Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 11 von 34 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 499
  1. #151
    Elysium

    Bild:
    ausgeblendet


    District 9 fand ich ziemlich gut, aber hier hat vieles einfach nicht zusammengepasst. Optisch schön anzuschauen, aber von der Story nicht wirklich überzeugend

  2. #152
    Bild:
    ausgeblendet

    VICE

    SciFi, Thriller, Action, 96min, 2015. OV (Thomas Jane, Ambyr Childers)

    Stellen sie sich einen Ort vor an dem sie alles machen können was sie wollen.
    Keine Gesetze, keine Regeln, keine Konsequenzen.
    Willkommen bei Vice.

    Wer noch Westworld oder Futureworld kennt erlebt hier eine ziemlich trashige 3. Variante.
    Natürlich ohne charismatischen Yul Brynner. Bruce Willis trägt zwar auch Glatze und mimt den
    Leiter der "Ferienanlage", steht ansonsten aber nur dumm rum und liest seinen Text ab.

    Thomas Jane wird seine Lederjacke auch nicht mehr los und so übernimmt Android Kelly die Hauptrolle.
    Sie wird eigentlich jeden Tag neu gestartet doch eines Tages erinnert sie sich an das was gestern war.
    Äusserst negative Erinnerungen die sie zur Flucht bewegen...

    Immer wenn man glaubt, jetzt könnte es etwas besser werden, wird´s wieder schlechter.
    Interessant höchstens für die Fans der großen Vorbilder.
    5/10.
    Trailer

  3. #153
    When animals dream

    Bild:
    ausgeblendet


    Als ich zum Kinostart eine Kritik dazu gelesen hatte, hab ich den direkt auf meine Liste geschrieben. Leider wurde ich aber ziemlich enttäuscht. Es passiert einfach kaum was und der Film plätschert so vor sich hin.

  4. #154
    Gutmensch für immer :)) Avatar von Kaan
    Bild:
    ausgeblendet

    Auf der Flucht vor einer Gruppe brutaler Männer sucht der geheimnisvolle Landstreicher Borgman Unterschlupf bei der wohlhabenden Familie van Schendel. Vom Familienvater Richard zunächst verjagt, kehrt Borgman zurück und verzieht sich heimlich ins Gartenhaus des Anwesens. Richards Ehefrau Marina bietet dem Fremden unkompliziert Hilfe an und ein warmes Bad. Marina fühlt sich zunehmend von ihm angezogen und will nicht zulassen, dass er die Familie wieder verlässt.
    Verstörend, geheimnisvoll, voller Fragen, dieser niederländische Streifen.
    Ich weiß nicht, was ich von dem Film halten soll. Geniestreich oder Schwachsinn? Fühlte mich aber sehr gut unterhalten und hätte es bereut, wenn ich ihn nicht angeschaut hätte.

    War ein Vorschlag für den besten ausländischen Film für die Oscars 2014, wurde aber nicht nominiert. Ein Film, der sicher extrem polarisieren möchte und es auch tut.
    Wenn ein Forum nach rechts driftet.

  5. #155
    Bild:
    ausgeblendet

    Blutiger Freitag

    Gangsterfilm, Thriller, Krimi, 94min, 1972. (Raimund Harmstorf)

    Gangster Heinz Klett kann kurz vor seinem Gerichtstermin mit Hilfe von Komplizen fliehen.
    Nun plant er und seine kleine Gang schon den nächsten Coup. Millionenraub bei der Deutschen Finanzbank...

    Der Seewolf ohne Schiff. Sicher, einige Szenen und Kraftausdrücke wirken heutzutage unfreiwillig komisch
    aber das macht die Sache auch unterhaltsam. Spätestens wenn sie in der Bank sind wirds ein guter Krimi
    mit wenigen aber heftigen Gewaltszenen. Das Kind mit der Handgranate ist kultig.

    7/10.
    Blutiger Freitag
    Bloody Friday

  6. #156
    Bild:
    ausgeblendet

    Wyrmwood

    Horror, Splatter, 98min, 2014. OV (Road of the Dead)

    Zombie Apocalypse im australischen Buschland. Verschiedene Charaktere treffen aufeinander und wollen
    natürlich das verseuchte Gebiet verlassen. Dabei stellen sie fest das die Zombies brennbares Blut haben
    und auch ein Gas ausatmen mit dem man hervorragend den Truck für die Flucht betreiben kann. Praktisch.

    Währenddessen sorgt ein verrückter Wissenschaftler mit seinen Experimenten dafür das die weibliche Hauptrolle
    plötzlich Kontrolle über die Zombies per Telepathie erlangt. Auch praktisch...

    Gruselfaktor 0. Splatter, ein paar kuriose Ideen und wenige spannende Szenen sind OK.
    Mad Max sucht man aber vergebens.
    6/10.
    Trailer

  7. #157
    Crazy Bitches (2014)

    Bild:
    ausgeblendet


    Horror Komödie mit der üblichen Wochenende in Waldhütte, wo nach und nach einer abgemurkst wird Story, nur diesmal mit lauter Frauen und ihren schwulen besten Freund. Das Ganze hat einen trashigen Low Budget Aspekt, aber macht trotzdem Spass.

    6/10

  8. #158
    Ouija (2014)

    Bild:
    ausgeblendet


    Die übliche Horror Story von einer Gruppe Jugendlichen, die mit einem Ouija Brett ungebetene Geister, die sich rächen, zum "Leben" erwecken.
    Netter Versuch aber einfach . Die Hauptdarstellerin kennt man aus der Horror Serie 'Bates Motel'.

    4/10

  9. #159
    Sauwetterfan Avatar von Daitokai
    Ort: ...immer im Schatten...
    Bild:
    ausgeblendet


    Hart, brutal, heftig. Darstellerisch sehr überzeugend von Forrest Whitaker und Legolas, der sehr viel Sport gemacht hat und sehr authentisch fertig rüberkommt !

  10. #160
    Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes
    Bild:
    ausgeblendet

    Zum Film hatte ich vor einiger Zeit einen Trailer gesehen der mich nicht so angesprochen hat und als dann einige negative Kritiken kamen waren meine Erwartungen eher gering. Mir hat "Die Frau in Schwarz 2" viel besser als erwartet gefallen wenn es auch nicht ganz an Teil 1 rankommt. Die Atmosphäre ist recht düster und es hat wie schon im Vorgängerfilm einige gut eingesetze Szenen bei denen man schön zusammenzucken kann. Das Setting vom zweiten Weltkrieg bringt ebenfalls eine düstere, bedrohliche Stimmung in den Film.
    6,5/10
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #161
    All Cheerleaders Die
    Bild:
    ausgeblendet

    Zuviel erwarten sollte man von dem Film nicht, er ist sehr trashig geworden. Aber gerade das macht den reiz aus, Hirn ausschalten und sich 90 Minuten gut unterhalten lassen.

    The House at the End of Time
    Bild:
    ausgeblendet

    Verwirrende Geschichte die teilweise mehr Drama als Horror/Thriller ist. Teilweise hat etwas die Spannung gefehlt und wer der Eindringling im Haus ist war auch zu offensichtlich. Der Film ist kein Meisterwerk aus dem Genre aber für Zwischendurch o.k.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #162
    Bild:
    ausgeblendet

    Scintilla

    SciFi, Action, Horror, 94min, 2013. OV (aka The Hybrid)

    Eine Söldnertruppe soll in einen Ex Soviet Bunker eindringen und geheime Proben von DNA Experimenten
    bergen, die dort stattgefunden haben. Doch bald finden sie nicht nur die Proben...

    Eine ziemlich große Gruppe an Darstellern läuft durch zahlreiche Kellerräume und trifft dann auch mal
    auf die Hybriden, Halb Mensch halb irgendwas. Sehr minimalistisch erzeugt der Film aber zumindest
    einige spannende Momente.
    3/10.
    Trailer

  13. #163
    Bild:
    ausgeblendet

    Girlhouse bedient sich an den bekannten Slasher-Elementen aus den 80er und 90er-Jahren und verpackt sie, äußerst gelungen, in ein modernes Gewand. Für ein B-Movie ist das Cast äußerst überzeugend, es ist spannend, es fließt reichlich Blut, aber dennoch nicht übertrieben und die Charaktere sind einem sogar mal nicht völlig egal. Und dazu gibt's noch eine Prise Humor. Auf alle Fälle sehenswert. 7,5/10

    Bild:
    ausgeblendet

    All Hallow's Eve hat zwar ne scheiß Synchronisation und man sieht dem Film an das kaum Budget zur Verfügung stand, aber das macht irgendwie den Charme des Films aus. Und der Clown ist wirklich gruselig. Die Optik und die Atmosphäre haben mir auch recht gut gefallen. 6,5/10

  14. #164
    Rate mal, wer zum Essen kommt Avatar von schattenkatze
    Ort: in X-Berg
    V/H/S: Viral

    Bild:
    ausgeblendet


    Endlich frisches Futter nach Teil 1 und 2!

    Hat gute Momente, eine Episode entfiel, ist aber auf der LE wohl mit drauf.

    1 immer noch unerreicht, 2 und 3 teilen sich Silber.

    Kritik bei filmstarts:
    http://www.filmstarts.de/kritiken/228684/kritik.html

    Mein Eindruck:

    Ein wenig Cloverfield am Rande (Ich hatte einen schönen Tag... )
    Die Episode mit der Parallelwelt war wirklich überraschend, und das Knochenfest war mal so richtig immer druff.
    Die Zaubererepisode war für mich die beste.

    Die Verfolgungsjagd als Rahmenhandlung hatte ihre Momente, war dann aber doch etwas trivial.

    Nach wie vor mein Geheimtipp bei Found Footage:

    Skew
    [YOUTUBE]IjwBwuKD8mI[/YOUTUBE]

  15. #165
    Wrong Turn 6


    Fazit: Nö

    Ich wußte gar nicht worauf ich mich einließ.
    Ja gut, immerhin war eine Story vorhanden.
    Für einen Horrorfilm auch ein genehmes Ende.
    Aber dieses Gemetzel war mir einfach zu viel Fleischerei. Man kann es auch übertreiben.
    Gut, genau dafür gibt es Fans und ich bin halt kein solcher.
    Deswegen keine Punktewertung, war wohl für mich dass falsche Metier.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •