Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 3 von 41 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 607
  1. #31
    zurück nach Westerland Avatar von sinead_morrigan
    Ort: Berlin
    Zu Folge 10 von Staffel 1:


    Was hat Pornstache eigentlich von seinem Medikamenten- und Drogenschmuggel?
    "After all this time?"
    "Always," said Snape.

  2. #32
    Zu Larry, Staffel 2:


    Ich mocht ihn auch noch nie, aber nach der Sache mit Polly (die ich genauso nervig find) war er bei mir endgültig unten durch. Ich hoff die beiden kommen so wenig wie möglich in Staffel 3 vor.

    Bild:
    ausgeblendet

  3. #33
    Larry Staffel 2


    Ja die Sache mit Polly, das hat dem ganzen noch mal die Krone aufgesetzt. (Allein als sie Piper im Gefängnis besuchen) Ich hab auch Polly dabei nicht verstanden, wer tut seiner besten Freundin so etwas an? Und mit Larry hat sie den einen egozentrischen, unreifen Kerl nur durch den nächsten egozentrischen, unreifen Kerl ersetzt. Gibt es eigentlich irgendeinen Menschen aus Pipers Leben vor dem Gefängnisaufenthalt der nicht in irgendeiner Form schrecklich/egozentrisch ist?


  4. #34
    zurück nach Westerland Avatar von sinead_morrigan
    Ort: Berlin
    Die Background-Story von Suzanne ist so traurig.
    "After all this time?"
    "Always," said Snape.

  5. #35
    Better Call Saul! Avatar von emily
    Ort: Liberty + Berlin City
    Ich bin jetzt auch eingestiegen in die Serie. Und freu mich auf mehr. Leicht gesagt, denn ich bin erst bei Folge 2 von Staffel 1 (Langsamguckerin)

    Ihr schaut natürlich auch alle ganz brav die Serie im Original, wie das das Sub hier ja suggeriert?

    Ich finde Piper als Figur klasse, halte sie aber für zurecht als "Yuppie" tituliert mit so einem Kerl wie Larry und seinem Lebensstil am Hacken.

    Grad lese ich @sineads letzten Kommentar und erinnere mich daran, dass ich in der eben noch gesehenen Folge 2 eine Sus(z?)ie kennengelernt habe (junge Schwarze mit kurzen Dreadlock-Knubbeln), die mir auf Anhieb irgendwie sympatisch war.

    Die Mischung an Dramatik und Comedyelementen/Skurrilitäten in der Serie ist bis jetzt für meinen Geschmack getroffen, aber als Soprano-Liebhaberin dürfte es für mich natürlich immer noch eine Runde schräger bzw. komischer werden. Egal, ich mag die Serie
    -
    1-Tag-später-Edit: Schmarrn, die Serie ist komisch genug!
    Geändert von emily (28-09-2014 um 14:00 Uhr)

    Fuchs musste sein... net Förster!

  6. #36
    Die häufigsten drei Wörter der ersten Staffel:

    1. Fick
    2. dich
    3. Alex


  7. #37
    Kann mir jemand eine grobe Übersicht geben, inwieweit sich die Serie von der Buchvorlage unterscheidet?

  8. #38
    Buzzfeed hat ein paar Unterschiede aufgezählt.
    Take my love, Take my land
    Take me where I cannot stand.
    I don't care, I'm still free
    You can't take the sky from me

  9. #39
    zurück nach Westerland Avatar von sinead_morrigan
    Ort: Berlin
    Zitat Zitat von emily Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt auch eingestiegen in die Serie. Und freu mich auf mehr. Leicht gesagt, denn ich bin erst bei Folge 2 von Staffel 1 (Langsamguckerin)

    Ihr schaut natürlich auch alle ganz brav die Serie im Original, wie das das Sub hier ja suggeriert?

    Ich finde Piper als Figur klasse, halte sie aber für zurecht als "Yuppie" tituliert mit so einem Kerl wie Larry und seinem Lebensstil am Hacken.

    Grad lese ich @sineads letzten Kommentar und erinnere mich daran, dass ich in der eben noch gesehenen Folge 2 eine Sus(z?)ie kennengelernt habe (junge Schwarze mit kurzen Dreadlock-Knubbeln), die mir auf Anhieb irgendwie sympatisch war.

    Die Mischung an Dramatik und Comedyelementen/Skurrilitäten in der Serie ist bis jetzt für meinen Geschmack getroffen, aber als Soprano-Liebhaberin dürfte es für mich natürlich immer noch eine Runde schräger bzw. komischer werden. Egal, ich mag die Serie
    -
    1-Tag-später-Edit: Schmarrn, die Serie ist komisch genug!
    Suzanne ist Crazy Eyes.

    Ich stecke auch noch in den Anfängen von Staffel 2 fest (im Gegensatz zu anderen, die ja schon damit durch sind), aber morgen habe ich endlich mal wieder Zeit und werde versuchen, ein bisschen vorwärtszukommen.


    Apropos Sopranos (nicht weiterlesen, bevor Du mit Staffel 1 fertig bist):

    Auch wenn Kontext und Bedeutung komplett anders sind - bei der Piper-Szene mit dem Huhn musste ich an Tony und seine Enten denken.

    "After all this time?"
    "Always," said Snape.

  10. #40
    Zitat Zitat von Isiera Beitrag anzeigen
    Buzzfeed hat ein paar Unterschiede aufgezählt.
    Das hat sehr geholfen. Danke.

  11. #41
    Ich finde die Serie ganz gut aber ich glaube ich vermeide erstmal den Thread hier, da ich keine Spoiler lesen will, da ich noch mitten bei Season 1 bin. Ich kann sie aber wärmstens empfehlen.

  12. #42
    Ich werde denke ich auch mal reinschauen. Habe mir vor zwei Tagen Netflix geholt

  13. #43
    ♥ Everywhere You Look ♥ Avatar von Miami Twice
    Ort: In der Kälte
    Bin jetzt auch mit beiden Staffeln durch, eine tolle Dramedy. Es hat so viele tolle Rollen und fast jede hat was liebenswertes an sich. Super gefallen haben mir die Rückblicke, dadurch lernt man die Rollen besser kennen bzw kann sie besser verstehen.

    Zum Glück waren meine beiden Hassrollen (Alex und Pornstache ) in der 2. Staffeln nicht mehr so present, dafür waren die beiden "neuen" (Vee und Soso) ebenso nervig. Die Darstellerin von Alex hab ich aber noch nie gemocht, bei HIMYM hat sie ebenso genervt und die Serie "Are You There, Chelsea?" mit ihr in der Hauptrolle hab ich nach 3 Folgen abgebrochen.
    Nur schade das man nun so lange auf Staffel 3 warten muss, werde bis dahin sicher nochmal ein paar Folgen rerunen.
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #44
    Ich fand die zweite Staffel (anders als Freunde von mir) mindestens so gut wie die erste. Aber diese eine Figur - die, die vorher am Flughafen gearbeitet und ihr Kind abgeschoben hat - hat mich zu Tode genervt.
    Und Darya mehr oder weniger auch.

    Ich freu mich schon auf das Buch!

  15. #45
    Better Call Saul! Avatar von emily
    Ort: Liberty + Berlin City
    Ich häng jetzt immer noch mitten im Chickening-Ding drin (danke an sinead für die nette Soprano-Assoziation ), bin also immer noch erst bei Folge 5 der 1. Staffel - also wirklich saulahm (zu wenig Zeit zum Schauen, dann penn ich oft drüber ein und muss (oder darf?) nochmal und nochmal schauen ).

    Einziger Kritikpunkt: Mir ist die Serie leider oft zu sex- und Lesbenstoryüberlastet. Ich sehe dann drüber hinweg, weil so vieles andere klasse ist.

    Für die heimlichen Schauer, wie mich, die eigentlich gar nicht original sondern deutsch synchronisiert schauen, noch eine kleine weitere Meckerei: Ich halte Pipers Synchronstimme, nicht nur von der Klangfarbe sondern auch den gesetzten Akzenten, für eher unglücklich gewählt.

    Fuchs musste sein... net Förster!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •