Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 4 von 192 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 2877
  1. #46
    Und wieder ein paar Neukölner, wie man unschwer an den Namen zu erkennen ist

    Tiara
    Enya Isabella
    Flavio Valentin
    Letizia Pia
    Anastasija
    Bosse
    Bram
    Cruz
    Lian
    Poyraz Ates
    Nazlije
    Bernd Felix Maximilian
    "Your body is not a temple, it's an amusement park. Enjoy the ride." - Anthony Michael Bourdain

    Bild:
    ausgeblendet

  2. #47
    Ich habe gestern einen (erwachsenen)

    Stillfried

    kennengelernt

  3. #48
    unbeschreiblich weiblich Avatar von *XY*
    Ich habe grade mein Patenkind vom Kindergarten abgeholt und musste feststellen, dass es hier in Stockholm momentan trendy ist, seinen Kindern zwar normal auszusprechende, aber mit überflüssigen stylishen Zusatz-Buchstaben versehene Namen zu geben.

    • z.B. wird das gute alte k oder c gerne durch ein q ersetzt --> Luqas, Weroniqa
    • statt des K ein C verwand --> Cewin
    • es wird ein h an alle (un)möglichen Stellen des Names eingebaut --> Willhiam, Pehrnilla, Mellwhin, Fridha
    • ersetzt man das S durch ein Z --> Zebastian, Zandra


    .....aber die beiden unsinnigsten interessantesten Namenskreationen, die ich heute lesen musste waren:
    • Candrah (C statt S + unnötiges h am Ende)
    • Cash Antonio mit schwedischem Nachnamen (der Opa heißt Anton und der Vater ist nicht etwa großer Johnny Cash Fan sondern liebt die schwedischen 'Snabba Cash' Filme )
    The best relationships in my life are all built on a solid foundation of alcohol, sarcasm, inappropriateness and shenanigans.

  4. #49
    Zitat Zitat von *XY* Beitrag anzeigen
    z.B. wird das gute alte k oder c gerne durch ein q ersetzt --> Luqas, Weroniqa
    Weia

    Qewin sähe dann ja richtig schick aus
    "Your body is not a temple, it's an amusement park. Enjoy the ride." - Anthony Michael Bourdain

    Bild:
    ausgeblendet

  5. #50
    Encyclopedia Saleswoman Avatar von Laika
    Ort: home, or back to Oklahoma
    Zitat Zitat von Hoernchen Beitrag anzeigen
    Stillfried


    Alle schon erwachsen:

    Miguel + deutscher FN
    Borbert (bitte lass es einen Schreibfehler sein)
    Domingos (portugiesisch/spanisch anmutender FN)
    Lovro (FN klingt nach Ex-Jugoslawien)

    Zitat Zitat von *XY* Beitrag anzeigen
    [*]Cash Antonio mit schwedischem Nachnamen (der Opa heißt Anton und der Vater ist nicht etwa großer Johnny Cash Fan sondern liebt die schwedischen 'Snabba Cash' Filme )[/LIST]
    Der Ehemann von Jessica Alba heisst auch Cash (mit buergerlichem VN, soweit ich weiss). Ich warte ja auf eine Ehekrise mit moeglicher Versoehnung: "Do you want Cash back?"
    Zitat Zitat von Mignon Beitrag anzeigen
    Manchmal glaube ich echt, dass die halbe Welt unter einer bisher noch unentdeckten Hirnseuche leidet.

  6. #51
    eben auf FB gelesen
    fiby nance

    Was auch immer nance für ein Vorname sein soll ...

  7. #52
    unwissend und langweilig Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Phoebe Nancy wahrscheinlich
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

    Bild:
    ausgeblendet

  8. #53
    das ist mir zu ynywyduehll

  9. #54
    Encyclopedia Saleswoman Avatar von Laika
    Ort: home, or back to Oklahoma
    Suven
    Ola
    Shinorik
    Evanthia
    Stine (ein normaler Name - hoert sich aber so unvollstaendig an)
    Friedegund
    Eggert
    Chalid
    Soja
    Azadeh
    Mareen
    Lilla
    Ocko (friesisch?)
    Zitat Zitat von Mignon Beitrag anzeigen
    Manchmal glaube ich echt, dass die halbe Welt unter einer bisher noch unentdeckten Hirnseuche leidet.

  10. #55
    Zitat Zitat von *XY* Beitrag anzeigen
    Ich habe grade mein Patenkind vom Kindergarten abgeholt und musste feststellen, dass es hier in Stockholm momentan trendy ist, seinen Kindern zwar normal auszusprechende, aber mit überflüssigen stylishen Zusatz-Buchstaben versehene Namen zu geben.

    • z.B. wird das gute alte k oder c gerne durch ein q ersetzt --> Luqas, Weroniqa
    • statt des K ein C verwand --> Cewin
    • es wird ein h an alle (un)möglichen Stellen des Names eingebaut --> Willhiam, Pehrnilla, Mellwhin, Fridha
    • ersetzt man das S durch ein Z --> Zebastian, Zandra


    .....aber die beiden unsinnigsten interessantesten Namenskreationen, die ich heute lesen musste waren:
    • Candrah (C statt S + unnötiges h am Ende)
    • Cash Antonio mit schwedischem Nachnamen (der Opa heißt Anton und der Vater ist nicht etwa großer Johnny Cash Fan sondern liebt die schwedischen 'Snabba Cash' Filme )
    Grossartig...

  11. #56
    unwissend und langweilig Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Zitat Zitat von Laika Beitrag anzeigen
    Eggert
    Eggert ist niederdeutsch für Eckhard

    Ocko (friesisch?)
    Jepp
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

    Bild:
    ausgeblendet

  12. #57
    Ein Ash hat keinen Membertitel Avatar von Ash
    Ort: Sichere Seite
    Zitat Zitat von Laika Beitrag anzeigen
    Friedegund
    Männlich oder weiblich?

  13. #58
    Zitat Zitat von Louna Beitrag anzeigen
    Tamme ist "im Norden" recht gängig. "Berühmtes" Beispiel (wohl insbesondere Pferdemenschen bekannt) ist Tamme Hanken, dieser Knochenbrecher oder was er auch immer ist. Fällt also einfach in die Kategorie nordische Namen und da ist ja einiges dabei was für nicht-Nordlichter zwar strange klingt aber nicht sowas konstruiertes wie schanaia-dakota ist

    Und Damon ist schlicht englisch oder irre ich mich? Ich dachte spontan an Damon Hill.

    Hier stand letztens eine Schirley-Djoyce in der Zeitung. *grusel*
    Das kann natürlich durchaus sein. Nur sind hier in Franken solche Namen nicht so optimal. Da wird ja aus jedem Thomas schon der Dommas und der Tamme wird zum Damme. An den Knochenbrecher hab ich gar nicht gedacht, aber jetzt wo du es sagst

    Mir gefallen ja auch viele nordische Namen, aber aus Dialektgründen verzichte ich da lieber drauf
    OT: Am schärfsten ist meine Kollegin, die nicht mal aus Franken kommt und aus jedem D ein T macht und umgekehrt. Die spricht z.B. immer von der Termadologie (=Dermatologie) - das macht mich wahnsinnig und ich kann es mir nicht verkneifen sie immer wieder darauf hinzuweisen

  14. #59
    ¿Puedo soñar contigo? Avatar von Mariposa1
    Ort: Bluebell
    Bekannte von Bekannten haben ihr Kind Mino genannt
    habe ich allerdings nur mündlich gehört, es böte sich also auch die individuelle Schreibweise Myno, Mieno, Minho usw an
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #60
    Ich mecker bloß lauter als ich mich freue! Avatar von Juli
    Ort: Hamburg
    Zitat Zitat von Ash Beitrag anzeigen
    Männlich oder weiblich?
    weiblich

    Neulich in meinem Vornamenbuch.

    Ehrentraut


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •