Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 529 ErsteErste 1234567891555105505 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 7924
  1. #61
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Überrascht mich nicht. Es passt zu Richard. Der ist so scheinheilig, genau wie Simone. Ich hoffe, dass Jenny bald die Wahrheit herausfindet und ihm die Hölle heiß macht.
    Gar nicht ok vom Papa

    Aber Ben tut mir gerade leid.
    Extrem beschissene Situation .
    Und das , wo sich langsam eine Art Beziehung zwischen den Geschwistern entwickelt

    Also wer sie Sonjas zusammen gecastet hat muss sich blind gewesen sein.
    Glaubt man doch niemals, dass das die gleiche Person ist

  2. #62
    Gedörrte Dame Avatar von bubbelnick
    Ort: Münsterland
    Also da gebe ich dem Mönchen Recht. Das vor dem kleinen zu sagen finde ich nicht ok
    von Jenny.

  3. #63
    Ein Ash hat keinen Membertitel Avatar von Ash
    Ort: Sichere Seite
    Zitat Zitat von whiteLilian Beitrag anzeigen
    Also wer sie Sonjas zusammen gecastet hat muss sich blind gewesen sein.
    Glaubt man doch niemals, dass das die gleiche Person ist
    Vielleicht hat Rückblenden-Sonja mal einen schweren Unfall (an dem ihr Mann natürlich schuld hat) und sieht deswegen so anders aus
    Ich vergesse viel, aber vergeben wird nicht.

  4. #64
    Die Jenny Schauspielerin finde ich immer besser

    Sollte das eine Art Drohung gewesen sein ?

  5. #65
    Zitat Zitat von Ash Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat Rückblenden-Sonja mal einen schweren Unfall (an dem ihr Mann natürlich schuld hat) und sieht deswegen so anders aus
    Würde es zumindest erklären
    Oder ihr Sohn und deshalb ist der nach Amerika abgehauen

  6. #66
    Wenn es die Rückblenden wenigstens auch bei anderen Rollen geben würde, aber so ... irgendwie öde.

    Und Flo nervt. Die soll Sonja endlich zu Wort kommen lassen, damit sie DEN Satz sagen lassen kann: "Aber er hat mich DREI JAHRE betrogen! - Das kann man nicht verzeihen!"

  7. #67
    * I LIKE 46 * Avatar von Sally
    Ort: bei der geiiiiisern
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Überrascht mich nicht. Es passt zu Richard. Der ist so scheinheilig, genau wie Simone.


    Ich hoffe, dass Jenny bald die Wahrheit herausfindet und ihm die Hölle heiß macht.
    ich hoffe mit!
    *lng lbe di geisern*

  8. #68
    die story um eriks unfall find ich gut. auch die beteiligten spielen das gut, find ich.
    dass vanessa wieder da ist, freut mich sehr.
    aber die neue familie und diese unsäglichen rückblenden....... geht gar nicht.
    ich bin raus.
    les hier immer wieder was von utopia, ab nächster woche. da bin ich dabei.

  9. #69
    Zitat Zitat von whiteLilian Beitrag anzeigen
    Die Jenny Schauspielerin finde ich immer besser

    Sollte das eine Art Drohung gewesen sein ?
    Ich finde auch wenn Maxl Erik nicht umgebracht ist hat Richard irgendwo recht...er hat Raphael ermordet und ist auch schon öfters über das Ziel hinaus geschossen....so ein bisschen Gefängnis würde ihm gut tun und es trifft ja auch irgendwo den richtigen. Ist ja nicht so, dass er kein Mörder wäre. Und ich kann Jenny da echt verstehen...ich kann auch nicht verstehen wie Simone das immer billigen kann....

  10. #70
    Zitat Zitat von mel2234 Beitrag anzeigen
    Ich finde auch wenn Maxl Erik nicht umgebracht ist hat Richard irgendwo recht...er hat Raphael ermordet und ist auch schon öfters über das Ziel hinaus geschossen....so ein bisschen Gefängnis würde ihm gut tun und es trifft ja auch irgendwo den richtigen. Ist ja nicht so, dass er kein Mörder wäre. Und ich kann Jenny da echt verstehen...ich kann auch nicht verstehen wie Simone das immer billigen kann....
    Richard hat auch schon Axel eine Steuerhinterziehung in die Schuhe geschoben, die Richard selbst begangen hat und Axel dafür ins Gefängnis geschickt. Deswegen finde ich das mit Maximilian auch so zu ihm passend.

    Jenny mag ja Fehler haben, wie will, aber sie ist das Mitglied der feinen Familie, das sich wenigstens selbst gestellt hat, (wenn auch erst nach ein paar Wochen) und nicht jemand anderen ins Gefängnis bringt, der zufällig auch was ausgefressen hat.
    Geändert von Esel1234 (17-02-2015 um 22:14 Uhr)

  11. #71
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Jenny mag ja Fehler haben, wie will, aber sie ist das Mitglied der feinen Familie, das sich wenigstens selbst gestellt hat, (wenn auch erst nach ein paar Wochen) und nicht jemand anderen ins Gefängnis bringt, der zufällig auch was ausgefressen hat.
    Bei Annette? Dass man bei da relativ unbeschadet rauskommt, hätte ihr aber auch einer der Steinkampschen Super-Duper-Anwälte sagen können. Ansonsten hat sich Jenny auch genug geleistet. Nicht zu vergessen, dass sie damals für Julians Tod verantwortlich war, auch wenn sie letztlich nur jemand anderen angestiftet hatte.

    Ich kann Jennys "Maximilian, Du Mörder" jedenfalls nicht mehr hören. Sie hasst ihren Bruder und eigentlich will sie den wahren Schuldigen gar nicht finden, sondern nur, dass Maximilian bestraft wird. Klar, Maximilian hat Rafael umgebracht, aber ich glaube kaum, dass Jenny sich einfach auf die Justiz verlassen hätte, wenn Rafael Annabelle getötet hätte -sie hätte es nur wieder jemand anderen machen lassen (und im Zweifel hätte sich Maximilian dann noch anhören müssen, dass er Annabelles Tod verursacht hat, weil er mal mit Rafael befreundet war u.daher für dessen Psycho-Anfälle verantwortlich).Und Richard braucht-insbesondere nach allem, was er sich schon geleistet hat-ebensowenig moralische Überlegenheit zur Schau zu tragen u.Maximilian in den Knast zu bringen. Maximilian ist zweifellos der Skrupelloseste der Sippe, aber der Rest ist kaum besser. Und wenn die nicht alle ihre Strafe bekommen, sehe ich nicht ein, warum es immer nur Maximilian sein soll, der für seine Taten büßen soll.
    Geändert von Finslan (17-02-2015 um 22:51 Uhr)

  12. #72
    Zitat Zitat von Finslan Beitrag anzeigen
    Bei Annette? Dass man bei da relativ unbeschadet rauskommt, hätte ihr aber auch einer der Steinkampschen Super-Duper-Anwälte sagen können.
    Hat es aber nicht. Sie hatte mit einer härteren Strafe gerechnet, als sie sich gestellt hat. Simone hatte es quasi erreicht, dass man Jenny nichts mehr beweisen konnte, aber die hat ihr Gewissen nicht mehr ausgehalten und sich gestellt.

  13. #73
    Zitat Zitat von mel2234 Beitrag anzeigen
    Ich finde auch wenn Maxl Erik nicht umgebracht ist hat Richard irgendwo recht...er hat Raphael ermordet und ist auch schon öfters über das Ziel hinaus geschossen....so ein bisschen Gefängnis würde ihm gut tun und es trifft ja auch irgendwo den richtigen. Ist ja nicht so, dass er kein Mörder wäre. Und ich kann Jenny da echt verstehen...ich kann auch nicht verstehen wie Simone das immer billigen kann....
    Da bin ich komplett anderer Meinung. Max war in der Vergangenheit sicher nicht immer ein Unschuldslamm, aber seit Raphael's erster "Wiederauferstehung" hat er bereits mehr als bei einem Gefängnisaufenthalt gelitten, und damit, einer zweiten vorzubeugen, indem er diesen Psychopathen endgültig beseitigt, um seine Familie vor ihm zu schützen, hat er allen einen Gefallen getan. In diesem Punkt sollten sie sogar geschlossen hinter ihm stehen und das Thema in stiller Übereinkunft ruhen lassen!

    Auf einem anderen Blatt steht, dass Jenny in ihrem Schmerz einen Verantwortlichen sucht, und ich finde auch, dass sie die Rolle großartig spielt. Aber, - wie hier schon mehrfach erwähnt wurde, - allmählich langt's mit den haltlosen Anschuldigungen. Wird Zeit, dass sie die Wahrheit erfährt.

    Und was Simone anbetrifft, - ich finde eher unverständlich, dass sie nicht zu ihrem Sohn hält, nachdem er ihr beim Leben seiner Kinder (die er bekanntlich über alles liebt!) geschworen hat, dass er zwar Raphael getötet hat, mit Erik's Tod aber nichts zu tun hat.

  14. #74
    Zitat Zitat von mel2234 Beitrag anzeigen
    Ich finde auch wenn Maxl Erik nicht umgebracht ist hat Richard irgendwo recht...er hat Raphael ermordet und ist auch schon öfters über das Ziel hinaus geschossen....so ein bisschen Gefängnis würde ihm gut tun und es trifft ja auch irgendwo den richtigen. Ist ja nicht so, dass er kein Mörder wäre. Und ich kann Jenny da echt verstehen...ich kann auch nicht verstehen wie Simone das immer billigen kann....
    Naja, komische Einstellung ... wäre Vanessa noch in den Klauen des Herrn S., würde die Beteiligten alle betteln, das Max "etwas tut", nur damit sie sich nicht selbst die Hände schmutzig machen müssen.

    Und Jenny braucht sich da überhaupt nicht aufspielen, was die alles schon inszeniert hat, von die eigene Mutter entführen bis Konkurrentinnen beim Eislaufen ausschalten und die Sache mit der Eisenstange ist da auch noch ... ach ja und die Verbudel-Geschichte im Zentrum des Hr. Erpressers war ja auch nicht gerade eine Kavaliersdelikt ... die Liste ist endlos lang.

    Und Simone deckt ihren Sohn, ist klar ... außerdem hat er ihren Enkel gerächt, von daher wird sie auch im Zwiespalt stehen ....

  15. #75
    Zitat Zitat von Kimy Beitrag anzeigen
    Da bin ich komplett anderer Meinung. Max war in der Vergangenheit sicher nicht immer ein Unschuldslamm, aber seit Raphael's erster "Wiederauferstehung" hat er bereits mehr als bei einem Gefängnisaufenthalt gelitten, und damit, einer zweiten vorzubeugen, indem er diesen Psychopathen endgültig beseitigt, um seine Familie vor ihm zu schützen, hat er allen einen Gefallen getan. In diesem Punkt sollten sie sogar geschlossen hinter ihm stehen und das Thema in stiller Übereinkunft ruhen lassen!

    Auf einem anderen Blatt steht, dass Jenny in ihrem Schmerz einen Verantwortlichen sucht, und ich finde auch, dass sie die Rolle großartig spielt. Aber, - wie hier schon mehrfach erwähnt wurde, - allmählich langt's mit den haltlosen Anschuldigungen. Wird Zeit, dass sie die Wahrheit erfährt.

    Und was Simone anbetrifft, - ich finde eher unverständlich, dass sie nicht zu ihrem Sohn hält, nachdem er ihr beim Leben seiner Kinder (die er bekanntlich über alles liebt!) geschworen hat, dass er zwar Raphael getötet hat, mit Erik's Tod aber nichts zu tun hat.
    3x


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •