Seite 262 von 262 ErsteErste ... 162 212 252 258 259 260 261 262
Ergebnis 3.916 bis 3.923 von 3923
  1. #3916
    Ich lese gerade:

    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.



    April 2009: Zehn Tage vor ihrer Hochzeit erlebt Susanne Preusker eine Katastrophe. An ihrem Arbeitsplatz, dem Hochsicherheitsgefängnis in Straubing, wird die Gefängnispsychologin von einem inhaftierten Sexualstraftäter sieben Stunden lang eingesperrt, mit dem Tode bedroht und mehrfach vergewaltigt. Ungeschminkt und mit erzählerischer Präzision schildert Susanne Preusker das Unvorstellbare, die Todesangst, aber auch, wie sie nach dem Trauma überlebt hat. Ein mutiges Buch, das einen schon nach wenigen Seiten in seinen Bann zieht!

    Ich habe es mir runtergeladen weil mich die Geschichte so berührt hat. Ich las vor kurzem, dass sich die Autorin umgebracht hat, Jahre nach der Tat. Unfassbar traurig.
    Das Buch berührt mich bis jetzt leider gar nicht, ich finde es eher schlecht geschrieben.

  2. #3917
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ich lese gerade:

    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.



    April 2009: Zehn Tage vor ihrer Hochzeit erlebt Susanne Preusker eine Katastrophe. An ihrem Arbeitsplatz, dem Hochsicherheitsgefängnis in Straubing, wird die Gefängnispsychologin von einem inhaftierten Sexualstraftäter sieben Stunden lang eingesperrt, mit dem Tode bedroht und mehrfach vergewaltigt. Ungeschminkt und mit erzählerischer Präzision schildert Susanne Preusker das Unvorstellbare, die Todesangst, aber auch, wie sie nach dem Trauma überlebt hat. Ein mutiges Buch, das einen schon nach wenigen Seiten in seinen Bann zieht!

    Ich habe es mir runtergeladen weil mich die Geschichte so berührt hat. Ich las vor kurzem, dass sich die Autorin umgebracht hat, Jahre nach der Tat. Unfassbar traurig.
    Das Buch berührt mich bis jetzt leider gar nicht, ich finde es eher schlecht geschrieben.
    Sie hat sich umgebracht? Wie schrecklich, die arme Frau. Ich habe mal einen Podcast mit ihr gehört, die Sendung heißt „Mensch Otto/Mensch Theile“, den fand ich sehr berührend. Das Buch fand ich auch eher mau, aber die ganze Geschichte hat mich schon mitgenommen.

  3. #3918
    Zitat Zitat von ParadiseCity Beitrag anzeigen
    Sie hat sich umgebracht? Wie schrecklich, die arme Frau. Ich habe mal einen Podcast mit ihr gehört, die Sendung heißt „Mensch Otto/Mensch Theile“, den fand ich sehr berührend. Das Buch fand ich auch eher mau, aber die ganze Geschichte hat mich schon mitgenommen.
    Ja, Mitte Februar hat sie sich das Leben genommen. Ich finde das so traurig...der Untertitel des Buchs heißt "meine Geschichte vom Überleben" und nun hat sie es doch nicht geschafft.

  4. #3919
    Zitat Zitat von Daitokai Beitrag anzeigen
    Ich lese bereits das 4te Buch der Reihe, für mich sind das extrem fesselnde Skandinavien-Krimis mit tollen vielfältigen Charakteren:

    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.


    Der Mann, der kein Mörder war: Die Fälle des Sebastian Bergman (Ein Fall für Sebastian Bergman 1)
    Danke, Daitokai. Bin schon länger auf der Suche nach neuer Krimilektüre. Was Krimicouch.de über die Autoren und ihren Protagonisten schreiben gefällt mir.

    Die Krimis von Tove Alsterdal haben mir gut gefallen. Kriminalstory und Geschichtsstunde in einem.

  5. #3920
    Burgfräulein Avatar von UschivonBayern
    Ort: aufm Schloss
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.


    Als die Schwäbin Emma wegen eines drohenden Burnouts krankgeschrieben wird, klingt eine kleine Auszeit auf einem Landsitz in Cornwall nach einer guten Idee. Wo Emma allerdings an Rosamunde-Pilcher-Eleganz mit Rosengarten gedacht hat, erwarten sie pittoresker Verfall, ein Haufen lebenslustiger Exzentriker – und Nick. "Emotionale Verwicklungen" sind auf Emmas Erholungs-To-do- Liste nicht vorgesehen. Außerdem ist Nick etwas unbeholfen. Und höflich. Und Engländer! Und er hat sich längst hoffnungslos in Emma verliebt

    https://www.amazon.de/Ein-H%C3%A4usl...le+in+cornwall

  6. #3921
    friesische Neu-Gattin Avatar von Jeanny
    Ort: am Jadebusen
    Ich muss nachher unbedingt noch zu Thalia, denn ich bin heute früh mit dem 2. Teil von "Ein ganzes halbes Jahr" also dem "Ein ganz neues Leben" fertig geworden und brauche unbedingt Teil 3 "Mein Herz in zwei Welten". Das gibts zwar leider nur als Hardcover bisher (ich lese lieber Taschenbücher), aber ich muss da weiterlesen

    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  7. #3922
    Crumb Begging Baghead Avatar von Shambles
    Ort: Albionarks/Arcadia
    Andy Weir- Artemis

    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.


    Bin jetzt ca in der Mitte und mir gefällt es sehr. (Wie auch schon "Der Marsianer").

    Zum Inhalt: https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=412223 Aber dem Schlusswort kann ich mich bisher nicht anschliessen. Ich finds echt gelungen und speziell. Es ist auch kein Folgeroman. Im Gegenteil.
    Why should I wait until tomorrow/It's already been, I've already seen all the sorrow that's in store
    I will beg or steal or borrow/Hold on tighter to all that sorrow tries to choir

  8. #3923
    Wer mit Begeisterung "Kruso" von Lutz Seiler gelesen hat, sollte am Mittwoch, den 26. September, um 20:15 Uhr die ARD entweder aufsuchen oder meiden - je nachdem wie man zu Literaturverfilmungen steht.

    Ich werde dem Film eine Chance geben: *klick*

    Kruso wird von Albrecht Schuch gespielt und Ed von Jonathan Berlin.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •