Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 143 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 2134
  1. #16
    Zu Unrecht behandelt Avatar von titan
    Ort: Sexy Anhalt
    Recht herzlichen Dank

  2. #17
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    ein würdiges ende für meinen thread

    for your dreams be tossed and blown...



  3. #18
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Tour-Rekordsieger sind damit seit dem heutigen Tage wieder:

    Eddy Merckx (BEL)
    Bernard Hinault (FRA)
    Jacques Anquetil (FRA)
    Miguel Indurain (ESP)


    for your dreams be tossed and blown...



  4. #19
    Zum Glück kann das in der Formel 1 nicht passieren
    "Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie...Gott."
    4 8 15 16 23 42

  5. #20
    Und Zack! Wieder unbeliebt gemacht Avatar von vergas
    Nicht nur die Prämien, sondern die Rückzahlung ALLER Einnahmen - Sponsorengelder, Merchandise, etc.

    Dann würde es sich der eine oder andere vielleicht doch überlegen, ob Doping das Nonplusultra ist.

  6. #21
    Zu Unrecht behandelt Avatar von titan
    Ort: Sexy Anhalt
    Zitat Zitat von vergas Beitrag anzeigen
    Nicht nur die Prämien, sondern die Rückzahlung ALLER Einnahmen - Sponsorengelder, Merchandise, etc.

    Dann würde es sich der eine oder andere vielleicht doch überlegen, ob Doping das Nonplusultra ist.
    Das wird sich am Freitag zeigen. Vielleicht nicht alles aber einen grossen Teil an Rückzahlung könnte ich mir denken. Aber wie das rechtlich gehandhabt wird

  7. #22
    cya in an other life, bro Avatar von GiGi_Ganter
    Ort: /watch?v=SF4LD-pDeeU
    Zitat Zitat von Tourgott Beitrag anzeigen
    Zum Glück kann das in der Formel 1 nicht passieren
    Angeblich wird ein Team, wegen unerlaubter Hilfsmittel gesperrt;
    Gerüchten zu Folge, soll es sich um Zusatzflügel handeln .


    Zum Thema;
    Okay, ist richtig, ist Sportthema, aber grad diese angekündigte Abererkennung der Titel usw. in Verbindung mit dem Namen usw., ist mittlerweile auch Anti-Sportlern wie mir (werfe den Sportteil immer weg) geläufig.

    Ich will nicht über Sinn oder Unsinn sprechen - da es immer wen geben wird, der gepusht durchschlüpft, finde es aber das richtige Zeichen gegenüber den Nachkommenden.
    Allerdings sollte sich sowas nicht über Jahre hinwegziehen; denn selbst wenn er zurückzahlt, bleiben Schrammen

  8. #23
    Michael Lehner, Fachanwalt für Doping:
    "Dass die UCI das Urteil der amerikanischen Anti-Doping-Agentur USADA voll übernommen hat, ist nicht okay. Sie schießt über das Ziel hinaus, denn sie darf das Sportrecht nicht beliebig handhaben. Dopingvergehen unterliegen einer achtjährigen Verjährungsfrist. Der WADA-Code lässt ein Urteil mit Aberkennung von Titeln und Resultaten bis zurück zum Jahr 1998 nicht zu. Der Internationale Sportgerichtshof CAS müsste die Entscheidung der UCI korrigieren, falls er von Armstrong angerufen wird. Wenn die UCI-Führung Anstand hätte, würde sie genauso zurücktreten wie dies in der Politik üblich ist."
    http://www.kicker.de/news/radsport/s...icht-okay.html

  9. #24
    Und Zack! Wieder unbeliebt gemacht Avatar von vergas
    Zitat Zitat von titan Beitrag anzeigen
    Das wird sich am Freitag zeigen. Vielleicht nicht alles aber einen grossen Teil an Rückzahlung könnte ich mir denken. Aber wie das rechtlich gehandhabt wird
    Hier gab's vor ein 1-2 Jahren einen Fall, wo sich ein Jura-Absolvent mit gefälschten Zeugnissen in einer renommierte Kanzlei eine Stelle bekommen hat (ich meine, dass Prädikatsexamen gefordert war). Der ist aufgeflogen und musste sein Gehalt größtenteils zurück zahlen, weil er sich die Stelle halt erschlichen hatte.

  10. #25
    Zu Unrecht behandelt Avatar von titan
    Ort: Sexy Anhalt
    Zitat Zitat von Gutzuwissen Beitrag anzeigen
    Michael Lehner, Fachanwalt für Doping:


    http://www.kicker.de/news/radsport/s...icht-okay.html
    Armstrong hat sich bisher nicht geäussert und an der Aufklärung mitgearbeitet,also warum sollte er es jetzt tun? Aber hier sieht wohl ein Anwalt Kohle winken.

  11. #26
    Zitat Zitat von quutschi Beitrag anzeigen
    weil er durch die ehemaligen Hodenkrebserkrankung Ersatzhormone nehmen musste, was für mich auch nachvollziehbar und nicht anrüchtig war.
    Gibt es dafür eine Quelle?

    Meines Wissens wurde ihm nur ein Hoden entfernt. Die Hormonproduktion wird dann normalerweise vom anderen übernommen.

  12. #27
    Zitat Zitat von vergas Beitrag anzeigen
    Nicht nur die Prämien, sondern die Rückzahlung ALLER Einnahmen - Sponsorengelder, Merchandise, etc.
    Was ist damit?

  13. #28
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    Tour-Rekordsieger sind damit seit dem heutigen Tage wieder:

    Eddy Merckx (BEL)
    Bernard Hinault (FRA)
    Jacques Anquetil (FRA)
    Miguel Indurain (ESP)

    Und alle garantiert sauber

  14. #29
    Zitat Zitat von titan Beitrag anzeigen
    Armstrong hat sich bisher nicht geäussert und an der Aufklärung mitgearbeitet,also warum sollte er es jetzt tun? Aber hier sieht wohl ein Anwalt Kohle winken.
    Es geht eher darum,das sie nur 8 Jahre rückwirkend sanktionieren können,
    deshalb können sie nicht einfach die Siege von 1999-? streichen.


    So wie die "sauberen" Telekomfahrer Zabel,Aldag,Bölts usw. die 2007 Doping zugegeben haben,
    allerdings zufällig genau außerhalb der Verjährungsfrist und dafür auch nie bestraft wurden.

  15. #30


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •