Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 10 von 41 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 607
  1. #136
    Ich hatte mich echt auf die neue Staffel gefreut, aber kaum ging sie los, fiel mir wieder ein, wie sehr ich Piper hasse. Wann ist die denn SO ein King geworden? Macht einen auf dicke Hose und wirkt nur lächerlich.

  2. #137
    Zitat Zitat von robin1 Beitrag anzeigen


    daya hatte doch überhaupt keine story diese staffel, von daher ist es vollkommen uninteressant, das ausgerechnet sie die waffe hat... sie wird bestimmt nicht abdrücken. der cliffhanger wäre mit einer anderen person am abzug doch viel wirkungsvoller gewesen... da gäbe es ja nun genug kandidatinnen...


    Ich hätte mir gewünscht, dass die, (Name entfallen) die die Babymaus essen musste, die Knarre auf den Drecksack gerichtet hätte!

    ¡?!¿

  3. #138
    Zitat Zitat von CHRSTN Beitrag anzeigen

    Ich hätte mir gewünscht, dass die, (Name entfallen) die die Babymaus essen musste, die Knarre auf den Drecksack gerichtet hätte!
    ja, das wär nachvollziehbarer gewesen!

  4. #139
    Ich hatte mich so auf die neue Staffel gefreut - und nun ertappe ich dabei dass mich einige Szenen - allen voran die mit Caputo - total langweilen...

    Klar, es gibt nach wie vor die tollen Momente, aber vieles ist auch einfach nur doof.
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  5. #140
    zurück nach Westerland Avatar von sinead_morrigan
    Ort: Berlin
    Echt jetzt? Caputo ist eine meiner absoluten Lieblingsfiguren. Eine im Kern gute Person, die aber zu wenig Rückgrat besitzt und zwischen allen Seiten verrieben wird - und gleichzeitig: hätte Caputo mehr Rückgrat, würde er seinen Hut nehmen und die Damen würde jemand weit Schlimmeres vorgesetzt bekommen.

    Nee, ich kann mich über die neue Staffel kaum beschweren.
    "After all this time?"
    "Always," said Snape.

  6. #141
    Avatar von Fergie89
    Ort: The Werk Room ♥
    Ich mag Caputo auch!
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #142
    Zitat Zitat von KrosseKrabbe Beitrag anzeigen
    Ich hatte mich so auf die neue Staffel gefreut - und nun ertappe ich dabei dass mich einige Szenen - allen voran die mit Caputo - total langweilen...

    Klar, es gibt nach wie vor die tollen Momente, aber vieles ist auch einfach nur doof.
    Im Vorjahr hab ich die Serie so geliebt, aber jetzt bin ich gerade mittendrin und irgendwie zieht sie mich runter....
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #143
    💀 AHS 💀 1984 💀 Avatar von Miami Twice
    Ort: Camp Redwood
    Zitat Zitat von Fergie89 Beitrag anzeigen
    Ich mag Caputo auch!
    Ich auch und seine Szenen in der Staffel mit Taystee waren toll.

    Bin nun auch mit der Staffel durch, hat mir duchgehend sehr gut gefallen und um einiges besser als die 3. letztes Jahr. Das einzige was mich genervt hat war Judy King sie hatte zuviele Szenen und die waren so gut wie immer langweilig. Einige Rückblicke waren genial wie die von Suzanne, Loli und natürlich Poussey.
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #144
    Ich bin noch nicht ganz fertig mit der Staffel, hab aber auf YT bereits

    den Tod von Poussey gesehen. Ich verstehe aber nicht ganz warum nicht wenigstens jemand versucht hat sie wiederzubeleben? Alle stehen nur drumherum und starren und Taystee weint. Oder hat es dann doch noch jemand versucht?


  10. #145
    Zitat Zitat von Elizabeth Beitrag anzeigen
    Im Vorjahr hab ich die Serie so geliebt, aber jetzt bin ich gerade mittendrin und irgendwie zieht sie mich runter....
    Mir ging es ganz genau so, mich hat die Staffel sehr runtergezogen und ich werde die nächsten nicht mehr schauen.
    Es sind zwar schöne Ansätze dabei, leider ist die Serie aber doch zu realistisch denke ich und das verpacke ich nicht gut. Einfach nur heftig die Gewalt, die da teilweise gelebt wird. Keine Ahnung warum die letzten Staffeln nicht so schlimm fande wie die aktuelle.

  11. #146
    Zitat Zitat von Fire2Wire Beitrag anzeigen
    Es sind zwar schöne Ansätze dabei, leider ist die Serie aber doch zu realistisch denke ich und das verpacke ich nicht gut.
    Meinst du? Fand die Serie auch immer sehr realistisch, aber die meisten Wärter fand ich, in dieser Staffel, ziemlich übertrieben. Kann mir irgendwie gar nicht vorstellen das wirklich solche Leute in Gefängnissen (die u.a. Gefangene Babymäuse essen lassen) arbeiten. Genau wie die MCC-Leute, obwohl ich mir da noch eher vorstellen kann das es in der Realität wirklich so zugeht.

  12. #147
    Zitat Zitat von Elizabeth Beitrag anzeigen
    Im Vorjahr hab ich die Serie so geliebt, aber jetzt bin ich gerade mittendrin und irgendwie zieht sie mich runter....
    Bin jetzt auch schon ein paar Folgen weiter und kann Dir nur zustimmen. Auf diese Staffel hätte ich in der Art gern verzichten können, der Schluss der letzten war doch sehr versöhnlich. Irgendwie.
    Diese sadistischen Wärter, diese ganze Judy-King- und MCC-Sch*** - das ist doch nichts was man sich mit Freude ansieht. Okay, Gefängnis ist nie Spaß, aber wo ist der schwarze Humor und der Witz der letzten Staffeln geblieben?? Allein die Iso-Haft von Burset, die Überbelegung etc. pp. Und Lolly
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  13. #148
    Die vierte Staffel versöhnt mich sehr mit der dritten Staffel, die ich ziemlich ätzend fand.
    Verstehen Sie?

  14. #149
    So, jetzt bin ich fertig, und die letzten vier,fünf Folgen waren wieder sehr, sehr gut!!!

    Zitat Zitat von CHRSTN Beitrag anzeigen

    Ich hätte mir gewünscht, dass die, (Name entfallen) die die Babymaus essen musste, die Knarre auf den Drecksack gerichtet hätte!
    Jep, das wäre nachvollziehbarer gewesen. Btw, die Szene mit der Maus war ja abartig.

    Zitat Zitat von Miami Twice Beitrag anzeigen
    Ich auch und seine Szenen in der Staffel mit Taystee waren toll.

    Bin nun auch mit der Staffel durch, hat mir duchgehend sehr gut gefallen und um einiges besser als die 3. letztes Jahr. Das einzige was mich genervt hat war Judy King sie hatte zuviele Szenen und die waren so gut wie immer langweilig. Einige Rückblicke waren genial wie die von Suzanne, Loli und natürlich Poussey.
    Judy king hat mich so was von genervt.
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #150
    Zitat Zitat von Kevin2803 Beitrag anzeigen
    Meinst du? Fand die Serie auch immer sehr realistisch, aber die meisten Wärter fand ich, in dieser Staffel, ziemlich übertrieben. Kann mir irgendwie gar nicht vorstellen das wirklich solche Leute in Gefängnissen (die u.a. Gefangene Babymäuse essen lassen) arbeiten. Genau wie die MCC-Leute, obwohl ich mir da noch eher vorstellen kann das es in der Realität wirklich so zugeht.

    diese MCC-Leute waren ziemlich schlimm, es kam aber eher so schleichend, dass die immer ärger wurden.

    Oh Gott, und Linda, was für eine schreckliche Person!


    Zitat Zitat von KrosseKrabbe Beitrag anzeigen
    Bin jetzt auch schon ein paar Folgen weiter und kann Dir nur zustimmen. Auf diese Staffel hätte ich in der Art gern verzichten können, der Schluss der letzten war doch sehr versöhnlich. Irgendwie.
    Diese sadistischen Wärter, diese ganze Judy-King- und MCC-Sch*** - das ist doch nichts was man sich mit Freude ansieht. Okay, Gefängnis ist nie Spaß, aber wo ist der schwarze Humor und der Witz der letzten Staffeln geblieben?? Allein die Iso-Haft von Burset, die Überbelegung etc. pp. Und Lolly
    Der Humor ist mir in dieser Staffel abgegangen, überhaupt dieses Freche!
    Auch menschliche Momente gab es nur wenige!
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •