Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 303 von 306 ErsteErste ... 203253293299300301302303304305306 LetzteLetzte
Ergebnis 4.531 bis 4.545 von 4581
  1. #4531
    Gnadenloses Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Zitat Zitat von Will.Hunting Beitrag anzeigen
    Ich weiss, dasses eine regionale Sache ist, aber mich gruselt es immer etwas, wenn von Rinds-, Kalbs- oder Schweinswürsten (alternativ -braten, -schnitzel, -frikadellen etc.) die Rede ist.

    Dieses s in der Mitte finde ich irgendwie usselig und unschön.
    Dann kann ich dich leider nicht nach Österreich einladen.
    Bei uns gibt’s keine Rindwürste.

  2. #4532
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von suppenstar Beitrag anzeigen
    Dann kann ich dich leider nicht nach Österreich einladen.
    Bei uns gibt’s keine Rindwürste.
    Du kannst ja in der Mitte von der Wurst das "s" rausschneiden.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  3. #4533
    Anomalie Avatar von zundra
    Ort: verwahrloste Mördergrube
    Wahret die Würde der Würte! Ein Rind(s)leben innert. Umrahmt vom Darm des Schwans. äh. Schwein(s).

    ... und bräche nicht aus allen seinen Rändern
    aus wie ein Stern: denn da ist keine Stelle,
    die dich nicht sieht. Du musst dein Leben ändern.
    ............... Rilke

  4. #4534
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen
    Ich kann das Wort "usselig" nicht leiden. Wo kommt das eigentlich her? Ich kenne nur "dusselig".
    "Usselig" finde ich toll. Das ist alles, was schmuddelig und durcheinander ist. Eben usselig. Man kann sich auch mal so fühlen.

  5. #4535
    Das Wetter kann auch usselig sein. Wenn es so richtig ungemütlich und nasskalt ist. Und es einem eiskalt den Rücken runter läuft, zum Beispiel wenn es keine Rinderwurst gibt.
    Bild:
    ausgeblendet

    Eiskalte Charts

  6. #4536
    Zitat Zitat von Ivali Beitrag anzeigen
    Das Wetter kann auch usselig sein. Wenn es so richtig ungemütlich und nasskalt ist. Und es einem eiskalt den Rücken runter läuft, zum Beispiel wenn es keine Rinderwurst gibt.
    Das ist wahr. Vor allem Wetter ist usselig. Hier im Norden öfter mal. Das kann dann auch wieder schön usselig sein. Dann ist es drinnen gemütlicher

  7. #4537
    Aus dem beruflichen Umfeld:

    - spannend
    - AmEndedesTages

    Jeder öde Prozess ist spannend und natürlich am Ende des Tages ein Erfolg.
    Auf dem Weg zum Emir

  8. #4538
    Triple Chart Topper Avatar von minerva
    Ort: meine Perle
    Zitat Zitat von Lunchen07 Beitrag anzeigen
    „Zwischen den Jahren“

    Der Sinn hat sich mir noch nie erschlossen. Ist ja nicht so, dass die Zeit jetzt gerade stillsteht.
    Ich mag die Bezeichnung und auch die Zeit total gerne
    mich nervt, dass so viele Leute stattdessen von "zwischen den Tagen" reden
    Don't grow up, it's a trap.

  9. #4539
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    "Usselig" finde ich toll.
    Ich auch, benutze ich auch immer mal.

  10. #4540
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von Will.Hunting Beitrag anzeigen
    Ich weiss, dasses eine regionale Sache ist, aber mich gruselt es immer etwas, wenn von Rinds-, Kalbs- oder Schweinswürsten (alternativ -braten, -schnitzel, -frikadellen etc.) die Rede ist.

    Dieses s in der Mitte finde ich irgendwie usselig und unschön.
    So geht's mir, wenn Leute Mietswohnung schreiben oder sagen. Obwohl.....Mietshaus erscheint einem richtig.

    Aber es ist ja die Wurst des Schweins, Rinds ect.....Aber beim Haus-oder der Wohnung?
    Geändert von sheela (14-02-2020 um 08:47 Uhr)
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  11. #4541
    Ich bin sensibel,du Arsch
    Aber "Kalbwurst, Rindwurst, Schweinwurst"? Klingt doch seltsam.
    Rinderschnitzel. Kalbsschnitzel. Schweineschnitzel.

  12. #4542
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von Witwe Bolte Beitrag anzeigen
    Aber "Kalbwurst, Rindwurst, Schweinwurst"? Klingt doch seltsam.
    Rinderschnitzel. Kalbsschnitzel. Schweineschnitzel.
    Und man zahlt ja auch keine Mietse oder ist Mietser...
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  13. #4543
    Ich bin sensibel,du Arsch
    In Wien in einer U- oder S-Bahn-Station stand "Zugsende", das fand ich auch strange.

  14. #4544
    Zitat Zitat von sheela Beitrag anzeigen
    Und man zahlt ja auch keine Mietse oder ist Mietser...
    Mieter und Miete sind aber in Gegensatz zu den anderen Beispielen keine zusammengesetzten Substantive.

    Oft wird dort ein s, e oder ähnliches dazwischen geschoben, vermutlich weil es dann leichter auszusprechen ist. Eine eindeutige Regelung, wann die zu benutzen sind, kennt die Duden-Webseite aber nicht.
    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  15. #4545
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Richtig, das ist das Fugen s


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •