Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 251 ErsteErste ... 345678910111757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 3752
  1. #91
    Weil sich der Neubau des Stadions am Böllenfalltor verzögert, holt sich die Politik Hilfe bei Speer & Partner.

    In diesem Moment wirkte Klaus-Rüdiger Fritsch, als sei ihm soeben eröffnet worden, dass er künftig persönlich für die Sauberkeit der Sanitäranlagen des Böllenfalltor-Stadions zuständig sei....

    Unter anderem sind die Frankfurter beim Bau der neuen Stadien in Regensburg, Chemnitz und Karlsruhe involviert. Für die beabsichtigte Arena in Freiburg erstellte das Büro eine Standortanalyse.
    Speer & Partner?

    Ich habe ja Zeit mit dem neuen Stadion. Sich, hoffentlich, kompetente Partner zu holen, war sooooo überfällig

  2. #92
    Zitat Zitat von Hannix Beitrag anzeigen

    Viel Spaß, sind ja nur paar hundert Namen. Ich hab gerade neulich überlegt, ob der Papa überhaupt mal ein Tor geschossen hat. Und siehe da: 1 Tor! Bleiben immer noch massig Namen übrig

    Um hier aber keine Spekulationen ins Kraut schießen zu lassen: Papa durfte höchstens mal in der ersten Mannschaft spielen, wenn alle anderen mit Grippe im Bett lagen .Die spielerischen Möglichkeiten halt, so ganz hat es da dann doch nicht gereicht

    Aber Einsatz, Ehrgeiz, Leistungsbereitschaft, vorbildlich. Wenn also einer vom Platz flog, war es unter Garantie Papa. Ich war als Kid not amused, wenn die Zuschauer meinen Papa ausgebuht, oder die rote Karte gefordert, haben. "Rudelbildung" Manchmal hat er aber auch, quasi in letzter Sekunde, durch eine todesmutige, selbstlose Blutgrätsche, das drohende Gegentor verhindert. Dafür gab es dann anerkennenden Applaus von den Rängen. Mein Papa, der Held

    Gespielt hat er, durch alle Klassen, bis ihn, wie ich vermute, die "Alten Herren" vom Platz tragen mussten
    So schade, dass er den momentanen Erfolg nicht mehr miterleben kann.

    Von der Namensliste im Bölle-Buch, kenne ich tatsächlich doch noch eine ganze Menge persönlich. Das waren noch richtige"Feierbiester" und beste Freunde, Kumpels - oft ein Leben lang.

    Da gibt es viele Geschichten. Darmstadt ist halt eine kleine Stadt und der Verein ist sehr vernetzt. Als Erwachsene hatte ich mal eine saukomische Begegnung mit dem damaligen Präse Walter Grimm. Aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte.....
    Schöne Geschichten

    Wenn dein Papa kein Top-Spieler war, kenne ich den bestimmt gar net.
    Ich war ja auch noch sehr klein

    Bild:
    ausgeblendet


    So, in einer Stunde gehts los 1-3 Punkte will ich sehen
    Geändert von chucky (06-02-2015 um 17:28 Uhr)

  3. #93
    Zitat Zitat von Hannix Beitrag anzeigen
    Weil sich der Neubau des Stadions am Böllenfalltor verzögert, holt sich die Politik Hilfe bei Speer & Partner.

    In diesem Moment wirkte Klaus-Rüdiger Fritsch, als sei ihm soeben eröffnet worden, dass er künftig persönlich für die Sauberkeit der Sanitäranlagen des Böllenfalltor-Stadions zuständig sei....



    Speer & Partner?

    Ich habe ja Zeit mit dem neuen Stadion. Sich, hoffentlich, kompetente Partner zu holen, war sooooo überfällig
    Kenn ich auch net Aber deren Internetseite sieht sehr professionell aus Also, gut gemacht

  4. #94
    Bild:
    ausgeblendet

    https://www.facebook.com/SVDarmstadt...type=1&theater

    die Neuen dürfen net mitspielen

  5. #95
    Vielleicht wird ja noch einer eingewechselt, je nachdem...

    Ich war doch selbst von den Socken, dass der Name vom Papa in dem Buch überhaupt auftaucht. Und bisserl gerührt dann auch.

    Albert Speer? Drittes Reich? Kennste sicher auch. Aktuell ist es, glaube ich, der Sohnemann. Auch en Albert

    Ich kannte die schon, aber eher von so Hochglanzprojekten im arabischen Raum. Dass die auch Sportarenen machen, hatte ich nicht auf dem Schirm.

    Ich, doof hatte 18:00 Uhr Anstosszeit im Kopf, und hab mich noch tierisch beeilt

  6. #96
    du doof

    ach der speer ist das? da war die tage gerade ne doku auf ntv der n24 über sein vater.
    da hat auch ein/der sohn gesprochen. so weit hatte ich gar nicht gedacht.

  7. #97
    So, noch 6 Punkte bis zum Klassenerhalt

    Der Platz war heute furchtbar schlecht, der Ball is nur gehoppelt

  8. #98
    Zitat Zitat von Hannix Beitrag anzeigen
    btw Wenn du mal lustig bist, könntest du, bei Gelegenheit, mal unsere zwei Hymnen im EP nachtragen. Vielleicht findest du ja auch ausserhalb der Tube was? Ich hab leider nichts gefunden
    done

  9. #99
    Ei Gude

    Ich geh gleich gucken...

    Im Bölle-Buch habe ich ein ganzes Stück weiter gelesen und eine Sache macht mich gerade narrisch. Walter Bechtold, kennst du Jungspund sicher auch noch. Wenn nicht, muss dein Papa ran Falls der Darmstädter ist, weiß er vielleicht Bescheid.

    Ich bekomme es jedenfalls nicht mehr zusammen. Früher war das bei uns so: Reifen kaufte man beim Ittner, Franz in Roßdorf, Versicherungen schloss man natürlich bei der Versicherungsagentur Michel ab und wenn man einen RA brauchte war der Engelbrecht zuständig, Frühschoppen gab es Sonntags in der Sportklause Meusel, für die Dreckwäsch war, glaube ich, der Korbus, Peter zuständig Alles 98er und Papakumpels.

    War der Walter Bechtold nicht der Sohn vom Georg Bechtold GmbH & Co KG, GWS? Als ich ca. 1999 die Heizung erneuern wollte, hat der Papa gesagt, er ruft den Bechtold für mich an, weil den Walter kannte er ja von den 98er. Ich weiß noch, dass ich ganz uffgerecht war, wie der dann zu mir kam Oder war er es doch nicht?

    Jetzt ist die Fa. 2007 in die Insolvenz gegangen und ich bekomme es nicht raus, ob ich mich täusche oder nicht

    Ich will das jetzt wissen, zefix

  10. #100
    Natürlich kenn ich Walter Bechtold Mein Papa is Griesemer Da kannte er JEDEN, als Griesem noch ein Kaff war.
    Ich frag ihn nachher Mal, ob er das weiss. Könnte aber schon sein, dass er das weiss, da er seit den 60er Jahren immer im Stadion war.
    Geändert von chucky (08-02-2015 um 17:22 Uhr)

  11. #101
    Griesemer, abwink

    Ich kann gar niemand mehr fragen, ich steh ja selbst schon mit einem Bein im Grab Wär natürlich super, falls dein Papa da noch was weiß

    Die links im EP Super gewählt, der Einstieg mit Bielefeld. Der Bürschermeister und das Feierbiest Sulu

    Der User Blaumann tat mir damals aber richtig leid

    Das 2. Video schau ich mir nachher nochmal in aller Ruhe an. Und da ist es wieder, dieses breite Grinsen im Gesicht

    Schönen Sonntag noch

  12. #102
    edit: Du bist da anscheinend mit den Zeiten etwas durcheinander geraten?!

    Griesem noch ein Kaff war
    Griesem ist ein Kaff. Streng ausgelegt, seid ihr Griesemer nicht mal richtige Heiner

    Ewerscht rulez!
    Geändert von Hannix (09-02-2015 um 00:33 Uhr) Grund: *seit* tat mir dann doch weh

  13. #103
    Zitat Zitat von Hannix Beitrag anzeigen
    edit: Du bist da anscheinend mit den Zeiten etwas durcheinander geraten?!



    Griesem ist ein Kaff. Streng ausgelegt, seit ihr Griesemer nicht mal richtige Heiner

    Ewerscht rulez!
    Meine Eltern sind auch in Ewwerscht aufgewachsen. Süd 3 *pfeif*
    Bild:
    ausgeblendet

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Evelyn Beatrice Hall

  14. #104
    Heureka Eben ist der Groschen gefallen

    Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil

    Die Bechtolds hatten nichts miteinander zu tun. Das war der Noller ( Best Buddy vom Papa bei den Amateuren und Alten Herren), der später GF beim Sanitär Bechtold war. Und uffgerecht war ich, weil, ein schöner Mann , wenn auch ein paar Jahrzehnte älter

    Die anderen Namen stimmen aber alle. Das wußte ich noch und Ixquick sagt: Wäscherei Korbus in der Adelungstr. 20. Scheint's also noch zu geben.

    Uff, geschafft! Ich kann einen Haken an die ollen Kamellen machen. War aber ein netter Kurztrip in die Kindheit, also für mich jedenfalls

    Wenn ich vom Bölle-Buch spreche, meine ich natürlich das Buch" 100 Jahre SV Darmstadt 98".


    Zitat Zitat von Dennis|Natascha Beitrag anzeigen
    Meine Eltern sind auch in Ewwerscht aufgewachsen. Süd 3 *pfeif*
    So so,harte Kindheit gehabt?

    Ich bin geborene "Watzeviertlerin", quasi die Elite der Stadt In Eberstadt wohne ich seit ca. 1998 und mit großem Sicherheitsabstand zu Süd 3. Ich kannte damals halt nur den schlechten Ruf Heute empfinde ich das größtenteils als Blödsinn , mit dem schlechten Ruf. Ich bin da ein paar Mal durchgelaufen, ok, grauenhafte Bausünden der 70er Jahre, vielleicht 2-3 Straßenzüge etwas problematischer, aber kein Vergleich zu anderen Großstädten und deren "Problemvierteln". Ich find's harmlos. Ganz normale Leute, bunt gemischt halt

    Ab sofort bin ich dann wieder On-Topic *Indianerehrenwort*. Kommt gut in die Woche

  15. #105
    Zitat Zitat von Hannix Beitrag anzeigen
    Heureka Eben ist der Groschen gefallen

    Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil

    Die Bechtolds hatten nichts miteinander zu tun. Das war der Noller ( Best Buddy vom Papa bei den Amateuren und Alten Herren), der später GF beim Sanitär Bechtold war. Und uffgerecht war ich, weil, ein schöner Mann , wenn auch ein paar Jahrzehnte älter

    Die anderen Namen stimmen aber alle. Das wußte ich noch und Ixquick sagt: Wäscherei Korbus in der Adelungstr. 20. Scheint's also noch zu geben.

    Uff, geschafft! Ich kann einen Haken an die ollen Kamellen machen. War aber ein netter Kurztrip in die Kindheit, also für mich jedenfalls

    Wenn ich vom Bölle-Buch spreche, meine ich natürlich das Buch" 100 Jahre SV Darmstadt 98".




    So so,harte Kindheit gehabt?

    Ich bin geborene "Watzeviertlerin", quasi die Elite der Stadt In Eberstadt wohne ich seit ca. 1998 und mit großem Sicherheitsabstand zu Süd 3. Ich kannte damals halt nur den schlechten Ruf Heute empfinde ich das größtenteils als Blödsinn , mit dem schlechten Ruf. Ich bin da ein paar Mal durchgelaufen, ok, grauenhafte Bausünden der 70er Jahre, vielleicht 2-3 Straßenzüge etwas problematischer, aber kein Vergleich zu anderen Großstädten und deren "Problemvierteln". Ich find's harmlos. Ganz normale Leute, bunt gemischt halt

    Ab sofort bin ich dann wieder On-Topic *Indianerehrenwort*. Kommt gut in die Woche

    Kannst ruhig off topic bleiben. Sind ja net soviele.


    Direkt Süd3 hab ich auch nie gewohnt. Mein Vater kommt aus dem Brunnenweg und meine Mutter aus dem Lotzertweg. Falls dir das was sagt.
    Bild:
    ausgeblendet

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Evelyn Beatrice Hall


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •