Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 9 von 14 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 201
  1. #121
    Grusliges Kunstwerk wie fühlt man sich darin ?

  2. #122
    Ich fand es nicht wirklich beunruhigend. Es ist ein wirklich winziges Gebäude, oben die klitzekleine Kapelle, unden das Beinhaus. Anfangs dachte ich, das müsste auch irgendwie komisch riechen (kann nicht genau erklären, wieso ich das dachte), aber es war der übliche mufflige Geruch, den man in solchen Gemäuern oder Gruften erschnuppern kann.
    Es wurde, je tiefer man in das Beinhaus hinein ging, faszinierender. Die Art und Weise, was aus den Knochen gemacht wurde, hat von Mal zu Mal mehr fasziniert, so dass zumindest bei mir kein gruseliges Gefühl aufkam.

    Hier noch die über dem Beinhaus liegende winzige Kapelle.
    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von Rebus (20-06-2015 um 11:36 Uhr)

  3. #123
    Ich nehm euch mal ein bisschen mit nach Patagonien, genauer nach El Calafate und zu einem Tagesausflug zum Perito Moreno. Nach einer Tagung in Santiago gab es im Programm eine entsprechende Post-Congress Tour.

    El Calafate erreicht man heute in einem dreistündigen Flug von Buenos Aires (Aerolineas). Um dahin zu gelangen ging also locker ein Reisetag drauf, zwei Stunden Flug von Santiago nach Buenos Aires, Immigracion, Inlandflug.

    Der Tag begann vielversprechend, Blick auf den Lago Argentino vor dem Hotel
    (mh ja, die Vögel da drin sind u.a. auch Flamingos)

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Rund 80 km malerisch eintönige Landschaft liegen zwischen dem Städtchen und dem Los Glaciares Nationalpark

    Bild:
    ausgeblendet


    Ja, da rannte gerade ein Hase durchs Bild beim Fotohalt

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet




    PS: Ich habe die Kamerauhr nicht umgestellt, die Zeitverschiebung beträgt 5 Stunden
    Geändert von ewa (30-09-2015 um 23:11 Uhr)

  4. #124
    Mit dem Boot gings dann erstmal zur einen Gletscherflanke des Perito Moreno

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    und natürlich habe ich das Kalbern nur gehört und fotografiert wie das runtergefallene Teil danach wieder auftaucht wie ein Walross. Das Boot war natürlich voll besetzt und alle fotografierten.
    Durch das tolle Wetter schienen aber alle bester Laune zu sein.

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von ewa (30-09-2015 um 23:31 Uhr)

  5. #125
    Der Gletscher von der anderen Seite

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Blick in den Wald, der Frühling beginnt gerade Ende September in Argentinien

    Bild:
    ausgeblendet


    Die bekannte Ansicht von vorne, wo die Besucherpalisaden hinunterführen

    Bild:
    ausgeblendet



    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Zurück in El Calafate am Souvenirshoppen, wirklich ansehnlich ist das Städtchen nicht. Die relativ wenigen Fahrzeuge verursachten extreme Abgaswolken.

    Bild:
    ausgeblendet


    Und am nächsten Tag wieder zurück am Gate des Flughafens von El Calafate

    Bild:
    ausgeblendet

  6. #126
    aktiver BILD-Plus-Leser! Avatar von Ico
    Ort: am Tannhäuser Tor
    Schöne Bilder. Nach Süd-Amerika will ich auch mal. Ist das so eine Gruppenreise oder in Eigenregie?
    Kraftwerk 1981
    Interpol und Deutsche Bank, FBI und Scotland Yard

    Finanzamt und das BKA, Haben unsere Daten da!

  7. #127
    Man kann in El Calafate alles vor Ort buchen, Boottrip, Gletscherbegehung, Offroad Tours. Im Nationalpark habe ich, ausser vielleicht einige Einheimische, wirklich nur Leute mit Guides gesehen, in kleineren oder grösseren Gruppen. Unsere Guides waren ausnahmslos gut, mehrsprachig und motiviert.

    Der Flughafen von El Calafate wird von Aerolineas und LAN angeflogen. Wer individuell anreist, kann sich wirklich dann am besten vor Ort und je nach Wetterlage etwas zusammenstellen und sich beraten lassen.
    Auch wenn du mit der Ruta Nacional 40 liebäugelst, einiges lässt sich am besten vor Ort organisieren.

  8. #128
    Member Avatar von Taffissima
    Ort: Pfronten I Allgäu / Ffm
    Zitat Zitat von ewa Beitrag anzeigen
    Man kann in El Calafate alles vor Ort buchen, Boottrip, Gletscherbegehung, Offroad Tours. Im Nationalpark habe ich, ausser vielleicht einige Einheimische, wirklich nur Leute mit Guides gesehen, in kleineren oder grösseren Gruppen. Unsere Guides waren ausnahmslos gut, mehrsprachig und motiviert.

    Der Flughafen von El Calafate wird von Aerolineas und LAN angeflogen. Wer individuell anreist, kann sich wirklich dann am besten vor Ort und je nach Wetterlage etwas zusammenstellen und sich beraten lassen.
    Auch wenn du mit der Ruta Nacional 40 liebäugelst, einiges lässt sich am besten vor Ort organisieren.
    Deine Photos und deren Eindrücke/Impressionen sind sooo schön
    Diese unglaublich faszinierende Landschaft und Naturparadies
    Ich reise mit zwei Freundinnen Ende Januar 2016 für 4 Wochen nach Chile / Patagonien / Feuerland und ich freu mich ganz arg auf unsere Tour.
    Danke für die schönen Bilder - das gibt noch mehr Vorfreude
    Geändert von Taffissima (02-10-2015 um 00:10 Uhr)

  9. #129
    Das wäre dann Spätsommer in Patagonien mit tollen Farben und gleich für einen Monat. Da kannst du dich wirklich freuen. Vielleicht noch ein bisschen Spanisch auffrischen

    Und nehmt dann Dollar in praktischer Grösse mit, vorallem für Argentinien. Die Währung entwertet so schnell, da lohnt es sich nicht zuviel aufs mal zu wechseln. Lieber gleich nach dem Preis in Dollar fragen und kleine Noten zur Hand haben.

  10. #130
    großartig!

    Das erste und fünfte Gletscherfoto gefällt mir besonders gut.
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #131
    tolle Bilder ewa.

    Patagonien steht auch noch auf meiner Liste.

  12. #132
    aktiver BILD-Plus-Leser! Avatar von Ico
    Ort: am Tannhäuser Tor
    Ich habe bis gestern Patagonien immer als Gegend in Spanien im Kopf gehabt!
    Kraftwerk 1981
    Interpol und Deutsche Bank, FBI und Scotland Yard

    Finanzamt und das BKA, Haben unsere Daten da!

  13. #133
    Das war dann vermutlich Katalonien...
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #134
    Nervigster Mod Avatar von jume I.O.F.F. Team
    @Ewa, was für Hammerfotos!
    : patagonienaufdielistesetz:

  15. #135
    chronisch namensblind Avatar von BadCompany
    Ort: Rockcity, Deep South :D
    tolle fotos, ewa toller reisebericht




    in der Paris Match sind tolle Fotos von einem Tornado vor Genua, ist zwar kein Reisebericht aber ich weiss nicht wo man die sonst reinstellen könnte.

    http://www.parismatch.com/Actu/Insol...-Genes-849583#
    BadCompany
    Schönes bleibt schön auch wenn es welkt.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •