Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 271 von 273 ErsteErste ... 171221261267268269270271272273 LetzteLetzte
Ergebnis 4.051 bis 4.065 von 4082
  1. #4051
    Ich bin gerade mit dem 1. Teil von "Das Leben des Vernon Subutex" durch und freue mich schon auf Teil 2 und 3!

    Kann ich allen empfehlen, die an gesellschaftskritischen Werken interessiert sind. Virginie Despentes gelingt es ganz vorzüglich, wertungsfrei den aktuellen Zeitgeist einzufangen.
    Da die Story Line nicht ganz chronologisch ist und recht viel verschiedene Charaktere in einander verwoben werden, bedarf es allerdings etwas Anstrengung, um den Überblick nicht zu verlieren.

  2. #4052
    Notiert. Das interessiert mich.

    Danke für den Tipp.
    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*

  3. #4053
    Liest jemand Von Schirach?

  4. #4054
    Ich weiß, ich bin mal wieder spät dran, aber ich habe gerade Marc Uwe Kling entdeckt.

    Von den Känguru-Chroniken habe ich mir einiges bei Youtube - gesprochen vom Autor - angehört. Funny!

    Gelesen habe ich Qualityland

    Bild:
    ausgeblendet



    Ja, es ist plakativ und überzogen, aber in seinen besten Momenten hat mich Kling sogar an Douglas Adams erinnert.


    Von dem lese ich nämlich nach über 20 Jahren gerade wieder Wikipedia reference-linkDer lange dunkle Fünfuhrtee der Seele. (Für mich immer noch einer der genialsten Buchtitel überhaupt! "Anna Karenina" oder "Faust" kann jeder )

    Bild:
    ausgeblendet



    Und so im direkten Anschluss gelesen, finde ich schon, dass Kling viel vom Duktus und der Absurdität eines Douglas Adams hat.
    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*

  5. #4055
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Inzwischen habe ich mir eine kleine King-Pause gegönnt und lese die Nachtwachen-Romane von Terry Pratchett. Die Scheibenwelt ist mir sehr ans Herz gewachsen und die Chaoten der Wache ganz besonders. Allein die Vorstellung, dass Trolle, Zwerge, Werwölfe und Golems gemeinsam Dienst schieben, ist wundervoll!

    Eingeschoben habe ich
    Bild:
    ausgeblendet


    Bin auf die Verfilmung gespannt.

  6. #4056
    blaues Wunder Avatar von Hibiskus
    Ort: ghost town
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Inzwischen habe ich mir eine kleine King-Pause gegönnt und lese die Nachtwachen-Romane von Terry Pratchett. Die Scheibenwelt ist mir sehr ans Herz gewachsen und die Chaoten der Wache ganz besonders. Allein die Vorstellung, dass Trolle, Zwerge, Werwölfe und Golems gemeinsam Dienst schieben, ist wundervoll!

    Eingeschoben habe ich
    Bild:
    ausgeblendet


    Bin auf die Verfilmung gespannt.
    Ich bin mir nicht sicher, ob das als Film funktioniert? Schön wäre es aber ,da ich diese Story liebe
    Je dunkler die Nacht, desto heller die Sterne

  7. #4057
    Der Hundertjährige ist zurück!

    Bild:
    ausgeblendet


    Das wird meine Urlaubslektüre.

    edit: oops, da hab ich das Bild vom Hörbuch erwischt. Egal, ich werde es lesen, nicht hören.
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #4058
    antiesk Avatar von raf
    Ort: in Gedanken bei P.
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Inzwischen habe ich mir eine kleine King-Pause gegönnt und lese die Nachtwachen-Romane von Terry Pratchett. Die Scheibenwelt ist mir sehr ans Herz gewachsen und die Chaoten der Wache ganz besonders. Allein die Vorstellung, dass Trolle, Zwerge, Werwölfe und Golems gemeinsam Dienst schieben, ist wundervoll!

    Eingeschoben habe ich
    Bild:
    ausgeblendet


    Bin auf die Verfilmung gespannt.
    Gut gegen Nordwind

  9. #4059

    Was lest ihr zur Zeit? VI

    Blöde Frage aber lohnt es sich Harry Potter zu lesen wenn man die Filme bereits kennt
    Geändert von jeannedarc (23-10-2019 um 18:29 Uhr) Grund: S

  10. #4060
    auf jeden Fall, denn manche Sachen sind im Film anders gelöst.

    Wobei ich ja auch die Hörbücher empfehle, Rufus Beck ist großartig - ich habe die als Mp3 auf dem Smartphone und höre die gerne zum einschlafen

  11. #4061
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Bild:
    ausgeblendet


    Die Fortsetzung von "Gut gegen Nordwind".

    Das erste Buch habe ich jetzt durch und frage mich


    Warum chatten die beiden eigentlich nicht? Und warum ist Emmi so dumm, den kompletten Mailverkehr auszudrucken?



    Die Film-Emmi wird übrigens von Nora Tschirner gespielt.

  12. #4062
    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    Habe ziemlich günstig einige Bücher von Max Bentow bei Ebay gekauft. Angefangen bin ich jetzt mit "Das Porzellanmädchen". Das ist aber so spannend und intensiv geschrieben, daß ich zwischendurch immer pausieren muß um mich zu erholen.
    Anschließend lese ich die nMax Bentow Krimis um den Berliner Kommissar Nils Trojan.
    Bei dem Porzellanmädchen bin ich auch gerade . Zwei von den Nils Trojan Büchern habe ich schon durch, du hast Recht, danach brauche ich eine Pause
    unbeliebt

  13. #4063
    Nachdem ich von "Saving Grace" restlos begeistert war, habe ich mich nun wochenlang durch das zweite Buch der Autorin gequält:

    Bild:
    ausgeblendet



    War DAS anstrengend. Die Story kam mir bekannt vor und ich wusste schon nach wenigen Seiten, wohin der Weg geht. Schrecklich.

  14. #4064
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet


    Die Fortsetzung von "Gut gegen Nordwind".

    Das erste Buch habe ich jetzt durch und frage mich


    Warum chatten die beiden eigentlich nicht? Und warum ist Emmi so dumm, den kompletten Mailverkehr auszudrucken?



    Die Film-Emmi wird übrigens von Nora Tschirner gespielt.

    Wenn ich ich richtig erinnere, hat nicht sie, sondern Bernhard den Verlauf ausgedruckt und mit in den Winterurlaub genommen? und ja, da gibts so ein paar Logikfehler, eben auch, warum sie nicht chatten (Vielleicht, weil es als Mailverkehr begann und sie das einfach so fortgeführt haben. Oder Glattauer kannte 2009 (?) die Möglichkeit des chattens nicht. Aber der größte Fehler in der Logik war für mich, dass nie erwähnt wurde, wie beide herausbekommen haben, dass sie zuuuufäääällig in der gleichen Stadt wohnen. Denn sonst wären ja auch ihre Treffen und so nicht möglich gewesen. Da ich aber beide Bücher ganz berührend und schön fand, habe ich das einfach mal so hingenommen.

    Geändert von nursonnemag (28-10-2019 um 16:30 Uhr)

  15. #4065

    Für mich ist das nicht-chatten überhaupt kein Logikfehler. Das Schöne am Mailen ist ja auch, dass man sich lange "Briefe" schreiben kann und antworten kann, wenn man Lust und Zeit hat und kein "Live-Gespräch" führen mag.
    Ich finde das sehr schön (da ich es selbst teilweise auch so praktiziere) und in keiner Weise unlogisch.



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •