Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 52 von 52 ErsteErste ... 2424849505152
Ergebnis 766 bis 780 von 780
  1. #766
    23 Euro ist doch kein happiger Preis? Oder gucke ich falsch?

  2. #767
    Hippie mit Pudel Avatar von Eisperlchen
    Ort: McPomm + Berlin
    € 23 ist der Normalpreis, die Matineen kosten € 15.
    Und in die VIP Reihe muss man sich nicht setzen,da diese direkt vor dem Orchester ist; die hinteren Plätze sind besser.
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  3. #768
    Bei dem Preiskommentar dachte ich jetzt an ganz andere Sphären.

  4. #769
    Hippie mit Pudel Avatar von Eisperlchen
    Ort: McPomm + Berlin
    Die anderen Preissphären gibts dann an der Dt. Oper und an der Staatsoper

    "Früher" gab es die Opernaufführungen der Berlin Opera Academy auf Spendenbasis - da fanden aber die Aufführungen auch in mehr oder weniger trostlosen Gemeindesälen mit einer oft unzureichenden Akkustik und Technik statt - da ist das Delphi schon die bessere Wahl.
    Geändert von Eisperlchen (13-07-2019 um 10:24 Uhr)
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  5. #770
    Sorry, dann hab ich was Falsches gelesen, ich hab 35 Euro gesehen und das find ich schon viel. Eure Preise sind ok. Moment.... Ich hab nur Einheitspreise und Ermässigungen gelesen, kein VIP.gedöns

  6. #771
    https://ticketing.opernfest.com/prod...li-13-00-19-30

    Könnt ihr das jetzt sehen mit den 35 Euro? Das wurde mir angezeigt, als ich kaufen wollte? Andere Preise (aussser den ermässigten) wurden mir nicht angeboten?????
    Ich weiss, dass da viele Leute mitarbeiten und ich sitze gerne hinten, weil ich da einfach die ganze Bühne besser sehe, ich sitze zB gerne neben dem Licht/Ton Techniker, weil der muss alles sehen und ich dann eben auch. Ich rücke auch nicht nach vorne, wenn es mir angeboten wird zu den teueren Plätzen (Schaubühne z,B). Ich mag es gerne , dort hinten zu sitzen, weil Ich sehe da alles und hören eh! Wir haben die Zauberflöte um die 20 Euro gesehen, daher finde ich 35 Euro nicht günstig! Vielleicht hätte ich den Preis nennen sollen, aber ihr habt ja günstigere Preise. Ich habe auf dem Link von Eisperlchen geschaut und dachte bzw denke immer noch, das ist der Preis.

  7. #772
    Zitat Zitat von Dezemberkatze Beitrag anzeigen
    https://ticketing.opernfest.com/prod...li-13-00-19-30

    Könnt ihr das jetzt sehen mit den 35 Euro? Das wurde mir angezeigt, als ich kaufen wollte? Andere Preise (aussser den ermässigten) wurden mir nicht angeboten?????
    Das sehe ich.
    Aber darunter ist eine weiße Auswahlbox. Dort steht
    Datum Uhrzeit - VIP
    Da wählst du dann „Datum Uhrzeit - Freie Platzwahl“ aus.

    Dann geht der Preis auf 23 Euro.

  8. #773
    @ Sabuha Danke fur den Tip Ich kann es nicht sehen
    Und generell Danke, das Du bist, wie Du bist

  9. #774
    Keine Ahnung, ob es hier Tanz-Freudige gibt, aber ich setz es mal hier rein:

    Neulich wurde ja berichtet, dass die Strandbar Mitte samt Open-Air-Tanzfläche dicht gemacht worden sei, der neue Eigentümer des Monbijou-Theaters (auch dicht) habe anderes damit vor. Verschärft wurde das Ganze noch durch die Meldung, dass auch die Berliner Kult-Tanzstätte Clärchens Ballhaus verkauft worden sei und geschlossen werden solle.

    Inzwischen scheint sich die Lage entschärft zu haben: Der neue Eigentümer des Hauses beeilte sich wohl mitzuteilen, dass auch künftig dort getanzt werden solle, aber das Haus dringend eine Renovierung brauche. Und Open-Air-Tanz gibt es auch wieder: Die Tanzbegeisterten sind nur ein Stückchen weiter gezogen Richtung James-Simon-Park und haben ihre Tanzfläche dort aufgebaut, und auch in der Mall of Berlin wird bis Ende August jeden Abend von montags bis freitags umsonst und draußen (aber regensicher) getanzt.

    Details zum Tanzvergnügen am Bode-Museum hier und zur Mall of Berlin hier .

  10. #775
    Zitat Zitat von Dezemberkatze Beitrag anzeigen
    @ Sabuha Danke fur den Tip Ich kann es nicht sehen
    Und generell Danke, das Du bist, wie Du bist
    Merkwürdig, aber für ein Screenshot ist es wohl zu spät?
    Und Danke für die lieben Worte, auch wenn du mich vermutlich netter siehst als ich bin

  11. #776
    Danke für die Idee, aber das Stück, das mich interessierte passt leider terminlich nicht.
    Jow, kann sein, dass ich Dich falsch sehe, aber nett habe ich nicht geschrieben!
    Trotzdem nochmal: Danke, dass Du so bist, wie Du bist!

  12. #777
    Hippie mit Pudel Avatar von Eisperlchen
    Ort: McPomm + Berlin
    @ chatte

    Bei der ersten Nachricht,dass das Clairchen geschlossen werden soll, bin ich auch fast in Ohnmacht gefallen
    Der neue Eigentümer hat aber recht, in dem Gebäude herrscht ein nicht unerheblicher Sanierungsstau, der dringend beseitigt werden muss.
    In der Tip meinte er aber auch,dass er ein wenig Angst hat, dass ihm auferlegt wird,auch Wohnraum zu schaffen und dann wird die Lage schwieriger...
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  13. #778
    eine Woche Berlin steht an 8 Tage.
    Es wurden hauptsächlich Museen und Ausstellungen und halt die normalen Sehenswürdigkeiten.
    Welche Cards sind da zu empfehlen? ich blick da nicht mehr durch.
    Gibt ja Welcomecard, Citytourcard Museumcard etc.
    Bei der einen ist dieUbahn mit drin dafür kosten die Eintritte was oder umgekehrt.
    Mit was kommen wir am billigsten und besten weg?
    von den 8 Tagen gehen schon mal 2
    Tage weg wegen Funkausstellung. Also 6 Tage

  14. #779
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Am besten mal selber vergleichen, was für dich besser passt. Das sind wohl die besten Angebote: https://www.citytourcard.com/de, https://www.berlin-welcomecard.de/de.

  15. #780
    Hippie mit Pudel Avatar von Eisperlchen
    Ort: McPomm + Berlin
    Zitat Zitat von Schradivari Beitrag anzeigen
    eine Woche Berlin steht an 8 Tage.
    Es wurden hauptsächlich Museen und Ausstellungen und halt die normalen Sehenswürdigkeiten.
    Welche Cards sind da zu empfehlen? ich blick da nicht mehr durch.
    Gibt ja Welcomecard, Citytourcard Museumcard etc.
    Bei der einen ist dieUbahn mit drin dafür kosten die Eintritte was oder umgekehrt.
    Mit was kommen wir am billigsten und besten weg?
    von den 8 Tagen gehen schon mal 2
    Tage weg wegen Funkausstellung. Also 6 Tage
    Wenn du in die Staatlichen Museen gehen willst, würde ich die Karten vorher online kaufen, dann entfällt das mitunter sehr lange Anstehen.

    Ab heute gibt es auch eine neue Buslinie,mit der man gut die meisten Sehenswürdigkeiten "abklappern" kann - das ist die Linie 300,die von Tiergarten/Philharmonie bis zur Warschauer Straße fährt.

    Schau auch mal auf die Homepage der BVG, was Tages-,Wochenkarten kosten oder ob die Cards besser sind.
    Geändert von Eisperlchen (04-08-2019 um 13:02 Uhr)
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •