Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 49
  1. #16
    Ich hab ja ein Jahr in Irland studiert und konnte so das Land zu allen Jahreszeiten erleben. Damals haben mich im Mai zwei Freundinnen besucht, die zur selben Zeit in England als Assistant Teacher waren. Wir sind nach Kerry gefahren und es war herrlich. Keine Touristen, bombiges Wetter und ein Hostel für uns ganz alleine.

    Ein Freund von mir schwört auf September - anscheinend hatte er da immer Glück mit dem Wetter und überlaufen ist es da auch nimmer.

    Und was den Ring of Kerry angeht: Ich war eigentlich immer im Sommer in Irland im Urlaub. Wir waren allerdings nicht immer im Süden, weil mein Herz mehr für den Westen und Nordwesten schlägt, aber zweimal schon, meine ich. An die "Horrorszenarien", von denen man so liest - ein Reisebus am anderen auf dem Ringe of Kerry - kann ich mich gar nicht erinnern. Aber das ist vielleicht auch schlimmer geworden, seit ich das letzte Mal dort war.

  2. #17
    gesperrt Avatar von herrlehmann
    Ort: Geisterwelt im Norden ;)
    @Borstel, das passt ja fast auf Deinen Plan.

  3. #18
    Member Avatar von twat
    Ort: O.-O. bei Meeeeenz
    Ich war dieses Jahr im Mai mit Trendtours in Irland. Aber die etwas kleinere Rundreise. Irland für Entdecker oder wie die heißt. War klasse. Alles top organisiert. Ich kümmere mich nicht gerne selbst.
    Natürlich sehr straffes Programm. Körperlich anstrengend, aber mental hab ich noch nie so eine tolle Reise gemacht. Ich war gedanklich so weit weg von allem und Irland ist einfach nur traumhaft schön. Es war auch ein lang gehegter Traum von mir mit der Irlandrundreise. Aber natürlich könnte/müsste man viel länger dort sein oder eben öfter hinfahren um alles in Ruhe zu sehen.
    Also ich war begeistert. Die Hotels waren soweit ok, aber bei dem Preis darf man jetzt auch keine 5-Sterne-Tempel erwarten.

  4. #19
    zum arbeiten zu alt
    zum sterben zu jung
    zum reisen topfit
    Avatar von Borstel
    Ort: in Gedanken beim Mann
    ich mag trendtours auch. Nach der letzten Reise habe ich mir allerdings vorgenommen, nur noch Flugreisen bei denen zu buchen.

    Was war es bei Dir???
    es gibt kein Verbot für alte Frauen auf Bäume zu klettern - Astrid Lindgren
    Bild:
    ausgeblendet

    oben fit und unten dicht, lieber Gott, mehr will ich nicht

  5. #20
    Member Avatar von twat
    Ort: O.-O. bei Meeeeenz
    Zitat Zitat von Borstel Beitrag anzeigen
    ich mag trendtours auch. Nach der letzten Reise habe ich mir allerdings vorgenommen, nur noch Flugreisen bei denen zu buchen.

    Was war es bei Dir???

    Die Irland-Reise war kombiniert aus Flug und Bus.
    Also mit dem Flieger nach Dublin und die Rundreise selbst war dann mit Reisebus und dann natürlich wieder mit dem Flieger von Dublin zurück nach Frankfurt.

  6. #21
    zum arbeiten zu alt
    zum sterben zu jung
    zum reisen topfit
    Avatar von Borstel
    Ort: in Gedanken beim Mann
    notiert für 2015
    es gibt kein Verbot für alte Frauen auf Bäume zu klettern - Astrid Lindgren
    Bild:
    ausgeblendet

    oben fit und unten dicht, lieber Gott, mehr will ich nicht

  7. #22
    wir machen 2015 auch ne Irland Rundreise

    aber bei uns wird´s wahrscheinlich tui wolters

  8. #23
    Ich war dieses Jahr 4 Wochen in Irland- 3 verschiedene Ferienhäuser-

    Anreise über Hoek van Holland nach Harwich- 1 Nacht in Newport dann von Fishguard nach Rosslare

    Dort habe ich mich dann leichtsinnigerweise aus dem Auto geschmissen und mir den rechten Ellenbogen(Radiusköpchen) gebrochen hatte und links Prellungen, die waren auch nicht von schlechten Eltern. Da ich meine Finger bewegen konnte, habe ich mich mit Voltaren und Ibuprofen behandelt ( das heilt keine Brüche)
    Erste Übernachtung hinter NewRoss im RhuGlen- Dann erstes Ferienhaus in Kenmare. Nach einer Woche ging es weiter nach Doolin . Unterkunft fußläufig zum Pub
    Dann 14 Tage in Dromod in der Nähe von Carrik on Shannon- von hier haben mein Mann und ein Freund eine große Tour nach Nordirland gemacht.
    Ich bin dann mit dem Bus von Dromod nach Dublin zum Flughafen und ab nach Hause. Mein Mann und Freund Rainer sind noch 3 Tage durch Irland Richtung Rosslare getuckert- dort auf die Fähre nach Cherbourg und gemütlich über das Pas de Calais nachhause (Rentner habe halt ein wenig mehr Zeit)

    Beim Arzt war ich erst zuhause, nachdem ich schon 3 Wochen gearbeitet habe, dann hatte ich eine Schiene und einen Gips vom Oberarm bis zu den Fingerspitzen.
    Jetzt wollte ich noch prahlerisch Fotos hochladen und habe festgestellt ich sitze am falschen PC- wird aber nchgeholt

    Nächste Irlandreise ist wohl im November 2016 an der Reihe, wird dann etwa das 15. Mal sein- An Reisemonaten fehlen uns noch der Januar, Februar und der Dezember.

  9. #24
    Bild:
    ausgeblendet


    Das mit dem Bilder hochladen were ich auch noch üben
    Geändert von pepperanne (15-10-2014 um 19:10 Uhr)

  10. #25
    gesperrt Avatar von herrlehmann
    Ort: Geisterwelt im Norden ;)
    Der Ben Bulben in Yeats Country.

  11. #26
    Member Avatar von twat
    Ort: O.-O. bei Meeeeenz
    Doolin fand ich auch sooo schön.
    Und das Connemara-Gebiet war auch einfach nur traumhaft. In die kleinen Orte Kinvara und Lisdoonvarna hab ich mich auch verliebt.
    Hach, Irland ist einfach was für sich und ich würde stehenden Fußes jetzt sofort hinfliegen. Habe noch so vieles nicht gesehen.

  12. #27
    sucht Herrn Kowalski Avatar von Frau Kowalski
    Ort: auf dem Balkon
    Ich habe gerade diesen Thread gefunden

    Ich hatte am Wochenende sehr viel Zeit und habe über meine Urlaubsplanung nächstes Jahr nachgedacht

    Jetzt habe ich mir vorgenommen Irlands Westküste zu erkunden...

    Mein Traum wäre dort für 10 Tage ein Cottage zu mieten und von dort aus mit einem Mietwagen die Westküste zu erkunden Abschliessend fände ich dann noch zwei Tage Dublin toll

    Ich würde diese Reise alleine mache Bisher habe ich so etwas noch nie gemacht und habe auch verdammt Respekt vor dem Linksverkehr

    Könnt ihr mir Ausflugsziele an der Westküste nennen? Da der Wunsch erst am Wochenende entstanden ist habe ich mich bisher noch nicht mit Reiseführern etc. ausgestattet... Ich möchte dort wandern und fotografieren und die Seele baumeln lassen

    Für Tipps wäre ich dankbar

  13. #28
    Member Avatar von twat
    Ort: O.-O. bei Meeeeenz
    Also ich fand die Gebiete Burren, Connemare und Kerry sehr toll.
    Cork und Ennis haben mir als Städte sehr gut gefallen. Dublin natürlich auch. Als Ort für ein Cottage zu mieten würde ich sofort Lidoonvarna, Kinvara oder Doolin wählen. Einfach nur toll und so gelegen, dass man viele schöne Ausflugsmöglichkeiten hat und schön wandern kann.

    Hach, ich würde stehenden Fußes in den Flieger steigen und wieder hinfliegen. So ein tolles Land und so tolle Menschen.

  14. #29
    Zitat Zitat von Frau Kowalski Beitrag anzeigen

    Könnt ihr mir Ausflugsziele an der Westküste nennen? Da der Wunsch erst am Wochenende entstanden ist habe ich mich bisher noch nicht mit Reiseführern etc. ausgestattet... Ich möchte dort wandern und fotografieren und die Seele baumeln lassen

    Für Tipps wäre ich dankbar
    Süd-West oder Nord-West?

    Ich persönlich finde ja, dass die Landschaft Richtung Norden mit jedem Kilometer toller wird - und am tollsten ist dann eigentlich Donegal. (Grad wenn Du gern fotografierst).

    Abgesehen davon, ist es aber ganz egal, wo Du Dein Häuschen nimmst - es werden auf jeden Fall mehr als genügend Ausflugsziele in der Nähe sein. Irland ist echt ein Erwachsenen-Spielplatz.

    Und der Linksverkehr ist gar nicht schlimm! Daran gewöhnt man sich echt schnell.

  15. #30
    sucht Herrn Kowalski Avatar von Frau Kowalski
    Ort: auf dem Balkon
    Zitat Zitat von Mieze Schindler Beitrag anzeigen
    Süd-West oder Nord-West?

    Ich persönlich finde ja, dass die Landschaft Richtung Norden mit jedem Kilometer toller wird - und am tollsten ist dann eigentlich Donegal. (Grad wenn Du gern fotografierst).

    Abgesehen davon, ist es aber ganz egal, wo Du Dein Häuschen nimmst - es werden auf jeden Fall mehr als genügend Ausflugsziele in der Nähe sein. Irland ist echt ein Erwachsenen-Spielplatz.

    Und der Linksverkehr ist gar nicht schlimm! Daran gewöhnt man sich echt schnell.

    Momentan sieht es tatsählich eher nach Nord-West aus und zwei Tagestouren in den Süd- Westen

    Aber ich bin ja gerade erst bei dem Beginn der Planung
    Jeder Tag ist ein Geschenk - Manche sind einfach nur scheisse verpackt



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •