    Die Trennung von Janine, weil sie doch mehr Sex will, als es den Anschein hatte bei dem Dinner, wo sie ja meinte, bei ihr sei das auch so, dass sie nur Sex in dieser seelischen Verschmelzung wolle.

    Diese Verabredungen mit Frauen, die alle nicht so direkt nach Sex klingen (oder hab ich da was nicht mitbekommen). Das fände ich auch typisch, weil der Mann, der schwul ist, wenig Gefühl dafür hat, was er damit Frauen antut. Also wie ein Elefant im Porzellanladen.



    Alles Alibifrauen!

  13. #1243
    Das Einzige, was mich an der Story wundert, ist die Tatsache, dass Tobi und Janine von etwas wie "seelischer Verschmelzung" reden. Bei Janine bin ich mir allerdings nicht sicher, ob sie nicht denkt, es sei so eine Art Schmelzkäse. Also jedenfalls was zu essen.

  14. #1244
    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Es scheint irgendwie ihr Schema zu sein, dass ihr das nicht auffällt, dass der Typ nicht wirklich auf sie steht.

    Aber zurück zu Tobi - meine derzeitige Hypothese ist nach wie vor, dass er schwul ist und irgendwie alles versucht, damit es nicht rauskommt (so wie früher, weil das der Trash-Karriere abträglich ist vielleicht?).

    Ich vermute, dass er genauso ehrlich ist, wie wir ihn wahrgenommen haben, bis auf diesen Punkt.

    Zunächst einmal gab es bei Love Island die Frage vom Lügendetektor für ihn, ob er in der Liebe aktiv oder passiv sei. Er sagte aktiv, und das Ding (das allerdings eigentlich von vorn bis hinten Schmu war) leuchtete. Und das mehr passive passt aber auch besser.

    Dann die sorgfältige formulierte Aussage bei PBB beim Dinner mit Janine, dass er nur in tiefster seelischer Verschmelzung (sinngemäß, nicht Wortlaut) mit einer Frau schlafen möchte.

    Die völlig sinnlose und verfehlte Handlung, in PBB einen auf verliebt zu machen - erklärt sich möglicherweise dadurch, dass die Angst/Panik vor dem "Entdeckt-Werden" Logik überwiegt. Könnte mir auch vorstellen, dass das gar nicht die Idee des Managers war, sondern die seines Freunds.

    Die Trennung von Janine, weil sie doch mehr Sex will, als es den Anschein hatte bei dem Dinner, wo sie ja meinte, bei ihr sei das auch so, dass sie nur Sex in dieser seelischen Verschmelzung wolle.

    Diese Verabredungen mit Frauen, die alle nicht so direkt nach Sex klingen (oder hab ich da was nicht mitbekommen). Das fände ich auch typisch, weil der Mann, der schwul ist, wenig Gefühl dafür hat, was er damit Frauen antut. Also wie ein Elefant im Porzellanladen.



    Alles Alibifrauen!

    Der ist nicht schwul, sondern hat einfach keinen Bock auf eine Beziehung/Frau. So Typen findest du in jeder Muckibude. Ab und zu mal Sex ist okay, aber ansonsten leben die nur für ihren Sport und ihre Muckis.

  15. #1245
    Zitat Zitat von Giftnudel Beitrag anzeigen
    Das Einzige, was mich an der Story wundert, ist die Tatsache, dass Tobi und Janine von etwas wie "seelischer Verschmelzung" reden. Bei Janine bin ich mir allerdings nicht sicher, ob sie nicht denkt, es sei so eine Art Schmelzkäse. Also jedenfalls was zu essen.
    treffend


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •