Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 26 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 379
  1. #61
    Zitat Zitat von Eljot Beitrag anzeigen
    Der Jenke lebt bestimmt auch sonst nicht mega gesund. Wenn ich nicht wüsste, dass er 47 ist, hätte ich ihn auf ca. 58 geschätzt.
    Wahrscheinlich hat er immer schon gerne ein Glas gehoben und auch früher wie ein Schornstein geraucht.
    Mit Sicherheit, bei den Mengen die er direkt zum Start weggebölkt hat wäre ich vermutlich schon in der Notaufnahme gelandet.
    Ich finde das ganze Experiment fragwürdig und mir wird schon vom Zusehen schlecht.
    Und ja, auch ich habe im unmittelbaren Umfeld schon viele Elend durch den Alk erlebt, da muss mir keiner durch irgendwelche "Experimente" zeigen wie gefährlich das ist.
    Gut, der Mann ist erwachsen, aber muss man wirklich ALLES fürs Fernsehen machen ?

  2. #62
    Rate mal, wer zum Essen kommt Avatar von schattenkatze
    Ort: in X-Berg
    Ja, finde ich schon. Und wenn damit die Entjungferung einer 13-jährigen im Vollsuff verhindert werden kann, gut so.

  3. #63
    Zitat Zitat von alexbaxter Beitrag anzeigen
    Gut, der Mann ist erwachsen, aber muss man wirklich ALLES fürs Fernsehen machen ?
    ja muss er das RTL will das.

    seine frau möchte ich mal

  4. #64
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Also "6 Monate nichts trinken" würde definitiv jeden aus meinem Freundeskreis irritieren.

    ich trink seit jahren keinen alkohol mehr

    und es stört und wundert keinen bei mir im freundes und bekanntenkreis
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  5. #65
    Zitat Zitat von kleineelfe Beitrag anzeigen
    ich trink seit jahren alkohol
    und es stört und wundert keinen bei mir im freundes und bekanntenkreis
    bei mir auch

  6. #66
    experimente aus anderen bereichen im leben,sind sicher sinnvoll.aber diese erste folge mit dem alk.,finde ich geschmacklos.
    alk.sucht hat ja oft eine ursache u. jeder der ohne sucht ist,sollte dankbar dafür sein.
    so ein experiment braucht kein mensch.

  7. #67
    lachträne
    unregistriert
    Zitat Zitat von Orbitoz Beitrag anzeigen
    Jenke zeigt, wie er langsam abstürzt, wie wenig es im Grunde dazu braucht.
    das könnte man direkt als abschreckendes Beispiel in Schulen benutzen

  8. #68
    Trash - und Fernsehjunkie Avatar von Ingo78
    Ort: Meppen / Emsland
    Quote

    ab 3: 4,25 Mio. (13,4% Ma.)

    14-49: 2,39 Mio. (19,1% Ma.)

    14-59: 3,18 Mio. (17,4% Ma.)

  9. #69
    erschreckend wie schnell der körper dem alk verfällt

    da bekommt man gleich ein anderes bild und gruselt ein davor was sich so mancher ballermannurlauber in den 1-2 wochen seinem körper zumutet
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #70
    zuversichtlich :) Avatar von Fellnase
    Ort: an der "blauen" :) Donau
    Zitat Zitat von kleineelfe Beitrag anzeigen
    ich trink seit jahren keinen alkohol mehr

    und es stört und wundert keinen bei mir im freundes und bekanntenkreis
    ich trinke auch seit vielen Jahren keinen Alkohol und außer meine Schwiegermutter stört das niemanden
    aber die regt sich bei jeder Gelegenheit, zum Glück sehen wir sie nicht so oft, darüber auf

  11. #71
    Wenn sich Freunde wundern, warum man keinen Alkohol trinkt, sind das seltsame Freunde.
    Ich trinke auch gelegentlich Alkohol, aber Alkohol ist und bleibt eine giftige Substanz.
    Wenn man im Freundes- oder Familienkreis genötigt oder genervt wird, mitzutrinken ist das ähnlich, als würde ich jemandem Zigaretten in den Mund stopfen.
    Einerseits die gesellschaftliche Akzeptanz, andererseits sagt jeder "igittigitt", wenn man einen Betrunkenen sieht. Als Abstinentler gehört man aber auch nicht "dazu", gilt als merkwürdiger Zeitgenosse oder Spaßbremse.
    Irgendwie stimmt das was nicht...

  12. #72
    der Sohn vom lieben Gott Avatar von golfern
    Ort: München
    Ich finde es auch nicht so schlimm, wenn die Frau keinen Alkohol trinkt!

    Viel schlimmer wäre es, wenn sie nicht putzt und nicht kocht!



  13. #73
    NSU Opfer nie vergessen Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Zitat Zitat von Basty Beitrag anzeigen

    da bekommt man gleich ein anderes bild und gruselt ein davor was sich so mancher ballermannurlauber in den 1-2 wochen seinem körper zumutet

    ...oder Promis auf den Partys.
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #74
    Ex-Kleingärtner Avatar von Holliwutt
    Ort: Düsburch
    Also, das man dem Alkohol verfällt ist doch wohl von vielen Faktoren abhängig.
    Ich z.B. hatte 10 Jahre eine Kneipe, da wurde wurde reichlich Alk vertilgt.
    Und ich war, wie man so schön sagt, mein bester Gast.
    Will heißen: Jeden Tag Bier und Schnaps bis zum Stehkragen !
    Trotzdem trinke ich heute kaum einen Tropfen Alkohol, vielleicht zum Geburtstag oder Silvester.
    Nicht weil ich dann Probleme bekommen würde, nein ich habe kein Verlangen danach.
    MOKKA IST EIN WIRKLICH STARKER KAFFEE

  15. #75
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    das mit den FAS-Kindern fand ich sehr gut, dass es angesprochen wurde.

    wer das noch nicht kennt/kannte, dem empfehle ich sehr, sich drüber zu informieren.
    diese Kindern sind gezeichnet - auch körperlich.
    das Mädchen hatte die typischen Merkmale

    da wird man dann auch nachsichtiger mit diesen Menschen. Die wurden von ihren Müttern ins Unglück gesoffen.

    den Satz "eine Frau kann in der Schwangerschaft an einem Wochenende ihr Kind vom Gymnasium auf die Förderschule saufen" ging leider fast unter.

    ich könnte immer kotzen, wenn ich Schwangere rauchen/trinken sehe "ach, das eine gläschen" - ohne Worte


    insgesamt eine sehr informative reportage.
    dass nach 4 wochen schon ein entzug nötig war - hätte ich nie gedacht.

    wobei ich es so aufgefasst habe, dass er nicht im medizinischen sinn alkohlkrank war - denn sonst dürfte er doch gar nichts mehr trinken, NIE mehr

    sollte in Schulklassen gezeigt werde

    und ich bleib auf jeden fall am format dran

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •