Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 19 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 281
  1. #91
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #92
    Wasserpumpguns-Battle zwischen Gina Lisa und JJ...
    http://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfe...t-runde-3-clip

    Gina ist soooooo

  3. #93
    Promi Big Brother Livekanal: Startwochenende für Sky-Kunden kostenlos
    Als besonderer Service zum Start von Promi Big Brother ist der Sender für alle Sky Kunden am Freitag, den 14.8. von 22:15 bis 23:00 Uhr und am Samstag, den 15.8. von 17:15 bis 18:00 Uhr kostenlos freigeschaltet. Die perfekte Gelegenheit, um einen ersten Blick in die Promi-WG zu werfen.
    http://www.bb-unzensiert.de/#!a=2206



    2x 45 Minuten? Toll

  4. #94

  5. #95
    Auch die anderen wunderten sich über alt bekannte Offensichtlichkeiten. Der im Luxusbereich penetrant wiederholte Ausruf "Oh, da sind ja Doppelbetten!" ist längst offiziell das neue "Warum liegt da Stroh?".
    http://www.spiegel.de/kultur/tv/prom...a-1048211.html

  6. #96
    laester-alarm-die-promi-opfer-der-d-sir-e-nick


    duschen-mit-sarah-nowak--david-odonkor-und-co

    Seit drei Tagen hat der "Promi Big Brother"-Container neue Bewohner, und mittlerweile kommen die Z-Promis bei den Zuschauern gut an. Die dritte Ausgabe am Sonntag verfolgten 16,1 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer und machten Sat.1 damit zum Marktführer am späten Abend.
    Geändert von vollo (17-08-2015 um 19:01 Uhr)

  7. #97

  8. #98

  9. #99

  10. #100
    neuer-zuschauerrekord-fuer-promi-big-brother

    Das konnte man deutlich an den Quoten spüren: Starke 17,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen fuhr die von Jochen Schropp moderierte Sendung am Freitagabend ein, wobei man die verlängerte Sendezeit, den Beginn in der Primetime sowie die fehlende Fußball-Konkurrenz beachten sollte. Insgesamt sahen 2,57 Millionen Zuschauer zu (1,34 Millionen zwischen 14 und 49), womit die Show sehr gute 11,4 Prozent beim Gesamtpublikum generierte.

    daniel-geht-nina-kristin-muss-bleiben

  11. #101

  12. #102

  13. #103

  14. #104

  15. #105


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •