Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 212 von 279 ErsteErste ... 112162202208209210211212213214215216222262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.166 bis 3.180 von 4172
  1. #3166
    Zitat Zitat von come2me Beitrag anzeigen
    Viel Spaß wer liest das?
    Danke.Ich muss noch Cotton reloaded zuende hören.

    Achim Buch liest das.Der hat auch viele "Harry Hole" gelesen.

  2. #3167
    Crumb Begging Baghead Avatar von Shambles
    Ort: Albionarks/Arcadia
    Paula Daly - Herzgift

    http://www.krimi-couch.de/krimis/pau...-herzgift.html
    Bild:
    ausgeblendet
    Why should I wait until tomorrow/It's already been, I've already seen all the sorrow that's in store
    I will beg or steal or borrow/Hold on tighter to all that sorrow tries to choir

  3. #3168

  4. #3169
    Immer im Einsatz Avatar von Milchkaffee
    Ort: Hannover
    Bild:
    ausgeblendet


    In Unterleuten, einem Ort mit 200 Einwohnern in Brandenburg, stehen große Veränderungen an: Ein Windpark soll gebaut werden. Das mag politisch gewollt sein, doch gefällt dies bei weitem nicht jedem Dorfbewohner. Der Frieden im Dorf ist bald ernstlich bedroht. Wer wird vom Windpark profitieren, wer verlieren oder lässt er sich gar doch noch verhindern?

    Ich habe das Buch verschlungen. Ich mag Juli Zehs Schreibstil und fühlte mich prächtig unterhalten. Ganz klare Leseempfehlung!

  5. #3170
    Zitat Zitat von Shambles Beitrag anzeigen
    Paula Daly - Herzgift
    Kannst Du es empfehlen? Die Beschreibung ist jetzt nicht ganz das was ich erwartet hätte, aber der andere Titel von P. Daly "Die Schuld einer Mutter" würde mich interessieren. *notiert*
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  6. #3171

  7. #3172
    Kartoffelsalat
    unregistriert
    Bild:
    ausgeblendet


    Feyre tötet bei der Jagd einen Wolf, der ihr ein Reh streitig machen wollte. Der Wolf entpuppt sich als Fee, und da diese das Gesetz "Ein Leben gegen ein Leben" haben, muss Feyre ab sofort bei ihnen im Feenland wohnen. Die Feen wurden vor langer Zeit verzaubert, und müssen Masken tragen, oder sich in Bestien verwandeln. Scheinbar hoffen sie, dass der popelige Mensch dagegen etwas unternehmen kann.

    Eine Neuerzählung von Die Schöne und das Biest. Gefällt mir bisher ganz gut.

  8. #3173
    Zitat Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
    Prima! Ging mir genauso.




    Ich hab DIE ZELLE jetzt durch, das war schon bissi heftig, die Story. aber gefiel mir.


    Jetzt lese ich:

    MÖRDERISCHE TAGE

    Bild:
    ausgeblendet




    https://www.amazon.de/M%C3%B6rderisc...rderische+tage
    Ist das wirklich ein neuer Fall? Ich habe schon einiges mit der Ermittlerin gelesen und das kommt mir so bekannt vor?

  9. #3174
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ist das wirklich ein neuer Fall? Ich habe schon einiges mit der Ermittlerin gelesen und das kommt mir so bekannt vor?
    Das ist von 2009.

    Andreas Franz ist ja 2011 verstorben. Die neuen Bücher wurden von Daniel Holbe verfasst.

  10. #3175
    Bienchen67
    unregistriert
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ist das wirklich ein neuer Fall? Ich habe schon einiges mit der Ermittlerin gelesen und das kommt mir so bekannt vor?
    Warum? Wie kommst du darauf, dass es ein neuer Fall ist?

  11. #3176
    Crumb Begging Baghead Avatar von Shambles
    Ort: Albionarks/Arcadia
    Zitat Zitat von KrosseKrabbe Beitrag anzeigen
    Kannst Du es empfehlen? Die Beschreibung ist jetzt nicht ganz das was ich erwartet hätte, aber der andere Titel von P. Daly "Die Schuld einer Mutter" würde mich interessieren. *notiert*
    Ja. Also ich hatte auch erst so gedacht, dass so ein Plot nix für mich ist. Aaaaber es ist nicht ganz so flach. Und mir gefällt der Schreibstil und der z.T. echt schwarze Humor trotz all der Dramatik. Und die verschiedenen Perspektiven. Ist ausserdem echt spannend
    Why should I wait until tomorrow/It's already been, I've already seen all the sorrow that's in store
    I will beg or steal or borrow/Hold on tighter to all that sorrow tries to choir

  12. #3177
    Zitat Zitat von bedefort Beitrag anzeigen
    Das ist von 2009.

    Andreas Franz ist ja 2011 verstorben. Die neuen Bücher wurden von Daniel Holbe verfasst.
    Ja, das weiß ich.

    Zitat Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
    Warum? Wie kommst du darauf, dass es ein neuer Fall ist?
    Dummheit
    Ich las nur in der Beschreibung "Durant ist zurück" und bin nicht auf die Idee gekommen, aufs Erscheinungsdatum zu gucken.

  13. #3178
    Bienchen67
    unregistriert
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Dummheit
    Ich las nur in der Beschreibung "Durant ist zurück" und bin nicht auf die Idee gekommen, aufs Erscheinungsdatum zu gucken.
    Ach okay - alles klar, kann passieren. Hätte ich sein können.

  14. #3179
    Bin jetzt grad beim Dritten Teil dieser Serie angelangt:

    Bild:
    ausgeblendet


    Inhalt:
    „Du darfst mich nicht anfassen“, flüstere ich. Bitte fass mich an, möchte ich in Wahrheit sagen. Aber wenn man mich anfasst, geschieht Seltsames. Schlimmes. Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. Für ihre Liebe. Und für den Zauber der Berührung ...

    Quelle:
    Amazon

    Bild:
    ausgeblendet


    Inhalt:
    Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...

    Quelle:
    Amazon

    Damit fange ich die Tage an :

    Bild:
    ausgeblendet


    Inhalt:
    Die Schlacht gegen das Reestablishment ist verloren, der Zufluchtsort der Rebellen zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Über das Schicksal ihrer großen Liebe Adam ist Juliette im Ungewissen – ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die sie noch hat, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich Warner anzuvertrauen, dem einen Menschen, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr das Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite zu kämpfen. Doch kann Juliette ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr?

    Quelle:
    Amazon

    Anfangs war ich leicht irritiert von dem Schreibstil von Fr. Mafi.
    Aber als ich erstmal reingefunden hatte:
    Die Bücher sind einfach nur total schön!
    Sie hat einen ganz tollen Schreibstil, der direkt ins romantische Herz trifft!
    Also wenn Ihr mal wieder was richtig Tolles, Aufregendes, Spannendes und mit einem Schuss Fantasy sucht: Dann los!!!
    Und ja, wir beide werden uns nie wieder sehen
    Kann schon sein, dass man sich im Leben zweimal begegnet
    Doch es beim zweiten Mal dann einfach zu spät ist

  15. #3180
    Zitat Zitat von Milchkaffee Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet


    In Unterleuten, einem Ort mit 200 Einwohnern in Brandenburg, stehen große Veränderungen an: Ein Windpark soll gebaut werden. Das mag politisch gewollt sein, doch gefällt dies bei weitem nicht jedem Dorfbewohner. Der Frieden im Dorf ist bald ernstlich bedroht. Wer wird vom Windpark profitieren, wer verlieren oder lässt er sich gar doch noch verhindern?

    Ich habe das Buch verschlungen. Ich mag Juli Zehs Schreibstil und fühlte mich prächtig unterhalten. Ganz klare Leseempfehlung!
    Vor einigen Wochen habe ich zufällig in so eine Bücherberede-Runde geschaltet (heißt es immer noch das literarische Quartett?), als dieses Buch besprochen wurde. Ich fand die Diskussionen darüber extrem interessant, dass ich mir die Leseprobe geholt habe, ich glaube ich fand es ganz gut - gekauft habe ich nicht, weil ich 20€ irgendwie ganz schön viel für einen Roman finde

    Darum würde mich ja mal interessieren, wie Du es findest (oder auch wer anders der es gelesen hat)

    "I am not drummer man"
    eargasm -->~ Dimash Kudaibergen ~



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •