Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 10 von 34 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 499
  1. #136
    Honeymoon (2014)

    Bild:
    ausgeblendet


    Ein junges Paar verbringt die Flitterwochen in einem Wald-Haus. Als die Frau eines Nachts ins Freie läuft, wird alles sehr merkwürdig.

    Gut gespielter Horror/Mystery Film mit 'Game Of Thrones" Darstellerin Rose Leslie, der ganz nett ist, aber nicht 100% abliefert.

    6/10

  2. #137
    Tunnelendlichtsucher :o) Avatar von Georgie
    Ort: An der Waterkant
    Zitat Zitat von Georgie Beitrag anzeigen
    (...) Detour
    Zitat Zitat von baerchen1969 Beitrag anzeigen
    ach auf TV Spielfilm braucht man auch nich immer gehen Georgie (...)
    In diesem Fall schließe ich mich ihnen aber voll und ganz an.

    Richtiger Grusel kam nie auf und den vermeintlichen Twist habe ich sofort erahnt.
    Einzig reizvoll war, dass hier die Handlung mal in Nordeuropa (statt USA) angesiedelt war.

    4/10
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #138
    Member Avatar von SaTho
    Ort: Im Gebüsch des IOFF
    Zitat Zitat von Kaan Beitrag anzeigen

    Bild:
    ausgeblendet



    Nach Erbarmen die 2. Verflilmung mit den 2 sehr sympathischen Darstellern des Sondezernates Q. Assad ist so ein beruhigender Mensch

    Erbarmen fand ich schon gut, aber Schändung hat mir noch besser gefallen, finde ihn intensiver und ideenreicher.

    Da der Film aber erst in den Kinos angelaufen ist, möchte ich aber nicht allzu viel verraten.

    Noch auf viele weitere Fälle der beiden hoffend:

    8,5 von 10
    Zitat Zitat von Soul Beitrag anzeigen
    Ist das da hinten Rose?

    Den werde ich mir dann wohl auch ansehen müssen. Das Buch mochte ich ja sehr gerne
    Zitat Zitat von Miami Twice Beitrag anzeigen
    Den habe ich mir auch die Tage angesehen, richtig spannend gemacht bis zum schluss. Die Rückblicke der Story waren toll im Film eingebaut. "Erbarmen" kenne ich noch gar nicht, werde ich bei Zeiten auch mal ansehen.
    Huhu!
    Ich gucke öfter mal in die "Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen Threads, wenn Kino ansteht (oder eben nicht, aber ich eigentlich hin wollen würde) und auf Schändung bin ich wirklich schon seeeeeehr gespannt. In meinem Kopf war das bei Erbarmen zwar alles anders (Carl als rüstiger 50er ist in meinem Kopf und dann so ein junger Hansel) und auch weniger düster, aber unabhängig vom Buch gesehen fand ich den Film gut (Obwohl ich glaub ich das Buch brauchte um im Film jeden Zusammenhang zu verstehen).
    Rose entspricht ziemlich meinem Bild im Kopf

  4. #139
    Bild:
    ausgeblendet


    woah ey......was hab ich gelutten bei dem film!
    8/10

  5. #140
    Zitat Zitat von Georgie Beitrag anzeigen
    Echt? So wenig gegruselt?
    Mir war auch schon am Anfang klar worauf der Film hinaus läuft, aber ich war, wie gesagt, wirklich äußerst .. ängstlich (harmlos ausgedrückt).
    Ich muss den Film wohl doch noch mal sehen, vor allem im Hellen. Aber nehme trotzdem an, dass es dann bei der 7 bleiben wird und danke für den Link zu ofdb. Interessante Seite. Die Analyse von sid.vicious trifft es ziemlich gut, zumindest für mich:
    Neben den Außenaufnahmen im Wald und den vereinzelnd blitzschnellen Schatten die an den beiden Hauptpersonen vorbeirauschen, ist hier auch auf das Kellergewölbe hinzuweisen. Ein durchaus gut gewählter Ort, der eine Art natürliche Beklemmung hervorruft, da dieser Ort überall sein könnte.
    Aber danke für deine Response.

  6. #141
    ♥ Everywhere You Look ♥ Avatar von Miami Twice
    Ort: In der Kälte
    Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel
    Bild:
    ausgeblendet

    Mir hat der Film gut gefallen, war jetzt kein Highlight aus dem Horrorfilmgenre aber recht unterhaltsam. Am Anfang zieht es sich ein wenig bis die Geschichte richtig in schwung kommt, danach sind aber schon ein paar Momente im Film bei denen man zusammen zucken kann. Oliva Cook (Bates Motel) ist toll in der Hauptrolle und auch die anderen Schauspieler überzeugten.
    6,5/10

    Another Me - Mein zweites Ich
    Bild:
    ausgeblendet

    Schön Sophie Turner auch mal ausserhalb von "Game of Thrones" zu sehen, nur leider war der Film nicht so der Bringer (zu viel Drama, zu wenig Mystery.) Die Story spielt langsam vor sich her und es passiert kaum was und am Ende wenn es endlich interessant wird ist "Another Me" auch schon wieder vorbei. Kann man sich mal ansehen, man verpasst aber absolut nichts wenn man den Film nicht kennt.
    5/10
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #142
    Zitat Zitat von XzwoDzwo Beitrag anzeigen

    Detour
    Echt? So wenig gegruselt?
    Ich hatte mir meine Aufnahme auch angesehen.

    Horror war das doch nicht? Ein Thriller, ok.
    Weil da war ja nichts Übernatürliches, sondern eher Folter von Menschenhand?

    Ok, ein Thriller. Die Story in der Art wurde aber schon vorher hier und da behandelt, und in Real las oder sah man auch schon derartiges in den Medien.

    In der Hinsicht fand ich die Story als Film nicht so gelungen.

    Klar, dieser nette Polizist?
    Diese nette? alte Dame?

    Ich hätte dem Film in den 80er Jahren eine 9,5 von 10 gegeben denke ich, aber heuer ist die Geschichte zu oft durchgenudelt worden.


    Was ist denn jetzt mit dem vielen Alkohol im Kofferraum?
    Kriegt der jetzt noch Knast dafür?

  8. #143
    The Purge – Die Säuberung
    Interessantes Thema aus dem man sicherlich mehr hätte rausholen können. Hat mir aber alles in allem trotz einiger Logiklöcher ganz gut gefallen und ich werde mir bei Gelegenheit mal Teil 2 anschauen.

  9. #144
    Bild:
    ausgeblendet

    VESSEL

    SciFi, Horror, 13min, 2012.

    Ein kurzes Horrorhäppchen für zwischendurch. Gut gemacht.
    Vessel OV

  10. #145
    Zitat Zitat von Miami Twice Beitrag anzeigen
    Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel
    Bild:
    ausgeblendet

    Mir hat der Film gut gefallen, war jetzt kein Highlight aus dem Horrorfilmgenre aber recht unterhaltsam. Am Anfang zieht es sich ein wenig bis die Geschichte richtig in schwung kommt, danach sind aber schon ein paar Momente im Film bei denen man zusammen zucken kann. Oliva Cook (Bates Motel) ist toll in der Hauptrolle und auch die anderen Schauspieler überzeugten.
    6,5/10
    den fand ich auch um einiges besser als die teils vernichtenden kritiken,ich hatte ein paar mal richtig gänsehaut-und das passiert mir selten,ich mochte den Schnitt des Films,vor allem wenn es dann plötzlich hektisch wurde...
    7,5/10
    what goes around,come's around!
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #146
    Was bist du denn für ein Schisser?

    Ich habe den Film gestern gesehen, aber kann echt nur mit dem Kopf schütteln.
    Chancen wurden komplett vertan.
    Der Film kommt rüber wie eine Super-RTL-Produktion, total steril und glattgebügelt.
    Splattermomente? Fehlanzeige!
    Schockmomente? Fehlanzeige!
    Also wer soll dort die Zielgruppe darstellen? Ganz klar: Teenies, die noch nicht viele Filme aus dem Genre kennen - dafür spricht auch das Rating, dass der Film erhalten hat.

    Schade, denn ich habe mich lange auf den Film gefreut.

    3/10

  12. #147
    Gutmensch für immer :)) Avatar von Kaan
    Bild:
    ausgeblendet


    Ein wunderbarer Film mit wunderbaren Schauspielern, ein wunderbarer Atmosphäre und spannenden Wendungen. Es geht um psy­chisch Kranke und eine Nervenheilanstalt am Ende des 19 Jahrhunderts.
    Erinnert etwas an Shutter Island.
    Kathrin Beckinsale ist einer der schönsten Frauen der Welt.
    Wenn ein Forum nach rechts driftet.

  13. #148
    ♥ Everywhere You Look ♥ Avatar von Miami Twice
    Ort: In der Kälte
    Zitat Zitat von Kaan Beitrag anzeigen

    Bild:
    ausgeblendet



    Ein wunderbarer Film mit wunderbaren Schauspielern, ein wunderbarer Atmosphäre und spannenden Wendungen. Es geht um psy­chisch Kranke und eine Nervenheilanstalt am Ende des 19 Jahrhunderts.
    Erinnert etwas an Shutter Island.
    Kathrin Beckinsale ist einer der schönsten Frauen der Welt.
    Den habe ich heute auch geguckt, druch den Film weht ein Hauch von "Shutter Island" und Ben Kingsley spielt passenderweise auch noch in beiden Filmen mit. "Stonehearst Asylum" hat eine tolle düstere Atmosphäre und ein tolles Setting. Der Cast kann sich ebenfalls sehen lassen nur merkte man der Handlung schon hin und wieder an das es eben eine ausgedehnte Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe ist und gerade am Anfang braucht es etwas Zeit bis die Geschichte in schwung kommt. Mich hat der Film aber trotzdem gut unterhalten was aber sicher auch daran liegt das ich den Cast sehr mochte.
    ------------------------
    At the Devil's Door
    Bild:
    ausgeblendet

    Der Film spielt irgendwie langsam vor sich her und kommt kaum in die Gänge. Für einmal sehen war der o.k. aus dem Genre hat man aber schon viel besseres (packenderes) gesehen als diesen Film. Naya Rivera (bekannt aus Glee) war toll, sie sollte mehr Horrorfilme drehen.

    Honeymoon
    Bild:
    ausgeblendet

    Rose Leslie (bekannt aus "Game of Thrones") trifft auf Harry Treadaway (Victor Frankenstein in "Penny Dreadful") abgesehen davon das die beiden irgendwie nicht harmonieren ist der Film einfach nur langweilig. Die ersten 30 Minuten passiert absolut nix und auch danach kommt nie richtig Spannung auf. Hinzu kommt ein seltsames und blödes Filmende.
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #149
    Stonehearst Asylum

    Trotz des Spielorts (Irrenhaus) ist der Film überhaupt nicht schräg. Dafür aber ein guter Thriller dessen Location und
    Optik eher an einen klassischen Horrorfilm erinnern. Das große Staraufgebot liefert aber keine besonderen
    Leistungen ab, doch Kate Beckinsale ist immer ein Hingucker.
    Nicht Irre gut aber immer noch ein Topfilm: 8/10.

    Achtung, der Trailer verrät schon den eigentlichen Twist der Story.

  15. #150
    Zitat Zitat von Kaan Beitrag anzeigen

    Kathrin Beckinsale ist einer der schönsten Frauen der Welt.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •