Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 190 von 192 ErsteErste ... 90140180186187188189190191192 LetzteLetzte
Ergebnis 2.836 bis 2.850 von 2877
  1. #2836
    Zitat Zitat von goldstern Beitrag anzeigen
    vermutlich männlich, Google sagt, das sei ein Charakter aus World of Warcraft
    https://worldofwarcraft.com/de-de/ch...frostwolf/yzee
    es geht noch besser: es sind zwillinge, der andere heißt Jazz. Ich hab mal gegoogelt. ist natürlich auch aus WoW

  2. #2837
    Bothwell Avatar von magixx
    Ort: Funky's Kittchen
    Jeltje
    Huguette

  3. #2838
    Zitat Zitat von magixx Beitrag anzeigen
    Huguette
    Ist in Frankreich geläufig, gesprochen "Ügett", halt die weibliche Form von Hugo.

  4. #2839
    Encyclopedia Saleswoman Avatar von Laika
    Ort: home, or back to Oklahoma
    Kann mir jemand Maori als (zweiten) Vornamen erklaeren? Ich finde das naemlich einfach nur sehr seltsam.
    Zitat Zitat von Mignon Beitrag anzeigen
    Manchmal glaube ich echt, dass die halbe Welt unter einer bisher noch unentdeckten Hirnseuche leidet.

  5. #2840
    MÖCHTEGERN Avatar von Nosferata
    Ort: im Möchtegern-Mega
    "Wer glaubt, Humor bestehe darin, sich über andere lustig zu machen, hat Humor nicht verstanden.
    Um komisch zu sein, muss man sich vor allem selbst zur Disposition stellen."

    Loriot

  6. #2841
    Encyclopedia Saleswoman Avatar von Laika
    Ort: home, or back to Oklahoma
    Danke, Nosferata.

    Noch eine Schauspielerin mit einem Vornamen, den ich noch nie gehoert habe: Sylta Fee Wegmann. "Fee" wurde hier ja schon sehr oft gepostet, aber "Sylta"?! Ausserdem klingt die Kombination fuer mich nach "Sylter Fee", und dann stammt die Dame noch nicht mal von Sylt !
    Zitat Zitat von Mignon Beitrag anzeigen
    Manchmal glaube ich echt, dass die halbe Welt unter einer bisher noch unentdeckten Hirnseuche leidet.

  7. #2842
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Zitat Zitat von Laika Beitrag anzeigen
    Danke, Nosferata.

    Noch eine Schauspielerin mit einem Vornamen, den ich noch nie gehoert habe: Sylta Fee Wegmann. "Fee" wurde hier ja schon sehr oft gepostet, aber "Sylta"?! Ausserdem klingt die Kombination fuer mich nach "Sylter Fee", und dann stammt die Dame noch nicht mal von Sylt !
    Wenn das ihr richtiger Name ist, dann kann sie doch gar nichts dafür

  8. #2843
    Auf schwedisch bedeutet Sylta Presswurst

  9. #2844
    Encyclopedia Saleswoman Avatar von Laika
    Ort: home, or back to Oklahoma
    Zitat Zitat von Rotbauchunke Beitrag anzeigen
    Wenn das ihr richtiger Name ist, dann kann sie doch gar nichts dafür
    Genau das ist ja das Problem, alle Namenstraeger, die hier genannt werden, koennen nichts fuer ihre Namen. Aber gelacht werden wird ueber sie, nicht ueber die Eltern, "dank" derer sie die Namen tragen .

    Bei Sylta Fee wundert mich noch dazu, dass ein solcher Name 1987 in Ost-Berlin vergeben wurde. Diese ganzen Feen, die hier vorher erwaehnt wurden, waren ja eher in den letzten Jahren geboren; das ist das erste Mal, dass ich von einer aelteren Namenstraegerin lese. Und Sylta wuerde ich instinktiv fuer einen ausserhalb Norddeutschlands seltenen bis nicht bekannten ostfriesischen Namen halten, aber wer weiss.

    Zitat Zitat von goldstern Beitrag anzeigen
    Auf schwedisch bedeutet Sylta Presswurst
    Vielleicht war das den Eltern bekannt und der Name wurde bewusst ausgesucht? Fuer den Fall, dass Fee nicht zum Koerperbau passt?
    Geändert von Laika (27-07-2019 um 10:33 Uhr)
    Zitat Zitat von Mignon Beitrag anzeigen
    Manchmal glaube ich echt, dass die halbe Welt unter einer bisher noch unentdeckten Hirnseuche leidet.

  10. #2845
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Ich bin schon immer der Meinung man sollte die Eltern anprangern. In ihrem Wahn machen sie den Kindern das Leben schwer.

  11. #2846
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Zitat Zitat von Rotbauchunke Beitrag anzeigen
    Ich bin schon immer der Meinung man sollte die Eltern anprangern. In ihrem Wahn machen sie den Kindern das Leben schwer.
    Nee, es sind die anderen Leute, die meinen, es sei cool, von einem Namen auf den Namensträger Rückschlüsse ziehen zu können. Oder die sich anmaßen, ihren Geschmack für allgemeingültig zu halten.

    An meiner früheren Arbeitsstätte gab es ein paar echt bemerkenswerte Vornamen/-skombinationen. Da wundert man sich genau einmal, nämlich bei der Vorstellung. Danach ist es Alltag.

  12. #2847
    Toonis Eisweinprinzessin Avatar von Ivali
    Ort: Duisburg
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Nee, es sind die anderen Leute, die meinen, es sei cool, von einem Namen auf den Namensträger Rückschlüsse ziehen zu können. Oder die sich anmaßen, ihren Geschmack für allgemeingültig zu halten.

    An meiner früheren Arbeitsstätte gab es ein paar echt bemerkenswerte Vornamen/-skombinationen. Da wundert man sich genau einmal, nämlich bei der Vorstellung. Danach ist es Alltag.
    Ich weiß, was du sagen willst. Ändern müssen sich diejenigen, die einen wegen des Namens ärgern oder in eine Schublade stecken, nicht die, die den Namen vergeben. Dennoch hört man immer wieder von Studien, welche Arten von Namen in welchen Schichten besonders stark vertreten sind. Wenn Kitty-Chantal prozentual in bildungsfernen Haushalten häufiger vorkommt als in einem extrem vornehmen, reichen oder gebildeten Haushalt, dann kann man nicht von einem ungerechtfertigten und beliebigen Rückschluss sprechen.

  13. #2848
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Nee, es sind die anderen Leute, die meinen, es sei cool, von einem Namen auf den Namensträger Rückschlüsse ziehen zu können. Oder die sich anmaßen, ihren Geschmack für allgemeingültig zu halten.

    An meiner früheren Arbeitsstätte gab es ein paar echt bemerkenswerte Vornamen/-skombinationen. Da wundert man sich genau einmal, nämlich bei der Vorstellung. Danach ist es Alltag.
    Naja, Leute, die aus purer "Überindividualität" ihren Kindern absolut lächerliche Namen verpassen, handeln auf jeden Fall nicht gerade weitsichtig. Ich würde mich jedenfalls bedanken, wenn ich z.B. den Namen Pumuckl tragen würde.
    "It is important to retain who you are always. We cannot lose our character, wherever you may be. Whether you are a singer artist, a teacher or doctor. One should become a respected person, not proud or complacent."

    -Dimash Kudaibergen-

  14. #2849
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Mag ja sein, dass bestimmte Namen in bestimmten Milieus häufiger vorkommen, aber was sind das für Wissenschaftler, die deshalb diese Kinder stigmatisieren? Dubiose Studien dieser Art haben dazu geführt, dass eine "Mandy", so pfiffig sie sein mag, immer erst mal für tütig gehalten wird.
    Ukeline,
    natürlich gibt es merkwürdige Namen. Manche Namen werden aber auch durch Zufall zu "No Go"s. Da braucht bloß eine doofe Filmfigur so zu heißen, schon ist es passiert.
    Wenn man erwachsen ist, kann man seinen Namen ändern. Oder einen anderen (zusätzlich) annehmen.

  15. #2850
    Hä? Es sind doch nicht die Studien, die Kinder namens Mandy irgendwie stigmatisieren, die stellen nur dar, wie z. B. die Wahrnehmung von Lehrkräften ist oder wie sich die Benotung einer identischen Arbeit abhängig vom Namen unterscheiden kann. Ähnliche Befunde gibt es bei Bewerbungen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •