Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 32 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 477
  1. #61
    Zitat Zitat von .Yuma. Beitrag anzeigen
    Alle 3
    Das sind aber alles keine Thriller, oder?

  2. #62
    Requiem For A Dream weniger, die anderen sehe ich aber schon als 'Psychothriller' an. Black Swan wurde gar als 'psychosexueller' Thriller beworben :
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #63
    Rec4

    War okay, aber auch kein Brecher.
    Teil 1 bleibt der beste Teil, gefolgt von Teil 3, aber dann kommt auch schon Teil 4, der immerhin wieder etwas lebendiger war und einen roten Faden besaß.
    Zudem gibt es ein Wiedersehen mit der süßen Schauspielerin aus Teil 1

    5/10 P

  4. #64
    Zitat Zitat von Soul Beitrag anzeigen
    Black Swan wurde gar als 'psychosexueller' Thriller beworben :
    Sehr passend

    Bild:
    ausgeblendet

  5. #65
    Zitat Zitat von Sara Sidle Beitrag anzeigen
    - Tödliche Versprechen (Eastern Promises) (164)
    - Inside Man (65)
    - Fargo (121)
    - Lucky#Slevin (90)
    - Bube Dame König GrAs (94)
    - Shutter Island (8)
    - Wenn die Gondeln Trauer tragen (180)
    - Psycho (41)
    - Die purpurnen Flüsse (115)
    - Fräulein Smillas Gespür für Schnee (205)

    Ach, und wenn du keinen krassen Horror magst, schau dir bloß nicht "High Tension" an - der ist absolut brutal und blutig und krass!
    Aaaaalso "Inside Man" habe ich mir die Tage angesehen. Fand ich richtig gut. Besonders den Ausgang fand ich sehr zufriedenstellend
    "Fargo" - hmm ich weiß nicht. Coen-Brüder halt. Hat einige lustige Zoten, aber am Ende war ich irgendwie nicht schlauer als vorher und wo das ein Thriller sein soll, frage ich mich auch. Und erst Recht wie Frances McDormand dafür nen Oscar kriegen konnte Muss ein schwaches Jahr gewesen sein.
    Shutter Island und Die Purpurnen Flüsse kannte ich schon. Letzteren fand ich etwas enttäuschend.

    Danke für die Tipps! Sind bereits notiert

    Der nächste Film wird aber ....

    Zitat Zitat von Soul Beitrag anzeigen
    @desert: Auf jeden Fall Memento. Ist nach Mary und Max () mein Lieblingsfilm...und Donnie Darko auch
    .... Memento sein. Der Trailer gefällt mir zwar nicht, aber was ich über den Film höre ist positiv und immer höre ich, dass man den mal sehen muss.

    Bin gespannt
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #66
    Zitat Zitat von desert Beitrag anzeigen
    .... Memento sein. Der Trailer gefällt mir zwar nicht, aber was ich über den Film höre ist positiv und immer höre ich, dass man den mal sehen muss.
    Ich kenne keinen Trailer zu Memento, ich kann mir aber kaum vorstellen, dass ein Trailer ansatzweise irgendwas Sinnvolles über den Film berichten könnte.

    UNBEDINGT ansehen, auch einer meiner absoluten Lieblingsfilme!

  7. #67
    Zitat Zitat von Kale Beitrag anzeigen
    Ich kenne keinen Trailer zu Memento, ich kann mir aber kaum vorstellen, dass ein Trailer ansatzweise irgendwas Sinnvolles über den Film berichten könnte.

    UNBEDINGT ansehen, auch einer meiner absoluten Lieblingsfilme!

  8. #68
    otp: our story was noir Avatar von RatSawGod
    Ort: Vormir
    gibt wohl niemanden, der den film nicht mag
    Bild:
    ausgeblendet

    Life's a bitch until you die.

  9. #69
    Zitat Zitat von RatSawGod Beitrag anzeigen
    gibt wohl niemanden, der den film nicht mag
    Das IOFF hat Geschmack.

    Aber gibt durchaus Menschen, die nichts mit dem Film anfangen können. Ich hab ihm damals meiner (nun Ex-)Freundin gezeigt und wusste bei ihrer Reaktion am Ende ("Was fürn' Scheiß..total unlogisch"), dass das mit uns nichts werden kann
    Und Mary und Max hat sie auch kalt gelassen



    @Thread:


    The Number 23 ~ 5/10

    Interessante Idee und an und für sich auch eine gut durchdachte Auflösung ( an den Buchschreiber), die schwache Umsetzung verschenkte dieses Potential aber gleich wieder. Nicht wirklich sehenswert
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #70
    Boah war der gut
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #71
    Zitat Zitat von Soul Beitrag anzeigen
    Das IOFF hat Geschmack.

    Aber gibt durchaus Menschen, die nichts mit dem Film anfangen können. Ich hab ihm damals meiner (nun Ex-)Freundin gezeigt und wusste bei ihrer Reaktion am Ende ("Was fürn' Scheiß..total unlogisch"), dass das mit uns nichts werden kann
    Und Mary und Max hat sie auch kalt gelassen
    Was war das für ein Wesen?

  12. #72
    Toonis Eisweinprinzessin Avatar von Ivali
    Ort: Duisburg
    Hallihallo!

    Ich bin eine stille Mitleserin bei euch, wollte mich aber endlich mal bei euch bedanken, dass ihr immer so viele nette Filme vorstellt. Das ist echt toll, danke schön.

    Fröhliche Weihanchten noch!

    Gruß Vinum

  13. #73
    otp: our story was noir Avatar von RatSawGod
    Ort: Vormir
    Zitat Zitat von Soul Beitrag anzeigen
    Das IOFF hat Geschmack.

    Aber gibt durchaus Menschen, die nichts mit dem Film anfangen können. Ich hab ihm damals meiner (nun Ex-)Freundin gezeigt und wusste bei ihrer Reaktion am Ende ("Was fürn' Scheiß..total unlogisch"), dass das mit uns nichts werden kann
    Und Mary und Max hat sie auch kalt gelassen



    @Thread:


    The Number 23 ~ 5/10

    Interessante Idee und an und für sich auch eine gut durchdachte Auflösung ( an den Buchschreiber), die schwache Umsetzung verschenkte dieses Potential aber gleich wieder. Nicht wirklich sehenswert
    oh, der ultimative test
    mit dem ioff wirds dann wohl was ernstes


    bei number 23 kann ich dir nur zustimmen lag vielleicht auch u.a. daran jim carrey in einer eher ungewohnten rolle zu sehen
    Bild:
    ausgeblendet

    Life's a bitch until you die.

  14. #74
    Ich habe mir vorhin "11:14" aus dem Jahr 2003 angeschaut. Einfach mal nochmal einen aus der Liste rausgegriffen, der nicht so lang dauert und siehe da: Der war richtig gut!
    Ich mag ja so Filme, die entweder aus mehreren Perspektiven erzählen oder wie in Memento, Butterfly Effect oder Pulp Fiction zeitlich chronologische Sprünge haben.
    Kennt ihr da noch welche aus der Ecke?
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #75
    Zitat Zitat von .Yuma. Beitrag anzeigen
    Was war das für ein Wesen?
    Das gleiche habe ich mich danach auch gefragt.

    Zitat Zitat von RatSawGod Beitrag anzeigen
    oh, der ultimative test
    mit dem ioff wirds dann wohl was ernstes
    Auf jedem Fall habe ich ihm im letzten Jahr verdächtig viel Zeit geschenkt. Könnte etwas bedeuten

    Zitat Zitat von desert Beitrag anzeigen
    Ich habe mir vorhin "11:14" aus dem Jahr 2003 angeschaut. Einfach mal nochmal einen aus der Liste rausgegriffen, der nicht so lang dauert und siehe da: Der war richtig gut!
    Ich mag ja so Filme, die entweder aus mehreren Perspektiven erzählen oder wie in Memento, Butterfly Effect oder Pulp Fiction zeitlich chronologische Sprünge haben.
    Kennt ihr da noch welche aus der Ecke?
    Auf die schnelle fällt mir da nur "Irreversibel" ein, aber der ist - soweit ich mich erinnern kann - mit Gewaltdarstellungen nicht gerade zimperlich.

    Ansonsten vielleicht noch Prestige Der hat zwar keine Zeitsprünge, ist in seiner Erzählweise aber auch sehr besonders (mehr sei nicht verraten)

    Achja und Donnie Darko ist auch Pflicht, wie Ratti schon schrieb. (sofern du ihn noch nicht kennst)
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •