Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 300 von 301 ErsteErste ... 200250290296297298299300301 LetzteLetzte
Ergebnis 4.486 bis 4.500 von 4514
  1. #4486
    Ausländer: Why do Germans use Emoticons when Umlauts are already the smileys they want?

    Deutsche: ö
    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  2. #4487
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Nicht schlecht.
    Und wie stellst du dar?
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  3. #4488
    ij

    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  4. #4489
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  5. #4490
    bürgerliche Mitte

    Ich weiß nicht wie oft ich das gestern gehört habe, aber es war zu oft.

  6. #4491
    In Zeitungsartikeln: "Wie es mit xy allerdings ist, ließ er offen."

    Bedeutet: Journalist hat nicht gefragt, sich nicht getraut, und Person AB sah keinen Anlass, was dazu zu sagen. Der Satz ist für mich der Offenbarungseid eines unfähigen Journalisten, unterstellt aber, keine befriedigende Antwort für weitere Fragen bekommen zu haben, die nicht gestellt worden sind, ansonsten würde die Antwort wörtlich da stehen.

    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von Elaine (18-11-2019 um 08:59 Uhr)

  7. #4492


    Das KANN so sein, MUSS aber nicht. Reine Interpretation. Es könnte auch so gewesen sein, dass der Journalist gefragt hat: "Und wie ist es mit xy?" und die Antwort bekam "Dazu kann/möchte/darf ich mich nicht äußern". Oder noch anders. Daraus Unfähigkeit des Journalisten abzuleiten ist schon etwas speziell.
    Rechtzeitig zum Fest: Staller 8 ist da! Staller und der Mann für alle Fälle
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  8. #4493
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen


    Das KANN so sein, MUSS aber nicht. Reine Interpretation. Es könnte auch so gewesen sein, dass der Journalist gefragt hat: "Und wie ist es mit xy?" und die Antwort bekam "Dazu kann/möchte/darf ich mich nicht äußern". Oder noch anders. Daraus Unfähigkeit des Journalisten abzuleiten ist schon etwas speziell.
    "xy wollte sich zum Punkt x zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht äußern." Das ist eine klare Aussage, auch schon oft gelesen. Vielleicht schätze ich guten Journalismus zu sehr, um diese schwammigen Umschreibungen blöd zu finden.
    Das ist mein Tanzbereich - das ist dein Tanzbereich.

  9. #4494
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    "xy wollte sich zum Punkt x zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht äußern." Das ist eine klare Aussage, auch schon oft gelesen. Vielleicht schätze ich guten Journalismus zu sehr, um diese schwammigen Umschreibungen blöd zu finden.
    Witzig, ich finde die von Dir bemängelte Aussage genauso eindeutig.

  10. #4495
    so ist das mit Worten, die wir nicht mögen. Andere mögen sie, weil sie gar kein Problem darin sehen.

  11. #4496
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    so ist das mit Worten, die wir nicht mögen. Andere mögen sie, weil sie gar kein Problem darin sehen.
    Falsch. Du hast ja nicht nur gesagt, dass Du den Satz nicht magst. Du hast ihn abgewertet und von unfähigen Journalisten schwadroniert, wohingegen Du guten Journalismus erkennen könntest, der anders klänge.
    Und da hast Du Dich schlicht getäuscht - und ein wenig verhoben. Kann vorkommen.

  12. #4497
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    "isso"
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  13. #4498
    Wenn irgendwas irgendwo "drinne" ist.

  14. #4499
    der Sohn vom lieben Gott Avatar von golfern
    Ort: München
    Oder auch dranne

  15. #4500
    „Hast du schon alle Geschenke?“. Okay, ist ein Satz. Aber isso (sheela ).


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •