Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 126 von 130 ErsteErste ... 2676116122123124125126127128129130 LetzteLetzte
Ergebnis 1.876 bis 1.890 von 1944

Thema: Radsport

  1. #1876
    Zitat Zitat von titan Beitrag anzeigen
    Immerhin fällt es nicht nur mir auf.

    https://www.dw.com/de/primoz-roglic-...cht/a-48856441
    unfassbar

  2. #1877
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    ich glaube das muss ich doch mal nachgucken
    holy shit was ein berg!

    und der fast vierzigjährige valv piti immer noch vorne mit dabei. ja nee is klar!


    for your dreams be tossed and blown...



  3. #1878
    Heute und morgen sind wieder Bergetappen. Mal schauen, wie es einigen geht, gestern gab es ca 1 km vor dem Ziel einen Sturz. Es ist auch immer nervig, dass auch die Gesamtwertung Fahrer bei Sprintankünften relativ vorne sind, obwohl es eigentlich die 3 km Regel gibt?

  4. #1879
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Heute habe ich Ausschnitte von Sonntag - ein Amerikaner auf dem Gipfel. - und Montag gesehen.

    https://www.tour-magazin.de/profispo...ot/a48263.html

    Morgen ist die längste Strecke - ca. 220 km.

    Donnerstag soll es sehr hoch werden, ich schau mal nach der Strecke.


    Edit, sieht gut aus:


    Bild:
    ausgeblendet




    https://www.lavuelta.es/en/stage-18



    Auch heute mitgekriegt, dass ja auch die England-Rundfahrt läuft. Keine Ahnung wie gut die aufgestellt ist.

    Edit, hier die Starterliste. Anscheinend bringt Eurosport da auch zumindest Zusammenfassungen.

    https://www.cyclist.co.uk/news/913/t...019_start_list

    Letztes Jahr hat da übrigens ein Julian Alaphilippe gewonnen.
    Geändert von storch (10-09-2019 um 22:06 Uhr)

  5. #1880
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Huch, gerade bei den Engländern gelesen:


    Staatsanwälte beantragen Haftstrafe und hohe Geldstrafen im Korruptionsfall Lüttich-Bastogne-Liege:

    Es wird geprüft, Alexandre Vinokourov und Alexander Kolobonev wegen Korruption zu halbjährigen Haftstrafen + Geldstrafen (50.000 - 100.000 €) zu verurteilen, wenn beide für schuldig befunden werden, beim Rennen Lüttich-Bastogne-Liege 2010 betrogen zu haben.


    It is alleged that Vinokourov, who was riding for Astana at the time, retrospectively paid Kolobonev €150,000 for letting him win the 2010 edition of Liege.
    https://www.cyclist.co.uk/news/7039/...bastogne-liege
    Geändert von storch (10-09-2019 um 22:25 Uhr)

  6. #1881
    Krass und so jemand führt ein Team

  7. #1882
    Tony Martin ist bei der gestrigen Etappe gestürzt und musste aufgeben. Er hat Gesichtsverletzungen und es ist fraglich, ob er bei der WM starten kann.

  8. #1883
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Der hat aber wirklich Pech in letzter Zeit.


    Heute ist es im Gebirge arg frisch und nass. Grade waren sie bei fast 2000 m. Das wird bestimmt eklig kalt da wieder runter zu fahren.

  9. #1884

  10. #1885
    1. Skispringer
    2. Opa
    3. Baby

  11. #1886
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...






    Soll aber sehr schwer gewesen sein. Hoffentlich erholt sich Tony Martin gut.

  12. #1887
    Morgen startet in Yorkshire die Straßenrad WM, hier ist das deutsche Team: http://www.cyclingmagazine.de/2019/0...-in-yorkshire/
    Leider ist der Schachmann nicht dabei, seine Hand war zwar wieder OK, aber er war krank und konnte nicht trainieren. Ich denke, für Ackermann wird das lange und wellige Straßenrennen zu viel, vielleicht könnte es für Politt was sein? Obwohl ich natürlich hoffe, dass es Peter Sagan wieder wird.

  13. #1888
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    In der Ecke Doncaster - Leeds war ich vor Jahren, allerdings ohne Rad. Yorkshire überhaupt

    Oha! Straßenrennen Männer, So, 29.09.:

    Mit Neutralisation ist das Rennen der Männer fast 300 km lang und wird sicher ein sehr schweres Rennen. Es ist vom Charakter her mit dem Amstel Gold Race vergleichbar, so gelten die Spezialisten für die hügeligen Klassiker als Favoriten.

  14. #1889
    Zitat Zitat von storch Beitrag anzeigen
    In der Ecke Doncaster - Leeds war ich vor Jahren, allerdings ohne Rad. Yorkshire überhaupt

    Oha! Straßenrennen Männer, So, 29.09.:
    Genau, daher echt schade, dass Schachmann nicht fit ist. Bei Amstel war er 5..

  15. #1890
    Holland gewinnt Mixed-Zeitfahren vor Deutschland und GB.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •